Thema: Z370

Z370 ist ein Mainboard-Chipsatz der 300-Serie von Intel für den Mainstream-Sockel LGA1151 und ausschließlich kompatibel mit der achten Core-Prozessor-Generation (Coffee Lake-S). Der Z370-PCH (Platform Controller Hub) ist das Flaggschiff und erlaubt die Übertaktung der LGA1151-CPU, welche den K-Suffix besitzt. Auch kann der Arbeitsspeicher über die native Geschwindigkeit hinaus übertaktet werden. Gleichzeitig ist auch die Nutzung der integrierten Grafikeinheit möglich, sofern das verwendete Mainboard entsprechende Grafikausgänge bereitstellt. Vom technischen Aspekt her ist der Z370-Chipsatz mit dem Z270-PCH absolut identisch.

Von der/den Grafikkarte(n) abgesehen werden die weiteren Komponenten, wie M.2-SSDs an den Z370-Chipsatz angebunden. Da die maximal sechs SATA-6GBit/s-Ports sowie die USB-3.1-Gen1- und USB-2.0-Schnittstellen vom Z370-Chipsatz aus bereitgestellt werden, bleiben von den maximal 24 PCIe-Gen3-Lanes bis auf Einzelfälle nicht genügend Lanes übrig, um gleich mehrere M.2-NVMe-SSDs mit jeweils vier PCIe-Gen3-Lanes zu versorgen. Der Z370-Chipsatz selbst ist über das Intel-DMI-3.0-Interface (Direct Media Interface) mit vier Gen3-Lanes an den Prozessor angebunden. Wie sich herausgestellt hat, sind die Skylake-S- und Kaby-Lake-S-Prozessoren mit dem Z370-Chipsatz inkompatibel, was an dem veränderten Sockel-Pinout liegt.

Intel hat für Anfang 2018 die Einführung der Chipsätze H370, B360 sowie Q370 und Q360 geplant. Im zweiten Halbjahr folgt der Z390-Chipsatz, bei dem Intel neben WLAN-ac auch USB 3.1 Gen2 implementiert hat.

 

  • Intel Z390 soll den Z370 einfach ersetzen

    intelErst sollte der Z390 exklusiv die Coffee-Lake-Prozessoren mit acht Kernen beherbergen, dann sollte er komplett eingestampft werden. In den vergangenen Tagen wurde aber deutlich, dass auch die ... [mehr]
  • Intels Z370 wird Acht-Kern-Coffee-Lake unterstützen

    intel gen8 logoEs scheint sich zu bestätigen, was sich in den vergangenen 2-3 Wochen ohnehin bereits abgezeichnet hat. Intels Z370 wird auch den Acht-Kern-Coffee-Lake-Prozessor unterstützen, der irgendwann im Zeitraum August oder September erwartet wird. In der vergangenen Woche haben zahlreiche Mainboard-Hersteller BIOS-Updates für ihre Z370-Mainboard veröffentlicht. Zuvor wurde bekannt,...... [mehr]
  • Dancop betreibt Intel 8700K auf Z270 und knackt SuperPi-Weltrekord

    ln2Eigentlich hat Daniel Schier alias Dancop mit dem Gewinn des G.Skill OC Weltcups auf der Computex 2018 auch seinen inoffiziellen Rücktritt von der Overclocker-Bühne erklärt – zumindest wenn es um größere Wettkämpfe und internationale Reisen geht. Einzelne...... [mehr]
  • Intel soll ursprüngliche Planung für den Chipsatz Z390 aufgegeben haben

    intel Derzeit vergeht kaum eine Woche, in der nicht über Intels kommenden Achtkerner auf Basis von Coffee Lake-S oder den neuen Chipsatz Z390 spekuliert wird. Die Gründe dafür liefert das Unternehmen selbst, hat man doch selbst zahlreiche Informationen freiwillig oder unfreiwillig preisgegeben. Am Ende könnte es beim Z390 aber gänzlich anders kommen - davon gehen zumindest mehrere...... [mehr]
  • Gigabyte Z370 AORUS Ultra Gaming 2.0 im Kurztest - Besser mit elf Spulen?

    gigabyte z370 aorus ultra gaming20 002 logoMit dem Gigabyte X299 AORUS Gaming 7 Pro hat das taiwanische Unternehmen die erste Version, das Non-Pro-Modell, etwas...... [mehr]
  • MSI Z370 Tomahawk im Test - Günstiges Z370-Brett mit Trümpfen

    MSI Z370 Tomahawk 004 logoVon MSI haben wir uns mit dem Z370 Godlike Gaming ein Modell aus der Enthusiast-Gaming-Produktreihe und mit dem ... [mehr]
  • Supermicro zeigt auf der CES neue Z370- und X299-Platinen

    supermicroAuf der CES hat Supermicro einige neue Intel-Platinen vorgestellt. Neben zwei Z370-Modellen handelte es sich um drei LGA2066-Mainboards. Zwei Stück für den Desktop- und eins für den Workstation-Bereich. Das C7Z370-CG-L präsentiert sich im ATX- und das C7Z370-CG-IW gar im Mini-ITX-Format. Die drei LGA2066-Mainboards wurden hingegen ebenfalls im ATX-Format gefertigt. In Schwarz mit...... [mehr]
  • ASUS ROG Maximus X Hero im Test - Der ROG-High-End-Einstieg für Coffee Lake-S

    Artikel ASUS Maximus X Hero 004 logoMittlerweile sind wir bei der zehnten Maximus-Serie angekommen und mit dem Maximus X Hero bietet ASUS den Einstieg in die Maximus-X-Serie an. Wir konnten es uns natürlich nicht entgehen lassen, das neue Maximus X Hero für Coffee Lake-S unter die Lupe zu nehmen und es mit den anderen Z370-Mainboards...... [mehr]
  • ASUS ROG Maximus X Formula: Die Hardwareluxx-Edition in der Redaktion eingetroffen

    asus maximus x formula 004 logoASUS hat uns ziemlich früh mit einem Sample des Maximus X Formula aus der ROG-Produktfamilie versorgt, das mit einer Überraschung zu uns in unsere Redaktion geliefert wurde. Doch dazu später mehr. Schon vor dem Coffee-Lake-S-Launch hat ASUS unmissverständlich bekanntgegeben, dass einige Z370-Platinen zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht...... [mehr]
  • ASUS ROG Strix Z370-E Gaming im Test - Das Strix-Flaggschiff für Coffee Lake-S

    Artikel ASUS Strix Z370E Gaming 004 logoGenau wie bei den Z270-Platinen bringt ASUS auch bei den Z370-Modellen für Intels Coffee-Lake-S-Prozessoren eine ganze Palette an Strix-Mainboards an den Start. Mit sechs verschiedenen Modellen erhält der Coffee-Lake-S-Interessent eine große Auswahl alleine an Strix-Varianten, welche...... [mehr]
  • Intel Z370: ASUS stellte auf einem Event die Mainboards für Coffee Lake-S vor

    Dass ASUS in Düsseldorf ein Event zu den neuen Z370-Mainboards ausgerichtet hat, ist nicht verwunderlich, denn bald soll es endlich offiziell mit der Coffee-Lake-S-Plattform losgehen. Wir waren vor Ort und haben uns neben den neuen Platinen außerdem die neuen Features angesehen und wollen unseren Lesern diese Informationen natürlich nicht vorenthalten. Mit dabei war auch ein...... [mehr]
  • Kaby-Lake-Prozessoren laufen nicht auf Z370-Mainboards

    intel gen8 logo Die Kollegen von Hardware.info haben bereits einen Intel Core i7-8700K in ihren Händen und haben einmal versucht, diesen auf einem Mainboard mit Z270-Chipsatz zu betreiben. Dies ging natürlich nicht, denn Intel will uns gemeinsam mit seinen Partnern für die Coffee-Lake-Prozessoren ab dem 5. Oktober neue Mainboards präsentieren, ... [mehr]
  • Z370 und Coffee Lake: Viele Mainboardmodelle bereits durchgesickert

    8gen-intel-core-i7Besitzer eines Skylake-S- oder Kaby-Lake-S-Systems werden von Intel dazu gezwungen, ein neues Z370-Mainboard zu kaufen, sofern sie auf Coffee Lake-S aufrüsten wollen. Eine Auf- und Abwärtskompatibilität sieht Intel nicht vor. Dies geschieht natürlich zum Ärgernis einiger Umrüstwilligen und gerade für Käufer eines Mainboards mit der noch jungen 200-Chipsatzserie. Vor dem...... [mehr]