1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Kühlung
  8. >
  9. Kühllösungen für Intel Alder Lake (LGA1700) im Überblick (Update)

Kühllösungen für Intel Alder Lake (LGA1700) im Überblick (Update)

Veröffentlicht am: von

alder-lake-skuMit den neuen Core-Prozessoren der 12. Generation (Alder Lake) führt Intel auch einen neuen Sockel ein. Weil die Lochabstände bei diesem Sockel LGA1700 anders als bei bisherigen Sockeln ausfallen, wird damit gleich auch neues Montagematerial für Kühler nötig. Wir wollen deshalb in einer Übersicht darstellen, ob und wie die einzelnen Anbieter im Kühlungssegment LGA1700 unterstützen.

Die Übersicht erhebt dabei zwar keinen Anspruch auf Vollständigkeit, zahlreiche Hersteller haben sich aber bereits vor dem Alder-Lake-Launch zum Thema Kompatibilität geäußert. Viele Hersteller bieten Nachrüstkits für bestehende Kühler an - und das zum Teil sogar kostenfrei. Allerdings müssen für kostenfreie Montagekits in der Regel Kaufnachweise eingereicht werden. 

Alphacool

Laut Alphacool sind zahlreiche Varianten des Eisblock XPX und der Eisbaer-AiO-Kühlung bereits jetzt zu LGA1700 kompatibel. Eine Anleitung für die Montage auf diesem Sockel soll zum Launch der neuen Plattform veröffentlicht werden. 

Modell und Artikelnummer

  • Eisblock XPX 12565
  • Eisblock XPX polished clear 12846
  • Eisblock XPX satin clear 12847
  • Eisblock Aurora Edge Chrome / Black 12949 / 12948
  • Eisblock Aurora Chrome / Black 12947 / 12946
  • Eisblock XPX Pro Aurora Chrome / Black 12951 / 12950
  • Eisblock XPX 1U Black 12961
  • Eisblock XPX Pro 1U 12936
  • Eisblock XPX Pro Aurora Light 12981
  • Eisbaer Solo Chrome / Black 12938 / 12511
  • Eisbaer Solo LT 12886
  • Eisbaer 240mm / 280mm / 360mm / 420mm / 200mm 11285 / 11287 / 11286 / 11390 / 11762
  • Eisbaer Aurora 240mm / 280mm / 360mm / 420mm 11728 / 11729 / 11730 / 11731
  • Eisbaer LT 240mm / 360mm 11285 / 11286
  • Eisbaer Extreme 280 11594
  • Eisbaer Pro Aurora 240mm / 360mm 11772 / 11771

Zur Alphacool-Ankündigung

Aqua Computer

Im Herstellerforum hat sich Aqua Computer zur LGA-Kompatibilität der eigenen Wasserkühler geäußert. Prinzipiell sollen bei den meisten Aqua-Computer-Kühlern die Montagelösungen für LGA 115x/1366 auch für LGA1700 passen. Konkret gilt das für die Modelle cuplex, cuplex pro, cuplex evo, cuplex xt, cuplex xt di, cuplex hd und cuplex kryos - und auch für die aktuelle kryos NEXT-Generation. Weil der Anpressdruck um etwa 25 Prozent niedriger ausfällt und darunter auch die Performance leiden soll, wird es für diese aktuellen Kühler aber auch richtige LGA1700-Umrüstkits geben. Aqua Computer geht allerdings von einer Verfügbarkeit erst im Dezember aus. 

Zum Aqua-Computer-Thread

Arctic

Arctic bietet LGA1700-Montagekits für die Freezer-34-Modelle, die gesamte Liquid-Freezer-II-Serie, den Freezer 50 sowie Freezer i13 X und Freezer i13 X CO an. Zudem werden die aktuellen CPU-Kühler zukünftig direkt mit dem entsprechenden Montagekit ausgeliefert werden. Mit dem Freezer i35 A-RGB steht bereit ein neuer Luftkühler in den Startlöchern, der zum Launch bereits LGA1700 unterstützen soll. Im Arctic-Webshop wird das Montagekit separat für 5,99 Euro erhältlich werden. Wer den Kaufbeleg einer Alder-Lake-CPU vorweisen kann, der soll das Set kostenlos erhalten. 

Zur Arctic-Ankündigung

ASUS

Laut ASUS werden die AiO-Kühlungen aus den Serien ROG Ryujin II, ROG Strix LC II und TUF Gaming LC ab sofort mit einem LGA-1700-Montagekit ausgeliefert. Es beinhaltet eine Mounting Bracket, eine Backplate und vier Schrauben. Der Hersteller macht aber keine Angaben dazu, ob dieses Kit auch separat angeboten werden wird. Das vorhandene LGA-1200-Montagekit soll zumindest auf ASUS-Z690-Mainboards genutzt werden können, denn die bieten zusätzlich zu LGA1700-Montagelöchern auch LGA-1200-Montagelöcher. 

Zur ASUS-Ankündigung

be quiet!

be quiet! will seine Kühler nach und nach auf LGA1700 umstellen. Für eine recht umfangreiche Liste aktueller Kühler wird es zudem ein Montagekit geben. Wer die Rechnung einer Alder-Lake-CPU bzw. eines LGA-1700-Mainboards und die eines Kühlers aus der Liste einreichen kann, der soll dieses Kit kostenfrei erhalten. Sollten die Rechnungen nicht vorhanden sein, bietet be quiet! das Kit für eine Schutzgebühr von 5,46 Euro (exkl. MwSt) an. Die Bestellung soll ab Anfang November über eine Kontaktseite möglich werden.

  • Dark Rock Pro 4
  • Dark Rock 4
  • Dark Rock Slim
  • Dark Rock TF 2
  • Shadow Rock 3
  • Shadow Rock Slim 2
  • Shadow Rock LP
  • Pure Rock 2
  • Pure Rock
  • Silent Loop 2 Serie
  • Pure Loop Serie

Zur Hardwareluxx-News

Corsair

Für die Montage von zahlreichen eigenen AiO-Kühlungen bietet Corsair ein LGA-1700-Montagekit an. Dieses "LGA1700 Retrofit Kit" kostet 2,99 Euro und wird kostenlos versendet. Noch in diesem Jahr soll es von Corsair auch erste Kühllösungen geben, die Alder Lake ab Werk unterstützen. Dazu gehören z.B. die Wasserkühler XC5 und XC7.

Die Liste der AiO-Kühlungen, die mit LGA1700 Retrofit Kit für LGA1700 genutzt werden können:

  • iCUE H170i ELITE CAPELLIX Liquid CPU Cooler
  • iCUE H150i ELITE CAPELLIX Liquid CPU Cooler — White
  • iCUE H150i ELITE CAPELLIX Liquid CPU Cooler
  • iCUE H115i ELITE CAPELLIX Liquid CPU Cooler
  • iCUE H100i ELITE CAPELLIX Liquid CPU Cooler — White
  • iCUE H100i ELITE CAPELLIX Liquid CPU Cooler
  • iCUE H150i RGB PRO XT Liquid CPU Cooler
  • iCUE H115i RGB PRO XT Liquid CPU Cooler
  • iCUE H100i RGB PRO XT Liquid CPU Cooler
  • iCUE H60i RGB PRO XT Liquid CPU Cooler
  • Hydro Series H115i RGB PLATINUM 280mm Liquid CPU Cooler
  • Hydro Series H100i RGB PLATINUM 240mm Liquid CPU Cooler
  • Hydro Series H100i RGB PLATINUM SE 240mm Liquid CPU Cooler
  • Hydro Series™ H100i RGB PLATINUM SE 240mm Liquid CPU Cooler
  • Hydro Series H100x High Performance Liquid CPU Cooler
  • Hydro Series™ H60 (2018) 120mm Liquid CPU Cooler

Zur Corsair-Ankündigung

DeepCool

DeepCool will neue und bestehende Kühllösungen im Laufe des Jahres 2022 mit LGA1700-Montagekits ausstatten. Wer bereits eine geeignete DeepCool-Kühllösung besitzt, kann zudem unter bestimmten Umständen ein kostenloses Montagekit anfordern. Benötigt wird ein Kaufnachweis für den Kühler und ein Kaufbeleg für eine LGA-1700-CPU bzw. ein LGA1700-Mainboard. Bestellungen sollen bis zum 31. Januar 2022 möglich sein. Danach entscheidet DeepCool, ob das Kit gratis bleibt. Je nach Region können zudem zusätzliche Kosten anfallen. 

ModelLGA1700 Mounting-Kit
GAMMAXX 400/GTE/GT Series GP-G-EM009-1700
NEPTWIN Series GP-G-EM072-1700
AS500 Series/AK620 GP-G-EM002-1700
ASSASSIN III GP-G-EM316-1700
CASTLE/GAMMAXX Liquid Coolers GP-G-EM172-1700

Zur Hardwareluxx-News

EK Water Blocks

EK Water Blocks hat mit dem EK-Quantum Velocity² bereits vor dem Alder-Lake-Launch einen passenden Wasserkühler vorgestellt. Der bisherige Velocity-Kühler soll in seinen verschiedenen Varianten prinzipiell für Alder Lake nutzbar sein. Die Bodenplatte ist laut EK Water Blocks groß genug, um den größeren Heatspreader dieser CPUs abzudecken. Zur Montage wird allerdings eine LGA1700-kompatible Backplate benötigt. Kunden können eine dieser Backplates bis Ende April 2022 kostenfrei erhalten - wer mehrere benötigt, sollte sich an den Support wenden. 

Die EK-Quantum Velocity Backplate – LGA1700 ist konkret zu folgenden Kühlern kompatibel:

  • EK-Quantum Velocity – Copper + Plexi
  • EK-Quantum Velocity – Nickel + Plexi
  • EK-Quantum Velocity – Nickel + Acetal
  • EK-Quantum Velocity D-RGB – Nickel + Plexi
  • EK-Quantum Velocity D-RGB – Nickel + Acetal
  • EK-Quantum Velocity D-RGB – Nickel + Frosted Plexi
  • EK-Quantum Velocity D-RGB – Full Nickel
  • EK-Quantum Velocity Strike D-RGB – Black Nickel + Black
  • EK-Quantum Velocity Strike D-RGB – Matte Black + Silver
  • EK-Quantum Velocity Honor D-RGB – Black Nickel + Stars & Stripes
  • EK-Quantum Velocity Honor D-RGB – AMD Black Nickel + Stars & Stripes
  • EK-Classic CPU Water Block 115x/20xx D-RGB

Zur EK-Infoseite

Enermax

Enermax hat sich schon im August zum Thema LGA1700-Kompatibilität geäußert. Wer nach dem 1. Juni 2021 eine AiO-Kühlung aus der AQUAFUSION- oder LIQMAX-III-Serie bzw. einen ETS-F40-FS oder ETS-T50 AXE gekauft hat, soll ein LGA1700-Montagekit erhalten. Benötigt werden Kaufnachweise für den Kühler und die LGA-1700-CPU oder das LGA-1700-Mainboard. Das Kit kann hier beantragt werden. Liegt der Kauf des Enermax-Kühlers länger zurück oder wird kein Kaufbelegt eingereicht, erhält man ein individuelles Angebot. Zukünftige Enermax-Kühler werden LGA1700 von Haus aus unterstützen.

Zur Hardwareluxx-News

Noctua

Noctua wird die meisten seiner aktuellen Multisockel-Kühler zukünftig mit LGA1700-Montagekit ausliefern. Nur die NH-L9i Low-Profile-Kühler werden in einer speziellen LGA-1700-Revision erscheinen müssen. Für das Nachrüsten auf LGA1700 gibt es die neuen SecuFirm2-Montage-Sets NM-i17xx-MP83 und NM-i17xx-MP78 mit 83 und 78 mm Montageabstand. Die Kits kombinieren eine Backplate mit fixen Bolzen. Für chromax.black-Kühler gibt es sie auch in Schwarz. Zur kostenlosen Bestellung wird der Kaufbeleg eines geeigneten Noctua-Kühlers und der eines LGA-1700-Mainboards oder einer LGA1700-CPU benötigt. Kostenpflichtiger Express-Versand soll genauso möglich sein, wie eine direkte Bestellung über Amazon für eine empfohlene Servicegebühr von 7,90 Euro. 

Zur Hardwareluxx-News

Scythe

Wie Scythe-Kühler für LGA1700 genutzt werden können, fällt ganz unterschiedlich aus. Mit Katana 5 und Choten sind zwei aktuelle Modelle bereits direkt für den neuen Intel-Sockel geeignet. Für weitere Modelle wird es ein Upgrade-Kit geben - und zwar für die MUGEN 5 Serie: SCMG-5000/SCMG-5100/SCMG-5PCGH/SCMG-5102AR/SCMG-5100TUF/ SCMG-5100BE, die FUMA Serie: SCFM-1100/2000, den NINJA 5: SCNJ-5000, BIG SHURIKEN 3: SCBSK-3000/SCBSK-3000R, SHURIKEN 2: SCSK-2000 und KOTETSU Mark II: SCKTT-2000/SCKTT-2000TUF. Das Kit soll Mitte November verfügbar werden und 7,99 Euro kosten. Es kann über den Handel oder den Scythe Kundenservice bezogen werden. 

Zur Scythe-Infoseite

SilentiumPC

SilentiumPC informiert, dass die Fera-5-Kühler bereits ab Werk zu Sockel LGA1700 kompatibel sind. Für ältere Kühler soll es demnächst Narchrüstkits geben. Besitzer eines  Fera 3, Fortis 3, Grandis 2, Grandis 3 oder einer Navis-AiO-Kühlung können dafür ein Formular auf der Herstellerseite ausfüllen. Auch SilentiumPC fragt dabei nach Kaufnachweisen.

Zur Hardwareluxx-News

Thermaltake

Thermaltake bleibt zum Thema LGA1700-Montagekit noch etwas vage. Auf einer eigenen Infoseite werden zumindest schon die Luftkühler und AiO-Kühlungen aufgelistet, die zu Intels neuem Sockel kompatibel sein werden. Der Hersteller weist aber auch darauf hin, dass dafür ein neues Montagekit nötig sein wird, für das man Thermaltake oder den Kühlerhändler kontaktieren soll. Details würden dann auf Anfrage mitgeteilt werden. 

Zur Thermaltake-Infoseite

Watercool

Watercool meint mit Blick auf die Alder-Lake-Kompatibilität, dass die vorhandenen HEATKILLER-IV-Montagekits zwar prinzipiell für eine Installation auf LGA1700 geeignet sind. Allerdings könne man damit nicht den optimalen Anpressdruck erreichen und so nicht die optimale Kühlleistung erreichen. Deshalb wird der Wasserkühlungsspezialist ein optimiertes LGA1700-Umrüstkit und eine passende Backplate zum Kauf anbieten.

Zur Watercool-Infoseite