1. Hardwareluxx
  2. >
  3. Tags
  4. >
  5. Bitcoin - Hardwareluxx

Thema: Bitcoin

  • Bitcoin und Ethereum verzeichnen starke Kurseinbrüche

    bitcoinAuch im Mai geht es bei den beiden bekanntesten Kryptowährungen Bitcoin und Ethereum wieder etwas turbulenter zu. Starke Kursschwankungen sorgten dafür, dass der Bitcoin von knapp 37.400 Euro am 4. Mai 2022 auf rund 28.500 Euro am 9. Mai 2022 abrutschte. Bei Ethereum zeigte sich an den genannten Daten ein ähnliches Bild. Ein Ether-Coin verlor umgerechnet 700 Euro. Aktuell zeichnet sich zwar...... [mehr]
  • VBIOS-Modifikation soll Mining-Lock umgehen können (Update)

    mining-rigEine VBIOS-Modifikation mittels "NVIDIA RTX LHR v2 Unlocker" soll es ermöglichen, die von NVIDIA in den LHR-Modellen (Low Hash Rate) eingeführte Mining-Bremse zu umgehen. Diese sorgt dafür, dass die Karten für bestimmte...... [mehr]
  • ISSCC 2022: Intel nennt Details zum Bitcoin-ASIC

    intel-blockchain-acceleratorAuf der International Solid-State Circuits Conference (ISSCC) hat Intel weitere Details zu ersten Generation seines Bitcoin-ASIC "BonanzaMine" bekanntgegeben. Vor einigen Wochen wurden ... [mehr]
  • Wahrscheinlich erfundener Bitcoin-Miner nutzt Rendering fremder Hardware

    numinerIm Themenbereich der Kryptowährungen und auch NFTs sind größere und kleinere Betrügereien gang und gäbe. Immer wieder versuchen Unternehmen mit noch nicht fertiger oder komplett frei erfundene Hardware mögliche Investoren anzulocken. Dies scheint laut den Kollegen von Golem auch bei NuMiner der Fall zu sein. Vor einigen Tagen wurde hier der ... [mehr]
  • Statt Verbot: Russland will Kryptowährungen wie andere Anlageprodukte behandeln

    bitcoinWohl um die eigene Hoheit über die Währung nicht zu gefährden, sprach sich die russische Zentralbank Mitte Januar noch für ein Verbot von Kryptowährungen aus und empfahl russischen Banken, das Geschäft mit...... [mehr]
  • Russische Zentralbank schlägt Einschränkungen von Kryptowährungen vor

    bitcoinDer Druck auf die Kryptowährungen wächst. Laut Reuters hat die russische Zentralbank zahlreiche Einschränkungenfür den Handel und des Minings von Kryptowährungen vorgeschlagen. Russland gehört zu den Ländern mit einem der größten Mining-Volumen...... [mehr]
  • Intel arbeitet offenbar an einem ASIC für das Bitcoin-Mining

    intel-2020Das Programm der ISSCC (International Solid-State Circuits Conference) offenbart, dass Intel an einem "Ultra-Low-Voltage Energy-Efficient Bitcoin-Mining ASIC" arbeitet. Die Kollegen von TomsHardware in den USA sind darauf gestoßen. In jedem Fall findet...... [mehr]
  • Miningverbot im Kosovo: Minenbetreiber stoßen Hardware ab

    bitcoin Kryptowährungen werden von ihren Befürwortern als "The Next Big Thing" gefeiert, Kritiker sehen darin eine groß angelegte Betrugsmasche. Auch ist immer die Rede von einer Blase, die jederzeit platzen könnte. Seit dem ersten Kryptoboom sind mittlerweile etliche Jahre vergangen, allerdings sind Bitcoins und Co. so begehrt wie nie. Die Auswirkungen der starken Nachfrage nach den digitalen...... [mehr]
  • Kryptomining: Kasachstan will zurück zur Atomkraft

    bitcoin Auch Ende 2021 ist der Kryptoboom keinesfalls verpufft und Bitcoin und Co. jagen von einem Kursrekord zum anderen. Auch das Verbot in China konnte dem Siegeskurs bislang nicht viel anhaben. Mit El Salvador gibt es nun ein Land, dass Bitcoins als offizielle Währung anerkannt hat. Hier kann man jetzt mit den digitalen Coins zum Beispiel im Supermarkt bezahlen. Ob sich Kryptowährungen auch in...... [mehr]
  • Ethereum: Sparkpool schaltet seine Dienste ab

    ethereum China geht weiter gegen den Abbau von Kryptowährungen vor. Am vergangenen Freitag gab die chinesische Zentralbank bekannt, dass alle Krypto-Transaktionen von nun an als illegale Finanzaktivität eingestuft werden. Dies beinhaltet auch Dienstleistungen, die außerhalb Chinas angeboten werden.  Der drastische Schritt der Volksrepublik hat nun zur Folge, dass der Mining-Pool...... [mehr]
  • Bitcoin-Crash: Kurs fällt um rund 10.000 US-Dollar

    bitcoin Insbesondere die massiven Kursschwankungen bei Kryptowährungen sorgen dafür, dass die digitalen Coins weiterhin ein sehr risikoreiches Investment darstellen. El Salvador scheint davon weniger beeindruckt, denn das Land führte am vergangenen Dienstag Bitcoin als offizielles Zahlungsmittel ein. Dies bedeutet, dass man unter anderem im Supermarkt seinen Wocheneinkauf problemlos mit Bitcoins...... [mehr]
  • Paypal startet seinen Kryptowährungsdienst nun auch in Großbritannien

    paypal Aktuell scheinen sich die Kryptowährungen weitestgehend erholt zu haben. Der Bitcoin liegt nur knapp unter der 50.000 US-Dollar-Marke und für Ethereum werden momentan rund 3.300 US-Dollar pro Coin fällig. Jetzt hat PayPal damit begonnen, seinen Kryptowährungsdienst in Großbritannien auszurollen. Dadurch sind alle britischen Nutzer in der Lage, diverse Kryptowährungen über PayPal zu...... [mehr]
  • Neuer Krypto-Hack: Liquid-Exchange wurde um über 90 Millionen US-Dollar beraubt

    bitcoin In jüngster Vergangenheit sorgte ein Hackerangriff auf das US-amerikanische Unternehmen Poly Network für Aufsehen. Dem Angreifer ist es dabei gelungen, 600 Millionen US-Dollar an Kryptowährungen zu erbeuten. Allerdings scheint es sich bei dem Dieb um einen sogenannten White-Hat-Hacker zu handeln, da dieser einen Großteil der Beute bereits wieder zurückgegeben hat. Unter der genannten...... [mehr]
  • Bitcoin als Zahlungsmittel: Amazon dementiert Gerüchte

    amazon Dass einzelne Twitter-Meldungen für Höhenflüge bei Kryptowährungen sorgen können, ist seit Elon Musk und der Währung Dogecoin sicherlich kein Geheimnis mehr. Dies zeigt sich jetzt auch wieder beim jüngsten Beispiel, nachdem bekannt wurde, dass...... [mehr]
  • Bitcoin-Mining vs Straßenwalze: Malaysische Behörden statuieren ein Exempel

    bitcoin Dass Miner für den Abbau von Bitcoins nicht nur leistungsstarke Hardware benötigen, sondern auch die Energiekosten nicht außer Acht lassen dürfen, sollte mittlerweile hinreichend bekannt sein. Somit ist es nicht verwunderlich, dass sich Unternehmen insbesondere in Regionen finden, in denen die Strompreise niedrig sind. Allerdings kommt es immer wieder vor, dass sich Kriminelle illegal mit...... [mehr]
  • Razzia in Krypto-Mine: Geheimdienst beschlagnahmt 3.800 PS4-Konsolen (Update)

    bitcoinDass Miner in Zeiten, in denen Grafikkarten absolute Mangelware sind, kreativ werden müssen, ist kein Geheimnis. In der Vergangenheit konnte man dies an zahlreichen Notebooks beobachten, die ihr Dasein in meterhohen Regalen fristen. In der Ukraine...... [mehr]
  • China erlässt weitere Verbote gegen den Abbau von Bitcoins

    chinesischer staatsrat logo 100Der hohe Stromverbrauch von Bitcoin-Mining-Unternehmen scheint in China ein größeres Problem zu sein als zunächst angenommen. Wie jetzt bekannt wurde, hat nun auch Anhui den Abbau von Kryptowährungen verboten. Grund hierfür ist das Bestreben, den Energiebedarf der Region in dem kommenden drei Jahren zu senken. Dies soll auch den Bau von...... [mehr]
  • Bitcoin verliert weiterhin an Boden

    bitcoin Momentan befindet sich der Bitcoin mal wieder auf Talfahrt. Im Vergleich zum April des aktuellen Jahres ist ein digitaler Coin nur noch die Hälfte wert. Derzeit lässt sich ein Bitcoin für rund 28.000 Euro erwerben. Grund hierfür dürfte unter anderem das harte Vorgehen der Volksrepublik China sein. Neben einem Verbot des Abbaus von Bitcoins hat man auch den Handel mit der Währung...... [mehr]
  • Krypto-Währung: China kappt Stromversorgung für Bitcoin-Miner in der Provinz Sichuan

    bitcoinKrypto-Miner in China haben es aktuell nicht leicht. Nachdem die Regierung vor Kurzem bereits in den Provinzen "innere Mongolei" und "Xinjang" Minern den Strom abgestellt hatte, folgen nun weitere Gebiete. So ordneten die chinesischen Behörden nach Informationen des Nachrichtenportals ... [mehr]
  • Bitcoin und El Salvador: Zahlungsmittel für Bevölkerung und Paradies für Miner

    bitcoinDer Bitcoin hat die nächste große Hürde auf dem Weg zu einem breit anerkannten Zahlungsmittel aufzusteigen genommen. Während der "Bitcoin 2021"-Konferenz in Miami, die mit rund 12.000 Teilnehmern zu den größten ihrer Art zählt und aufgrund der strengen Corona-Verordnungen in Kalifornien von Los Angeles nach Florida umziehen musste, verkündeten Jack Mallers, der CEO der Lightning-App Strike,...... [mehr]
  • Blackouts: Iran verbietet das Schürfen von Kryptowährungen

    bitcoinWas wir bereits vor einigen Tagen vorausgesagt hatten, ist nun eingetreten: Der Iran hat ein Verbot zum Abbau von Kryptowährungen verhängt. Damit reagiert die Landesregierung auf die Ereignisse aus jüngster Vergangenheit. In diversen iranischen...... [mehr]
  • Drohende Regulierungen: Kryptominer ziehen sich aus China zurück

    chinesischer staatsrat logo 100 Mit den gestiegenen Preisen diverser Kryptowährungen haben die Mining-Unternehmen ihre Kapazitäten aufgestockt und besonders im asiatischen Raum ihre Produktion hochgefahren. Allerdings beabsichtigt die Volksrepublik China bis zum Jahr 2060 Kohlendioxid-neutral zu werden. Was jedoch aufgrund des hohen Energieverbrauchs durch das Mining von...... [mehr]
  • TPB: The Pirate Bay veröffentlicht eigenen Krypto-Token

    the pirate bay logo Aktuell locken diverse Kryptowährungen um die Gunst der Anleger. Mit der Kryptowährung Chia sorgt der BitTorrent-Erfinder Bram Cohen für eine starke Nachfrage bei Festplatten. Jetzt hat auch die bekannte...... [mehr]
  • Dank Bitcoin: Tesla übertrifft Erwartungen beim Gewinn

    tesla motors In der Vergangenheit berichtete Hardwareluxx bereits darüber, dass der US-amerikanische Automobilbauer 1,5 Milliarden US-Dollar in Bitcoin investiert hat. Jetzt scheint sich die besagte Investition bezahlt zu machen. Das Unternehmen trennte...... [mehr]
  • Checkout with Crypto: PayPal schaltet Bezahlfunktion für Kryptowährungen frei

    paypalIm Oktober gab PayPal bekannt, künftig auch Bezahlungen über verschiedene Kryptowährungen ermöglichen zu wollen. Die Plattform sollte ab ab 2021 zur Handelsplattform für Bitcoin und Co. werden. Nachdem US-Kunden bereits seit Ende...... [mehr]