1. Hardwareluxx
  2. >
  3. Tags
  4. >
  5. 7 nm - Hardwareluxx

Thema: 7 nm

  • SiFive P550: Auch Intel wird den schnellsten RISC-V-Kern in 7 nm nutzen

    sifiveWurde in der vergangenen Woche über einen möglichen Kauf von SiFive durch Intel berichtet, gibt es nun Neuigkeiten, an denen ebenfalls beide Unternehmen beteiligt sind. SiFive hat mit dem P550 den aktuell schnellsten...... [mehr]
  • Was in AMDs Ryzen steckt: Ein 7-nm-Transistor untersucht

    remMittels eines Rasterelektronenmikroskop schaute sich Roman Hartung an der Hochschule Heilbronn schon einen Ryzen 9 3950X und Core i9-10900K an, um eventuelle Größenunterschiede in der 7-nm- und 14-nm-Fertigung zu ergründen. Nun...... [mehr]
  • Technology Symposium: TSMC fährt die Fertigung in 5 und 6 nm hoch

    tsmc2020Im Rahmen des Technology Symposium hat der Auftragsfertiger TSMC über den aktuellen Stand der Technik informiert. Das Portfolio an Fertigungstechnologien wird grob in die Fertigung in 7 nm (N7), 5 nm (N5) und 3 nm (N3) aufgeteilt. Inzwischen bezeichnet TSMC die Fertigung in 7 nm als ausgereift und seit etwa 2018 wurden bereits über eine Milliarde Chips in dieser Strukturgröße...... [mehr]
  • Rocket Lake-S stellt 14-nm-Abschluss dar - Fertigungsstufen könnten neu benannt werden

    intel-rkl-s-packageDie Tests zum gestrigen Start der Rocket-Lake-Prozessoren haben vor allem eines gezeigt: Intel ist mit der Fertigung in 14 nm am Limit dessen angekommen, das noch zu verkraften ist. Gerade...... [mehr]
  • Big-Island-GPU in 7 nm: China holt in der Chipentwicklung auf

    iluvatarBereits häufiger haben wir über die aktuell schnell voranschreitende Entwicklung in Chinas Halbleiterbranche berichtet. Wenngleich man bei der Fertigung noch einige Jahre benötigen wird, um mit der Konkurrenz aufzuschließen, scheint es in der Entwicklung der Designs deutlich schneller zu gehen. Wie die Kollegen von ... [mehr]
  • NVIDIA GeForce-Ampere: 7 nm von TSMC oder Samsung?

    asus-geforce-rtxImmer mehr technische Details zu den neuen GeForce-Ampere-Karten tauchen auf. Wir kennen den Speicherausbau, dessen Anbindung, die Anzahl der Shader und vieles mehr. Auch die ersten Taktraten sind durchgesickert,...... [mehr]
  • Zeitliche und politische Probleme: Intel und der Aurora-Supercomputer

    intel-auroraLangsam aber sicher zeichnen sich die ersten konkreten Probleme in der Verschiebung der ersten in 7 nm gefertigten Produkte an. Mitte Juli musste Intel verkünden, dass man intern rund zwölf Monate hinter dem Zeitplan...... [mehr]
  • EPYC: Milan mit 10 bis 20 % Leistungsplus, L3-Cache über acht Kerne und Ausblick auf Genoa

    amd-epyc-milanAus dem Umfeld eines OEMs haben wir einen Schwung interner Folien erhalten. Diese zeigen unter anderem bereits bekannte Details zu AMDs zukünftigen EPYC-Prozessoren namens Milan, beinhalten aber auch bisher unbekannte Details zu den nächsten beiden Generationen Milan und Genoa. Die Folien selbst können wir nicht veröffentlichen, da sie Rückschlüsse auf die Quelle zulassen...... [mehr]
  • 2nd Gen Wafer Scale Engine: 850.000 Kerne, 2,6 Billionen Transistoren in 7 nm

    cerebras-wseAuf der HotChips 32 hat Cerebras über die Umsetzung und Nutzung der Wafer Scale Engine (WSE) gesprochen. Einen Chip mit 46.225 mm² Fläche, 400.000 AI-Kernen und 18 GB an on-Chip SRAM muss man zunächst einmal füttern können und eine entsprechende Softwareoptimierung sorgt erst dafür, dass man auch die Leistung abfragen kann. Einen kleinen Ausblick gab es auch auf die...... [mehr]
  • AMD auf der HotChips32: Renoir war ursprünglich mit sechs Kernen geplant

    renoir-dieAuch wenn AMD seine Renoir-Chips inzwischen neben den Notebooks auf dem Desktop (zumindest im OEM-Bereich) anbietet, so hat man die HotChips-Konferenz genutzt um einige weitere Details zu verraten. Den Aufbau und die Architektur haben wir uns für die Notebooks im Rahmen der ... [mehr]
  • Nach 7-nm-Debakel: Intel organisiert seine Fertigung personell um

    intelNachdem Intel in der vergangenen Woche eine Verzögerung von zwölf Monaten in der Entwicklung des 7-nm-Prozesses und eine Verzögerung von sechs Monaten für die ersten Produkte aus diesem Prozess bekannt geben musste, gab es nun...... [mehr]
  • Kommentar: Bei Intel wird sich einiges ändern (müssen)

    intelEs war ein Paukenschlag, als Intels CEO Bob Swan im Rahmen der Bekanntgabe der Quartalszahlen eine Verzögerung der ersten 7-nm-Produkte bekanntgeben musste. Ein Déjà-vu des 10-nm-Fiaskos deutet sich an. Doch Intel versuchte auch...... [mehr]
  • Fragwürdige Gerüchte zur baldigen Nutzung von 5 nm durch AMD

    amd ryzen teaser 100Einem Bericht bei DigitTimes zufolge soll TSMC bereits im vierte Quartal 2020 mit der Fertigung in 5nm+ oder N5P beginnen. Bei TSMC sollte bereits die Massenproduktion in 5 nm (N5) auf Hochtouren laufen, N5P stellt eine erst maßgebliche Weiterentwicklung der Fertigung in 5 nm dar. Soweit entspricht dies auch den Äußerungen von TSMC selbst zum Stand der aktuellen...... [mehr]
  • AMD richtet das Unternehmen weiterhin am Datacenter aus

    amd-epyc-milanIm Rahmen des Financial Analyst Day 2020 sprach AMD viel über die zukünftigen CPU- und GPU-Architekturen Zen 3, Zen 4 sowie RDNA 2 und RDNA 3 plus deren Compute-Ableger CDNA und CDNA 2. Alle Details dazu finden sich in...... [mehr]
  • AMD lässt Navi-14-GPU auch bei Samsung fertigen

    amd-naviFür seine aktuellen Prozessoren und GPUs ist AMD eine enge Zusammenarbeit mit TSMC eingegangen. Die CCDs, also die Chiplets mit den Zen-2-Kernen werden von TSMC in 7 nm gefertigt und dies gilt auch für die Navi-GPUs der...... [mehr]
  • 7 nm, Foveros und CXL: Intel präsentiert "Ponte Vecchio" Xe-GPU für das Datacenter

    intel-xeZur Supercomputing 2019 stellt Intel seine groben Hardwarestrukturen für 2021 vor. Sowohl im Bereich der Prozessoren, als auch bei den General Purpose GPUs gibt es neue Details zu berichten. Aber wie gesagt, wir sprechen hier von 2021, also bis wir konkrete Hardware sehen, wird es noch mehr als 12 Monate dauern. Für Endkunden bleiben damit viele Fragen offen. Auf Seiten der...... [mehr]
  • Intels Quartalszahlen: Erste diskrete GPU läuft - 10 und 7 nm ebenfalls im Zeitplan

    intelIntel hat gestern die Wirtschaftszahlen für das dritte Quartal 2019 veröffentlicht und schreibt darin einen Rekordumsatz von 19,2 Milliarden US-Dollar aus. Der Nettogewinn ist mit 6 Milliarden US-Dollar zwar ebenfalls hoch, stellt aber keinen neuen Rekord auf. Dies liegt unter anderen an den hohen Investitionen, die Intel derzeit leistet – unter anderem hat man fast 5.000 neue Mitarbeiter...... [mehr]
  • TSMC will bereits im Q2 2020 die Massenfertigung in 5 nm starten

    tsmcWie der taiwanesische Auftragsfertiger TSMC im Rahmen der Bekanntgaben der letzten Quartalszahlen verkündet hat, will man bereits im zweiten Quartal 2020 die Massenproduktion in 5 nm (5N) anbieten. Dies sind durchaus ambitionierte Pläne, allerdings sieht man sich aufgrund der guten Performance des 7-nm-Prozesses für den nächsten Schritt gerüstet. Die Fab15 läuft auf Hochtouren und fertigt SoCs...... [mehr]
  • Insider-Gerüchte: Intel streicht 10-nm-Pläne für den Desktop komplett

    intelAus Insiderkreisen haben wir einige exklusive Informationen zu zukünftigen Desktop-Prozessoren von Intel erhalten. Die Quelle hat sich in der Vergangenheit zu CPU-Themen bereits mehrfach aus treffsicher erwiesen. Dennoch sollte wie bei allen Gerüchten dieser Art eine gewisse Vorsicht an den Tag gelegt werden. Wichtigster Bestandteil der Informationen: Das Aus für alle in 10 nm...... [mehr]
  • Qualcomm Snapdragon 865 soll kommenden Monat vorgestellt werden

    qualcomm logoQualcomm könnte bereits im kommenden Monat mit dem Snapdragon 865 sein neustes Flaggschiff aus dem Bereich der mobile Prozessoren präsentieren. Dies geht zumindest aus internen Kreisen des Chipentwicklers hervor. Qualcomm soll die Vorstellung früher stattfinden lassen als ursprünglich geplant, da man angeblich eine nicht zu lange Zeit seit der ... [mehr]
  • AMD stellt die Radeon RX 5500 für Desktops und Notebooks vor

    radeonrx5500Nachdem es lange ein Thema in der Gerüchteküche war, ist es heute soweit. AMD stellt mit der Radeon-RX-5500-Serie einen weiteren Navi-Ableger vor. Dieser zielt auf die preisbewusste Käuferschicht ab und richtet sich sowohl an den Desktop- wie auch den Notebook-Markt. Heute erfolgt aber nur die offizielle Vorstellung, die Hardware wird es erst zu einem späteren Zeitpunkt...... [mehr]
  • TSMC hat Lieferschwierigkeiten, was AMD aber nicht betreffen muss

    tsmcWie eine Hiobsbotschaft wurde die Meldung von Digitimes aufgenommen, TSMC habe die Lieferzeiten für die Produktion von in 7 nm gefertigten Chips von zwei auf sechs Monate verdreifacht. Grund dafür soll die aktuell hohe Nachfrage sein. Schnell kamen die ersten Meldungen auf, AMD könnte somit zukünftig in Lieferschwierigkeiten kommen. Aktuell lässt AMD seinen CCDs mit acht Zen-Kernen alias...... [mehr]
  • Plant AMD den Einsatz von HBM2E für RDNA2-basierte Karten?

    radeon-rx-5700xtAMD arbeitet bereits an seinen neuen, auf der RDNA-2-Architektur basierten Grafikkarten der nächsten Generation. Diese werden schon für das kommende Jahr erwartet und nutzen laut AMDs eigener Roadmap das fortschrittlichere 7nm+ Fertigungsverfahren. Verschiedenen Industriequellen zufolge sollen die neuen AMD-Grafikboliden ... [mehr]
  • AMD soll die Radeon VII eingestellt haben (Update)

    amd-radeonviiDie im Januar vorgestellte und im Februar auf den Markt gebrachte Radeon VII ist AMDs aktuelles GPU-Flaggschiff. Hinsichtlich der Leistung bewegt sich die erste 7-nm-GPU auf Niveau der GeForce RTX 2080, aber klar ist auch, dass AMD derzeit keine echte Konkurrenz zur GeForce RTX 2080 Ti hat. Mehr dazu in unserem ... [mehr]
  • Vega für Workstation/Server: Linux-Treiber-Patch verweist auf Arcturus-GPU von AMD

    vega-7nmIm Herbst des vergangenen Jahres tauchten die ersten Gerüchte zu einem Projekt Arcturus oder eine GPU mit diesem Namen auf. Damals wurde Arcturus noch als Nachfolger der...... [mehr]