Predator

Predator
  • Acer Predator Helios 300 im Test: Starker Facelift mit interessanten Features

    Das Acer Predator Helios 300 ist ein Gaming-Notebook wie es im Buche steht: Schnelle High-End-Hardware mit großzügigen TDP- und TGP-Limits, ein hochauflösender QHD-Bildschirm mit 165 Hz bei 3 ms und G-Sync-Technik, ein RGB-Beleuchtungssystem, Killer-Netzwerkchips und ein aufwendiges Kühlsystem bis hin zu Flüssigmetall. Wie sich die neuste Generation mit Intel Core i9-12900H und NVIDIA GeForce RTX 3070 Ti Laptop sowie 32 GB RAM und 1-TB-PCIe-SSD... [mehr]


  • Gelungener 14-Zoll-Gamer mit OLED-Technik: Acer Predator Triton 300 SE im Test

    Das Acer Predator Triton 300 SE wurde 2021 das erste Gaming-Notebook des Herstellers, das mit einem kompakten 14-Zoll-Formfaktor auf sich aufmerksam machte. In diesem Jahr folgte eine spannende Überarbeitung. So erhielt der kompakte Gaming-Bolide nicht nur neue Technik in Form eines Alder-Lake-Prozessors, sondern außerdem ein hochwertiges OLED-Display für bessere Schwarzwerte und einen höheren Kontrast, das obendrein nativ mit 2.880 x... [mehr]


  • Mit Mini-LED, 160 Hz, UHD und HDR 1000: Acer Predator X32 FP im Test

    Das Wettrüsten im Markt der Gaming-Monitore ist im vollen Gange und auch der Acer Predator X32 FP möchte mit einer umfangreichen Ausstattung um die Gunst der Käufer buhlen. So verspricht das UHD-Gerät ein Mini-LED-Backlight für eine überzeugende HDR-Wiedergabe, während bei einem Predator-Modell auch die Gaming-Tauglichkeit nicht zu kurz kommen darf. Entsprechend werden 160 Hz und FreeSync Premium Pro integriert. Ob die Leistung ausreicht, um im... [mehr]


  • Acer Predator XB273K LV UHD und Nitro XV272U R mit 27 Zoll

    Acer hat seine heute Global Pressconference nicht nur dazu genutzt, um zahlreiche neue Notebooks und Komplettsysteme vorzustellen, sondern erweitert sein Monitor-Segment um zwei neue Gaming-Displays. Sowohl der Predator XB273K LV UHD als auch der Nitro XV272U RV kommen im 27-Zoll-Format, unterscheiden sich aber deutlich in der Ausstattung und schlussendlich auch im Preis. Der Acer Predator XB273K LV UHD ist als High-End-Modell konzipiert... [mehr]


  • Acer Predator X32 und X32 FP mit DisplayHDR 1000 und bis zu 165 Hz

    Wie üblich gibt es auch im Rahmen der CES wieder zahlreiche neue Monitore. Nachdem Samsung gestern bereits den Odyssey Neo G8 gezeigt hat, folgt heute Acer mit verschiedenen neuen Modellen. Zum 32-Zoll-Lager gehören der Predator X32 und X32 FP, die beide auf ein schnelles IPS-Panel setzen. Während der Predator X32 mit 160 Hz aufwarten kann, sind es beim X32 FP 165 Hz und eine Reaktionszeit von 1 ms. Einen wahrnehmbaren Unterschied dürfte... [mehr]


  • Predator Orion 5000 und 3000: Neue Gaming-Systeme von Acer

    Zum Auftakt der CES 2022, welche offiziell am morgigen Mittwoch in Las Vegas starten wird, kündigte Acer am Abend die Neuauflage seiner beiden Gaming-Desktops Predator Orion 3000 und Predator Orion 500 an. Beide Systeme wurden speziell für Spieler entwickelt und sollen mit einer besonders hohen Performance sowie einem schicken, farbenfrohen Design auf sich aufmerksam machen. Die neue Modellgeneration des Acer Predator Orion 5000 wird nun einen... [mehr]


  • Acer aktualisiert seine Gaming-Desktops Predator Orion und Nitro

    Neben zahlreichen neuen Laptops, wie dem Predator Helios 500, dem Swift X oder auch dem Aspire Vero, hat Acer im Rahmen seiner alljährlichen next@Acer-Pressekonferenz seine beiden Gaming-Desktops der Predator-Orion- und -Nitro-Reihe aktualisiert, die fortan auf die Intel-Core-Prozessoren der 11. Generation oder die AMD-Ryzen-CPUs der 5000er-Familie setzen und diese mit einer NVIDIA GeForce RTX 30 kombinieren werden. Speziell für den... [mehr]


  • Acer Predator X38 S und Predator X28 setzen auf NVIDIA Reflex

    Im Rahmen seiner Global Press Conference, die in diesem Jahr leider wieder ausschließlich digital stattfinden konnte, bringt Acer mit dem Predator X38S und dem Predator X28 zwei neue Gaming-Displays an den Start, die vom ebenfalls neuen 43-Zoll-Modell Predator CG437K S flankiert werden. Wie der Name schon vermuten lässt, sortiert sich der Predator X38S in der 38-Zoll-Klasse ein. Das Agile-Splendor-IPS-Panel wartet mit dem 21:9-Seitenverhältnis... [mehr]


  • Drei Displayoptionen und mehr RGB für das neue Acer Predator Helios 500

    Das Predator Helios 500 hat Acer im Rahmen seiner heutigen Digitalveranstaltung am Donnerstagnachmittag ebenfalls aktualisiert. Dieses wird fortan deutlich farbenfroher. So setzt man nicht mehr nur bei der Tastatur auf eine RGB-Hintergrundbeleuchtung, sondern verbaut außerdem eine Ambient-Beleuchtung, die sich in einigen Leuchtstreifen an der Stirnseite und den Seiten des Laptops zeigen. Sie können über die PredatorSense-Software... [mehr]


  • Großer Bruder: Acer präsentiert nun auch das Predator Triton 500 SE

    Nach dem Acer Triton 300 SE hat Acer im Rahmen seiner digitalen Pressekonferenz am Donnerstagnachmittag den großen Bruder Triton 500 SE vorgestellt. Er ist ganz bewusst sehr dezent gehalten, hat im Vergleich zum 300 SE jedoch ein komplett neues Design erhalten. So bietet das Acer Predator Triton 500 SE (PT516-51s) ein 16 Zoll großes Display mit 2.560 x 1.600 Bildpunkten und dem breiten 16:10-Format, das obendrein mit 500 Nits ausgesprochen... [mehr]


  • Acer Predator CG437K S mit HDMI 2.1 und 120 Hz

    Neben diversen Notebooks stellt Acer heute den neuen Acer Predator CG437K S vor, der mit einem 42,5 Zoll großen UHD-Panel mit 3.840 x 2.160 Bildpunkten alles andere als klein ausfällt. Acer setzt auf zwei HDMI-2.1-Buchsen, sodass dank VRR-Support 120 Hz bei der vollen UHD-Auflösung möglich sind. Damit eignet sich der CG437K S bestens für die aktuelle Konsolengeneration, wenn man denn in der Lage ist, ein Modell zu bekommen. Dank der... [mehr]


  • Triton, Helios und Nitro: Acer rüstet auf Tiger Lake um

    Acer hat heute die neuesten Updates der Triton-300-, Predator-Helios-300- und Nitro-5-Familie vorgestellt, die allesamt auf die neuen Tiger-Lake-H-CPUs von Intel setzen und teilweise auch die ebenfalls neue NVIDIA GeForce RTX 3050 (Ti) einsetzen. Teilweise rüstet man aber auch mit verbesserten Display-Optionen auf. Das Acer Predator Triton 300 (PT315-53) soll voraussichtlich ab Juli zu einem empfohlenen Endkundenpreis ab 1.199 Euro in die... [mehr]


  • Kingston HyperX DDR4-5333: 16 GB Arbeitsspeicher für mehr als 1.000 Euro

    Kingston hat über seine Marke HyperX die Arbeitsspeicher-Serie Predator um neue Modelle erweitert. Drei neue Kits mit jeweils 2x 8 GB sollen das Angebot komplettieren. Neu sind Module mit einem Takt von 2.500, 2.566 und 2.666 MHz – also DDR4-5000, DDR4-5133 und DDR4-5333. Die Latenzen für den DDR4-5000 liegen bei CL19-23-23, für die beiden weiteren Kits liegen sie bei CL20-28-28, bzw. CL20-30-30. Die Betriebsspannung liebt beim DDR4-5000-Kit... [mehr]


  • HyperX Predator RGB DIMM Kit 64 GB mit 3.600 MHz im Test

    Sowohl bei Grafikkarten als auch bei Festplatten steigen die im heimischen Computer verbauten Kapazitäten, und auch der Arbeitsspeicher folgt diesem Trend. Es gibt immer mehr Systeme, die bereits auf 64 GB als Arbeitsspeicher setzen, und daher wollen auch wir diesen Trend aufgreifen und uns mal ein paar 64-GB-Module genauer anschauen. Den Anfang macht dabei das HyperX Predator Kit. HyperX ist vielen ein Begriff und dies nicht nur aus dem... [mehr]


  • Acer Predator Triton 300SE: Der erste 14-Zoll-Gamer von Acer

    Mit dem Predator Triton 300 SE hat Acer im Rahmen der digitalen CES 2021 sein erstes Gaming-Notebook mit 14-Zoll-Display präsentiert, das voraussichtlich ab März zu einem Preis ab 1.399 Euro in die Läden kommen und natürlich auf die neuesten Hardware-Komponenten setzen wird. Damit verschmelzen hohe Leistung und ein kompaktes Design miteinander. Das Acer Predator Triton 300 SE setzt auf ein schlankes 17,9 mm großes Vollmetall-Gehäuse, das sich... [mehr]


  • Acer Aspire 5 und 7: AMD-Unterbau für Multimedia-Fans

    Neben dem Nitro 5 oder dem Predator Triton 300SE frischt Acer zur digitalen CES 2021 seine Aspire-Familie auf und bringt das Aspire 7 und Aspire 5 mit den neuen AMD-Prozessoren auf den Markt. Beide Produktserien sollen sich an stilbewusste Nutzer unterwegs richten. Das Acer Aspire 7 bekommt dafür ein Leistungsupgrade mit den neuen AMD-Ryzen-5000U-Prozessoren sowie einer NVIDIA GeForce GTX 1650 und soll so für alle Lebenslagen die richtige... [mehr]


  • Acer erweitert sein Gaming-Monitor-Portfolio um drei neue Geräte

    Im Rahmen seiner next@acer-Pressekonferenz, die im Zuge der weltweiten Corona-Pandemie wieder rein digital abgehalten wurde, hat Acer vor wenigen Minuten sein neues Monitor-Lineup für die nächsten Monate präsentiert. Vor allem Spieler sollen auf ihre Kosten kommen. Den Anfang macht der Acer Nitro XV272U KV. Dank verschiedener Sensoren bringt er einige clevere Funktionen mit sich: Mithilfe eines Helligkeitssensors passt er seine... [mehr]


  • Acer Predator Helios 300 im Test: Solide Leistung zum attraktiven Preis

    Das Acer Predator Helios 300 konnte in der Vergangenheit nicht nur mit einer soliden Gaming-Performance aufwarten, sondern wusste obendrein mit einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis zu überzeugen. Mit potenter Hardware, einem schnellen Bildschirm und zahlreichen weiteren Gadgets wie eine RGB-Beleuchtung oder Killer-Netzwerkchips hat das Gerät eigentlich alles zu bieten, was das Gamer-Herz begehrt. Wir haben das Topmodell der neuen... [mehr]


  • Acer Predator X25 mit 360 Hz, XB3-Serie mit vier Modellen

    Traditionell stehen die neuen Laptops bei Acers Global Press Conference im Fokus – neue Monitore sind aber doch in jedem Jahr dabei. Mit dem Predator X25 gibt es ein neues High-Speed-Display, das auf ein 25 Zoll großes IPS-Panel mit einer maximalen Wiederholfrequenz von 360 Hz setzt und damit natürlich in erster Linie für Fans von High-Speed-Shootern interessant ist, schließlich kann alle 2,8 ms ein neues Bild dargestellt werden. Das... [mehr]


  • Komplettsystem für Gamer: Acer legt den Predator Orion 3000 und 9000 neu auf

    Neben neuen Gaming-Notebooks und vor allem dem Nitro 50 als kleinen Einstiegs-Gaming-Rechner hat Acer im Rahmen seiner diesjährigen next-@-Acer-Pressekonferenz seine Orion-Familie aktualisiert und vor allem den Orion 3000 aufgefrischt. Er hat von Acer ein komplett überarbeitetes Design mit optionalem EMV-Glas als Seitenteil erfahren und zeigt sich optisch weniger aggressiv als seine Vorgänger. Das neue 18-Liter-Gehäuse ist nun komplett in... [mehr]