1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Grafikkarten
  8. >
  9. AMD lässt Navi-14-GPU auch bei Samsung fertigen

AMD lässt Navi-14-GPU auch bei Samsung fertigen

Veröffentlicht am: von

amd-naviFür seine aktuellen Prozessoren und GPUs ist AMD eine enge Zusammenarbeit mit TSMC eingegangen. Die CCDs, also die Chiplets mit den Zen-2-Kernen werden von TSMC in 7 nm gefertigt und dies gilt auch für die Navi-GPUs der Radeon-RX-5700-Serie. Wie die Kollegen von Fudzilla nun erfahren haben wollen, lässt AMD die Navi-14-GPU der Radeon-RX-5500-Serie (und wohl auch der mobile Ableger Radeon RX 5300) nicht nur bei TSMC in Taiwan fertigen, sondern auch von Samsung.

Wie groß der Anteil der Fertigung bei TSMC und Samsung ist, lässt sich nur schwer sagen. Die GPU und das GPU-Package geben nur Aufschluss darüber, wo das Packaging stattgefunden hat. Die von uns getestete Sapphire Pulse Radeon RX 5500 XT 4G hatte ein GPU-Package, welches offenbar in China gefertigt wurde, die ASUS Dual RX 5500 XT Evo OC 8G eines aus Taiwan. Wie gesagt ist es unklar, ob sich daraus auch Rückschlüsse auf die Fertigung der eigentlichen GPU schließen lassen.

Obiges Bild zeigt das Package der Sapphire Pulse Radeon RX 5500 XT 4G, unteres das der ASUS Dual RX 5500 XT Evo OC 8G.

Die Gründe für eine Fertigung bei mehr als einem Fertiger sind vielschichtig. Zum einen ist es möglich, dass AMD bei TSMC nicht die gewünschte Kapazität zur Verfügung gestellt bekommen hat. Zum anderen kann ein Dual Sourcing eventuelle Ausfälle bei einem Fertiger ausgleichen und damit wird das Risiko verringert, dass es zu einem Totalausfall kommt.

Neben der Fertigung des eigentlichen Chips stellt das Packaging eine zusätzliche Ebene in der Fertigung dar. Die EPYC-Prozessoren der zweiten Generation und die Ryzen-Threadripper-Prozessoren der dritten Generation werden in den USA und China gefertigt, das Packaging findet dann beispielsweise in Malaysia statt. Es sind also mehrere Schritte bis zu einem fertigen Prozessor. Bei den GPUs sind mindestens zwei Schritte notwendig. Die von uns erwähnten GPUs der Karten der Radeon RX 5500 werden beispielsweise in China und Taiwan gefertigt bzw. das Packaging findet dort statt.

Zusammenfassend bleibt zu sagen: Egal wo nun die Fertigung stattfindet, Unterschiede in der Leistung zwischen den verschiedenen Varianten dürfte es nicht geben. Derzeit lässt sich zudem nicht bestätigt, ob AMD wirklich neben TSMC auch Samsung als Auftragsfertiger verwendet. Einen Test der Radeon RX 5500 XT mit 4 und 8 GB Grafikspeicher findet ihr bei uns.