Laufwerk

Laufwerk
  • PlayStation 5: Neues Bundle und Linux-Support für den DualSense-Edge-Controller

    Auch Sony ist bewusst, dass viele Gamer derzeit zwar gerne eine PlayStation 5 kaufen würden, von dieser allerdings im Einzelhandel jegliche Spur fehlt. Aus diesem Grund bietet der Hersteller immer neue Bundles an, bei denen eine Konsole mit einem aktuellen Titel gepaart wird. Zuletzt war dies bei FIFA 23 der Fall.  Jetzt wurde bekannt, dass im Zuge des Releases von God of War Ragnarök am 9. November 2022 ebenfalls ein entsprechendes... [mehr]


  • PlayStation 5: Ab 2023 nur noch mit optionalem externen Laufwerk

    Auch wenn Sonys PlayStation 5 im November 2022 bereits zwei Jahre alt wird, fehlt von der Konsole im Einzelhandel auch heute noch jede Spur. Mittlerweile gibt es sogar verschiedene Revisionen der PS5, die allerdings auch nicht zur Verbesserung der Verfügbarkeit beigetragen haben. Zuletzt ist das Modell 1200 in Australien aufgetaucht. Jetzt hat Sony eine neue Idee, wie sich die Produktion der PlayStation weiter ankurbeln lässt.  Wie... [mehr]


  • Verbatim präsentiert externes SSD-Laufwerk das sich nur einmal beschreiben lässt

    Verbatim hat jetzt eine tragbare SSD vorgestellt, die sich allerdings nur einmalig beschreiben lässt. Das Unternehmen bewirbt die SWOVA128G als "langlebige SSD". An Speicherplatz können 128 GB genutzt werden. Die Verbindung erfolgt mit Hilfe einer USB-3.2-Gen1-Schnittstelle. Die Garantie beläuft sich auf zehn Jahre. Bei den Geschwindigkeiten erreicht das Laufwerk 540 MB/s beim Lesen und 180 MB/s beim Schreiben.  Laut Verbatim kommt bei... [mehr]


  • Lesertest mit Kingston: Das sind die Tester der XS2000 Portable SSD mit 2 TB!

    Mitte Dezember riefen wir unsere Leser und Community-Mitglieder auf, sich für unseren neusten Lesertest in Zusammenarbeit mit Kingston zu bewerben. Gesucht wurden drei Tester für eine portable SSD des Herstellers. Nach den Weihnachtsfeiertagen haben wir uns nun an die Auswahl der Teilnehmer gemacht. Zur Verfügung gestellt werden hierfür insgesamt drei Exemplare der Kingston XS2000 Portable SSD. Sie wurde im Sommer dieses Jahres vorgestellt und... [mehr]


  • Lesertest mit Kingston: Testet die XS2000 Portable SSD mit 2 TB!

    Wir suchen ab sofort drei interessierte Hardwareluxx-Leser und Community-Mitglieder, die einmal selbst zum Hardware-Tester werden wollen und eine portable SSD von Kingston bei sich zu Hause ausführlich auf den Prüfstand stellen möchten. Nach einem umfangreichen Testbericht für unser Forum, darf das gestellte Muster als kleines Dankeschön natürlich behalten werden. Wir starten ab sofort in die Bewerbungsphase. Zur Verfügung gestellt werden... [mehr]


  • Xbox Series X: Berichte über Laufwerk-Probleme mehren sich

    Erst zwei Tage ist der Start der Auslieferung her, schon klagen Nutzer der Xbox Series X vermehrt über Probleme mit dem Laufwerk. Bereits gestern fanden sich Videos auf Twitter und Youtube, in denen Nutzer von dem Problem berichten. Den Videos ist zu entnehmen, dass die Laufwerke mancher Nutzer sehr laut Klickgeräusche von sich geben oder aber die Blu-Ray wird gar nicht erst eingezogen. [youtube]Bh4SpPVI2aw[/youtube] In beiden... [mehr]


  • KIOXIA präsentiert die ersten 24G-SAS-SSDs mit bis zu 30,72 TB

    Die nächste Generation von SAS-Speicher von KIOXIA ist eingetroffen und bringt Verbesserungen bei der Leistung, der Zuverlässigkeit und des Datenschutzes mit sich. Wie KIOXIA (ehemals Toshiba Memory) heute bekannt gegeben hat, veröffentlicht das Unternehmen seine SAS-SSD-Familie der sechsten Generation für Unternehmen und führt damit 24G SAS für Server- und Speicheranwendungen ein. Als NAND-Flash wird ein 96-lagiges... [mehr]


  • Samsung stellt portable SSD T7 mit NVMe vor

    Samsung hat mit der SSD T7 sein neustes portables Speicherlaufwerk vorgestellt. Die T7 wird im Vergleich zur T5 auf das NVMe-Protokoll zurückgreifen und damit auch eine höhere Geschwindigkeit erreichen. Laut Samsung seien damit nahezu doppelte Übertragungsraten möglich. Im Inneren verbaut man den V-NAND aus dem eigenen Haus, auch der Controller wurde von Samsung entwickelt. Genaue Angaben hierzu gibt es allerdings nicht. Bei der Leistung... [mehr]


  • SK Hynix zeigt mit der P31-Serie schnelle SSDs mit 4D-NAND

    SK Hynix wird bei seinen beiden SSDs Platinum P31 und Gold P31 auf einen neuen NAND-Speicher zurückgreifen. Wie der Chiphersteller mitteilt, werden die beiden Speicherlaufwerke mit einem 4D-NAND mit 128 Lagen aus der eigenen Entwicklung ausgestattet. Während der CES 2020 hat man bereits erste Leistungsdaten bekannt gegeben. Demnach werden beide Modelle auf die PCI-Express-3.0-Schnittstelle zurückgreifen und zusammen mit dem NVMe-Protokoll... [mehr]


  • Microsoft Xbox One S All Digital erscheint im Mai und ist teurer als erwartet (Update)

    Microsoft wird laut den Informationen von WinFuture demnächst eine komplett digitale Version seiner Xbox One S veröffentlichen. Die Konsole kommt dann ohne das klassische optische Laufwerk daher, womit die Games lediglich über die Verbindung zum Internet gekauft werden können.  Microsoft wird die Xbox One S All Digital mit bereits drei installierten Titeln ausliefern. Neben Minecraft soll auch Sea Of Thieves sowie Forza Horizon 3 zum... [mehr]


  • WD stellt mit DC SN630 und CL SN720 zwei SSDs für Server vor

    Speziell für Rechenzentren hat Western Digital mit der DC SN630 und CL SN720 zwei neue SSDs angekündigt. Beide Speicherlaufwerke sind für den Dauerbetrieb in einem Server ausgelegt und setzen auf den aktuellsten 3D-NAND mit 64 Speicherlagen aus der Produktion von WD.  Beide SSDs werden mit dem NVMe-Protokoll umgehen können und bieten dementsprechend eine hohe Leistung. Zudem hat WD laut eigenen Angaben den SSD-Controller auf den... [mehr]


  • ADATA mit seiner ersten QLC-SSD Ultimate SU630

    ADATA steigt mit der Ultimate SU630 in den Markt der SSDs mit QLC-Speicher ein. Das erste Modell des Herstellers kommt im klassischen 2,5-Zoll-Gehäuse daher und wird einen SATA-Anschluss mit maximal 6 Gb/s bieten. Durch die Schnittstelle ist die Geschwindigkeit der SSD entsprechend begrenzt und ADATA gibt auch maximal 520 MB/s beim Lesen der Daten an. Geschrieben wird mit höchstens 450 MB/s. Mit diesen Werten liegt der Massenspeicher weit... [mehr]


  • HyperX Fury RGB: 2,5-Zoll-SSD mit RGB-Beleuchtung

    Fast jede Komponente des PCs kann mittlerweile mit RGB-LEDs beleuchtet werden. Nur bei Laufwerken ist eine farbenfrohe Beleuchtung noch die große Aufnahme. HyperX schickt sich nun an, das mit der Fury RGB SSD zu ändern.  Das Ziel dieser 2,5-Zoll-SSD ist ganz klar: Sie soll für maximale Aufmerksamkeit sorgen. Dafür integriert HyperX ganze 75 RGB-LEDs in das SSD-Gehäuse. Weil die gängigen RGB-Standards der Mainboardhersteller unterstützt... [mehr]


  • Toshiba XG6 SSD erreicht bis zu 3 GB/s

    Toshiba hat mit der XG6 eine neue SSD-Serie angekündigt. Diese soll eine besonders hohe Leistung bieten und auf den BICS-4-Speicher aus der eigenen Produktion zurückgreifen. Allerdings noch nicht auf den QLC-Speicher, der erst vor wenigen Tagen vorgestellt wurde. Stattdessen setzt man auf die TLC-Variante des BiCS-4-NAND aus dem 3D-Produktionsverfahren mit insgesamt 96 Speicherlagen. Dabei werden pro Speicherzelle bis zu... [mehr]


  • Toshiba OCZ RC100 im Test: Kleine SSD mit klaren Vorzügen

    Kompakt, nicht zu teuer, aber auch nicht zu langsam: Mit der OCZ RC100 bringt Toshiba eine NVMe-SSD in den Handel, die in vielerlei Hinsicht bewusst anders sein soll. Das ermöglicht dem Unternehmen zufolge das Ansprechen einer ganz bestimmten Zielgruppe. Denn so mancher wird nach wie vor von den Preisen, die für NVMe-Laufwerke aufgerufen werden, abgeschreckt - will man zumindest bei Toshiba herausgefunden haben. Ob der OCZ RC100 am Ende aber... [mehr]


  • Toshiba OCZ RC100: Mainstream-SSD startet diese Woche

    Die auf der CES Anfang Januar von Toshiba vorgestellte SSD OCZ RC100 geht noch in dieser Woche an den Start. Das teilt das Unternehmen mit und verrät gleichzeitig die noch fehlenden technischen Daten und Preise. Einer der größten Vorteil ist laut Hersteller die äußerst kompakte Bauweise. Aber auch das Preis-Leistungsverhältnis könnte Verbraucher locken. Angeboten wird die OCZ RC100 in drei Größen: 120, 240 und 480 GB. Alle... [mehr]


  • Fingerabdruck und robuste Gehäuse: Apacer macht seine Laufwerke sicherer

    Verbunden wird Apacer in erster Linie mit Arbeitsspeicher. Doch auf dem Computex-Stand spielen DDR4-Riegel nur eine Nebenrolle. Im Mittelpunkt stehen stattdessen zahlreiche verschiedene Laufwerke in den unterschiedlichsten Formfaktoren. Dabei fallen vor allem die für den externen Betrieb gedachten Modelle auf. Hier lautet das Motto „Safety first". Das gilt vor allem für die externen Festplatten. Im Innern der AC633 und AC731 kommen... [mehr]


  • Patriot plant baldigen Start der neuen Viper-SSDs

    Zu sehen waren sie bereits in Las Vegas Anfang Januar, doch erst jetzt soll der Start bevorstehen: die beiden neuen SSDs der Viper-Reihe. Entsprechend nutzt Patriot die laufende Computex, um nochmals darauf hinzuweisen, dass das M.2-Modell mit Samsungs Speerspitze mithalten soll. Die technischen Daten deuten zumindest darauf hin. Nur in zwei Punkten hüllt man sich weiterhin in Schweigen. Denn was die Viper M.2 und Viper 2,5 Zoll kosten sollen... [mehr]


  • Intel SSD 760p 512 GB im Test: Dem Vorgänger klar überlegen

    Intel und SSD bedeutete zuletzt in erster Linie hohe Preise in Verbindung mit fragwürdigem Nutzen für Privatanwender. Mit der SSD 760p richtet man sich aber endlich auch wieder dem Massenmarkt zu, der rund eineinhalb Jahre vom Vorgänger SSD 600p bedient worden ist. Die konnte seinerzeit im Test nicht völlig überzeugen, setzte Intel doch an wichtigen Punkten den Rotstift an, um eine klare Linie zwischen Consumer- und Enterprise-Markt zu... [mehr]


  • Kingston A1000: PCIe-NVMe-SSD für Einsteiger

    Die Kombination der Begriffe SSD, M.2, PCIe und NVMe stand bis vor einiger Zeit nicht nur für hohe Transferraten, sondern auch für einen spürbaren Aufpreis gegenüber SATA-SSDs. Mittlerweile fällt letzterer eher moderat aus, 256 GB fassende PCIe-NVMe-Laufwerke sind bereits für etwa 80 Euro zu haben. Dennoch will Kingston eine Nische gefunden haben, in die die A1000-Laufwerke mit 3D-NAND-TLC-Chips passen soll. Denn vor allem PC-Nutzer, die... [mehr]