Seite 6: Testresultate Serienlüfter

Im nächsten Testszenario begutachten wir die Leistung des Kühlers mit dem Serienlüfter bzw. den Serienlüftern bei jeweils 1.000 Umdrehungen pro Minute und bei maximaler Drehzahl. 

Temperatur in Grad Celsius

Serienlüfter, 1000 U/min

Grad Celsius
Weniger ist besser
 

Temperatur in Grad Celsius

Serienlüfter, maximale Drehzahl

Grad Celsius
Weniger ist besser
 

Die recht geringe Maximaldrehzahl ist für die Lautstärkemessung günstig, begrenzt aber auch die Kühlleistung etwas. Auf der anderen Seite erreicht der True Spirit 140 Direct auf voller Lüfterdrehzahl aber trotzdem etwa die Kühlleistung von anderen schlanken Single-Towerkühlern. Er profitiert hier von seinem größeren 140-mm-Lüfter. Auf 1.000 U/min rutscht er deshalb im Testfeld auch noch etwas nach vorn und liegt gleichauf mit Enermax ETS-T50 AXE und Cooler Master MasterAir Maker 8.