Thema: Quartalszahlen

  • NVIDIA mit vielversprechendem Q3 2019 – Datacenter ist Wachstumstreiber

    nvidiaNVIDIA hat die wirtschaftlichen Zahlen für das zurückliegende dritte Quartal 2019 (nach unternehmensinterner Zählweise) veröffentlicht. Umsatz und Gewinn verbleiben auf hohem Niveau, die GeForce-RTX-Karten zeigen aber noch keinen direkten Einfluss. NVIDIA machte im besagten 3-Monats-Zeitraum einen Umsatz von 3,2 Milliarden US-Dollar, was einem stabilen Ergebnis zum zweiten Quartal...... [mehr]
  • Langsameres Wachstum: Spotify zählt rund 191 Millionen aktive Nutzer

    spotifyDer schwedische Musikstreaming-Dienst Spotify bekommt Apples Marktmacht langsam zu spüren. Das Wachstum erreichte im letzten Quartal nur noch ein Plus von vier Millionen Nutzern und ist damit absolut gesehen im Jahresvergleich deutlich zusammenschrumpft. Eine Überraschung gibt es am Ende aber dennoch: Die operativen Verluste konnten spürbar reduziert werden. Während Spotify im...... [mehr]
  • Quartalszahlen: Facebook übertrifft teilweise die Erwartungen

    facebook logoNach Apple, Microsoft, ... [mehr]
  • Quartalszahlen: Bei Google sprudeln die Werbeerlöse

    alphabetÄhnlich wie Amazon ist es am Abend nach der Bekanntgabe der neusten Geschäftszahlen auch der Google-Mutter Alphabet ergangen: Obwohl die Zahlen für das dritte Quartal 2018 überwiegend positiv waren, schickten die Anleger das Papier trotz eines kleinen...... [mehr]
  • Quartalszahlen: Microsoft mit weiterem Gewinnsprung

    microsoft 2Vor allem Technologie-Werte haben es in diesen Tagen an den weltweiten Börsen schwer: Ihre Aktien gaben zuletzt kräftig nach. In der Nacht zum Donnerstag setzte Microsoft jedoch ein Zeichen und veröffentlichte abermals überaus positive Quartalszahlen. Gewinn und Umsatz kletterten deutlich nach oben.  In den letzten Tagen zeichnete sich ein heftiger Abverkauf an den Börsen...... [mehr]
  • Trotz geringer GPU-Nachfrage: AMD weiterhin in der Gewinnzone

    amdFür AMD läuft das Jahr 2018 ziemlich gut: Nachdem man im letzten Jahr immer wieder herbe Verluste hinnehmen und in den Jahren 2014 bis 2016 einige Quartalsverluste in dreistelliger Millionen-Höhe verkraften musste, ist das Gesamtjahr 2018 durchgehend positiv. Nun hat der Konzern seinen neusten Quartalsbericht vorgelegt. Demnach setzte die US-amerikanische Chipschmiede im dritten Quartal 2018...... [mehr]
  • Versprechen eingelöst: Tesla schreibt wieder Gewinne

    tesla motorsTesla-Chef Elon Musk hat sein Versprechen, in der zweiten Jahreshälfte 2018 Gewinne zu schreiben, eingelöst. Wie der Konzern nach US-Börsenschluss in der Nacht zum Donnerstag bekannt gab, verbuchte man im dritten...... [mehr]
  • NVIDIAs Umsatz beständig bei 3 Milliarden US-Dollar

    nvidiaNVIDIA hat einmal mehr starke Zahlen für das abgelaufene Quartal präsentiert. Für das zweite Quartal 2019 wird erneut ein neuer Rekord vermeldet – Umsatz und Gewinn bleiben auf hohem Niveau. So machte NVIDIA in den vergangenen drei Monaten einen Umsatz von 3,123 Milliarden US-Dollar, ein leichter Rückgang gegenüber dem ersten Quartal 2019 (3,207 Milliarden US-Dollar), aber ein dickes...... [mehr]
  • Deutliches Wachstum auf dem PC-Markt: Lenovo wieder mit starken Zahlen

    lenovoDer zuletzt stark rückläufige PC-Markt machte vielen Herstellern in den letzten Jahren ziemlich zu schaffen. Nun scheint zumindest einem der größten PC-Hersteller die Kehrtwende gelungen zu sein, denn wie Lenovo in dieser Woche mitteilte, habe es der Konzern im letzten Jahresviertel vor allem dank seiner PC-Sparte wieder zurück in die schwarzen Zahlen geschafft. Demnach setzte Lenovo im...... [mehr]
  • Intel zeigt gute Zahlen – 10 nm Produkte in der zweiten Jahreshälfte 2019

    intelNachdem AMD gestern die Zahlen für das zweite Quartal veröffentlicht und darin einen Umsatz von mehr als 1,76 Milliarden US-Dollar ausgewiesen hat, zog nun auch Intel nach. Auch hier gibt es positive Nachrichten, denn der Umsatz stieg von 14,8 auf 17 Milliarden US-Dollar,...... [mehr]
  • Quartalszahlen: Mehr Umsatz und Gewinn, aber weniger Nutzer in Europa

    facebook logoNachdem die EU-Kommission bereits Google mit einer über 5 Milliarden US-Dollar schweren Kartellstrafe abstrafte und ... [mehr]
  • AMD mit einem weiteren, starken 2. Quartal

    amdAMD hat die Zahlen für das zweite Quartal 2018 veröffentlicht und weist darin einen Umsatz von 1,76 Milliarden US-Dollar aus. Dies bedeutet ein Plus von 53 % im Jahresvergleich und und kleineres Plus von 7 % im Vergleich zum Quartal zuvor. Damit setzt AMD den positiven Trend fort, wenngleich sich noch wird zeigen müssen, ob dieser Trend sich so fortsetzen wird. Zudem kann AMD ein Nettoplus in...... [mehr]
  • Milliardenstrafe der EU drückt die Gewinne bei Alphabet

    alphabet 2Auch wenn Google, bzw. der Mutterkonzern Alphabet alle Vorwürfe zurückweist und bereits angekündigt hatte, gegen die jüngste Milliardenstrafe der EU Einspruch einlegen zu wollen, macht sich die Kartellstrafe, die in der vergangenen Woche aufgrund des erneuten Missbrauchs der eigenen Marktmacht ausgesprochen wurde, schon in den neusten Quartalszahlen bemerkbar. Der Grund: Zwar ist nach der...... [mehr]
  • Quartalsbericht: Microsoft erstmals mit 100 Milliarden US-Dollar Jahresumsatz

    microsoft 2Für Microsoft war das Geschäftsjahr 2018, welches mit dem vierten Fiskalquartal Ende Juni zu Ende ging, äußerst erfolgreich. Erstmals konnte der Konzern in seiner 43-Jährigen Geschichte binnen eines Jahres die 100-Milliarden-US-Dollar-Marke beim Umsatz knacken.  Insgesamt setzte Microsoft während der letzten zwölf Monate rund 110,36 Milliarden US-Dollar um und konnte damit...... [mehr]
  • Dank GeForce: NVIDIA vermeldet ein weiteres Rekordquartal

    nvidiaNVIDIA hat gestern die Ergebnisse für das erste Quartal seines fiskalischen Jahres 2019 veröffentlicht. In diesen Zahlen zeigt sich einmal mehr, dass die GeForce-Sparte noch immer der größte Wachstumsfaktor für NVIDIA ist und damit das Rückgrat des Unternehmens bildet. Aber auch die anderen Bereiche konnten zulegen. Im ersten Quartal 2019 machte NVIDIA einen Umsatz von 3,2 Milliarden...... [mehr]
  • Trotz steigender Nutzerzahlen: Spotify schreibt weiter hohe Verluste

    spotifyEs ist noch gar nicht so lange her, da legte Spotify bei der New Yorker Börsenaufsicht seinen Prospekt für den lange geplanten Börsengang vor, der schließlich wenig später genehmigt wurde. Seit Anfang April kann der weltweit größte...... [mehr]
  • Trotz satter Gewinnsteigerung: Amazon erhöht Prime-Gebühren in den USA

    amazonNach Intel, AMD, ... [mehr]
  • Nintendo Switch: Konsole und Spiele bescheren Nintendo Milliardengewinn

    nintendo-switchDass die Nintendo Switch für die Japaner ein voller Erfolg werden könnte, das zeichnete sich bereits ... [mehr]
  • Intel präsentiert neue Rekordzahlen für das Q1 2018

    intelNachdem der Konkurrent AMD gestern sehr gute Zahlen und vor allem einen enormen Umsatzsprung verkünden konnte, legt Intel seinerseits ebenfalls mit einem Rekordergebnis nach. Bei einem Umsatz von 16,1 Milliarden US-Dollar entspricht dies einem Plus von 9 %...... [mehr]
  • AMD präsentiert sehr gute Zahlen für das 1. Quartal

    amd logoAMD hat seine Zahlen für das 1. Quartal 2018 veröffentlicht und präsentiert darin vor allem ein starkes Umsatzplus. Mit 1,647 Milliarden US-Dollar betrug der Zuwachs gegenüber dem 1. Quartal 2017 satte 40 %. Im 4. Quartal 2017 machte AMD einen Umsatz von 1,34 Milliarden US-Dollar, vor genau einem Jahr waren es 1,178 Milliarden US-Dollar. Damit bestätigt sich der positive Trend, der vor...... [mehr]
  • Digitalvertrieb und Konsolenmarkt sind die wichtigsten Umsatztreiber für Ubisoft

    ubisoft logoNach Nintendo, Activision Blizzard und ... [mehr]
  • Rekordquartal: NVIDIA wächst weiter – Umsatz für Datacenter verdoppelt sich

    nvidiaNVIDIA hat die Zahlen für das 4. Quartal 2018 veröffentlicht und weist darin erneute Rekorde in einigen Bereichen aus. Der Umsatz erreicht einen Wert von 2,911 Milliarden US-Dollar und damit ein neues Allzeithoch. Damit konnte NVIDIA den Umsatz um 10 % gegenüber dem vorherigen Quartal und um 34 % gegenüber dem Vorjahresquartal steigern. Der Nettogewinn lag bei 1,118 Milliarden US-Dollar und...... [mehr]
  • Snapchat: Trotz roter Zahlen mit kräftigem Kurszuwachs

    snapchatObwohl mit Apple, Alphabet, ... [mehr]
  • Erfolgreiche Sanierung: 15-Facher Quartalsgewinn für Sony

    sonyAls Kazuo Hirai vor etwa sechs Jahren den Chefposten bei Sony übernahm, hatte er ein ambitioniertes Ziel: Den angeschlagenen Konzern so umzubauen, um ihn nach einer Serie von hohen Verlusten wieder auf die Gewinnerseite lenken zu können. Die Folge waren der Verlust von zehntausenden Arbeitsplätzen sowie der Ausstieg aus dem Computer-Geschäft. Wenn Hirai den Posten zum 1. April an den bisherigen CFO...... [mehr]
  • Krise überwunden: Samsung mit neuem Rekordgewinn

    samsungDie letzten zwei Jahre waren für Samsung alles andere als leicht: Aufgrund eines überhitzenden Akkus im Galaxy Note 7 musste der Konzern eine milliardenschwere Rückrufaktion starten, Konzernchef Jay Y. Lee verwickelte sich in einen...... [mehr]