QNAP

QNAP
  • Neue NAS-Serie: QNAP kündigt die TVS-hx74-QuTS-Hero-Serie an

    QNAP hat jetzt mit dem TVS-hx74 QuTS hero seine neue NAS-Serie vorgestellt. Neben der TVS-h474 mit vier Einschüben sind die TVS-h674 mit Platz für sechs Festplatten und die TVS-h874 mit acht Steckplätzen verfügbar. Alle Varianten besitzen eine Intel-Core-CPU der 12. Generation. Die TVS-hx74-Serie setzt unter anderem auf das ZFS-basierte Betriebssystem QuTS hero. Außerdem sind zwei PCIe-Gen-4-Slots sowie M.2-NVMe-SSD-Caching und zwei... [mehr]


  • QNAP: DeadBolt sorgt erneut für Probleme

    Nachdem Synology bereits gestern diverse Sicherheitslücken bei seinem DSM-Betriebssystem geschlossen hatte, veröffentlichte nun auch der Hersteller QNAP ein neues Update. Allerdings nicht für die Firmware, sondern für die Photo Station.  Hier sorgt der bekannte Verschlüsselungstrojaner DeadBolt erneut für Probleme. Das QNAP Product Security Incident Response Team (QNAP PSIRT) beurteilt die aktuelle Lage als “kritisch”. Aus diesem Grund... [mehr]


  • QNAP präsentiert neuen Tower-NAS

    QNAP hat jetzt den TS-h1290FX vorgestellt. Das NAS unterstützt U.2-NVMe-PCIe-Gen-4- sowie SATA-SSD-Laufwerke. Außerdem besitzt der Netzwerkspeicher einen AMD-EPYC-7302P-, bzw. -7232P-Prozessor sowie zwei 25GbE-SFP28-SmartNIC-Ports. Zusätzlich können zwei 2,5-Gigabit-Ethernet-Schnittstellen genutzt werden.  Das TS-h1290FX verfügt über ein ZFS-basiertes Betriebssystem und unterstützt Inline-Datendeduplizierung und -komprimierung. Beim... [mehr]


  • Inklusive Dual-SFP+ und viermal 2,5 GbE: QNAPs TS-h1886XU-RP R2 bietet 18 Einschübe

    Sollte jemand etwas größeres an Storage benötigen, bleibt nur der Weg zu einem Rack-Server. Von QNAP gibt es nun als Neuerung den TS-h1886XU-RP R2 mit sage und schreibe 18 HDD/SSD-Einschüben. Eingebunden wird das NAS mit mehreren 2,5-GBit/s-LAN-Buchsen. Hinzu kommen gleich zwei 10-GBit/s-SFP+-Anschlüsse. Im Grunde ist QNAPs TS-h1886XU-RP R2 eher als Storage-Server zu betrachten. Dies fängt schon beim Rack-Gehäuse mit zwei Höheneinheiten an und... [mehr]


  • QNAP: Deadbolt ist zurück, Update empfohlen

    QNAP kommt aktuell nicht zur Ruhe. Scheinbar haben zahlreiche Kriminelle NAS-Geräte als lukratives Ziel für Ransome-Angriffe ausgemacht. Bereits Ende Januar 2022 berichtete Hardwareluxx über Zwangspatches aufgrund einer Zero-Day-Schwachstelle in den Geräten. Dieses Szenario könnte nun auch wieder nötig sein. Laut Angaben des “QNAP Product Security Incident Response Team” werden NAS-Systeme mit den QTS-Versionen 4.3.6 sowie 4.4.1 momentan... [mehr]


  • QNAP meldet neue Sicherheitslücken bei Videoüberwachungssystem und NAS-Geräten

    QNAP hat eine Warnmeldung über eine neue Sicherheitslücke in der VS Series NVR veröffentlicht. Die als kritisch eingestufte Schwachstelle wurde unter der Kennung CVE-2022-27588 erfasst und ermöglicht es Angreifern aus der Ferne Code auszuführen. Genaue Details gibt es aus Sicherheitsgründen nicht.  Außerdem wurden Schwachstellen bei den Systemen QTS, QuTS hero und QuTScloud festgestellt. Hier klaffen vier Lücken, die mit der... [mehr]


  • QNAP präsentiert den TS-133 mit KI-Gesichtserkennung

    Die NAS-Spezialisten von QNAP haben jetzt den TS-133 der Öffentlichkeit vorgestellt. Besagtes NAS bietet Stauraum für ein Speicherlaufwerk und verfügt über eine KI-Gesichtserkennung. Neben dem ARM-Prozessor setzt QNAP auf 2 GB an Arbeitsspeicher sowie einen Flash-Speicher von 4 GB. Der RAM kann nicht erweitert werden. Eine NPU ist ebenfalls vorhanden und soll sich positiv auf die Gesichtserkennung auswirken.  Die Spannungsversorgung... [mehr]


  • QNAP: Neuer Consumer- und Enterprise-NAS ab sofort erhältlich

    QNAP hat mit dem TS-233 der Öffentlichkeit ein neues 2-Bay-NAS vorgestellt. Besagter Netzwerkspeicher nutzt einen SoC mit vier ARM Cortex-A55-Kernen (2 GHz) sowie 2 GB RAM. An Laufwerken lassen sich entweder zwei 2,5-Zoll- oder zwei 3,5-Zoll-Festplatten im Inneren verbauen. Bei den LAN-Schnittstellen steht lediglich ein 1-Gbit-Port zur Verfügung. Zudem finden sich am Gehäuse zwei USB-2.0- sowie eine USB-A-3.1-Schnittstelle wieder. Die... [mehr]


  • QNAP stellt das neue Quad-Core Rackmount NAS TS-x64U vor

    QNAP hat heute den TS-x64U NAS in einer 4- und 12-Bay-Variante der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Netzwerkspeicher ist mit einem Intel Celeron N5105/ N5095 Quad-Core-4-Thread-Prozessor (Turbo bis zu 2,9 GHz) inklusive Intels AES-NI-Verschlüsselungsengine und 4 GB DDR4-Arbeitsspeicher (aufrüstbar auf 16 GB Dual-Channel) ausgestattet.  Des Weiteren verfügt der TS-x64U über einen PCIe-Gen 3-Steckplatz, der die Installation einer... [mehr]


  • Deadbolt: QNAP veröffentlicht Zwangspatches und sorgt damit für mehr Probleme

    Bereits in der letzten Woche berichtete Hardwareluxx über die Ransomware Deadbolt. Besonders gefährlich ist die Software für QNAP-Besitzer, da in den NAS-Systemen des taiwanischen Herstellers eine Zero-Day-Schwachstelle klafft. Somit ist hier Eile geboten. Zwar veröffentlichte man eine Warnung und forderte die eigenen Nutzer dazu auf, die Geräte nicht direkt am Internet zu betreiben, allerdings behebt selbst ein Offline-Betrieb die genannte... [mehr]


  • Zero-Day-Schwachstelle im QNAP-NAS wird aktiv ausgenutzt

    Bereits in der Vergangenheit gab es Meldungen über Sicherheitslücken bei NAS-Geräten vom Hersteller QNAP. Unter anderem sorgte der Krypto-Miner "oom_reaper" für Probleme. Hier gab QNAP unter anderem den Hinweis, dass man den NAS nicht offen ins Internet stellen soll. Wer dies noch nicht berücksichtigt haben sollte, könnte schon bald einen verschlüsselten Netzwerkspeicher vorfinden. Aktuell nutzt die Ransomware Deadbolt eine... [mehr]


  • NAS: QNAP warnt vor Krypto-Miner "oom_reaper"

    NAS-Systeme stellen für Kriminelle äußerst lukrative Angriffsziele dar. Zum einen werden auf den besagten Speichergeräten in der Regel sensible Daten abgelegt, zum anderen ist ein NAS im Normalfall 24/7 online. Somit ist es nicht verwunderlich, dass der Krypto-Miner "oom_reaper" aktuell versucht sich auf QNAP-Geräten einzunisten.  Derzeit gibt es jedoch noch keine Firmware-Aktualisierung, die einen Angriff unterbindet. Dies hat zur Folge,... [mehr]


  • Lesertest: Das sind die Tester der QNAP TS-251D mit je 2x 4 TB Seagate-IronWolf-HDDs!

    Anfang November starteten wir in Zusammenarbeit mit QNAP und Seagate einen neuen Lesertest. Gesucht wurden drei Hardwareluxx-Leser und Community-Mitglieder, die eines von drei dicken Hardware-Paketen der beiden Hersteller ausführlich bei sich zu Hause auf den Prüfstand stellen und nach einem umfangreichen Testbericht für unser Forum behalten wollten. Wir sind nun alle Bewerbungen durchgegangen und haben uns an die Auswahl der... [mehr]


  • QNAP TS-473A mit AMD Ryzen Embedded V1500B im Test

    QNAP hat mit der neuen TS-x73A-Serie drei neue NAS-Geräte im Portfolio, die auf den AMD Ryzen Embedded V1500B Quad-Core als Prozessor setzen. Im unseren Test schauen wir uns den kleinsten Ableger, das TS-473A-8G mit dem neuen QTS-Betriebssystem in der Version 5.0 und 10-GbE Erweiterungskarte an.  Die QNAP Turbo Station TS-x73A Serie ist für kleine und mittelgroße Unternehmen angedacht und bietet die gleiche Optik, wie ihre größeren... [mehr]


  • Neuer Lesertest: Testet die QNAP TS-251D mit je 2x 4 TB Seagate-IronWolf-HDDs!

    In Zusammenarbeit mit QNAP und Seagate suchen wir ab sofort drei Hardwareluxx-Leser und Community-Mitglieder, die eines von drei dicken Hardware-Paketen der beiden Hersteller ausführlich bei sich zu Hause auf den Prüfstand stellen wollen. Zur Verfügung gestellt wird nicht nur ein brandaktuelles NAS, sondern außerdem zwei passende Festplatten mit massig Speicher. Wir starten ab sofort in die Bewerbungsphase.  Von QNAP gibt es das... [mehr]


  • QNAP: Schwachstelle in QTS-Addon gepatcht

    Der Hersteller QNAP hat jetzt eine Command-Injection-Sicherheitslücke in seinem Media-Streaming-Addon geschlossen. Betroffen von der Schwachstelle sind sowohl das QTS-Betriebssystem als auch die QuTS-Hero-Edition. Angreifern ist es dank der Lücke möglich die QNAP-NAS-Geräte zu kompromittieren und unter anderem beliebigen Code auszuführen. Da sich die Schwachstelle aus der Ferne ausnutzen lässt, sind alle Nutzer angewiesen die veröffentlichten... [mehr]


  • Weiter Sicherheitslücken in QNAP-NAS-Geräten und Routern

    Nachdem bereits in jüngster Vergangenheit eine OpenSSL-Lücke in QNAP-Geräten aufgetaucht war, wurde jetzt eine weitere kritische Schwachstelle bekannt. Die unter der Kennung CVE-2021-34344 geführte Sicherheitslücke findet sich in NAS-Systemen mit der QUSBCam2-Software. Zudem sind Geräte betroffen, auf denen die NVR-Storage-Expansion läuft. Hier klaffen direkt zwei Lücken, die unter CVE-2021-34345 und CVE-2021-34346 dokumentiert... [mehr]


  • OpenSSL-Lücke in QNAP- und Synology-Geräten

    OpenSSL hat in der Version 1.1.1l zwei Sicherheitslücken geschlossen. Eine der Schwachstellen wurde vom Gefahrenlevel als "Hoch" eingestuft. Die Lücken werden unter CVE-2021-3711 und CVE-2021-3712 geführt. Jetzt haben auch die Hersteller Synology und QNAP bestätigt, dass die eigenen Geräte von diesen betroffen sind.  Angreifer sind in der Lage, einer Anwendung SM2-Inhalte zur Entschlüsselung vorzulegen. Dabei ist es durch die ausgewählten... [mehr]


  • QNAP TVS-675: Neues NAS mit exotischem Prozessor

    Der Hersteller QNAP hat der Öffentlichkeit mit dem TVS-675 einen neuen NAS vorgestellt. Besonders hierbei ist, dass QNAP auf eine CPU von ZhaoXin setzt. Der Prozessor verfügt über acht Kerne, die eine Geschwindigkeit von bis zu 2,5 GHz besitzen. Die Multi-Core-Leistung der verbauten CPU soll laut den Passmark-Benchmarks mit einem Intel Celeron J4105 vergleichbar sein. Als GPU nutzt der TVS-675 einen ZhaoXin C-960-Graphics-Chip. Beim... [mehr]


  • QNAP veröffentlicht neue Sicherheitsupdates

    Grundsätzlich sollte man als Besitzer von NAS-Geräten immer dafür Sorge tragen, dass die Firmware aktuell gehalten wird. Andernfalls könnte es zu einer bösen Überraschung kommen. Dies gilt auch für alle Besitzer eines QNAP-Netzwerkspeichers, die derzeit die App Hybrid Backup Sync (HBS 3) nutzen. Hier klafft eine Sicherheitslücke, die es Angreifern ermöglicht, das NAS zu kompromittieren. Dies kann unter anderem einen Datenverlust zur Folge... [mehr]