1. Hardwareluxx
  2. >
  3. Tags
  4. >
  5. Bitcoin - Hardwareluxx

Thema: Bitcoin

  • Bitcoin und El Salvador: Zahlungsmittel für Bevölkerung und Paradies für Miner

    bitcoinDer Bitcoin hat die nächste große Hürde auf dem Weg zu einem breit anerkannten Zahlungsmittel aufzusteigen genommen. Während der "Bitcoin 2021"-Konferenz in Miami, die mit rund 12.000 Teilnehmern zu den größten ihrer Art zählt und aufgrund der strengen Corona-Verordnungen in Kalifornien von Los Angeles nach Florida umziehen musste, verkündeten Jack Mallers, der CEO der Lightning-App Strike,...... [mehr]
  • Blackouts: Iran verbietet das Schürfen von Kryptowährungen

    bitcoinWas wir bereits vor einigen Tagen vorausgesagt hatten, ist nun eingetreten: Der Iran hat ein Verbot zum Abbau von Kryptowährungen verhängt. Damit reagiert die Landesregierung auf die Ereignisse aus jüngster Vergangenheit. In diversen iranischen...... [mehr]
  • Drohende Regulierungen: Kryptominer ziehen sich aus China zurück

    chinesischer staatsrat logo 100 Mit den gestiegenen Preisen diverser Kryptowährungen haben die Mining-Unternehmen ihre Kapazitäten aufgestockt und besonders im asiatischen Raum ihre Produktion hochgefahren. Allerdings beabsichtigt die Volksrepublik China bis zum Jahr 2060 Kohlendioxid-neutral zu werden. Was jedoch aufgrund des hohen Energieverbrauchs durch das Mining von...... [mehr]
  • TPB: The Pirate Bay veröffentlicht eigenen Krypto-Token

    the pirate bay logo Aktuell locken diverse Kryptowährungen um die Gunst der Anleger. Mit der Kryptowährung Chia sorgt der BitTorrent-Erfinder Bram Cohen für eine starke Nachfrage bei Festplatten. Jetzt hat auch die bekannte...... [mehr]
  • Dank Bitcoin: Tesla übertrifft Erwartungen beim Gewinn

    tesla motors In der Vergangenheit berichtete Hardwareluxx bereits darüber, dass der US-amerikanische Automobilbauer 1,5 Milliarden US-Dollar in Bitcoin investiert hat. Jetzt scheint sich die besagte Investition bezahlt zu machen. Das Unternehmen trennte...... [mehr]
  • Checkout with Crypto: PayPal schaltet Bezahlfunktion für Kryptowährungen frei

    paypalIm Oktober gab PayPal bekannt, künftig auch Bezahlungen über verschiedene Kryptowährungen ermöglichen zu wollen. Die Plattform sollte ab ab 2021 zur Handelsplattform für Bitcoin und Co. werden. Nachdem US-Kunden bereits seit Ende...... [mehr]
  • Bastelprojekt: Bitcoin-Mining auf dem klassischen Gameboy

    bitcoinWährend der Bitcoin-Preis derzeit wieder an der 60.000-US-Dollar-Marke kratzt und damit die ... [mehr]
  • Krypto-Boom: Coinbase geht an die Börse

    bitcoinAls im Jahr 2000 die Dotcom-Blase geplatzt ist, waren insbesondere Kleinanleger die Leidtragenden. Ob dem aktuell weiterhin anhaltenden Krypto-Boom ein ähnliches Schicksal droht, bleibt abzuwarten. Mit Coinbase geht nun die größte US-amerikanische Handelsplattform für Cryptocoins an die Börse. Bereits vor dem offiziellen Börsengang legte das Unternehmen reichlich zu und hat aktuell einen...... [mehr]
  • Neuer Rekord: Bitcoin bei über 60.000 US-Dollar

    bitcoin Nachdem die Kryptowährung Bitcoin in jüngster Vergangenheit einen Wert von über 50.000 US-Dollar pro Coin erreicht hat, geht es nach einer Pause wieder weiter steil bergauf. Am vergangenen Samstag konnte mit einem Wechselkurs von 60.400 US-Dollar ein weiterer Meilenstein erreicht werden. Grund hierfür dürfte neben prominenten ... [mehr]
  • MSI wirbt für das Mining mit eigenen Notebooks

    msi-2019Vor einigen Wochen trat ZOTAC in ein mittelgroßes Fettnäpfchen, als man per Social Media die Vorteile der eigenen Hardware für das Mining von Kryptowährungen herausstellte. Nur noch ironisch zu verstehen waren die beigefügten...... [mehr]
  • Auch AMD entwickelte angeblich Krypto-GPUs

    amd-radeon Der Krypto-Boom hat wieder ordentlich an Fahrt aufgenommen und so ist es nicht verwunderlich, dass sich insbesondere die Grafikkartenhersteller die Hände reiben. Damit man möglichst ein großes Stück vom Kuchen abbekommt, hat unter anderem der Boardpartner Palit bekannt gegeben, ... [mehr]
  • Paypal akquiriert den Krypto-Verwalter Curv

    paypal Bereits im vergangenen Jahr gab der Bezahldienstleister Paypal bekannt, in Zukunft als Handelsplattform für Kryptowährungen zu fungieren. Jetzt scheint man beim Dienstleister Nägel mit Köpfen zu machen und hat den israelischen...... [mehr]
  • Rakuten bietet Kryptowährung als Zahlungsmittel an

    bitcoinSowohl der aktuelle Höhenflug als auch zahlreiche namhafte Investoren sorgen dafür, dass...... [mehr]
  • Grafikkarten-Hersteller beginnt mit Werbung für das Mining

    zotacEine Entspannung am Markt für Grafikkarten ist bis auf Weiteres nicht in Sicht. Wir werden uns auch in den kommenden Wochen und Monaten an eine anhaltend angespannte Liefersituation gewöhnen müssen. Jede...... [mehr]
  • 49.500 US-Dollar: Bitcoin weiterhin auf Erfolgskurs

    bitcoinAuch weiterhin verzeichnet die Kryptowährung Bitcoin einen Kurszuwachs. Grund hierfür dürften die immensen Investitionen unter anderem von Tesla sein. Zudem haben der Twitter-CEO Jack Dorsey und Rapper Jay-Z bekannt gegeben, dass man einen...... [mehr]
  • Mastercard will sich Kryptowährungen gegenüber öffnen

    mastercard logoMit dem erneuten Boom der Kryptowährungen wie Bitcoin und Co. zeigen sich immer mehr alteingesessene Finanzdienstleister dem digitalen Zahlungsmittel gegenüber offen. So auch der Zahlungsdienstleister Mastercard....... [mehr]
  • Tesla investiert 1,5 Milliarden US-Dollar in Bitcoin

    tesla motors Mit einem aktuellen Wechselkurs von rund 36.000 Euro befindet sich die Kryptowährung weiterhin auf Erfolgskurs. Wie sich jetzt herausstellte, investierte der US-amerikanische Elektroautobauer satte 1,5 Milliarden US-Dollar in das digitale Zahlungsmittel. Aktuell beabsichtigt man mit besagtem Investment den eigenen Gewinn zu maximieren. Somit wäre es möglich, dass Tesla die Coins...... [mehr]
  • Kryptowährungen: Miner nutzen auch Ampere-Notebooks

    ethereumDas Mining von Kryptowährungen ist durch steigende Preise in Ländern mit relativ niedrigen Stromkosten wieder äußerst lukrativ. So kommt es auch einmal mehr dazu, dass Spieler hierzulande in die Röhre schauen und am ohnehin schon knappen Grafikkartenmarkt zu vernünftigen Preis an keine Karte kommen, während meist in Asien die Mining-Farmen aus dem Boden gestampft werden. Wie...... [mehr]
  • Auch Ethereum erreicht neues Allzeithoch

    ethereumIm Schatten von Bitcoin klettert die Kryptowährung Ethereum ebenfalls auf ein Allzeithoch. Mit einem aktuellen Umrechnungskurs von knapp 1.200 Euro pro Coin ist man zwar noch weit vom derzeitigen Wert eines Bitcoins entfernt,...... [mehr]
  • Rekordjagd geht weiter: Bitcoin-Kurs klettert auf 30.000 US-Dollar

    bitcoinNachdem der Bitcoin im Dezember ein neues Allzeithoch markierte, damit den alten Höchststand von rund 19.700 US-Dollar aus dem Jahr 2017 übersprang und wenige Tage später sogar die 20.000-US-Dollar-Marke eindeutig genommen wurde, hat die...... [mehr]
  • Bitcoin-Kurs erklimmt neues Allzeithoch (Update)

    bitcoinNachdem vor allem institutionelle Anleger wie der Vermögensverwalter Fidelity oder große Unternehmen wie beispielsweise der Bezahldienstleister PayPal den Bitcoin-Kurs zuletzt in Sachen Marktkapitalisierung zu neuen Hochs verhalfen und den Preis Mitte des Monats auf ... [mehr]
  • Bitcoins auf erneuter Talfahrt

    bitcoin Nachdem die Kryptowährung Bitcoin in der vergangenen Woche die 15.000-Euro-Marke durchbrochen hat, geht es jetzt wieder auf Talfahrt. Aktuell liegt der Kurs bei rund 14.500 Euro. Neben Bitcoins verzeichneten auch andere Kryptowährungen einen Werteverfall....... [mehr]
  • Bitcoin durchbricht die 15.000-Euro-Marke

    bitcoinAuch wenn der Krypto-Boom in den vergangenen Jahren abgeflacht ist und der Wechselkurs von Bitcoins sich auf eine Talfahrt begeben hat, scheint es jetzt wieder aufwärts zu gehen. Mit einem Kurs von über 15.000 Euro pro digitalem Coin steigt die Kryptowährung seit September dieses Jahres stetig an. Sollte dies so weitergehen, könnte Anfang des nächsten Jahres ein Allzeithoch erreicht sein und...... [mehr]
  • Ab 2021: Paypal wird zur Handelsplattform für Kryptowährungen

    paypal Kryptowährungen strengen in den vergangen Jahren an, aus ihrer Nische herauszutreten. Die meisten Nutzer dürfte in erster Linie die sichere Aufbewahrung und die begrenzten Möglichkeiten, die Coins als echtes Zahlungsmittel zu verwenden, abschrecken. Allerdings könnte sich dies jetzt ändern. Wie der Zahlungsdienstleister PayPal bekannt gegeben hat, beabsichtigt man ab Anfang des nächsten...... [mehr]
  • movie2k.to: Bitcoins im Wert von 25 Millionen Euro beschlagnahmt

    rechtsstreitIm November 2019 hatten die Ermittlungsbehörden sechs Jahre nach der Abschaltung des illegalen Streaming-Portals movie2k.to die beiden mutmaßlichen Haupttäter in Bayern und Rheinland-Pfalz gefasst. Inzwischen sollen sie ein umfassendes Geständnis abgelegt haben und sich kooperativ zeigen. Im weiteren Ermittlungsverfahren will die Staatsanwaltschaft Dresden nun Bitcoins in Millionenhöhe...... [mehr]