1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Grafikkarten
  8. >
  9. MSI wirbt für das Mining mit eigenen Notebooks

MSI wirbt für das Mining mit eigenen Notebooks

Veröffentlicht am: von

msi-2019Vor einigen Wochen trat ZOTAC in ein mittelgroßes Fettnäpfchen, als man per Social Media die Vorteile der eigenen Hardware für das Mining von Kryptowährungen herausstellte. Nur noch ironisch zu verstehen waren die beigefügten Hashtags wie #PCGaming und #Gaming, denn damit hat eine "Armee von GPUs, die hungrig nach Coins sind" ganz offenkundig wenig zu tun.

Nun hat MSI einen Blog-Beitrag (via Videocardz) mit dem Titel "Mining experiment with MSI gaming laptop" auf seiner Webseite veröffentlicht. Darin werden die Vorteile eines MSI GE76 mit einer GeForce RTX 3080 aufgezeigt, denn das Notebook soll mit der mobilen GPU eine Hashrate erreichen, die nicht weit von einer GeForce RTX 3070 auf dem Desktop entfernt liegt. Über einen Monat soll nun gemessen werden, wie viel Krypto-Ertrag mit dem Notebook erreicht werden kann, um dies als Alternative zu den dedizierten Grafikkarten als Mining-Hardware aufzustellen.

"Meanwhile, the pandemic is still raging, the GPU chip makers are in shortage to fulfill the demand of the consumer market. That makes the miners need to seek an alternative way to mine with gaming laptops, especially the latest ones with NVIDIA GeForce RTX 30 series graphics."

Die Frage, die man sich hier stellen darf: Sollte ein Hersteller wie MSI (aber auch jeder andere) das Mining mittels seiner eigenen Hardware in dieser Form überhaupt bewerben? MSI spricht von der Notwendigkeit der Miner, sich eine Alternative in Form neuer Gaming-Notebooks mit GeForce-RTX-30-Karte zu suchen. Doch dies muss MSI den Minern sicherlich nicht mehr aufzeigen, denn diese sind schon selbst auf die Idee gekommen, massenhaft Notebooks zu verwenden.

Für MSI dürfte eine solche Aktion ein Spiel mit dem Feuer sein. So lange der Preis des Ethereum auf hohem Niveau verbleibt, werden Miner die Hardware kaufen – egal ob MSI sie mit der Nase auf diese Möglichkeit stößt oder nicht. Ein aktives Bewerben des Minings ist unserer Meinung nach gar nicht notwendig.

Äußerungen wie "Or you could also get a gaming laptop and try increase passive income and enjoy the game titles at the same time." dürften bei denjenigen, die aktuell gar nicht oder nur zu hohen Preisen an Grafikkarten und Gaming-Notebooks kommen, gar nicht gut ankommen.