> > > > "Alien: Covenant In Utero": Bedrückende VR-Erfahrung erscheint morgen

"Alien: Covenant In Utero": Bedrückende VR-Erfahrung erscheint morgen

Veröffentlicht am: von

Ridley Scotts neuer Science-Fiction-Film „Alien Covenant“ kommt in Deutschland am 18. Mai 2017 in die Kinos. Der Blockbuster setzt sowohl „Prometheus – Dunkle Zeichen“ fort, als dass er auch zur Reihe der „Alien“-Filme zählt. Bereits morgen soll allerdings eine VR-Erfahrung zum Film für die Oculus Rift erscheinen. In einem ersten Trailer verrät man noch nicht allzu viel, die Idee dahinter ist aber recht verstörend. So wird der Virtual-Reality-Nutzer in „Alien Covenant: In Utero“ quasi im Körper eines Menschen aus Sicht eines Alien-Neomorphs dessen „Geburt“ miterleben. Man erlebt den Horror, welchen die Aliens verursachen, also zur Abwechslung aus deren eigener Perspektive. Eine zugleich gewagte wie auch eigenständige Idee, welche Fans des Franchises bestimmt neugierig machen dürfte.

Ob „Alien Covenant: In Utero“ kostenlos sein wird oder eventuell ein Obolus anfällt, ist derzeit noch offen. Zuletzt handelte sich das Filmstudio 20th Century Fox viel Kritik ein, als ein VR-Tie-In zum Film „Der Marsianer: Rettet Mark Watney“, ebenfalls ein Film von Ridley Scott, für 20 Euro Kaufpreis nur ca. eine halbe Stunde Spielspaß geboten hat. Vielleicht hat das Studio ja aus der Kritik gelernt und offeriert die VR-Erfahrung zu „Alien Covenant“ nun für Besitzer der Oculus Rift umsonst. Schließlich scheint es sich hier auch mehr um ein interaktives Video zu handeln und nicht um ein komplexeres Spiel.

Social Links

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar129629_1.gif
Registriert seit: 15.02.2010

Kapitän zur See
Beiträge: 3564
ach nee, das haben die beim AvP 2 Spiel geklaut, da muss man sich dann auch aus der Brust beißen wenn man den Alien Part spielt
#2
customavatars/avatar95761_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008

Kapitän zur See
Beiträge: 3074
Filmspiele...Ich habe da ein ganz mieses Gefühl.
#3
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Alien Isolation war ein richtig gutes Game. Nur mal so nebenbei.
#4
customavatars/avatar17354_1.gif
Registriert seit: 05.01.2005
Nähe Köln/Bonn
Admiral
Beiträge: 9183
Zitat HW-Mann;25500668
Alien Isolation war ein richtig gutes Game. Nur mal so nebenbei.


+1

Isolation hat mich richtig gefesselt, Vorraussetzung das richtige Setting. Ich habe es nur im dunklen gespielt mit 5.1 Headset . Die Stimmung die aufkommt ist wirklich sehr gut. Teilweise wirklich sehr beängstigend. Das in VR wäre nochmal ne klasse drauf. Bin gespannt
#5
customavatars/avatar151276_1.gif
Registriert seit: 04.03.2011
Hannover / Laatzen
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 506
Zitat xXx-Eagleone-xXx;25501589
+1

Isolation hat mich richtig gefesselt, Vorraussetzung das richtige Setting. Ich habe es nur im dunklen gespielt mit 5.1 Headset . Die Stimmung die aufkommt ist wirklich sehr gut. Teilweise wirklich sehr beängstigend. Das in VR wäre nochmal ne klasse drauf. Bin gespannt


Ja, das sind so diese Titel, für die ich mir 'nen Monat lang ne Vive ausleihen würde.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Michael Kors Access Grayson im Test: Wenn Design das Wichtigste ist

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICHAEL_KORS_ACCESS_GRAYSON

    Das Smartwatch-Universum ist klar aufgeteilt: An der Spitze marschiert Apple, Android Wear folgt mit weitem Abstand. Eine Aufteilung, die erst vor wenigen Wochen von Marktforschern - mal wieder - bestätigt worden ist. Ohne das Engagement von Mode- und Lifestyle-Unternehmen würde es allerdings... [mehr]

  • Eröffnungsfeier: Olympische Ringe durch 1.218 Drohnen von Intel dargestellt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Heute wurden die olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang eröffnet. Während der Eröffnungsfeier waren auch 1.218 Quadrocopter im Einsatz, die bereits mehrfach einen Auftritt bei öffentlichen Veranstaltungen hatten. Die Drohnen basieren auf Intels Shooting... [mehr]

  • Feinstaubsensor und Datenerhebung im DIY-Verfahren

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FEINSTAUBSENSOR-DIY-LOGO

    Heute mal etwas anderes – warum nicht einmal einen Feinstaub-Sensor selbst bauen? Natürlich nach Anleitung, wenngleich es davon schon viele gibt, die aber nicht in jedem Schritt ganz eindeutig sind und zudem einige Hürden haben. Wir lassen also den Lötkolben warmlaufen, bauen uns einen... [mehr]

  • Apple AirPower soll 149 US-Dollar kosten und mit 22 Spulen ausgestattet sein

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPOWER

    Bereits im September 2017 hat Apple seine Ladematte AirPower offiziell vorgestellt. Damals konnte das Unternehmen weder einen Termin, noch einen Preis nennen. Daran hat sich bisher nichts geändert, denn fast ein Jahr später sucht man AirPower weiterhin vergebens in den Regalen der Händler.... [mehr]

  • Tesoro Zone Evolution im Test - breit geschnittener Gaming-Stuhl

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/TESORO_ZONE_EVOLUTION_TEASER

    Was haben Kryptowährungen und Gaming-Chairs im Jahr 2017 gemeinsam? Beide boomen in einem Ausmaß, wie man es sich vor einigen Jahre nicht hat vorstellen können. Unser neuester Redaktionszugang ist der Tesoro Zone Evolution, den wir ausführlich probegesessen haben. Der Markt der Sitzmöbel... [mehr]

  • Sony WH-1000XM3: Noise-Cancelling-Kopfhörer in dritter Generation

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY

    Bei den Noise-Cancelling Bluetooth-Kopfhörer tut sich einiges. Besonders deutlich wird das mit Blick auf Sony. Erst im letzten Jahr haben wir den MDR-1000X auf dem Weg zur CES getestet. Jetzt wurde mit dem WH-1000XM3 bereits der Nach-Nachfolger vorgestellt.  Sony will dabei vor allem die... [mehr]