VALVE
  • Lootboxen als Umsatztreiber: 2023 machte Valve damit fast eine Milliarde Dollar in Counter Strike

    Dass man mit Lootboxen Geld machen kann, ist kein Geheimnis. Wieviel die Kiste mit zufälligem Inhalt aber tatsächlich zum Umsatz eines Unternehmens beitragen können, bleibt hingegen oft im Verborgenen. Eine Auswertung von csgocastracker.com hat nun ergeben, dass das US-Softwareunternehmen Valve im Jahr 2023 einen Umsatz mit den Lootboxen im derzeit angesagten Counter-Strike 2 von fast einer Milliarde Dollar erzielen konnte. Lootboxen sind... [mehr]


  • Guter Start: Steam startet mit Spielerrekord ins neue Jahr

    Für die Spieleplattform Steam läuft es gerade sehr gut. Die Firma Valve, welche hinter Steam steht, konnte sich zum Jahresbeginn über einen neuen Rekord freuen. Mehr Spieler als je zuvor waren gleichzeitig online. Ganze 33.675.229 User hatten die Anwendung gleichzeitig laufen. Dabei ist unklar, wie viele davon tatsächlich aktiv in Steam unterwegs waren, ober bei wem das Programm im Hintergrund lief, während er eigentlich etwas anderes an... [mehr]


  • Steam: Support-Ende für alles unter Windows 10

    Valve hat über den eigenen Firmenblog bekannt gegeben, dass der Softwaresupport für den Steam-Client ab dem 1. Januar 2024 offiziell für die Betriebssysteme Windows 7, Windows 8 und Windows 8.1 einstellt wird. Das Unternehmen betont, dass ab sofort bestehende Steam-Client-Installationen auf diesen Betriebssystemen keine Updates mehr erhalten werden, auch keine Sicherheitsupdates. Der Steam-Support wird den Nutzern zudem keine technische... [mehr]


  • Verkaufs-Charts: Baldur's Gate 3 schlägt das Steam-Deck

    Larians Rollenspiel Baldur's Gate 3 ist wahrscheinlich der größte Hit des Jahres. Das Spiel war auch der klare Gewinner der diesjährigen Game Awards. Ganze sechsmal konnte sich der Titel gegen die Konkurrenz durchsetzen. Nominiert war Baldur's Gate 3 sogar noch für zwei weitere Kategorien.  Die Vorfreude auf das Spiel war so groß, dass es bereits vor Release Platz 5 der Steam-Charts erreichte. Nun konnte Baldur's Gate 3 einen weiteren... [mehr]


  • SteamOS 3.5.5: HDR- und OLED-Unterstützung halten Einzug auf dem Steam Deck

    Valve hat der Preview-Version 3.5.3 seines SteamOS schnell die finale Version 3.5.5 folgen lassen. Der aktuelle Versionssprung von SteamOS ist – was seine Features betrifft – ziemlich umfangreich geraten. Denn neben der grundsätzlichen Unterstützung des neuen Steam Deck OLED aus der Preview, enthält das neue Betriebssystem zahlreiche Verbesserungen und Neuerungen. Sowohl für beide Versionen des Steam Deck (LCD oder OLED) lässt Vlave... [mehr]


  • Viel Tripple-A: Beliebteste Spiele auf dem Steam Deck im September

    Der September ist vorbei und damit auch die bisherige Sommersaison. Sowohl das Jahr, als auch die Saison, konnten mit der Veröffentlichung einiger hochkarätiger Spiele glänzen. Eine gute Gelegenheit, um mal einen Blick auf die Titel zu werfen, die im vergangenen Monat auf Valve's Handheld-Konsole Steam Deck am meisten gespielt wurden. Denn trotz seiner vergleichsweise schwachen Hardwareausstattung, wurde dennoch überraschend oft zu bekannten... [mehr]


  • Millionenstrafe: Valve wegen Geoblocking verurteilt

    Jedem Spielefan dürfte Steam ein Begriff sein. Valve, Schöpfer und Betreiber der Plattform ist nun vor dem Gericht der Europäischen Union unterlegen. Der Spielekonzern hatte gegen eine Geldstrafe geklagt, die die EU-Kommission gegen ihn verhängt hatte. Dabei wurde Steam nach dem Kartellrecht zur Zahlung von 1,6 Millionen Euro verurteilt. Grund für die Strafe ist ein Absprache zwischen Valve und fünf Spieleverlegern. Gemeinsam hatte man... [mehr]


  • Cyberpunk 2077 2.0: Auf dem Steam Deck und Ayaneo 2S ausprobiert

    Mit dem Update auf die Version 2.0 von Cyberpunk 2077 haben wir uns dem Thema DLSS 3.5 und der Ray Reconstruction bereits angenommen. Deutliche Verbesserungen in der Darstellung der Ray-Tracing-Effekte, aber auch mehr Details in den Texturen und eine höhere temporale Stabilität heben die Darstellung in Cyberpunk 2077 auf ein neues Level. Aber wie läuft Cyberpunk 2077 2.0 auf der mobilen Hardware wie dem Steam Deck von Valve oder dem... [mehr]


  • Steam Deck: Zum Steam-Jubiläum gewährt Valve gute Rabatte

    Im Zuge des 20-Jahr-Jubiläums von Steam bietet Valve seinen Kunden eine Rabattierung beim Neukauf seiner Handheld-Konsole Steam Deck an. Diese Vergünstigung betrifft alle drei Modelle, kommt aber je nach Modell unterschiedlich zum Tragen. Es ist erst das dritte Mal, dass das Steam Deck offiziell im Preis reduziert angeboten wird. Die Aktion läuft relativ kurz und kann nur bis zum 21. September in Anspruch genommen werden, bzw. solange der... [mehr]


  • Gaming on Linux: Valves Proton feiert fünften Geburtstag

    Vor fünf Jahren machten Meldungen die Runde, dass Steam-Spiele für Windows von nun an auch auf Linux gespielt werden könnten. Dafür verantwortlich ist die von Valve geschaffene Software Proton. Nun ist diese fünf Jahre alt geworden und hat seither den Bereich Videospiele für Linux-Nutzer auf den Kopf gestellt.  Wer sich noch an Valve's Vorstoß mit den Steam-Machines erinnern kann, erinnert sich möglicherweise noch daran, dass die... [mehr]


  • Corsair MP600 Mini im Test: SSD-Update für das Steam Deck

    Der günstige Einstiegspreis des Steam Deck von 419 Euro hat in dieser Version auch zur Folge, dass anstatt einer NVMe-SSD nur 64 GB an eMMC zur Verfügung stehen. Hinsichtlich Kapazität und Geschwindigkeit wird man hier schnell an gewisse Grenzen kommen. Aber es gibt einen Ausweg: ein SSD-Upgrade. Wie dies vonstattengeht und welche Vorteile es in der Leistung gibt, haben wir uns mit der Corsair MP600 Mini angeschaut. Ab 419 Euro ist das... [mehr]


  • Klassik-Shooter: Team Fortress 2 bricht gerade Rekorde

    Volle 16 Jahre gibt es bereits Valves Multiplayer-Kult-Shooter Team Fortress 2. Das Spiel erschien im Oktober 2007 als Free-to-Play-Titel. Trotz seines Alters bricht das Spiel aktuell immer noch Rekorde.  211.347 Spieler sind laut Steam-DB aktuell aktiv. Mit solchen Zahlen sprengt Team Fortress 2 seit Tagen immer wieder seine Höchstspielerzahlen. Grund für den Hype ist das letzte Inhalts-Update für den Shooter. Ein Blick in die... [mehr]


  • Dolphin: Sperre des beliebten Emulators ging von Valve aus

    Software-Emulatoren sind eine heikle Angelegenheit. Insbesondere deshalb, weil auf Bestandteile des ursprünglichen Systems zurückgegriffen wird, welche meist juristisch geschützt sind. Der beliebte Dolphin-Emulator für Nintendos GameCube und Wii hat dies vor einiger Zeit zu spüren bekommen. Denn Valve entschied sich, die Software nicht über seine Plattform Steam zu vertreiben. Spekuliert wurde, dass sich Valve mit Klagen bezüglich einer... [mehr]


  • Steam Deck: Höhere Auflösung und bessere Farben durch Ersatz-Display

    Die Handheld-Konsole Steam Deck des Spielentwicklers und Storebetreibers Valve erfreut sich zahlreicher zusätzlicher Modifikationen. So ist es beispielsweise bereits möglich, einen anderen Lüfter für die Kühlung des Gerätes zu installieren, um so die Betriebsgeräusche zu reduzieren. Was sich bisher nicht ändern ließ, war das verbaute Display des Steam Deck. Diesem hat sich nun der Hersteller FX Technology, auch bekannt als F(x)tec, angenommen... [mehr]


  • Steam: Valve verbessert seine Store-Suche

    Valve hat ein neues Update der Steam-Shop-Suche eingespielt, welches diese angenehmer in der Handhabung machen und die Nutzer dabei unterstützen soll, genau das zu finden, was sie suchen. Bisher wurde bei der Suche im Steam-Store nur der Name des Spiels selbst berücksichtigt. Das war gut, solange man auch genau wusste, wonach man suchte. Allerdings ist Valve mittlerweile selbst aufgefallen, dass viele Spieler eher nach bestimmten Shop-Hubs,... [mehr]


  • Steam Deck: Mehr als 9.000 Spiele verifiziert oder als spielbar eingestuft

    Mit dem Erscheinen des aktuellen Kompatibilitätswerkzeugs Proton in Version 8 hat Valve einen weiteren großen Schritt gemacht, um die über Steam angeboten Spiele auf der eigenen Handheld-Konsole, dem Steam Deck, spielbar zu machen. Die Bemühungen des Konzerns sind dahingehend ziemlich erfolgreich, denn nur wenige Wochen, nachdem bereits die Marke von 8000 spielbaren Titeln für die Konsole überschritten wurde, sind es nun mittlerweile schon über... [mehr]


  • Spielen auf Linux: Valve rollt Proton in Version 8.0 aus

    Es hat etwas Zeit in Anspruch genommen, aber nun hat Valve damit begonnen sein Kompatibilitätswerkzeug Proton aus dem Experimental-Status zu holen und es als Version 8 auszurollen. Neben zahlreichen Fehlerkorrekturen macht Proton in Version 8 auch auf technischer Seite große Sprünge. Besonders zu erwähnen sind vor allem der Einzug von Wine 8.0 und das Upgrade von DXVK, kurz für DirectX-zu-Vulkan, auf Version v2.1-4. Spiele, die explizit von... [mehr]


  • Steam: Valve mustert alte Windows-Versionen aus

    Alte Liebe rostet nicht, heißt es. Allerdings hat auch Software ein Verfallsdatum. Und in Anbetracht der Tatsache, dass einige Betriebssysteme aus dem Hause Microsoft das Ende ihres Lebenszyklus erreicht haben, hat sich auch Valve dazu entschlossen, die offizielle Unterstützung von Windows 7, Windows 8 und Windows 8(.1) für Steam zu beenden. Mit Beginn des nächsten Jahres, am 1. Januar 2024, stellt Valve daher den Support auf diesen Plattformen... [mehr]


  • Erster Geburtstag: Das Steam Deck diese Woche 10 % günstiger

    Ein Jahr ist das Steam Deck inzwischen auf dem Markt und nach einem anfänglichen Run auf die mobile Konsole, der dafür sorgte, dass man Wochen oder gar Monate auf die Lieferung warten musste. Nicht zu vergessen die lange Vorbestellungszeit. Doch die Liefersituation hatte sich bis zuletzt stark verbessert und wer ein Steam Deck wollte, hat auch schnell eines bekommen. Bis zum 23. März bekommen Käufer nun zudem auch noch 10 % Rabatt.Wir können... [mehr]


  • Steam-Update: Spiele werden über lokales Netzwerk geladen

    In seiner neusten Client-Beta hat der Entwickler Valve eine neue Funktion in Steam implementiert, die es den Nutzern erlaubt, Spiele zwischen den Geräten über das lokale Netzwerk zu übertragen. Im Fokus dieser neuen Funktion dürften vor allem Besitzer des Handhelds Steam Deck stehen. Denn um das Gerät wirklich nutzen zu können, müssen zunächst die Spiele aus der eigenen Bibliothek heruntergeladen werden, was je nach Umfang der Spiele und der... [mehr]


  • Dbrand legt sich mit Nintendo an: Das Steam Deck verwandelt sich in eine Switch

    Der Hersteller dbrand sorgte in der Vergangenheit bereits mit seinem PlayStation-5-Cover für Aufsehen und handelte sich einen Copyright-Streit von Sony ein. Jetzt meldet sich das Unternehmen zurück und legt sich mit Nintendo an. Allerdings handelt es sich bei der jüngsten Ankündigung um einen Marketing-Stunt.  Dbrand hat kurzer Hand das Design der Nintendo Switch adaptiert und eine Hülle sowie einen Skin für das Steam Deck entwickelt. Wie... [mehr]


  • Womöglich größter Leak in der Geschichte: Valve wurde gehackt

    Bereits in der Vergangenheit hat es diverse Spielentwickler erwischt und Hackern ist es gelungen, sensible Daten aus den internen Netzwerken herunterzuladen. Jetzt hat ein Hacker das Ganze jedoch auf die Spitze getrieben. Mit dem wohl größten Leak aller Zeiten steht das gesamte Valve-Repository im Internet zum kostenlosen Download bereit. Dort finden sich unter anderem bisher unbekannte Inhalte für Team Fortress 2, Counter-Strike: Source,... [mehr]


  • Neuer Rekord: Steam zählt über 10 Millionen Spieler gleichzeitig

    Valve ist am vergangenen Wochenende mit einem neuen Nutzerrekord auf seiner digitalen Spielevertriebsplattform ins neue Jahr gestartet. Am Samstag, den 7. Januar 2023, spielten über zehn Millionen Nutzer gleichzeitig auf der Plattform. Es ist das erste Mal, dass man dabei die zweistellige Millionenzahl geknackt hat. In der Spitze daddelten am Wochenende 10.284.568 Spieler – so viel, wie noch nie zuvor. Für die Entwickler ist das ein neuer... [mehr]


  • Nintendo VS Valve: Steam Deck kommt mit Switch-Emulator

    Emulatoren sind im Gaming-Bereich sicherlich in erster Linie Retro-Zockern ein Begriff. Mit der genannten Software ist es unter anderem möglich, NES- oder SNES-Spiele auf dem heimischen PC zu spielen. Illegal ist dies nicht, solange sich die Original Cartridge im eigenen Besitz befindet. Schaut man sich jedoch auf Alibaba und Co. um, bieten dort zahlreiche Händler diverse Handhelds mit Unmengen an Spielen an. Legal ist das natürlich nicht... [mehr].


  • Valve veröffentlicht großes Update für Steam

    Valve hat für seine Vertriebsplattform Steam ein neues Update veröffentlicht. Besagte Aktualisierung enthält diverse Anpassungen bei den Steam-Shopseiten. Die von Valve als Shop-Hubs bezeichneten Neuerungen wurden zunächst als ein Experiment der Steam Laboratorien veröffentlicht, im Laufe der letzten Monate getestet und mit dem Feedback von Spielern weiter verbessert. Die neuen Hubs kamen zudem bereits bei diversen Aktionen zum... [mehr]


  • SteamOS in der Version 3.3 und Steam Deck Client-Update sind jetzt verfügbar

    Valve hat jetzt sowohl das SteamOS in der Version 3.3 als auch ein Steam Deck Client-Update veröffentlicht. Die komplette Changelog lässt sich der zweiten Seite dieses Artikels entnehmen. Zu den Highlights zählt sicherlich die neue Temperaturanzeige. Valve warnte erst in jüngster Vergangenheit vor einer Notabschaltung des Steam Decks, wenn das Handheld zu heiß wird. Des Weiteren ist es möglich, einen geplanten Night-Mode zu konfigurieren... [mehr].


  • Valve: Steam-Deck-Vorbesteller sollen alle noch in diesem Jahr beliefert werden

    Wer zu den Vorbestellern des Steam Decks zählt oder noch zählen möchte, muss neben dem nötigen Kleingeld vor allem Geduld haben. Insbesondere Spieler, die in der Reservierungswarteschlange hängen, sollen sich auf das vierte Quartal 2022 einstellen - pünktlich zu Weihnachten. Jetzt hat Valve allerdings den Turboknopf gefunden und gab bekannt, dass die Lieferkettenausfälle immer weniger und sich die Lieferzeiten wieder normalisieren werden... [mehr].


  • Notabschaltung droht: Valve warnt vor hohen Temperaturen beim Steam Deck

    Die aktuelle Hitzewelle in Deutschland macht nicht nur den Menschen zu schaffen, sondern sorgt auch für erhöhte Temperaturen bei technischen Geräten. Aus diesem Grund hat Valve jetzt alle Besitzer eines Steam Decks vor möglichen Performance-Problemen gewarnt. Wie der Hersteller bekannt gab drosselt das Handheld seine Leistung, sobald Temperaturen von über 35 °C erreicht werden. Erreicht die APU eine Temperatur von 105 °C, stellt die Konsole... [mehr]


  • Downgrade: SSD des Steam Deck kann auch mit nur PCIe Gen3 x2 angebunden sein (Update)

    Allem Anschein nach hat VALVE eine Änderung der technischen Daten für das Steam Deck vorgenommen. Diese Änderung betrifft die SSD. In den vergangenen Tagen wurde viel über die SSD des Steam Decks gesprochen, denn theoretisch ist es möglich die M.2-SSD zu tauschen, allerdings wird dies vom Hersteller nicht empfohlen, da die SSDs über eine höhere Leistungsaufnahme verfügen können. Im Auslieferungszustand wird das Steam Deck mit einer 256 oder... [mehr]


  • Valve kündigt Verdoppelung der Produktion des Steam Decks an

    Die Verfügbarkeit des Steam Decks von Valve ist aktuell kaum gegeben. Momentan lässt sich der Handheld noch nicht einmal vorbestellen. Man kann sich lediglich “zur Reservierung anmelden”. Voraussichtlich bestellbar soll das Steam Deck dann nach dem dritten Quartal (Oktober 2022 oder später) sein. Allerdings scheint nun langsam Bewegung in die Sache zu kommen. Wie Valve via Twitter verkündet hat, sind alle E-Mails des Q2-Batchs nun raus und alle... [mehr]


  • Steam startet seinen Summer Sale mit über 1.000 Angeboten

    Die Valve-Vertriebsplattform Steam hat jetzt ihren großen Sommer-Sale 2022 eröffnet. Vom 23. Juni bis zum 7. Juli 2022 gibt es wieder zahlreiche Schnäppchen für PC-Spieler. Außerdem zeigt sich mit Clorthax ein zeitreisender Trickbetrüger, der ein kleines Sammelquest im Gepäck hat. Dabei können Nutzer spezielle Abzeichnen sammeln. Alle Infos zur digitalen Schnitzeljagd von Steam finden sich hier. Bei den Angeboten wirbt Steam mit über 1.000... [mehr]


  • Verbesserte Lüftersteuerung: Neue Firmware für das Steam Deck

    Bereits Ende April 2022 berichtete Hardwareluxx darüber, wie es mithilfe von Klebeband möglich ist, das Lüfterpfeifen des Steam Decks von Valve zu minimieren. Jetzt hat der Hersteller mit dem SteamOS 3.2 eine neue Firmware für sein Handheld veröffentlicht und dadurch neue Lüfterkurven implementiert. Besagte Anpassungen sollen für eine Minimierung der Geräuschentwicklung beim Betrieb des Steam Decks sorgen.  Bereits die letzte Beta-Version... [mehr]


  • Valve: Steam Deck bekommt Audio-Treiber für Windows 10 und 11

    Bereits in der letzten Woche berichtete Hardwareluxx über ein neues Firmware-Update für Valves Steam Deck. Jetzt hat der Hersteller Audio-Treiber für Windows veröffentlicht. Dadurch ist es unter Windows 10 sowie Windows 11 möglich, den Lautsprecher sowie die Klinkenbuchse des Handhelds zu nutzen. Somit müssen alle Gamer, die auf ihrem Steam Deck ein Microsoft-Betriebssystem nutzen, nicht mehr auf Bluetooth oder den USB-Anschluss ausweichen... [mehr].


  • Klebeband behebt Lüfterpfeifen bei Valves Steam Deck

    Wie heißt es doch so schön in Bastlerkreisen: Mit Klebeband lässt sich alles reparieren. Somit ist es sicherlich keine Überraschung, dass sich jetzt herausgestellt hat, dass man mit besagtem Material auch die Lüfter von Valves Steam Deck verbessern kann. Hardwareluxx berichtete vor einigen Tagen, dass sich diverse Nutzer über eine hohe Lautstärkeentwicklung beim Valve-Handheld beklagen. Die Reperaturprofis von iFixit kündigten bereits an, hier... [mehr]


  • Lauter Lüfter beim Valve Steam Deck: iFixit verspricht Abhilfe

    Bereits vor dem offiziellen Release des Steam Decks veröffentlichte der Hersteller Valve ein Teardown-Video. Dabei ging Valve explizit auf Besonderheiten ein und auf Dinge, die Nutzer besser nicht machen sollten, um die Funktion des Handhelds nicht zu gefährden. Davon ließen sich die Reparaturprofis von iFixit allerdings nicht abhalten und legten selbst Hand an.  Das Video zeigt insbesondere, dass sich der Aufwand zum Austausch des... [mehr]


  • Steam Deck: Valve plant die Auslieferung zu beschleunigen

    Die aktuell anhaltende Halbleiter-Krise sorgt weiterhin für Lieferengpässe in diversen Bereichen der Industrie. Auch wenn es bei Grafikkarten erste Lichtblicke gibt und die Preise sinken, sieht es bei Konsolen weiterhin schlecht aus. Somit hat Valve damit zu kämpfen, ausreichend Steam Decks herstellen zu können. Jetzt gab das Unternehmen via Twitter bekannt, dass man den Versand der Handhelds hochfahren und jede Woche mehr Bestellungen... [mehr]


  • Valve veröffentlicht Windows-Treiber für das Steam Deck

    Nach der ersten Auslieferung des Steam Deck konntet dieses nur mit dem vorinstallierten SteamOS 3 verwendet werden. Die Windows-Treiber fehlten bislang. Diese hat Valve nun nachgereicht. Allerdings ist noch kein Dual-Boot möglich. Die Installation von Windows setzt ein komplettes Löschen des Speichers des Steam Decks voraus. An einer Dual-Boot-Option wird noch gearbeitet. Zudem ist es nur möglich, ein Windows 10 zu installieren... [mehr].


  • Steam: Valve greift durch und verbietet Fake-Rabatte

    Grundsätzlich sind Angebote oder Rabattaktion ein erfreuliches Ereignis für Konsumenten. Dies zeigt sich jedes Jahr aufs Neue bei den großen Rabattschlachten zum Beispiel am Black Friday. Aber auch am Singles Day oder Cyber Monday buhlen die Händler um Kundschaft. Besonders ärgerlich ist allerdings wenn sich im Nachhinein herausstellt, dass das vermeintliche Angebot gar kein echtes Schnäppchen war. Dies kann zum Beispiel der Fall sein, wenn... [mehr]


  • Valve veröffentlicht Proton in der Version 7.0

    Wie sich dem Github-Account von Valve Software entnehmen lässt, hat das Unternehmen die Proton-Software in der Version 7.0 veröffentlicht. In den Releasenotes finden sich neben zahlreichen Titeln, die sich nun spielen lassen, auch diverse weitere Anpassungen und Fehlerbehebungen. Hierzu zählt unter anderem die Unterstützung für EasyAntiCheat, wenn das Spiel ein aktives Linux-Modul hat. Außerdem können nun lokal H264-Videos dekodiert werden. Des... [mehr]


  • Das Steam-Next-Fest startet Februar 2022

    Auch in diesem Jahr veranstaltet Valves Vertriebsplattform Steam das Next-Fest. Hierbei handelt es sich um ein Event, das sich voll und ganz den Indie-Spielen verschrieben hat. Vom 21. bis zum 28. Februar 2022 warten zahlreiche Demos diverser Titel auf alle Interessierten. Im vergangenen Jahr konnten über 700 Games angespielt werden. Ob es bei der kommenden Veranstaltung eine separate Rubrik mit Indie-Games für das Steam Deck geben wird, ist... [mehr]


  • Valve gibt 3D-Dateien des Steam Deck frei

    Unter der Creative-Commons-Lizenz gibt Valve die CAD- und Oberflächendaten des Steam Deck frei – ein eher ungewöhnlicher Schritt in diesem Segment und somit eine Öffnung in Richtung der Modding-Community. Zur Verfügung gestellt werden die STP- und STL-Modelldaten sowie DWG-Zeichnungen. Somit ist es für Inhaber eines 3D-Druckers möglich, ein original- oder maßstabsgetreues Modell der mobilen Konsole zu drucken. Der gewillte Käufer... [mehr]


  • Erste Benchmarks zu Valves Steam Deck

    Die ersten Samples des Valve Steam Deck sind bei nordamerikanischen YouTubern gelandet und wurden dort einem ersten Hands-On bzw. ersten Messungen und Benchmarks unterzogen. Der offizielle Verkaufsstart erfolgt am 25. Februar, die ersten Auslieferungen sollen am 28. Februar beginnen. Wir wollen uns an dieser Stelle auf die Benchmarks der Von-Gogh-APU konzentrieren. Diese verfügt über vier Zen-2-Kerne mit SMT und eine... [mehr]


  • Valve Steam Deck könnte FSR plattformübergreifend einsetzen

    Erst heute veröffentlichte Valve eine Liste der "Steam Deck Verified Games", in deren Rahmen bereits 258 Spiele getestet wurden. Ab dem 25. Februar können die glücklichen Nutzer, die in der virtuellen Warteschlange ganz vorne anstehen, ihre Bestellungen aufgeben. Die ersten Auslieferungen erfolgen am 28. Februar. AMD FidelityFX Super Resolution (FSR) dürfte für das Steam Deck eine Basistechnologie sein, denn auch wenn der eingesetzte... [mehr]


  • Valve Steam Deck wird ab dem 25. Februar verkauft bzw. ausgeliefert

    Valve hat den offiziellen Termin für den Verkaufsstart bzw. die ersten Auslieferungen des Steam Decks bekanntgegeben. Demnach wird man, wie zuletzt auch angekündigt, mit dem Verkauf ab dem 25. Februar beginnen, die ersten Auslieferungen erfolgen am 28. Februar. Eigentlich sollten die ersten Vorbesteller ihre Konsolen schon im vergangenen Jahr erhalten. Mitte Dezember musste Valve dann aber verkünden, dass man erst zwei Monate später mit... [mehr]


  • Offiziell: Valve verifiziert erste Spiele für das Steam Deck

    Bereits in der letzten Woche berichtete Hardwareluxx darüber, dass Valve davon ausgeht sein Steam Deck planmäßig auszuliefern. Des Weiteren hat der Hersteller verkündet, dass aktuell Kompatibilitätsprüfungen laufen. Die Kategorisierung "Verifiziert für das Steam Deck" ist in vollem Gange und eine wachsende Anzahl von Steam-Spielen sollte schon bald mit einer Kompatibilitätsbewertung im eigenen Shop angezeigt werden. Jetzt ist es soweit und die... [mehr]


  • Valve: Steam Deck soll planmäßig ausgeliefert werden

    Eigentlich könnte man davon ausgehen, dass von Herstellern bekannt gegebene Veröffentlichungstermine auch eingehalten werden. Mit der weiterhin anhaltenden Halbleiter-Krise ist die Situation aktuell noch komplizierter, als oft ohnehin schon ist. Allerdings scheint Valve mit der Produktion des Steam Decks aktuell im Zeitplan zu liegen und es soll laut Angaben des Unternehmens nicht zu Lieferverzögerungen kommen. Somit können sich Vorbesteller... [mehr]


  • Höher, weiter, schneller: Steam auf großer Rekordjagd

    Ausverkaufte Grafikkarten, Videospielkonsolen und vieles mehr ließen es bereits erahnen: der Gaming-Markt wächst und wächst. Verantwortlich hierfür ist in erster Linie die Corona-Pandemie. Allerdings scheinen nicht nur Neulinge in die Welt der Spiele abzutauchen, auch bereits aktive Spieler verbringen immer mehr Zeit in der digitalen Welt. Dies zeigt sich nun auch bei Steam.  Nachdem Valves Vertriebsplattform bereits im November 2021... [mehr]


  • Steam Deck: Valve reduziert Speicherbedarf des SteamOS

    Auch wenn sich alle Vorbesteller des Steam Decks noch bis zum nächsten Jahr gedulden müssen, bevor sie das Valve-Handheld ihr Eigen nennen können, gibt es nun weitere Informationen unter anderem zum Betriebssystem der Konsole. Mit der Version 3.0 erhält das SteamOS eine Frischekur und belegt anstatt rund 26 GB nur noch knapp 11 GB. Was insbesondere beim Basismodell des Steam Decks massive Vorteile mit sich bringt. Hier ist der Speicher... [mehr]


  • AMD und Valve geben weitere Hardware-Details zum Steam Deck preis

    Auch wenn Valve die Auslieferung der ersten Steam Decks auf Februar verschieben musste, ist die Marketing-Kampagne bereits am Rollen und im Rahmen derer durfte AMD ein paar Details zur verwendeten APU bekannt geben. Herzstück des Valve Steam Deck ist eine Custom-APU von AMD (Codemame Van Gogh). Diese verfügt über vier Zen-2-Kerne mit SMT und eine integrierte Grafikeinheit auf Basis der RDNA-2-Architektur mit acht CUs und demzufolge... [mehr]


  • Februar 2022: Valves Steam Deck kommt zwei Monate später

    Ursprünglich sollten die ersten Vorbesteller des Steam Deck von Valve den Handheld mit Custom-APU von AMD noch in diesem Jahr erhalten – doch daraus wird nichts. Wie Valve per Blog-Post und Mail an die Vorbesteller mitteilt, werden die ersten Konsolen erst im Februar 2022 ausgeliefert. Als Grund nennt Valve die noch immer anhaltenden Engpässe und Verzögerungen in den globalen Lieferketten: "Die Veröffentlichung des Steam Deck verzögert sich... [mehr]