Blizzard
  • Lange erwarteter Erfolg für Blizzard: Season 4 von Diablo 4 überzeugt die Fans

    Seit dem 14. Mai 2024 läuft die mittlerweile vierte Season in Blizzards Diablo IV. Mit Frische Beute, wie das aktuelle Event heißt, kamen viele spielerische Neuerungen ins Spiel. So wurde unter anderem das Item-System komplett überarbeitet. Eine neue Crafting-Mechanik mit sogenannten Härtungsrezepten wurde ebenfalls integriert. Da auch alle Klassen überarbeitet wurden, erscheinen aktuell viele neue Guides und Builds, da einige der bisherigen... [mehr]


  • Absage: In diesem Jahr wird es keine BlizzCon geben

    Blizzards Hausmesse Blizzcon hat einen schweren Stand. Nachdem die Messe 2022 abgesagt wurde, fand sie 2023 wieder in Präsenz im amerikanischen Anaheim statt. Im November wurden alle kommenden und aktuellen Titel des Konzerns vorgestellt und den Fans live präsentiert.  Die Blizzcon findet seit 2005 eigentlich jährlich statt. Für viele ist der Auftritt des "Red Shirt Guy" wahrscheinlich die bekannteste Szene der Messe. 2018 stellte... [mehr]


  • World of Warcraft: Termin für das Release von Cataclysm steht fest

    Gerade erst wurde bekannt, dass die Spiele von Blizzard auf den chinesischen Markt zurückkehren werden. Das bedeutet auch, dass World of Warcraft und World of Warcraft Classic bald wieder in China verfügbar sind. Während das moderne WoW noch in diesem Jahr eine Erweiterung erhalten soll, wurde für WoW Classic nun gerade der Release des nächsten DLC angekündigt. WoW Classic wurde zwar erst 2019 veröffentlicht, erfüllt aber vielen... [mehr]


  • Zurück auf den chinesischen Markt: Blizzard setzt Arbeit mit NetEase scheinbar fort

    Ende 2022 mussten chinesische Spiele-Fans eine herbe Enttäuschung erleben. Damals zog sich Blizzard vom chinesischen Markt zurück. Auslöser war ein Streit mit NetEase. Der Publisher hatte Blizzard dabei geholfen, die Spiele des Konzerns in China zu verbreiten. Nach Tencent ist NetEase der zweitgrößte Spiele-Hersteller Chinas. Um den chinesischen Bedingungen zu entsprechen, müssen Spiele einige Anpassungen hinnehmen. Daher hatte Blizzard in der... [mehr]


  • Fünf Wochen vor Veröffentlichung: Test von Season 4 in Diablo IV auch früher möglich

    Diablo IV ist seit Ende März im Microsoft Game Pass verfügbar. Ab Mai soll Season 4 an den Start gehen. Diese wurde kürzlich nach hinten verschoben und startet am 14. Mai 2024. Wer möchte, kann allerdings schon jetzt bestimmte Inhalte des kommenden Updates spielen. Möglich ist dies dank dem neu eingeführten Public Test Realm, kurz PTR. Blizzard nutzt dieses Feature, damit die Community kommende Updates und Features zeitweise testen und direkt... [mehr]


  • Diablo IV: Raytracing-Update erscheint am 26. März

    Mittlerweile ist es schon einige Zeit her, dass Diablo IV veröffentlicht wurde. Blizzards Spiel startete offiziell Anfang Juni 2023. Aktuell läuft die dritte Season im Action Rollenspiel. Im April wird der Start von Season vier erwartet. Zuletzt wurde bekannt gegeben, dass Diablo IV ab dem 28. März 2024 im Game Pass enthalten sein wird. Nun hat Nvidia in einem offiziellen Post bekannt gegeben, dass der Titel ein Raytracing-Update erhalten wird... [mehr].


  • Cloud-Gaming: Battle.net-Spiele nun in GeForce NOW verfügbar

    GeForce NOW hat bekannt gegeben, dass man ab sofort enger mit Activision Blizzard kooperieren wird. Dies geschieht durch die Aufnahme eines beliebten Spieleshops in die Cloud von Nvidia. Die Rede ist natürlich von Battle.net.  Insgesamt sollen im März 30 Spiele auf GeForce NOW erscheinen. Die ersten acht sind bereits ab dieser Woche abrufbar. Die Top-Titel darunter sind unter anderem Diablo IV, Overwatch 2, Call of Duty HQ und... [mehr]


  • Blizzard-Games im Abo: Diablo 4 kommt in den Game Pass

    Gestern fand der offizielle Podcast von Microsoft zu den Gerüchten der letzten Zeit statt. Vorwiegend ging es darin um die Pläne des Konzerns, seine Exklusivtitel in Zukunft auch auf anderen Systemen zu veröffentlichen. Künftige Pläne in Bezug auf die Hardware wurden ebenfalls angesprochen. So wurden die Roadmap der nächsten Konsolengeneration angesprochen und eine neue Hardware-Überraschung zu Weihnachten versprochen. In einer kleineren... [mehr]


  • 30 Euro für minimale Änderungen: Dunkle Pfade-DLC in Diablo IV

    Vor etwas über zwei Wochen ist Diablo IV in die mittlerweile dritte Season gestartet. Die Saison des Konstrukts bringt wieder neue Events und zeitlich begrenzte Belohnungen ins Spiel. Natürlich gibt es auch wieder einen kostenpflichtigen Battle Pass, der mehr Belohnungen bietet, als dies die kostenfreie Version tut. Neben der neuen Saison hat Blizzard am 30. Januar 2024 einen neuen Inhalt in den Shop eingefügt. Dieser sorgt bei Fans jedoch für... [mehr]


  • Saat der Erneuerung: Das ändert der neue WoW-Patch

    Blizzards Kult-MMORPG World of Warcraft erhält regelmäßig größere Patches mit mehr oder weniger großen Änderungen. Mit Patch 10.2.5 steht nun die erste Ladung neuer Inhalte für dieses Jahr in den Startlöchern. Um die geplanten Änderungen vorzustellen, hat Blizzard ein eigenes Video zum kommenden Patch erstellt. Dieses findet sich auf dem offiziellen Youtube-Kanal. In den knapp 6 Minuten werden die neuen Inhalte erklärt und im Spiel... [mehr]


  • Neue Inhalte: Diablo 4 startet in die dritte Season

    Aktuell läuft die zweite Season in Blizzards Diablo IV. Die nächste Saison mit neuen Inhalten und Gameplay-Änderungen steht jedoch schon bereit. Am 23. Januar 2024 endet Season 2. Ein nahtloser Übergang für direkt weiter zur nächsten. Die genaue Uhrzeit des Starts ist noch nicht bekannt. Wenn man sich aber an den vergangenen beiden Seasons orientiert, wird es wohl am Abend sein. Die Spieldateien werden normalerweise vorab mit einem Patch... [mehr]


  • Ambitioniertes Fanprojekt: Mod bringt Warcraft 2 als Inhalt in Teil 3

    Vor 29 Jahren erschien mit Warcraft 2: Tides of Darkness einer der Titel, die das Strategie-Genre bis heute prägen. 1995 erzielte Blizzard damit einen Erfolg, dessen Franchise bis heute Millionen Fans begeistert. Seit Jahren hoffen Spieler auf ein Remake des Klassikers. Bisher blieben diese Wünsche unerfüllt. Nach der Neuauflage von Warcraft 3 im Jahr 2022 haben viele die Hoffnung aufgegeben. Der Titel Warcraft 3: Reforged erntete... [mehr]


  • Nach Microsoft-Deal: Bobby Kotick verlässt Blizzard

    Nach langem Hin und Her ist der Kauf von Activision Blizzard durch Microsoft nun seit dem 13. Oktober offiziell abgeschlossen. Die FTC prüft derzeit zwar ihr Möglichkeiten, dies rückgängig zu machen, doch für den Moment scheint der Deal sicher. Nun geht der bisherige Chef von Activision Blizzard. Nach 33 Jahren verlässt der umstrittene Bobby Kotick den Spielekonzern. Am 29. Dezember 2023 ist sein letzter Tag als Kopf der Diablo-Macher... [mehr].


  • Weihnachts-Update: Mittwinterpest startet mit neuen Belohnungen in Diablo IV

    Das erste DLC für Blizzards Diablo IV lässt noch auf sich warten. Es soll wohl erst Ende 2024 erscheinen. Bis dahin verspricht Blizzard noch einiges an Seasons und Events. Der aktuelle saisonale Inhalt ging gestern, am 12. Dezember 2023, online. Das neue Update trägt den Namen Mittwinterpest und läuft noch bis zum 02. Januar 2024. Wer die neuen Inhalte spielen möchte, muss sich zum Mittwinterplatz in Kyovashad auf dem saisonalen Realm ab... [mehr]


  • Diablo 4 DLC: Vessel of Hatred zeigt erste Bilder

    Aktuell läuft die zweite Season in Blizzards Diablo IV. Die Season of Blood startete am 17. Oktober 2023. Mittlerweile ist auch bekannt, dass eine kostenpflichtige Erweiterung für Diablo IV erscheinen wird. Der offizielle Blizzard-Account auf X hat nun erste Bilder zu dem geplanten DLC gepostet. Darauf zu sehen, sind Eindrücke des neuen Gebietes. Die Dschungel von Nahantu sind Fans bereits aus dem zweiten Teil der Reihe bekannt. Die... [mehr]


  • Blizzard wird analog: Diablo-Tabletop und Diablo-RPG wurden angekündigt

    Auf der Blizzcon 2023 wurden mit der Worldsoul Trilogie und dem neuen Warcraft Rumble einige Neuheiten im digitalen Raum angekündigt. Wesentlich unerwarteter war die Nachricht, dass Blizzard das Diablo Franchise auch im Analogen weiterführen möchte. Gleich zwei Adaptionen sollen in den nächsten Jahren erscheinen. Den Anfang wird ein Rollenspiel im Herbst 2024 machen. Das Grundbuch mit den Regeln wird also in knapp einem Jahr erscheinen. Laut... [mehr]


  • Blizzcon 2023: Warcraft Rumble ist jetzt verfügbar

    Seit einigen Jahren geht es immer wieder um einen mobilen Ableger zum Warcraft-Universum. Im Rahmen der diesjährigen Blizzcon, die vom 03. bis 4. November 2023 stattfand, wurde dieser nun veröffentlicht. Warcraft Rumble ist kostenlos für Android und iOS verfügbar. Bei Warcraft Rumble handelt es sich um ein Strategiespiel. Die Spieler treten entweder gegen andere Spieler an oder bestreiten die umfangreiche PvE-Kampagne. In einem Match geht es... [mehr]


  • Diablo 4: Das bringt Patch 1.2.1 in der Season of Blood

    Am 17. Oktober 2023 startete die zweite Season von Diablo IV. Mit der Seaon of Blood kamen einige neue Inhalte und Events in Blizzards neuesten Titel. Nach rund zwei Wochen wurde nun ein neuer Patch veröffentlicht. Die größte Änderung, die das neues Update bringt, ist ein Rework des Paragon-Systems. Viele Spieler wünschten sich diese Änderung bereits seit Release von Diablo 4. Wer den maximalen Level erreicht hat, der verteilt danach nur noch... [mehr]


  • Diablo 4: Season 2 startete mit Verzögerung

    Seit zwei Tagen läuft die zweite Season in Diablo IV. Zum Start am 17. Oktober 2023 lief jedoch nicht alles glatt. Um 19.00 Uhr sollten die neuen Inhalte online gehen. Während viele Fans vor ihren Rechnern saßen geschah allerdings zuerst einmal nichts. Nach zehn Minuten gab der offizielle X-Account von Diablo bekannt, dass sich der Start der neuen Saison um einige Stunden verzögern würde. Im Statement war nur die Rede von einigen... [mehr]


  • WoW Dragonflight-Addon: Patch 10.2 soll das Ende der Erweiterung einläuten

    Vor fast einem Jahr, am Ende November 2022 ging die neueste Erweiterung Dragonflight für World of Warcraft online. Nun steht Patch 10.2 für die Erweiterung in den Starlöchern. Fans wollen aus Ingame-Infos schließen können, dass dies der letzte große Patch für die Dragonflight-Erweiterung sein wird. Der Hinweis auf das Ende der großen Updates soll sich in einem Gegenstand verstecken. Die Dreambound Augment Rune kann im Spiel gefunden... [mehr]


  • Activision Blizzard: Spiele landen 2024 im Game Pass

    Activision Blizzard hat über den Kurznachrichtendienst X bekannt gegeben, dass das Unternehmen seine Titel ab 2024 auch im Game Pass von Microsoft anbieten könnte. Die Übernahme von Activision Blizzard durch Microsoft kommt unterdessen in die finale Phase. Noch in dieser Woche soll der Konzern die Übernahme erfolgreich zu Ende bringen, zumindest pfeifen das die Spatzen von den Dächern. Die Ankündigung ist keine Überraschung. Microsoft hat... [mehr]


  • Release im November: Multiplayer-Trailer zu Call of Duty Modern Warfare 3 zeigt, was kommt

    Am 10. November erscheint Call of Duty Modern Warfare 3. Bereits im Vorfeld wurden viele Inhalte der Singleplayer-Story bekannt gegeben. Es wird auch erstmalig einen Zombie-Modus in einem Modern Warfare-Teil geben. Nun wurde der Multiplayer-Trailer für den kommenden Ableger der Reihe vorgestellt. Für viele Spieler dürfte dies der interessanteste Part an dem Shooter sein. Zum Start werden alle Multiplayerkarten des Original Modern Warfare 2 von... [mehr]


  • Diablo 4: Die Inhalte der neuen Season im Oktober

    Im Oktober geht es los mit der zweiten Season von Diablo IV. Sobald Season 2 am 9. Oktober 2023 endet, startet die neue Season of Blood am 17. Oktober. Im Livestream zeigten die Entwickler alle Änderungen, auf die sich Spieler freuen können. Die größte wird natürlich die neue, saisonale Questreihe werden. Der Name lässt bereits vermuten, dass es um Vampire geht. Im Verlauf der Hauptstory haben wir aus Versehen einen uralten Vampirfürsten... [mehr]


  • Diablo IV: Im Oktober startet Season 2

    Aktuell läuft in Diablo IV noch die erste Season. In der Saison der Boshaftigkeit können Spieler noch bis zum 9. Oktober 2023 saisonale Belohnungen freischalten. Blizzard lässt jedoch schon jetzt immer mehr Informationen zu Inhalt und Umfang der nächsten Season durchblicken. Auf X lassen Rod Ferguson und Adam Fletcher durchblicken, dass man gleich zwei Livestreams von jeweils zwei Stunden brauchen werde, um alle Neuerungen von Season 2 zu... [mehr]


  • Diablo 4: Patch 1.1.1 soll's wieder richten

    Zum Release der ersten Season in Diablo IV, Saison der Boshaftigkeit, kam im Juli auch Patch 1.1.0. Dieser kam bei der Community nicht gut an. Noch im Juli kündigte Blizzard dann Patch 1.1.1 an, um die Probleme wieder zu korrigieren. Gestern Abend, am 08. August 2023 um 19.00 Uhr, ging Patch 1.1.1 nun live. Besonders zwei Klassen wurden nach der Meinung vieler Fans zum Start der ersten Season viel zu sehr abgeschwächt: Zauberin und Barbar... [mehr]


  • Blizzard räumt auf: Fremdsoftware bei Diablo IV soll zum Bann führen

    In einem Forenbeitrag hat Blizzard Diablo-IV-Spieler vor der Verwendung von Drittsoftware gewarnt. Im Falle eines Verstoßes droht der Konzern mit harten Strafen. Der Publisher will nicht nur gegen Cheater vorgehen. Man richtet sich in dem Post auch Explizit an User anderer Drittsoftware. Hiermit sind Programme gemeint, die den Spielern zusätzliche Anzeigen im HUD, weitergehende Informationsanzeigen oder Personalisierungen ermöglichen. Blizzard... [mehr]


  • Diablo IV Patch 1.1.1: Blizzard verspricht zahlreiche Verbesserungen

    Am 20. Juli ging die erste Season in Diablo IV online. Zuvor spielte Publisher Blizzard zur Vorbereitung den Patch 1.1.0 aus. Eben dieser Patch verursachte sehr großen Unmut in der Community. Die Entwickler haben sich nun dazu geäußert. Für die Zukunft werden viele Verbesserungen im Spiel versprochen. Außerdem soll der kommende Patch 1.1.1 vieles korrigieren, was am Vorgänger kritisiert wird. Die wichtigsten Änderungen im kommenden Update... [mehr]


  • Spieleplattform Steam: Blizzard-Spiele bald auf Valves Plattform

    Blizzard hat angekündigt, dass es einige seiner Spiele auf Steam anbieten möchte. Das erste Blizzard-Spiel das dabei auf der Konkurrenz-Plattform erscheinen wird, ist Overwatch 2. Es soll nach Angaben des Unternehmens ab dem 10. August verfügbar sein und damit gerade noch rechtzeitig erscheinen, damit auch Spieler auf Steam am Overwatch 2: Invasion-Event teilnehmen können. Allerdings sind die Spieler, die Overwatch 2 über Steam erwerben, immer... [mehr]


  • Activision-Übernahme: Die Chancen stehen wieder gut für Microsoft

    Im Januar 2022 bestimmte ein Thema die Gaming-Welt: Microsoft möchte Activision Blizzard für unfassbare 69 Milliarden US-Dollar kaufen. Nach einigem Hin- und Her und vielen Problemen ist der Deal auch mehr als ein Jahr später noch nicht gelaufen. Zuletzt blockierten US-Richter die Übernahme. Seit gestern sieht es nun plötzlich wieder gut aus für Microsoft. Seit Monaten blockierte die amerikanische Handelsaufsicht FTC die Übernahme. Nun wurde... [mehr]


  • Neue Klasse: Der Blutritter kommt zu Diablo, aber nicht zu Diablo IV

    In drei Tagen, am 13. Juli 2023 wird eine neue Charakterklasse ins Universum von Diablo eingeführt. Überraschend ist neben der Einführung an sich der Umstand, dass die Klasse nicht für den aktuellen Teil der Reihe erscheint. In einem Live-Stream haben die Macher von Diablo angekündigt, dass der Blutritter als spielbare Klasse erscheinen soll. Allerdings geschieht dies in dem ungeliebten mobilen Teil der Spielereihe: Diablo Immortal. Nach... [mehr]


  • Diablo 4: Diese Änderungen bringt die erste Season

    Knapp sechs Wochen nach der Veröffentlichung des lange erwarteten Diablo IV soll am 20. Juli die erste Season starten. Wie auch schon in Diablo III bringen die saisonalen Events einige Änderungen mit sich. Mit drei Monaten Dauer pro Season bedeutet das, es wird vier Seasons pro Jahr geben. Für jede Season muss auch ein neuer Charakter angelegt werden. Dieser startet jeweils auf Stufe eins. Ruf und bereits geleistete Erkundungen auf der... [mehr]


  • Diablo IV angespielt: Der endlose Kampf zwischen Gut und Böse

    Nach über elf Jahren ist es nun endlich soweit und alle Action-Rollenspiel-Fans dürfen sich über die Veröffentlichung des vierten Teils von Diablo freuen. Ob Diablo IV an die Erfolge der Serie anknüpfen kann, klären wie in diesem Hardwareluxx-Angespielt.  Die Geschichte von Diablo IV beginnt jedoch nicht erst im Jahr 2023, bereits im Vorfeld der Hausmesse BlizzCon 2018 brodelte es gewaltig in der Gerüchteküche. Grund hierfür war die zu... [mehr]


  • Diablo 4: Blizzard bremst Spieler aus, die zu schnell leveln

    Blizzard hat viel Zeit und Mühe in seinen neusten Titel Diablo 4 gesteckt und versucht eine Welt zu kreieren, die den Spieler möglichst lange an den Monitor fesselt. Hilfreich dabei ist neben einer spannend erzählten Geschichte vor allem ein Maximallevel von 100. Um diese Levelgrenze zu erreichen, müssen die Spieler einiges an Spielzeit in den Titel investieren. Spielt man Dibalo 4 nicht gerade exzessiv, sondern in einem durchschnittlich... [mehr]


  • Diablo 4: Verkaufsrekord noch in der ersten Woche nach Release

    Es hatte sich bereits angekündigt, dass mit Diablo 4 auf den Entwickler Blizzard Entertainment ein enormer Erfolg zukommen würde. Allerdings scheint der aktuelle Hype um das Spiel selbst die Erwartungen des Herstellers bei Weitem zu übertreffen. Zwar äußert sich der Konzern nicht öffentlich über die genauen Verkaufszahlen, aber Diablo 4 scheint die eigenen aufgestellten Rekorde in den Schatten zu stellen.  Der Konzern vermeldet, dass... [mehr]


  • Noch vor dem offiziellen Release: Der erste Patch für Diablo IV bringt einige Änderungen

    Auch wenn Diablo IV bisher nur im Vorabzugang für Vorbesteller läuft, konnte der neue Titel von Blizzard durchaus überzeugen. Vor dem offiziellen Release um 01.00 Uhr am 06. Juni 2023 gab es nun einen ersten Patch mit teils großen Änderungen.  Patch 1.02 verfolgt im Allgemeinen drei große Ziele: Man will die Balance zwischen den Klassen anpassen, bisher zu schwache Builds stärken und das Paragon-Glyphen-System abschwächen. Vor allem... [mehr]


  • Fans enttäuscht: Overwatch 2 stellt den versprochenen PVE-Modus ein

    Letztes Jahr erschien der Nachfolger von Blizzards Multiplayer-Ego-Shooter Overwatch. Teil 1 konnte bereits im Releasejahr 2016 bis zu 15 Mio. Spieler anziehen und wurde zu Blizzards meistverkauftem Titel auf Konsolen. Seit der Ankündigung von Teil 2 2019 warteten Fans gespannt auf den versprochenen PVE-Modus mit Singleplayer-Kampagne und optionalem Koop. Die Kampagne war zur Veröffentlichung jedoch noch nicht im Spiel enthalten. Stattdessen... [mehr]


  • offiziell bestätigt: WOW Classic erhält einen Hardcore Mode

    In einem offiziellen Twitter-Post hat Blizzard angekündigt, dass demnächst ein Hardcore-Modus für World of Warcraft Classic eingeführt wird. Viele Fans hatten sich diese Mechanik seit langem gewünscht. Sogenannte Hardcore-Modi gibt es in vielen Rollenspielen, unter anderem auch dem bald erscheinenden Diablo IV. Dabei können Spieler einen Charakter erstellen, der genau ein Leben hat. Das bedeutet, wenn der Charakter stirbt, wird er nicht wie... [mehr]


  • So geht es nach Release weiter: Blizzard zeigt Battle Pass-Preise und Seasons für Diablo IV

    Vor dem Start der letzten Beta-Phase hat Blizzard einen Ausblick über die Inhalte von Diablo IV gegeben, die nach der Veröffentlichung folgen. In den News werden Details zu geplanten Seasons, Battle Pass und Shop Inhalten präsentiert. Die erste Season wird ab Mitte bis Ende Juli verfügbar sein. Danach soll in jedem Quartal eine neue Season folgen. Wer an den neuen Inhalten teilhaben möchte, muss zuvor die Kampagne abgeschlossen haben. Neben... [mehr]


  • Zusätzlicher Test: Diablo IV erhält noch ein drittes Beta-Wochenende

    Gestern gab es einen Live-Stream der Diablo-Macher – Neben einem Talk der Developer mit Game Director Joe Shely und einigen Gästen gab es am Ende eine große Überraschung für die Fans: Unter dem Namen Server-Slam findet vom 12. Mai bis zum 14. Mai eine dritte und letzte Open-Beta vor Release des lange erwarteten Spiels statt. Ursprünglich dachte man, die nächste Gelegenheit in die düstere Welt von Diablo IV einzutauchen, sei erst der... [mehr]


  • Diablo IV: Beta-Vorabdownload beginnt bald

    Am 17. März 2023 ist es endlich soweit und die offene Beta des sehnlichst erwarteten Action-Rollenspiels Diablo IV wird freigeschaltet. Spieler sind so in der Lage, die Anfangsphase von Diablo IV eingehend zu erkunden. Dazu zählt ein erster Vorgeschmack auf die Kampagne durch den Prolog und den gesamten 1. Akt. Die erste Zone namens “Die Zersplitterten Gipfel” lässt sich nach Belieben erforschen. Am Beta-Wochenende ist es jedoch nur möglich,... [mehr]


  • Es ist offiziell: Vorverkauf von Diablo IV hat begonnen

    Bereits am vergangenen Donnerstag tauchten erste Vermutungen bezüglich eines Veröffentlichungstermins für den sehlichst erwarteten vierten Teil des Diablo-Franchises auf. Jetzt macht es Blizzard offiziell und startet die Vorbestellungen für Diablo IV.  Ab dem 06. Juni 2023 soll das Action-Adventure sowohl für Windows-PC als auch die Xbox Series und One sowie für Sonys PlayStation 5 beziehungsweise PS4 erhältlich sein. Außerdem steht... [mehr]


  • 35.000 US-Dollar Schulden bei Blizzard: Die Schattenseite von Diablo Immortal

    Bereits im Vorfeld des Releases stand Diablo Immortal massiv in der Kritik. Nicht nur, dass es sich beim aktuellen Diablo-Ableger in erster Linie um ein Mobile-Game handelt, sondern auch die Ingame-Käufe und das damit verbundene Pay2Win-Prinzip stoßen Fans des Franchises sauer auf.  Allerdings erreichte Diablo Immortal acht Wochen nach der Veröffentlichung einen Umsatz von satten 100 Millionen US-Dollar. Somit scheinen Spieler... [mehr]


  • Nur für aktive Spieler: Blizzard kündigt Closed-Beta für Diablo 4 an

    Bereits gestern bescherte ein Leak allen Diablo-Fans einen weiteren Einblick in die Welt des kommenden vierten Teils des Franchises. Jetzt können die Gamer Diablo IV nicht nur sehen, sondern auch spielen. Allerdings ist nicht jeder in der Lage, an der “Closed End Game Beta” von Diablo 4 teilzunehmen.  Wie Blizzard bekannt gegeben hat, gehören nur besonders aktive Diablo-Spieler zum Kreis der Auserwählten. Dabei werden sowohl Gamer aus... [mehr]


  • Diablo 4: Leak zeigt Ingame-Shop und reichlich Gameplay

    Am Wochenende sorgte ein Leak zum kommenden GTA 6 für große Aufmerksamkeit. Jetzt geht es mit Diablo 4 weiter. Hier sind zahlreiche Spielszenen aus der Family-and-Friends-Testphase an die Öffentlichkeit gelangt. Auf der Social-Media-Plattform Reddit hat ein Nutzer ein knapp 53-minütiges Video geteilt, in dem unter anderem der Ingame-Shop mit Zwischenwährung gezeigt wird.  Im Quartalsupdate machten die Entwickler bereits zahlreiche Angaben... [mehr]


  • Spieler zahlt 100.000 US-Dollar und ist zu stark für Diablo Immortal

    Bereits am Montag berichtete Hardwareluxx darüber, dass es Diablo Immortal gelungen ist, die Marke von 100 Millionen US-Dollar Umsatz zu knacken. Wie sich jetzt zeigt, ist für den Erfolg des Mobilegames auch der Streamer Jtisallbusiness verantwortlich. Der YouTuber hat laut eigenen Angaben rund 100.000 Euro in das Spiel investiert. Wie wir in unserem Angespielt von Diablo Immortal festgestellt haben, müsste der Betrag ausreichen, um einen... [mehr]


  • 100 Millionen US-Dollar Umsatz: Diablo Immortal weiter auf Erfolgskurs

    Seit dem Release von Diablo Immortal gehen die Meinungen der Fans weit auseinander. Zahlreiche Gamer stört das Pay-2-Win-Prinzip massiv. Andere wiederum scheinen damit kein Problem zu haben und pumpen ihre Ersparnisse in den neuesten Diablo-Ableger. Jetzt verzeichnete das Mobilegame sogar einen neuen Rekord. Innerhalb von acht Wochen konnte Blizzard mit dem Titel einen Umsatz von satten 100 Millionen US-Dollar erzielen. Grund hierfür dürfte die... [mehr]


  • Diablo Immortal: Mehr als 1 Million US-Dollar Umsatz pro Tag

    Diablo Immortal dürfte eines der meistdiskutierten und meistkritisiertesten Spiele diesen Jahres sein. Ob sich Blizzard mit der Umsetzung und der Serie einen Gefallen getan hat, dürfte fraglich sein. Zumindest wirtschaftlich scheint es aber gut zu laufen. Bereits kurz nach dem Start sollen 24 Millionen US-Dollar an Umsatz generiert worden sein. Doch trotz aller Kritik scheint Pay-to-Win bzw. Pay-to-Play zu funktionieren. Laut einer Analyse... [mehr]


  • Diablo Immortal: Nach Shitstorm kommen jetzt die Bots

    Nicht nur dass Diablo Immortal mit seinem Pay-to-Win-Konzept den Unmut der Spieler auf sich zieht, jetzt hat der "kostenlose" Mobile-Titel - der ebenfalls als Beta auf dem PC erhältlich ist - zusätzlich mit diversen Bots zu kämpfen. Dies lässt sich aktuell der Social-Media-Plattform Reddit entnehmen. Hier beschweren sich immer mehr Spieler über die zahlreichen Bots im Game. In unterschiedlichen Videos sind Bots zu sehen, die permanent Angriffe... [mehr]


  • Diablo Immortal schon jetzt mit knapp 24 Millionen US-Dollar Umsatz

    Bereits in unserem am vergangenen Sonntag veröffentlichten Hardwareluxx-Angespielt zu Diablo Immortal haben wird festgestellt, dass der Pay2Win-Titel Blizzard in den ersten fünf Tagen nach Release rund 6,3 Millionen US-Dollar eingebracht hat. Jetzt wurden die Zahlen auf Appmagic aktualisiert. Demnach sollen sich die Einnahmen von Immortal mittlerweile auf satte 24 Millionen US-Dollar belaufen. Davon wurden 13 Millionen US-Dollar auf Apples iOS... [mehr]


  • Ein Mobilegame auf dem PC: Diablo Immortal angespielt

    Mit Diablo Immortal kündigte der Publisher Blizzard im Jahr 2018 den ersten Mobile-Titel des Franchises an. Da die Fangemeinde hauptsächlich auf dem PC in die Welt von Diablo und Co. abtaucht, sorgte die Ankündigung nicht gerade für Freudensprünge. Mittlerweile sind fast vier Jahre vergangen und Diablo Immortal ist für iOS-, Android und als Beta für den PC verfügbar. Ob die schlechte Kritik im Vorfeld berechtigt war oder Diablo... [mehr]