Noctua
  • Noctua-Edition: ASUS plant Modell auf Basis der GeForce RTX 4080 Super

    ASUS hat eine weitere Karte in Zusammenarbeit mit Noctua angekündigt. Die GeForce RTX 4080 Super Noctua OC Edition soll sich vor allem in der Kühlung von der Konkurrenz absetzen, was in den bisherigen Tests dieser Modelle meist auch gelungen ist. Angeschaut haben wir uns den direkten Vorgänger, die ASUS GeForce RTX 4080 Noctua Edition. Auch in Form der GeForce RTX 3070 und GeForce RTX 3080 gab es in der Vergangenheit bereits eine solche... [mehr]


  • NF-A4x10 bei 24 V: Noctua präsentiert 40-mm-Lüfter in einer 24-V-Version

    Der österreichische Lüfter und Kühlerhersteller Noctua präsentierte heute die 24V-Version seines NF-A4x10 40mm Lüfters. Das neue Modell eignet sich laut Noctua ideal für 24V-basierte 3D-Drucker sowie viele andere 24V-Anwendungen.  Der NF-A4x10 24V PWM unterstützt Geschwindigkeitsregelung über PWM. Er kommt mit einem Komplettpaket, das ein OmniJoin-Adapterset, ein NA-AC9-Adapterkabel für gängige 3D-Drucker, einen Low-Noise-Adapter... [mehr]


  • Kühler für Sockel SP6: Neue Noctua-Modelle für EPYC- und Threadripper-Prozessoren

    Noctua hat für AMDs Sockel TR5 (sTR5/sTRX5/sWRX9) und SP6 zwei neu entwickelte Kühlermodelle, den NH-U14S TR5-SP6 und den NH-D9 TR5-SP6, vorgestellt. Beide sind für den Einsatz auf Threadripper-HEDT- (High-End Desktop) und Threadripper-Pro-Workstation-Prozessoren der 7000er Serie sowie Epyc-Server-Prozessoren der Serie 8004 gedacht. Die neuen TR5-SP6 Modelle von Noctua wollen dabei die bewährte Basis der bestehenden Modellreihen TR4-SP3 und DX... [mehr]


  • Intel LGA 1851 bestätigt: Noctua-Kühler mit entsprechender Unterstützung

    Dass auf Intels Sockel LGA 1700 ein neuer Sockel LGA 1851 folgen soll, wird schon länger vermutet. Nun bestätigen Bilder von einem Noctua-Kühler mit Unterstützung für LGA 1851 diesen Sockel. Für dieses Jahr plant Intel mutmaßlich den Raptor Lake-S Refresh auf dem etablierten Sockel LGA 1700. Nach Alder Lake und Raptor Lake-S wäre das immerhin schon die dritte Prozessorengeneration für diesen Sockel. Für das Jahr 2024 wird mit Arrow... [mehr]


  • Direct-Die-Kit: Noctua stellt NM-DD1 für geköpfte AM5 Prozessoren vor

    Noctua hat mit dem NM-DD1 ein neues Direct-Die-Kit, welches in Zusammenarbeit mit dem Overclocker und Direct Die Cooling Experten Roman Hartung entwickelt wurde, vorgestellt. Mit dem neuen Abstandshalter-Set wird die Verwendung eines großen Arsenals an Noctua CPU-Kühlern auf "geköpften" (englisch Delidding) AMD AM5 Prozessoren möglich. Die Entfernung des installierten Heatspreaders und die Montage des Kühlkörpers direkt auf dem Chip verschafft... [mehr]


  • Noctua auf der Computex: Neuer 140-mm-Lüfter und Optimierung für AM5 (Update)

    Noctua ist endlich soweit und präsentiert auf der Computex 2023 seinen neuen verbesserten 140-mm-Lüfter. Dieser ist bereist seit 2015 in Entwicklung und wie Jakob Dellinger im Interview verraten hat, gestaltete sich die Optimierung des Lüfter als nicht gerade einfach. Denn der Lüfter positioniert sich genau zwischen dem bereits hochoptimierten 140-mm-Lüfter A-14 und dem leistungsstarken A-12x25. Aus diesem Grund soll allein die Entwicklung... [mehr]


  • Noctua: Neuer 8-Kanal-Lüfter-Hub NA-FH1 präsentiert

    Noctua hat mit dem NA-FH1 einen neuen Lüfter-Hub vorgestellt, der sich durch Qualität und Sicherheit von der Konkurrenz absetzen will. Der 8-Kanal-PWM-Lüfter-Hub soll den Betrieb und die Regelung von bis zu acht PWM-Lüftern gleichzeitig über einen PWM-Mainboard-Anschluss oder eigenständige Controller ermöglichen. Dabei soll der NA-FH1 sowohl 12V- als auch 5V-Lüfter mit 4-Pin-PWM- und 3-Pin-Anschlüssen unterstützen. Das Gerät soll damit äußerst... [mehr]


  • Noctua Roadmap: Ausblick bis 2024

    Noctua informiert interessierte Nutzer besonders transparent über kommende Produkte. Man pflegt eine eigene Roadmap, die in aktueller Version einen Blick auf die Produktplanung bis 2024 zulässt. Zuletzt hatten wir im Oktober 2022 über den damaligen Stand und einige Verschiebungen berichtet. Die damalige Roadmap reichte bis ins dritte Quartal 2023. Die aktuelle Version mit Stand Mai 2023 lässt nun sogar bis weit ins Jahr 2024 blicken... [mehr].


  • Noctua NA-FG1: Lüftergitter mit abgesetztem Push-Pin-Montagesystem

    Noctua hat heute seine neue Lüftergitter-Serie NA-FG1 für 40, 50, 60, 70, 80, 92, 120, 140 und 200 mm Lüfter der Öffentlichkeit vorgestellt. Besagte Lüftergitter bietet Noctua in 2er-Sets (Sx2) und 5er-Sets (Sx5) an. Zudem sind Schrauben sowie ein werkzeugfreies Montagesystem im Lieferumfang enthalten.  Noctuas NA-FG1 setzen auf eine abgesetzte Konstruktion mit runden Streben, um die Beeinflussung des Laufgeräusches und der Förderleistung... [mehr]


  • NH-L9a-AM5: Noctua präsentiert neue Low-Profile-Kühler für AMD-CPUs

    Noctua hat neue Modelle seiner Low-Profile-Kühlerserie NH-L9 der Öffentlichkeit präsentiert. Mit einer Bauhöhe von 37 mm sollen die NH-L9a-AM5 und NH-L9a-AM5 chromax.black eine hervorragende Wahl für HTPCs und Small-Form-Factor-(SFF)-Systeme darstellen, die einen AM5-basierten Ryzen-Prozessor verbaut haben. Besagte AM5-Revision nutzt die gleichen Kühler wie schon die NH-L9a-Modelle für AM3- und AM4-Prozessoren.  Aufgrund seiner kompakten... [mehr]


  • ASUS Noctua Edition: RTX-40-Karte soll zur CES 2023 vorgestellt werden

    Bei NVIDIAs GeForce-RTX-3000-Serie kooperierten die beiden Hersteller ASUS und Noctua und stellten sowohl eine GeForce RTX 3070 (Hardwareluxx-Test) als auch eine GeForce RTX 3080 (10 GB) (Hardwareluxx-Test) auf die Beine. Und bei der Kundschaft gab es durchweg positive Resonanzen für diese beiden Grafikkarten. Laut dem Chefredakteur von Chiphell soll auf der bald anstehenden CES 2023 eine GeForce-RTX-40-Noctua-Edition vorgestellt werden. Die... [mehr]


  • 3D-Druck-Modelle: Noctua und Cooler Master bieten 3D-Modelle an

    3D-Drucker-Hersteller Prusa betreibt unter Prusa Research die Plattform printables.com und bietet dort 3D-Modelle für den 3D-Druck an. Dort finden sich von der Community erstellte 3D-Modelle, die heruntergeladen und anschließend gedruckt werden können. Aber dort können auch Unternehmen ihre 3D-Modelle einstellen, wenn diese denn daran interessiert sind, dass diese öffentlich zugänglich sind. Im Grunde ist das auch einer der Grundgedanken in... [mehr]


  • Drop + MiTo MT3 Noctua Keycap Set: Tastenkappen im Noctua-Design

    Der beige-braune Farbmix klassischer Noctua-Lüfter trifft längst nicht jeden Geschmack - hat aber ohne Zweifel einen hohen Wiedererkennungswert. Nun gibt es sogar ein spezielles Tastenkappenset, das die Noctua-Farben aufgreift.  Angeboten wird es vom US-Onlineshop Drop. Das Drop + MiTo MT3 Noctua Keycap Set entstand in direkter Zusammenarbeit mit Noctua. Es kombiniert beigefarbene Tastenkappen, die vor allem für die Buchstabentasten... [mehr]


  • Neue Roadmap: Noctua muss Produkte deutlich verschieben

    Noctua hat seine Roadmap aktualisiert und gibt einen Ausblick bis zum dritten Quartal 2023. Wer aktuell auf den Nachfolger des NH-D15 wartet, muss sich noch etwas gedulden. Wie sich der Planung entnehmen lässt, erscheint die neue Generation von Noctuas Flaggschiff-Modell erst im ersten Quartal des kommenden Jahres. Für das Q4 2022 ist bislang lediglich die Veröffentlichung der NA-STPG1 sowie der NT-H1 und der NT-H2 (3,5 g) in der AM5-Edition... [mehr]


  • Schutz vor Wärmeleitpaste: Noctua stellt Dichtblende für AM5 vor

    Der Hersteller Noctua hat jetzt seine neue Wärmeleitpasten-Dichtblende NA-TPG1 für AM5-basierte Ryzen-Prozessoren der Öffentlichkeit vorgestellt. Die aus hitzebeständigem Polycarbonat gefertigte Blende dichtet die Kanten des Heatspreaders zuverlässig ab und lässt sich laut Herstellerangaben problemlos platzieren und wieder entfernen. Mit Hilfe der NA-TPG1 wird eine Ablagerung der Wärmeleitpaste in den seitlichen Aussparungen der AM5-Prozessoren... [mehr]


  • Noctua äußert sich zur AM5-Kompatibilität der eigenen Kühler

    Wenn ein neuer CPU-Sockel ansteht, stellt sich die Frage, ob vorhandene Kühler weitergenutzt werden können. Noctua hat diese Frage mit Blick auf AMD AM5 jetzt für die meisten eigenen Kühler bestätigt - wenn auch mit kleinen Einschränkungen.  Zu den Kühlerherstellern, die sich bereits ausführlich zur AM5-Kompatibilität ihrer Produkte geäußert haben, gehört auch EKWB. Für die EKWB-Produkte gilt, dass vor allem die AiO-Kühlungen bereits... [mehr]


  • PC-Lüfter halten auch den PV-Wechselrichter kühl

    In der aktuellen Situation kann sich glücklich schätzen, wer seinen Energiebedarf zumindest teilweise über die Sonne abdecken kann. Wir wollen an dieser Stelle nicht zu einem Expertengremium für erneuerbare Energien werden, als Autor aber stand im Frühjahr die Installation einer eigenen PV-Anlage an. Da immer das eine oder andere (meist sogar mehrere) Testsystem läuft, ist der Stromverbrauch nicht zu verachten. Die Anlage wurde installiert... [mehr]


  • Eine neue Kühler-Referenz: Die ASUS GeForce RTX 3080 Noctua OC Edition im Test

    Mit der GeForce RTX 3070 Noctua OC Edition (Test) gingen ASUS und Noctua eine Zusammenarbeit ein, die zu überzeugen wusste. Die erste Karte war allerdings eher als Testballon zu verstehen, denn eigentlich ist die Kühlung in der Lage, auf deutlich leistungsstärkeren Karten eingesetzt zu werden. Heute schauen wir uns mit der ASUS GeForce RTX 3080 Noctua OC Edition das zweite Ergebnis dieser Zusammenarbeit an und sind gespannt, ob die... [mehr]


  • ASUS und Noctua machen die GeForce RTX 3080 Noctua Edition offiziell

    Nachdem es in der vergangenen Woche bereits erste Informationen gab, haben ASUS und Noctua die GeForce RTX 3080 Noctua Edition nun offiziell vorgestellt. Erstmals gingen die beiden Unternehmen für die ASUS GeForce RTX 3070 Noctua Edition (Hardwareluxx-Test) eine Partnerschaft ein und vor allem hinsichtlich der Kühlung stellt dieses Modell alles in den Schatten, was die diversen Hersteller aktuell zu bieten haben. Daher... [mehr]


  • Noctua NF-A20 Lüfter für den MORA3 420: Watercool und Noctua kooperieren

    Die neuen Noctua NF-A20 HS-PWM chromax.black sind ungewöhnliche Lüfter: Es sind nicht nur riesige 200-mm-Modelle, sondern auch noch Lüfter, die in Kooperation zwischen Noctua und Watercool entstanden sind. Mit dem MORA3 420 für Noctua NF-A20 Lüfter (MO-RA3 420 for NoctuaNF-A20 Fans) bietet Watercool einen leistungsstarken Radiator an, der mit seinem Montagebracket für NF-A20 Lüfter speziell für Noctuas 200-mm-Lüfter optimiert wurde... [mehr].


  • Zweiter Anlauf: Auf die RTX 3070 folgt die ASUS GeForce RTX 3080 Noctua Edition

    Erstmals gingen die Hersteller ASUS und Noctua eine Kooperation ein und kreierten zusammen eine Grafikkarte. Am Ende entstand dann die ASUS GeForce RTX 3070 Noctua Edition (Hardwareluxx-Test), die generell für Aufsehen sorgte. Beide Unternehmen nehmen nun scheinbar einen zweiten Anlauf und stellen die ASUS GeForce RTX 3080 Noctua Edition in Aussicht. Anhand der Bilder von videocardz.com wird ersichtlich, dass die ASUS GeForce RTX 3080 Noctua... [mehr]


  • Sycom GeForce RTX 3090 Ti setzt zur Kühlung auf Asetek und Noctua

    Auch wenn es die Grafikkarte, die wir im Folgenden vorstellen werden, hierzulande nicht auf den Markt schaffen wird, handelt es sich dennoch um ein interessantes Produkt. Die Sycom GeForce RTX 3090 Ti G Master Hydro setzt auf einen Hybrid-Kühler mit insgesamt fünf Lüftern sowie eine 240 mm AiO-Wasserkühlung. Das die NVIDIA GeForce RTX 3090 Ti mit ihrem Power-Limit von mindestens 450 W eine Luftkühlung an ihre Grenzen treibt, war zu... [mehr]


  • Noctua NH-D12L im Test: Der 120-mm-Dual-Tower-Kühler mit minimierter Bauhöhe

    Den NH-D12L hat Noctua ganz gezielt als 120-mm-Dual-Tower-Kühler mit möglichst geringer Höhe entwickelt. Er bietet sich damit als Spezialist für Nutzer an, die einen performanten Luftkühler suchen, aber keine höheren Modelle verbauen können. Dabei hat Noctua einigen Aufwand betrieben, um die Höhe so weit reduzieren zu können.  Wenn ein Tower-Kühler möglichst klein gestaltet werden soll, ist der problematischste Faktor schnell der... [mehr]


  • Noctua präsentiert den NH-D12L: 120-mm-Dual-Tower-CPU-Kühler mit geringer Bauhöhe

    Dual-Towerkühler wie Noctuas NH-D15 chromax.black gelten zwar als besonders leistungsstark, benötigen aber auch einiges an Platz. Noctuas neu vorgestellter NH-D12L soll nun mit geringer Bauhöhe für eine bessere Gehäusekompatibilität sorgen.  Der bekannte NH-D15 ragt ganze 16,5 cm in die Höhe. Dass er damit längst nicht in jedes PC-Gehäuse passt, macht beispielsweise ein Blick auf die Messungen zur maximalen CPU-Kühlerhöhe in unseren... [mehr]


  • ASUS ROG Ryujin II 360 im Test: 3,5-Zoll-LCD und Noctua-Lüfter

    Die ASUS ROG Ryujin II 360 ist eine der extremsten AiO-Kühlungen am Markt. So bietet sie ein großes 3,5-Zoll-LCD, das Systeminformationen, individuelle Bilder und Animationen anzeigen kann und wird mit hochwertigen Noctua-Lüftern ausgeliefert. Eine Asetek-Pumpe der siebten Generation soll für hohe Leistung und eine geringe Lautstärke sorgen. Aber ist die beachtliche Ausstattung auch den stattlichen Preis von 330 Euro wert? Wer... [mehr]


  • ASUS GeForce RTX 3070 Noctua Edition im Test

    Die Vorstellung der ASUS GeForce RTX 3070 Noctua Edition sorgte für einiges Aufsehen, denn schließlich hat sich Noctua bei Lüftern und Kühlern einen gewissen Namen erarbeitet, der nun in einer Zusammenarbeit mit ASUS in der Kühlung einer Grafikkarte aufgehen soll. Wie gut dies gelungen ist und wo hier auch zukünftig Chancen zu suchen sind, schauen wir uns im folgenden Test an. Bereits seit einigen Monaten wurde über eine Zusammenarbeit... [mehr]


  • Noctua: NH-L9i Low-Profile-CPU-Kühler und NA-FD1-Luftführung vorgestellt

    Noctua hat heute die neue LGA1700-spezifische Revision der Low-Profile-CPU-Kühler NH-L9i und NH-L9i chromax.black der Öffentlichkeit vorgestellt. Die neuen NH-L9i-17xx und NH-L9i-17xx chromax.black von Noctua eignen sich laut eigenen Angaben für den Aufbau kompakter HTPCs und Small-Form-Factor-(SFF)-Systeme auf der Basis von Intel-Prozessoren der 12. Generation, wie zum Beispiel dem Core i9-12900K oder dem Core i7-12700K beziehungsweise dem... [mehr]


  • Noctua präsentiert neue chromax-Versionen des NF-A12x25 und NH-U12A

    Der österreichische Hersteller Noctua hat jetzt die schwarzen Varianten des NF-A12x25-120-mm-Lüfters und des NH-U12A-CPU-Kühlers sowie die passenden Kühler-Abdeckungen NA-HC7 und NA-HC8 der Öffentlichkeit vorgestellt. Das bewährte Erfolgsrezept der Originalversionen bleibt bei den neuen NF-A12x25 PWM chromax.black.swap und NH-U12A chromax.black unverändert. Sie bieten die gewohnte Silent-Kühlleistung. Der schwarze NH-U12A unterstützt bereits ab... [mehr]


  • ASUS GeForce RTX 3070 Noctua Edition offiziell vorgestellt

    In der vergangenen Woche zeigte sich die ASUS GeForce RTX 3070 Noctua Edition erstmals, offiziell gefallen ist der Startschuss der Zusammenarbeit von ASUS und Noctua aber erst heute. Wie der Name bereits verrät, basiert die Karte auf der GeForce RTX 3070. Wie bei jeder anderen GeForce RTX 3070 auch sprechen wir also vom Einsatz der A104-GPU mit 5.888 FP32- und 2.944 INT32-Recheneinheiten. Hinzu kommen 46 RT Cores und 184 Tensor Cores. Die... [mehr]


  • ASUS RTX 3070 Noctua: So soll die Zusammenarbeit von ASUS und Noctua aussehen

    Bereits seit einiger Zeit ist von einer möglichen Zusammenarbeit zwischen ASUS und Noctua die Rede. Eine Grafikkarte im typischen Noctua-Braun ist sicherlich nichts jedermanns Geschmack, aber irgendwie hat die Optik einen gewissen Kultstatus erreicht und dementsprechend dürfte auch die Karte ihre Abnehmer finden. Auf der Facebookseite von ASUS ROG in Vietnam sind nun erste Bilder oder vielmehr Renderings einer RTX3070-O8G-NOCTUA... [mehr]


  • LGA 1700: Noctua kündigt kostenlose Montage-Upgrades und aktualisierte CPU-Kühler an

    Der Hersteller Noctua hat jetzt sein kostenloses Montage-Upgrade-Set für Intels kommende LGA-1700-Plattform der Öffentlichkeit vorgestellt. Dadurch sind Noctua-Kunden in der Lage, ihre bestehenden CPU-Kühler mit Intels neuen Core-Prozessoren der 12. Generation (Alder Lake-S) weiterzuverwenden. Zusätzlich werden die meisten aktuellen Multisockel-Modelle des Unternehmens in Kürze inklusive LGA-1700-Montagematerial ausgeliefert. Die NH-L9i... [mehr]


  • EKWB und Noctua zeigen Kühler für den LGA4189

    Die Vorstellung der Xeon-Prozessoren der W-3300-Serie auf Basis von Ice Lake-SP hat auch die Ankündigung dazugehöriger Kühler zur Folge. EK Water Blocks stellt sich zwei Wasserkühler vor, die je nach Installation des Systems in einem Desktop-Gehäuse oder einem Rack untergebracht werden können. Beide passen auf den neu eingeführten LGA4189 und können in einer Workstation mit Single-Socket ebenso eingesetzt werden wie in einem Server... [mehr]


  • Noctua NH-P1 im Test: Lautloser Passivkühler mit optionalem Zusatzlüfter

    Große Passivkühler für leistungsstärkere Prozessoren sind rare Spezialisten. Noctua bringt erst jetzt den ersten Passivkühler der Unternehmensgeschichte auf den Markt. Dafür ist der NH-P1 aber auch ein besonders vielversprechendes Modell. Im Test erproben wir nicht nur den Passivbetrieb, sondern kombinieren den NH-P1 auch mit Noctuas neuem Low-Speed-Lüfter NF-A12x25 LS-PWM. Der typische Luftkühler wird mit einem Lüfter kombiniert. Der... [mehr]


  • Noctua stellt den lang erwarteten Passivkühler NH-P1 offiziell vor (Video-Update)

    Dass Noctua schon seit Längerem an der Entwicklung eines großen Passivkühlers arbeitet, war kein Geheimnis. Erst vor einigen Tagen tauchte dieser NH-P1 auch bereits bei einem ersten US-Händler auf. Doch jetzt hat Noctua den lüfterlosen Kühler ganz offiziell vorgestellt.  Der NH-P1 wurde speziell für einen Betrieb ohne Lüfter entwickelt. Er soll laut Noctua in Gehäusen mit guter Konvektion moderne Prozessoren mit niedriger bis mittlerer... [mehr]


  • US-Händler listet Passivkühler NH-P1 von Noctua und nennt Details

    Beim US-Händler Newegg wird der NH-P1 von Noctua gelistet - samt Produktfoto und einigen technischen Details. Seit dem 2. Juni scheint sich der Kühler in der Produktdatanbank zu befinden. Neben den noch recht sparsamen technischen Daten nennt Newegg natürlich auch einen Preis: 100 US-Dollar soll der NH-P1 kosten. Die Produktbeschreibung spricht von einem passiven Kühler, der mittels eines optionalen F-A12x25 LS-PWM-Lüfters auch... [mehr]


  • Noctua NH-U12S redux und NA-FK1 redux im Test: Kühler mit Lüfter-Upgrade-Kit

    Den NH-U12S redux hat Noctua auf das Wesentliche reduziert und verspricht damit einen hochwertigen Single-Tower-Kühler zum attraktiven Preis. Im Test prüfen wir auch gleich noch das optionale Lüfter-Upgrade-Kit NA-FK1 redux für eine Push-Pull-Lüfterkonfiguration.  Noctua hat sich als Premium-Anbieter aus Österreich einen Namen gemacht. Hohe Produktqualität wird dabei aber auch mit relativ hohen Preisen verbunden. Mit der redux-Serie... [mehr]


  • Noctua präsentiert CPU-Kühler der Produktlinie redux und neues Zweitlüfter-Set

    Noctua hat jetzt den NH-U12S redux der Öffentlichkeit vorgestellt. Hierbei handelt es sich um den ersten CPU-Kühler der Produktlinie. Wie Noctua bekannt gab, ist der NH-U12S redux eine günstigere Version des renommierten NH-U12S. Dabei nutzt der neue Kühler die gleiche Bauform wie der NH-U12S und kann somit problemlos mit hohen Speichermodulen verwendet werden. Das Unternehmen garantiert zudem eine hohe Gehäuse- und PCIe-Kompatibilität. Das... [mehr]


  • Noctua verschiebt passiven Kühler und weitere Produkte auf das Q2

    Noctua hat seine Produkt-Roadmap aktualisiert – darin zeigen sich einige Verschiebungen. So will man zwar weiterhin im ersten Quartal eine Redux-Produktlinie bei den CPU-Kühlern auf den Markt bringen, die geplante schwarze Version des NF-A12x25 Lüfters und des NH-U12A CPU-Kühlers sowie der Abdeckungen für diesen Kühler wurden auf das zweite Quartal verschoben. Entscheidend für viele ist wohl, dass der lange erwartete passive CPU-Kühler,... [mehr]


  • Noctua erweitert chromax.black-Serie um NH-D15S und NH-U9S

    Der österreichische Hersteller Noctua hat jetzt seine chromax.black-Serie um eine komplett schwarze Version der CPU-Kühler-Modelle NH-D15S und NH-U9S erweitert. Neben dem schwarz beschichteten Kühlkörper kommen die neuen Modelle zudem mit schwarzen Lüftern inklusive schwarzen Anti-Vibrations-Pads sowie schwarzen Lüfterklammern und schwarzen Montageteilen. Die neuen NH-D15S chromax.black und NH-U9S chromax.black sind baugleich zu den regulären... [mehr]


  • Passiver CPU-Kühler erst 2021: Noctua überarbeitet seine Roadmap

    Dass die Corona-Pandemie auch noch nach Monaten nicht überwunden ist, zeigt sich derzeit nicht nur an den aktuellen Zahlen sondern auch daran, dass immer mehr Unternehmen ihr Pläne verschieben müssen. So lassen sich Kinofilme wie zum Beispiel Ghostbusters: Legacy nicht wie geplant in diesem Sommer auf der großen Leinwand bewundern. Allerdings sorgt der COVID-19-Virus nicht nur bei den Filmstudios für Probleme, sondern auch bei anderen... [mehr]


  • Noctua NH-D15 chromax.black im Test: Top-Kühler in schick

    Der NH-D15 ist nach wie vor Noctuas Flaggschiff-Kühler. Doch optisch trifft der silberfarbene Kühler mit den braunen Lüftern nicht jedermanns Geschmack. Deshalb bietet Noctua den NH-D15 chromax.black an, der sich ganz in Schwarz zeigt. Im Test geht es aber natürlich nicht nur um die Optik, sondern auch darum, ob der NH-D15 auch 2020 noch ein Top-Kühler ist. Den ursprünglichen NH-D15 haben wir schließlich schon 2014 getestet und seinerzeit als... [mehr]


  • Noctua NH-L12 Ghost S1 Edition: Sonderedition des NH-L12 für das Ghost S1

    Noctua hat in Zusammenarbeit mit Louqe eine neue Sonderedition des kompakten CPU-Kühlers NH-L12 entwickelt. Er soll optimal zum Louqe Ghost S1 passen.  Dieses Mini-ITX-Gehäuse ist eines der aktuell gefragten ultra-kompakten Gehäuse. Bei einem Volumen von rund 8,5 Litern soll ein leistungsstarkes Mini-ITX-System realisierbar sein. Die Kühlung des Prozessors ist bei einer maximalen Kühlerhöhe von 6,6 cm aber durchaus eine... [mehr]


  • Diese Noctua-Kühler sind zum LGA1200 kompatibel

    Auf einer Supportseite hat Noctua sich zur Kompatibilität mit dem neuen Sockel LGA1200 geäußert. Der LGA1200 wird für die kommenden Desktop-Prozessoren alias Comet Lake-S von Intel eingesetzt werden. Laut Noctua ist der Befestigungsmechanismus identisch zu den Sockeln LGA115x. Daher sind alle Kühler, die auf den LGA115x passen, auch zum LGA1200 kompatibel. Kühler, die nicht zum LGA115x kompatible sind, die aber mittels... [mehr]


  • Noctua stellt NH-L9a-AM4 chromax.black CPU-Kühler vor

    Noctua erweiterte mit dem NH-L9a-AM4 seine Produktlinie chromax um einen weiteren ganz in Schwarz gehaltenen CPU-Kühler. Wie der Name bereits verrät, wurde der Kühler speziell für den Einsatz von AMD Ryzen-Prozessoren auf Basis des Sockels AM4 entwickelt und soll aufgrund der geringen Baugröße hauptsächlich in HTPCs und kleineren Systemen verbaut werden.  Trotz der Bauhöhe von nur 37 mm soll eine hohe Kühlleistung zur Verfügung... [mehr]


  • Bauvorschlag: Mini-ITX Gaming - Viel Power auf kleinem Raum

    In unseren kürzlich veröffentlichten Buyer's Guides haben wir bereits drei mögliche Konfigurationen von 800 - 2.300 Euro vorgestellt. Alle diese Systeme basieren auf soliden Komponenten und durch die angegebenen Alternativen gibt es viele Varianten, doch gibt es einen Bereich, der nicht abgedeckt wurde. Dadurch dass diese Systeme auf Basis von ATX-Mainboards gebaut wurden, wird auch immer ein entsprechend großes Gehäuse benötigt. Diesen Platz... [mehr]


  • Noctua präsentiert neue chromax-Lüfter und -Zubehörartikel

    Der österreichische Hersteller Noctua hat heute neue Lüfter aus der Produktlinie chromax der Öffentlichkeit vorgestellt. Die neuen chromax.black.swap-Versionen der Modelle NF-A20, NF-A12x15, NF-A9, NF-A9x14 und NF-A8 sowie die entsprechenden NA-SAVP5 und NA-SAVP6 Anti-Vibrations-Pads ermöglichen es Nutzern in Zukunft auch Noctua-Lüfter in den Formaten 200 mm, Slim 120 mm, 92 mm, Slim 92 mm und 80 mm farblich zu individualisieren und an... [mehr]


  • Noctua stellt drei seiner CPU-Kühler in chromax.black vor

    Noctua wird seine bekannten CPU-Kühler NH-D15, NH-U12S und NH-L9i komplett in Schwarz in den Handel bringen. Unter der Bezeichnungen chromax.black wird man die Kühler mit Schwarz beschichten und auch der installierte Lüfter sowie das Zubehör wird komplett in schwarz erstrahlen. Die Modelle NH-D15 chromax.black und NH-U12S chromax.black wird Noctua außerdem zunächst exklusiv als streng limitierte Linus-Tech-Tips-Edition inklusive... [mehr]


  • Noctua stellt neue chromax-Zubehörartikel für Kühler und Lüfter vor

    Wie der österreichische Hersteller Noctua bekannt gab, erweitert dieser seine Produktlinie chromax um neue Zubehörartikel für Kühler und Lüfter. Mit diesen ist es möglich, Noctua-Produkte optisch zu individualisieren und an bestimmte Farbschemata anzupassen. Somit wird es in Zukunft neben den Farben Schwarz, Blau, Grün, Rot, Weiß und Gelb die NA-SAVP1 Anti-Vibrations-Pads auch in “chromax.grey” geben. Besagtes Grau soll laut Aussagen von Noctua... [mehr]


  • Video: Noctua informiert über kommende Lüfter und Kühler (mit Gewinnspiel)

    Noctua gewährt bei Messeterminen gerne Einblicke in die Planung zukünftiger Produkte. Auch die diesjährige Computex macht da keine Ausnahme. Entsprechend können wir umfangreich über die Lüfter und Kühler berichten, die das Unternehmen aus Österreich entwickelt.  Bei den Lüftern stehen vor allem die Modelle aus der nächsten Generation der A-Serie im Fokus. Sie sollen wie schon der NF-A12x25 einen Rotor aus Sterrox erhalten. Dadurch kann... [mehr]


  • Noctua NH-U12A im Test: Zwei Flaggschiff-Lüfter für mehr Performance

    Noctuas neuer Luftkühler NH-U12A ist bereits die fünfte Generation der NH-U12-Serie. Dabei sollen gleich zwei der innovativen NF-A12x25 PWM-Lüfter für hohe Performance sorgen. Im Test gehen wir der Frage nach, ob der Kühler mit 120-mm-Formfaktor wirklich mit 140-mm-Kühlern mithalten kann. Und wir klären auch, ob der hohe Preis für den NH-U12A wirklich angemessen ist.  Eigentlich sollte man meinen, dass die Sache für Enthusiasten... [mehr]