1. Hardwareluxx
  2. >
  3. Tags
  4. >
  5. Krypto - Hardwareluxx

Thema: Krypto

  • Bitcoin und Ethereum verzeichnen starke Kurseinbrüche

    bitcoinAuch im Mai geht es bei den beiden bekanntesten Kryptowährungen Bitcoin und Ethereum wieder etwas turbulenter zu. Starke Kursschwankungen sorgten dafür, dass der Bitcoin von knapp 37.400 Euro am 4. Mai 2022 auf rund 28.500 Euro am 9. Mai 2022 abrutschte. Bei Ethereum zeigte sich an den genannten Daten ein ähnliches Bild. Ein Ether-Coin verlor umgerechnet 700 Euro. Aktuell zeichnet sich zwar...... [mehr]
  • Statt Verbot: Russland will Kryptowährungen wie andere Anlageprodukte behandeln

    bitcoinWohl um die eigene Hoheit über die Währung nicht zu gefährden, sprach sich die russische Zentralbank Mitte Januar noch für ein Verbot von Kryptowährungen aus und empfahl russischen Banken, das Geschäft mit...... [mehr]
  • Rechenleistung im Etherum-Netzwerk wächst und wächst

    ethereum Auch wenn die Kurse der Kryptowährungen Mitte Januar stark eingebrochen sind, in den vergangenen vier Wochen haben sich die Kurse wieder erholt. Das Vertrauen ist trotz aller Kritik an den virtuellen Währungen nicht erschüttert – ganz im Gegenteil denn nun hat die Rechenleistung des Ethereum-Netzwerks die Marke von 1 PH/s (Petahashes) genommen. Dies geht aus Daten von ... [mehr]
  • Steam: Valve verbietet Blockchain-Spiele und NFTs

    steamAuch wenn viele Menschen die Blockchain lediglich mit Kryptowährungen wie Bitcoin verbinden, hat die Technologie noch wesentlich mehr zu bieten als simple Coins zu verwalten. Die kontinuierlich erweiterbare Liste von Datensätzen hat unter anderem Videospiele oder Non-fungible Token (NFT) hervorgebracht. Zuletzt sorgte eBay für Aufsehen mit der Meldung, dass man in Zukunft den ... [mehr]
  • Bitcoin-Crash: Kurs fällt um rund 10.000 US-Dollar

    bitcoin Insbesondere die massiven Kursschwankungen bei Kryptowährungen sorgen dafür, dass die digitalen Coins weiterhin ein sehr risikoreiches Investment darstellen. El Salvador scheint davon weniger beeindruckt, denn das Land führte am vergangenen Dienstag Bitcoin als offizielles Zahlungsmittel ein. Dies bedeutet, dass man unter anderem im Supermarkt seinen Wocheneinkauf problemlos mit Bitcoins...... [mehr]
  • Bitcoin als Zahlungsmittel: Amazon dementiert Gerüchte

    amazon Dass einzelne Twitter-Meldungen für Höhenflüge bei Kryptowährungen sorgen können, ist seit Elon Musk und der Währung Dogecoin sicherlich kein Geheimnis mehr. Dies zeigt sich jetzt auch wieder beim jüngsten Beispiel, nachdem bekannt wurde, dass...... [mehr]
  • Bitcoin-Mining vs Straßenwalze: Malaysische Behörden statuieren ein Exempel

    bitcoin Dass Miner für den Abbau von Bitcoins nicht nur leistungsstarke Hardware benötigen, sondern auch die Energiekosten nicht außer Acht lassen dürfen, sollte mittlerweile hinreichend bekannt sein. Somit ist es nicht verwunderlich, dass sich Unternehmen insbesondere in Regionen finden, in denen die Strompreise niedrig sind. Allerdings kommt es immer wieder vor, dass sich Kriminelle illegal mit...... [mehr]
  • Bitcoin verliert weiterhin an Boden

    bitcoin Momentan befindet sich der Bitcoin mal wieder auf Talfahrt. Im Vergleich zum April des aktuellen Jahres ist ein digitaler Coin nur noch die Hälfte wert. Derzeit lässt sich ein Bitcoin für rund 28.000 Euro erwerben. Grund hierfür dürfte unter anderem das harte Vorgehen der Volksrepublik China sein. Neben einem Verbot des Abbaus von Bitcoins hat man auch den Handel mit der Währung...... [mehr]
  • Ethereum: Gesamthashrate mit starkem Rückgang

    ethereumInsbesondere der Kryptowährung Ethereum und dessen Minern wurde in der Vergangenheit immer wieder nachgesagt, verantwortlich für die schlechte Verfügbarkeit von Grafikkarten zu sein. Schaut man sich aktuell bei eBay-Kleinanzeigen um, tauchen dort immer mehr Anzeigen mit Mining-Rigs auf. Zudem ist die Hashrate des Netzwerks erstmals...... [mehr]
  • Bitcoin und El Salvador: Zahlungsmittel für Bevölkerung und Paradies für Miner

    bitcoinDer Bitcoin hat die nächste große Hürde auf dem Weg zu einem breit anerkannten Zahlungsmittel aufzusteigen genommen. Während der "Bitcoin 2021"-Konferenz in Miami, die mit rund 12.000 Teilnehmern zu den größten ihrer Art zählt und aufgrund der strengen Corona-Verordnungen in Kalifornien von Los Angeles nach Florida umziehen musste, verkündeten Jack Mallers, der CEO der Lightning-App Strike,...... [mehr]
  • Blackouts: Iran verbietet das Schürfen von Kryptowährungen

    bitcoinWas wir bereits vor einigen Tagen vorausgesagt hatten, ist nun eingetreten: Der Iran hat ein Verbot zum Abbau von Kryptowährungen verhängt. Damit reagiert die Landesregierung auf die Ereignisse aus jüngster Vergangenheit. In diversen iranischen...... [mehr]
  • Drohende Regulierungen: Kryptominer ziehen sich aus China zurück

    chinesischer staatsrat logo 100 Mit den gestiegenen Preisen diverser Kryptowährungen haben die Mining-Unternehmen ihre Kapazitäten aufgestockt und besonders im asiatischen Raum ihre Produktion hochgefahren. Allerdings beabsichtigt die Volksrepublik China bis zum Jahr 2060 Kohlendioxid-neutral zu werden. Was jedoch aufgrund des hohen Energieverbrauchs durch das Mining von...... [mehr]
  • Kryptowährung Chia sorgt für massive Nachfrage bei Festplatten

    1 seagate ironwolf pro 16tb teaserDass Miner derzeit Grafikkarten in großen Mengen aufkaufen, dürfte kein Geheimnis sein. Allerdings sind jetzt dank der Kryptowährung Chia auch Festplatten sehr gefragt. Die Währung wurde von Bram Cohen erfunden, der unter anderem für die BitTorrent-Protokolle verantwortlich ist. Aufgrund des prominenten Hintergrunds von Chia decken sich...... [mehr]
  • Krypto-Kunst: NFTs lassen sich bald bei eBay kaufen

    ebayDer Non-fungible Token, besser bekannt unter dem Namen NFT, revolutioniert aktuell die Kunstszene. Der kryptographische Token erlaubt es unter anderem, eine normale JPG-Datei in ein Unikat zu verwandeln. In der Vergangenheit erzielten diese einmaligen digitalen Werke Millionenbeträge. Über Sinn und Zweck kann hier sicherlich gestritten werden, aber das ist in der Kunstszene nichts Neues. Allerdings...... [mehr]
  • Dank Bitcoin: Tesla übertrifft Erwartungen beim Gewinn

    tesla motors In der Vergangenheit berichtete Hardwareluxx bereits darüber, dass der US-amerikanische Automobilbauer 1,5 Milliarden US-Dollar in Bitcoin investiert hat. Jetzt scheint sich die besagte Investition bezahlt zu machen. Das Unternehmen trennte...... [mehr]
  • Krypto-Boom: Coinbase geht an die Börse

    bitcoinAls im Jahr 2000 die Dotcom-Blase geplatzt ist, waren insbesondere Kleinanleger die Leidtragenden. Ob dem aktuell weiterhin anhaltenden Krypto-Boom ein ähnliches Schicksal droht, bleibt abzuwarten. Mit Coinbase geht nun die größte US-amerikanische Handelsplattform für Cryptocoins an die Börse. Bereits vor dem offiziellen Börsengang legte das Unternehmen reichlich zu und hat aktuell einen...... [mehr]
  • Ethereum: Protokolländerung sorgt für Proteste unter den Minern

    ethereumAuch im März 2021 hält der Krypto-Boom weiterhin an und die Wechselkurse der einzelnen Währungen verzeichnen ein Allzeithoch. Darüber freuen sich nicht nur Spekulanten, sondern auch Miner, die wie Pilze aus dem Boden schießen und für Höchstpreise auf dem Grafikkartenmarkt sorgen. Jetzt ziehen allerdings erste schwarze Wolken am Horizont auf, die sich negativ auf die Einnahmen der Miner...... [mehr]
  • Auch AMD entwickelte angeblich Krypto-GPUs

    amd-radeon Der Krypto-Boom hat wieder ordentlich an Fahrt aufgenommen und so ist es nicht verwunderlich, dass sich insbesondere die Grafikkartenhersteller die Hände reiben. Damit man möglichst ein großes Stück vom Kuchen abbekommt, hat unter anderem der Boardpartner Palit bekannt gegeben, ... [mehr]
  • Rakuten bietet Kryptowährung als Zahlungsmittel an

    bitcoinSowohl der aktuelle Höhenflug als auch zahlreiche namhafte Investoren sorgen dafür, dass...... [mehr]
  • 49.500 US-Dollar: Bitcoin weiterhin auf Erfolgskurs

    bitcoinAuch weiterhin verzeichnet die Kryptowährung Bitcoin einen Kurszuwachs. Grund hierfür dürften die immensen Investitionen unter anderem von Tesla sein. Zudem haben der Twitter-CEO Jack Dorsey und Rapper Jay-Z bekannt gegeben, dass man einen...... [mehr]
  • Auch Ethereum erreicht neues Allzeithoch

    ethereumIm Schatten von Bitcoin klettert die Kryptowährung Ethereum ebenfalls auf ein Allzeithoch. Mit einem aktuellen Umrechnungskurs von knapp 1.200 Euro pro Coin ist man zwar noch weit vom derzeitigen Wert eines Bitcoins entfernt,...... [mehr]
  • Rekordjagd geht weiter: Bitcoin-Kurs klettert auf 30.000 US-Dollar

    bitcoinNachdem der Bitcoin im Dezember ein neues Allzeithoch markierte, damit den alten Höchststand von rund 19.700 US-Dollar aus dem Jahr 2017 übersprang und wenige Tage später sogar die 20.000-US-Dollar-Marke eindeutig genommen wurde, hat die...... [mehr]
  • Bitcoins auf erneuter Talfahrt

    bitcoin Nachdem die Kryptowährung Bitcoin in der vergangenen Woche die 15.000-Euro-Marke durchbrochen hat, geht es jetzt wieder auf Talfahrt. Aktuell liegt der Kurs bei rund 14.500 Euro. Neben Bitcoins verzeichneten auch andere Kryptowährungen einen Werteverfall....... [mehr]
  • Weitere Gründungsmitglieder verabschieden sich von Facebooks Digitalwährung Libra

    facebook logoNachdem sich in der letzten Woche bereits PayPal von Facebooks Libra-Projekt verabschiedet hat, muss Mark Zuckerberg nun weitere Verluste bei seinen Cryptocoins hinnehmen. In jüngster Vergangenheit...... [mehr]
  • Gründer von Kryptobörse nimmt Coins von Kunden mit ins Grab

    bitcoinWie jetzt bekannt wurde, ist der 30-jährige Gründer der kanadischen Kryptobörse “Quadriga-CX”, Gerald Cotten, auf einer Reise nach Indien unerwartet verstorben. Laut Aussagen seiner Frau Jennifer Robertson sind somit auch die Zugangsdaten für den Zugriff auf die Plattform im ewigen Nirwana verschwunden. Die Plattform besitzt an die 115.000 Kunden, für die sie die Kryptowährungen im Wert von...... [mehr]