1. Hardwareluxx
  2. >
  3. Tags
  4. >
  5. Treiber - Hardwareluxx

Thema: Treiber

Als Treiber wird ein Softwareprogramm oder ein Softwaremodul bezeichnet, welches sich um die Kommunikation zwischen dem Betriebssystem und der verbauten Hardware kümmert. Über den Treiber werden allerlei Informationen ausgetauscht, welche die Fähigkeiten der jeweiligen Hardware betreffen, am Ende stellt der Treiber aber auch die Schnittstelle zwischen den verwendeten Applikationen und der Hardware dar. Der Treiber sorgt also zugleich für eine genormte Schnittstelle, so dass dieses konkrete Gerät auf gleiche Weise angesprochen werden kann wie gleichartige Geräte anderer Hersteller.

Windows bringt bereits viele wichtige Standard-Treiber mit. Durch das Hinzufügen von Funktionen und Optimierungen sind einige Treiber aber darauf angewiesen regelmäig aktualisiert zu werden. Dies trifft vor allem auf die Grafikkartentreiber zu.

  • Neuerster Adrenaline-Treiber von AMD auch für die Radeon RX Vega M

    intel-hades-canyonDie Kaby-Lake-G-Prozessoren sind ein interessantes Konzept gewesen. Intel hat hier mit AMD zusammengearbeitet und seine Core-Prozessoren mit einer Radeon-RX-Vega-M-Grafikeinheit kombiniert. Die Kombination aus Core-Prozessor der 8. Generation auf Basis von Kaby Lake, 4 GB an HBM2 und die Radeon RX Vega M Graphics dürften aber ein einmaliges Experiment...... [mehr]
  • NVIDIA veröffentlicht Hotfix-Treiber 445.78 zur Behebung von DX11-Problemen

    nvidiaEnde letzter Woche, bzw. Anfang dieser Woche veröffentlichte NVIDIA mit Version 442.74 und ... [mehr]
  • Qualcomm will bald neuen Treiber für die Adreno-GPU veröffentlichen

    qualcomm-snapdragon-865Mit der Vorstellung der Adreno-650-GPU bzw. des dazugehörigen SoC Snapdragon 865 hat Qualcomm angekündigt auch ... [mehr]
  • AMD und NVIDIA veröffentlichen Game-Ready-Treiber für Doom Eternal

    doomIn den USA geht es jetzt gleich schon los – hierzulande wird man sich noch bis Mitternacht gedulden müssen. Doom Eternal ist veröffentlicht und natürlich bieten sowohl AMD als auch NVIDIA entsprechend optimierte Treiber an. NVIDIA hat dazu den GeForce 442.74 veröffentlicht, der folgende Änderungen aufweisen soll: "The new Game Ready Driver provides the latest performance...... [mehr]
  • NVIDIA GeForce 442.59 für Call of Duty: Warzone

    nvidia NVIDIA hat jetzt den GeForce-442.59-Treiber für Windows 7, Windows 8, Windows 8.1 und Windows 10 der Öffentlichkeit vorgestellt. Im Fokus der neuen Treiberversion steht unter anderem der Support für den neuen Battle-Royal-Modus "... [mehr]
  • Neue GeForce- und Radeon-Treiber

    gpu blockbuser vgl zotac-teaserSowohl AMD als auch NVIDIA haben einen neuen Treiber für ihre Grafikkarten veröffentlicht. Beide adressieren die neusten Spiele wie Apex Legends: Season 4, The Division 2 Warlords of New York Expansion und ARK: Genesis Part 1. Im Falle des Radeon-Treibers geht es aber vor allem um eine Fehlerbeseitigung. Beim Radeon Software Adrenalin 2020...... [mehr]
  • Intel erweitert das Graphics Command Center um ein Live-Streaming

    intelIntel hat eine neue Version des Graphics Command Center veröffentlicht. Darin enthalten und die größte Neuerung ist die Möglichkeit des Live-Streamings – ähnlich wie AMDs ReLive und NVIDIAs GeForce Experience Streaming. Wer eine der integrierten Grafiklösungen von Intel verwendet, kann sich das Graphics Command Center ... [mehr]
  • Ransomware "RobbinHood" verwendet fehlerhaften Treiber als Einfallstor

    gigabyte logo Üblicherweise nutzt Ransomware eine Lücke im Webbrowser oder im Betriebssystem, um das Zielsystem seines Opfers zu infizieren. Allerdings gibt es immer mal wieder Ausnahmen, bei denen sich Schadsoftware ein eher untypisches "Einfallstor" sucht. So auch im Fall der Ransomware "RobbinHood". Besagter Schädling nutzt als Einstiegspunkt in das System einen Treiber des taiwanischen...... [mehr]
  • AMD Radeon Adrenalin 2020 Edition 19.12.3 jetzt erhältlich

    amd-radeon Der US-amerikanische Chip-Entwickler AMD hat den neuen Adrenalin-2020-Grafikkartentreiber in der Version 19.12.3 veröffentlicht. Besagtes Update sorgt in erster Linie für die Behebung von diversen Problemen. Dazu zählt unter anderem, dass die Game- und Boost-Clock bei Radeon RX-5500-XT-Grafikkarten in der Radeon-Software nicht korrekt dargestellt wurden. Auch die Audiowiedergabe bei...... [mehr]
  • Radeon Software 2020 mit neuen Funktionen und neuer Optik (Update)

    amd-radeon-2019AMD gewährt einen Blick auf die nächste Treiber-Generation, die heute auch offiziell veröffentlicht werden wird. AMD bleibt dabei seiner Tradition treu und bietet neben den monatlichen oder gar wöchentlichen Updates also weiterhin auch ein großes jährlich erscheinendes Update-Paket. Wir konnten schon einen Blick auf die Radeon Software Adrenalin Edition 2020 werfen...... [mehr]
  • Qualcomm Adreno 650: Treiber-Updates nun auch für die Smartphone-GPU

    qualcomm-snapdragon-865Gestern hat Qualcomm auf dem Tech Summit auf Hawaii den Snapdragon 865 in aller Ausführlichkeit vorgestellt. Der Flaggschiff-SoC für 2020 bietet neue Kryo-Kerne und einen deutlich schnelleren ISP. Die verbaute...... [mehr]
  • AMD veröffentlicht Adrenalin 19.11.3 für DirectX 12 in Fortnite

    amd-radeon Der US-amerikanische Chip-Entwickler AMD hat den neuen Adrenalin-2019-Grafikkartentreiber in der Version 19.11.3 veröffentlicht. Besagtes Update sorgt für eine offizielle Unterstützung von DirectX 12 im Koop-Survival-Spiel Fortnite. Zudem gab das US-amerikanische Unternehmen in den offiziellen Releasenotes bekannt, dass es bei Grafikkarten der Radeon-RX-5700-Serie passieren kann,...... [mehr]
  • NVIDIA veröffentlicht GeForce 441.20 WHQL für Star Wars Jedi: Fallen Order

    nvidia Der US-amerikanische Grafikkartenhersteller NVIDIA hat jetzt den GeForce-441.20-Treiber für Windows 7, Windows 8, Windows 8.1 und Windows 10 vorgestellt. Im Fokus des neuen Releases von Team Green stehen unter anderem Optimierungen für Star Wars Jedi: Fallen Order. Zudem supportet der neue NVIDIA-Treiber nun offiziell CUDA in der Version 10.2.  Des Weiteren behebt das neue Update...... [mehr]
  • Red Dead Redemption 2: AMD und NVIDIA veröffentlichen neuen Treiber

    reddeadredemption2NVIDIA hat jetzt den GeForce-441.12-Treiber für Windows 7, Windows 8, Windows 8.1 und Windows 10 vorgestellt. Im Fokus der neuen Treiberversion steht unter anderem das morgen für den PC erscheinende Western-Adventure Red Dead Redemption 2. Diesbezüglich hat Nvidia weitere Informationen in einem eigenständigen Artikel zusammengefasst, der sich ... [mehr]
  • GeForce 441.08 mit Unterstützung für die GTX 1660 Super und vielem mehr

    nvidiaNVIDIA hat jetzt den GeForce-441.08-Treiber für Windows 7, Windows 8, Windows 8.1 und Windows 10 vorgestellt. Im Fokus des neuen Treiberversion steht unter anderem der Support für die neue GeForce...... [mehr]
  • Radeon Software 19.9.3 bringt Schärfefilter für die Radeon RX Vega

    radeonsoftware2019Mit dem neusten Grafikkarten-Treiber für seine Radeon-RX-Karten erweitert AMD unter anderem die Unterstützung für das Radeon Image Sharpening. War dies zum Start nur auf den neuen Navi-Karten mit RDNA-Architektur verfügbar, erweiterte AMD zwischenzeitlich mit der Radeon Software Adrenalin 2019 Edition 19.9.2 die Unterstützung auf die Modelle Radeon RX 590, Radeon...... [mehr]
  • AMD Radeon Adrenalin 19.9.1 verspricht 8 Prozent mehr Leistung bei Gears 5 unter DirectX 12

    amd-radeon Der US-amerikanische Chip-Entwickler AMD hat jetzt den Adrenalin-2019-Edition-Treiber in der Version 19.9.1 veröffentlicht. Besagter Treiber soll im Vergleich zur Version 19.8.2 unter anderem für 8 % mehr Performance bei dem Third-Person-Shooter Gears...... [mehr]
  • NVIDIA GeForce-Treiber Version 436.15 jetzt erhältlich

    nvidia NVIDIA hat den GeForce 436.15 Treiber für Windows 7, Windows 8, Windows 8.1 und Windows 10 veröffentlicht. Zu den neuen Features des Treibers gehören der Beta-Support für GPU-Integer-Scaling und Ultra-Low Latency Mode. Außerdem unterstützt die Version 436.15 auch 30-Bit Farben. Zudem wurde ein Problem mit Forza Motorsport 7 behoben. Allerdings beseitigt das neue Update nicht die...... [mehr]
  • NVIDIA bringt Integer Scaling und bietet Schärfefilter sowie Input-Lag-Verbesserungen (3. Update)

    geforcertx2080tiNVIDIA nutzt die diesjährige Gamescom für gleich mehrere Ankündigungen bei der Unterstützung durch den Treiber. Einige der neuen Funktionen sind wohl auch als Reaktion auf AMDs...... [mehr]
  • AMD Radeon Adrenalin 19.7.3: Bis zu 13 % mehr Performance

    amd-radeonDer US-amerikanische Chip-Entwickler AMD hat jetzt den neuen Adrenalin-2019-Grafikkartentreiber in der Version 19.7.3 veröffentlicht. Dieses Update sorgt für eine offizielle Unterstützung des neuen Ego-Shooters Wolfenstein: Youngblood und soll laut...... [mehr]
  • NVIDIA GeForce-Treiber Version 431.36 veröffentlicht

    nvidia NVIDIA hat den GeForce 431.36 mit WHQL-Zertifikat als Game-Ready-Treiber veröffentlicht. Besagter Treiber kommt mit offiziellem Support für OpenCL 1.2 für NVIDIA Kepler und spätere GPUs, Open GL 4.6, Vulkan 1.1, DirectX 11 sowie DirectX 12 für Windows 10. Der neue Treiber unterstützt zudem in Zukunft drei neue...... [mehr]
  • AMD Radeon Adrenalin 19.7.1 kommt mit RX-5700-Support und mehr

    amd-radeon Nachdem am gestrigen Sonntag die neue Generation der Ryzen-CPUs und die RX-5700-Serie...... [mehr]
  • Radeon Software 19.5.1 ist für Rage 2 optimiert

    radeonsoftware2019AMD hat den Grafiktreiber Radeon Software Adrenalin 2019 Edition in der Version 19.5.1 veröffentlicht. Der Treiber ist auf die baldige Veröffentlichung des Mai-Updates für Windows 10 hin optimiert und ermöglicht Entwicklern das Tracing im Radeon GPU Profiler. Weitaus wichtiger aber ist, dass AMD hier alle Leistungsoptimierungen für den heutigen Release von...... [mehr]
  • NVIDIAs neuester Game-Ready-Treiber schließt mehrere Sicherheitslücken

    nvidiaNVIDIAs neuster GeForce-Game-Ready-Treiber mit der Versionsnummer 430.64 WHQL verbessert nicht nur wie gewohnt die Spieleperformance, bietet neue Features und behebt Fehler, sondern fixt ohne großes Aufsehen auf Windows-Systemen gleich mehrere Sicherheitslücken mit einem CVSS-Score von 7,2 und 7,7. CVSS (Common Vulnerability Scoring System) ist vereinfacht gesagt ein von...... [mehr]
  • NVIDIA GeForce 430.64 für RAGE 2 und World War Z

    nvidiaNVIDIA hat den GeForce 430.64 mit WHQL-Zertifikat als Game-Ready-Treiber veröffentlicht. Dieser besitzt alle Optimierungen für RAGE 2, Total War: Three Kingdoms und World War Z. Zudem wurde der Fehler behoben, der beim 430.39 für hohe Prozessor-Last durch die NVDisplay.Container.exe sorgte. Zwischenzeitlich hatte NVIDIA diesen Fehler durch einen ... [mehr]