> > > > Netflix bringt The Division auf die große Leinwand

Netflix bringt The Division auf die große Leinwand

Veröffentlicht am: von

netflix 100

Auf der diesjährigen E3 in Los Angeles hat sich der Spieleentwickler und Publisher Ubisoft zur bereits seit drei Jahren angekündigten Filmadaption von The Division geäußert. Besagter Film soll nun von Netflix übernommen worden sein, jedoch steht ein Releasetermin weiterhin nicht fest. Zudem ist aktuell kaum etwas über den Film bekannt, lediglich dass die Schauspieler Jessica Chastain und Jake Gyllenhaal mitspielen werden. Inszeniert wird dieser von David Leitch, der bereits beim Superheldenfilm Deadpool 2 beteiligt war.

Ein Ubisoft-Entwickler gab bekannt, dass in Zukunft weitere Informationen zur Filmadaption von The Division der Öffentlichkeit präsentiert werden sollen. Eine Zusammenfassung des Films, die von Netflix veröffentlicht wurde, lautet wie folgt: In the near future, a pandemic virus is spread via paper money on Black Friday, decimating the city of New York and killing millions. By Christmas, what’s left of society has descended into chaos. A group of civilians, trained to operate in catastrophic times, are activated in an attempt to save who and what remains.

Allerdings ist im Division-Universum innerhalb von drei Jahren viel passiert. Die Spieleschmiede Ubisoft hat nach dem großen Erfolg des ersten Titels einen weiteren Teil von The Division veröffentlicht. Besagter erster Teil der Reihe sorgte in den ersten Tagen für die höchsten Umsätze aller bisher veröffentlichten Titel in der Geschichte des Unternehmens. Ubisoft gab den Umsatz, der innerhalb der ersten fünf Tage generiert wurde, mit knapp 330 Millionen US-Dollar an.

Mit The Division kehrt Gyllenhaal wieder zurück zu den Videospiel-Adaptionen. Bereits im Jahr 2010 war er in Prince of Persia: The Sands of Time zu sehen. Dieser floppte allerdings. Somit bleibt abzuwarten, wie sich The Division entwickeln wird. Amazons Tom Clancy’s Jack Ryan wurde im vergangenen Jahr veröffentlicht und scheint beim Prime-Publikum so gut anzukommen, dass Amazon beschlossen hat, eine weitere Staffel zu produzieren. Season 2 von Jack Ryan soll noch dieses Jahr erscheinen. Die erste Staffel umfasst insgesamt acht Folgen und lässt sich über Amazon-Prime ansehen. Wann genau Season 2 von Tom Clancy’s Jack Ryan von Seiten Amazon veröffentlicht werden soll, ist aktuell unbekannt.

Social Links

Diesen Artikel bewerten:

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (0)

Diskutiert das Thema in unserem Forum:
Netflix bringt The Division auf die große Leinwand

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Nubert nuPro X-3000 im Test: Klang-Upgrade für den Schreibtisch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NUBERT_NUPRO_X3000_TEASER

    Nubert hat seine erfolgreiche Pro-Serie aktualisiert und die neuen Modelle gerade im Bereich der Einstellmöglichkeiten und Konnektivität auf den neuesten Stand gebracht. Dass die neuen Aktivlautsprecher der Schwaben auch noch exzellent klingen sollen, überrascht nicht wirklich. Wie sich die... [mehr]

  • Ikea x Sonos - Die Symfonisk-Lautsprecher im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SYMFONISK_TEASER

    Nach einer langen Vorankündigungsphase können wir die Kooperation von Ikea und Sonos – die neue Symfonisk-Familie – nun endlich auf den Prüfstand stellen. Wie gut der Symfonisk-Regalspeaker und die -Tischlampe klingen und ob es größere Abweichungen zu den bekannten Sonos-Lautsprechern... [mehr]

  • Edifier S350DB im Test - Wenn der Bass dominiert

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREVIEW_EDIFIER_S350DB

    Spiele und Filme werden durch den Sound maßgeblich definiert. Ohne einen guten Sound kann der beste Film oder auch ein spannendes Spiel nicht überzeugen und genau da soll das Edifier S350DB einsetzen und die passenden Klangkulisse liefern. Am Markt gibt es viele Soundsysteme, die angeblich genau... [mehr]

  • Disney+: Alle Serien und Filme zum Launchday

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DISNEY

    Bald ist es soweit und der neue Streamingdienst Disney+ wird das Licht der Welt erblicken. Der offizielle Startschuss soll am 12. November fallen. Bereits zu Beginn des Jahres zeigte sich Netflix selbstsicher und behauptete, dass Disneys neuer Streamingdienst keine Konkurrenz für die... [mehr]

  • 1More E1026BT-I Stylish True Wireless im Test: überzeugend und nicht allzu...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/1MORE_1026_I_TEASER

    Der Verzicht von vielen Smartphone-Herstellern auf die 3,5-mm-Klinke-Buchse hat dafür gesorgt, dass sich die Kategorie der drahtlosen In-Ears in den letzten Jahren schnell entwickelt hat. Die neuen 1More E1026BT-I Stylish True Wireless treten ab heute an, der etablierten Konkurrenz das Leben... [mehr]

  • Razer Nari Ultimate im Test: Haptisches Feedback intensiviert das Spiel

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAZER_NARI_ULTIMATE_LOGO

    Das Razer Nari Ultimate ist ein besonderes Headset. Denn es verspricht nicht nur 360°-Sound mit THX Spatial Audio, sondern vor allem auch ein intensiveres Spielerlebnis durch haptisches Feedback. Der Sound soll durch haptische Treiber in beiden Ohrmuscheln spürbar werden. Im Test... [mehr]