Seite 1: Dual-Tower-Kühler Deepcool Assassin II im Test

Deepcool Assassin IIDeepcools Assassin II soll seinem Namen alle Ehre machen und leise, aber brutal zuschlagen. Dafür hat der Kühlerhersteller vor allem auf Masse gesetzt - der wuchtige Dual-Tower-Kühler bringt fast 1,5 kg auf die Waage. Dazu kommen acht Heatpipes und zwei PWM-Lüfter, die im Leerlauf nur mit 300 rpm arbeiten. Hat der Assassin II damit das Zeug, sich an die Spitze unserer Kühlercharts zu setzen? 

Lange war Deepcool vor allem für kostengünstige Einsteigerprodukte bekannt. Doch das Unternehmen will auch mit höherwertigen Produkten überzeugen. Für Spieler wurde mit Gamer Storm sogar ein eigenes Gaming-Label begründet, das die besten Produkte aus den verschiedenen Kategorien umfasst. Von den Luftkühlern werden drei Modelle unter diesem Label angeboten - der flache HTPC-Kühler Gabriel, der für den semi-passiven Betrieb optimierte Lucifer (in verschiedenen Varianten) und schließlich als Flaggschiff der Doppelturm-Gigant Assassin II. 

Die Gaming-Ausrichtung wird bereits vom Verpackungsdesign deutlich gemacht. Schon äußerlich lässt sich auch erahnen, dass das Topmodell von Deepcool alles andere als kompakt ausfallen dürfte. Tatsächlich könnte Kompatibilität bei dem 143 x 158 x 167 mm großen Kühler zum Problem werden. Er setzt auf jeden Fall schon einmal ein Gehäuse voraus, das ordentlich Platz für hohe Prozessorkühler bietet. Gerade günstige Midi-Tower haben mit einer Kühlerhöhe von fast 17 cm häufig ein Problem. Das enorme Kühlervolumen ist aber eine wichtige Voraussetzung für eine hohe Kühlleistung. Das gilt aber auch für die Art und Weise, wie die Wärme vom Prozessor abgeführt wird. Deepcool setzt dafür auf gleich acht 6-mm-Heatpipes. Und auch die Push-Pull-Bestückung mit je einem 120- und einem 140-mm-Lüfter macht deutlich, dass der Assassin II eine möglichst hohe Kühlleistung erreichen soll.

Ambitioniert ist nicht nur der Kühler, sondern auch der Preis. Aktuell ist der Assassin II (bei eingeschränkter Verfügbarkeit auf dem deutschen Markt) für 99,99 Euro erhältlich.

Bevor wir uns nun also einer näheren Detailbetrachtung widmen, hier noch der Assassin II in der gewohnten Kurzübersicht:

Spezifikationen
KühlernameDeepcool Assassin II
Straßenpreis bei Release 99,99 Euro
Homepage www.deepcool.com
Maße

143 x 158 x 167 mm (L x B x H)

Material

Bodenplatte:Kupfer, vernickelt
Heatpipes: Kupfer, vernickelt
Kühlrippen: Aluminium

Kühlertyp Dual-Tower-Kühler
Heatpipes acht 6-mm-Heatpipes
Serienbelüftung je ein 120- und ein 140-mm-Lüfter der DF-Serie, PWM, 300 - 1.400 bzw. 300 - 1.200 U/min
Sockel AMD: AM3(+), AM2(+), FM1, FM2(+)
Intel: LGA 775, 115x, 1366, 2011(-v3)
Gewicht 1479 g