Videospiele
  • Langzeitstudie beweist: Videospiele machen Gamer nicht aggressiver

    Erinnert man sich beim Thema Videospiele an die späten 1990er-Jahre zurück, standen insbesondere sogenannte Ballerspiele in der Kritik. Hierbei handelte es sich in erster Linie um Spiele aus dem Bereich der Egoshooter. Ob Counter-Strike, Quake oder Unreal Tournament, all diese waren laut Medienvertretern Brutstätten für potenzielle Amokläufer. Aber auch Grand Theft Auto zählte zur Gruppe der gewaltverherrlichenden Games und gehörte - wenn es... [mehr]


  • Neuer Rekord bei digitalen Verkäufen: 9 von 10 PC-Games werden virtuell erworben

    Dass sich die Videospielbranche prächtig entwickelt ist kein Geheimnis. Auch dürfte die Branche einer der großen Gewinner der Corona-Pandemie sein. Aktuell stößt nicht nur die Nintendo Switch auf großes Kaufinteresse bei den Spielern, sondern auch Streamingdienste wie z.B. NVIDIAs GeForce Now. Ebenfalls scheinen die Gamer beim Thema Digitalisierung Spitzenreiter zu sein. So wurde jetzt bekannt gegeben, dass in Deutschland im vergangenen Jahr... [mehr]


  • YouTube überarbeitet seine Richtlinien für Gewaltdarstellungen in Videospielen

    Wie das US-amerikanische Videoportal YouTube jetzt bekannt gegeben hat, wird es eine signifikante Veränderung in der Art und Weise geben, wie das Unternehmen Inhalte moderiert. Hierbei geht es in erster Linie um die Gewaltdarstellung in Videospielen. In Zukunft wird gescriptete oder simulierte Gewalt in Spielen genauso behandelt wie Gewaltdarstellungen in Fernsehsendungen oder Filmen. Somit werden ab sofort auf YouTube mehr Let's Plays und... [mehr]


  • Studie: Videospiele verändern nicht das Sozialverhalten

    Wenn man Vorurteilen gegenüber Videospielen Glauben schenkt, dürften alle Gamer vereinsamt sein und keinerlei Sozialkompetenzen besitzen. Eine aktuelle Studie der norwegischen University of Science and Technology (NTNU) kommt allerdings zu dem Ergebnis, dass dies grundsätzlich nicht der Fall ist. Die Studie untersuchte Jugendliche und Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren. Insgesamt wurden 873 Kinder und Jugendliche von der Universität... [mehr]


  • Verband der deutschen Games-Branche veröffentlicht die Jahrescharts 2018

    Game, der Verband der deutschen Games-Branche, hat am Dienstag die Liste der erfolgreichsten PC- und Konsolenspiele des Jahres 2018 veröffentlicht. Die Daten wurden in Zusammenarbeit mit der GfK Entertainment ermittelt und umfassen die meistverkauften Titel der vergangenen zwölf Monate. Demnach landete die virtuelle Fußballsimulation „FIFA 19“ auf Platz 1. Damit konnte Electronic Arts abermals die Führung für sich behaupten, denn schon im... [mehr]


  • WHO stuft Videospiel-Sucht als Krankheit ein

    Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat die Sucht nach Internet- und Videospielen offiziell zur Krankheit erklärt. Der am Montag veröffentlichte, neue Katalog zur Einstufung von Krankheiten (ICD-11) enthält erstmals den Eintrag „Gaming Disorder“, womit das exzessive Spielen von Videospielen – ob online oder offline – offiziell zu anderen Suchtkrankheiten wie Glücksspielsucht gezählt und als behandlungswürdige Krankheit eingestuft... [mehr]


  • GfK: God of War, Far Cry 5 und Mario dominieren die Spiele-Charts

    Kurz vor dem Wochenende hat die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) ihre neusten Zahlen der deutschen Spielecharts für die Woche vom 23. bis zum 29. April veröffentlicht. Die zeigen jeweils die meist verkauften Videospiele für den PC, die aktuelle Konsolen-Generation und deren Vorgänger. Demnach konnte sich Ubisofts „Far Cry 5“ auch in der letzten Woche wieder auf den ersten Platz der PC-Charts schieben und das obwohl der Titel schon Ende... [mehr]


  • Spielemarkt: Mobile überholt erstmals PC und Konsole zusammen

    Der Markt der Videospiele boomt und soll auch in Zukunft weiter zulegen. Alleine in diesem Jahr soll die Spieleindustrie weltweit auf einen Umsatz von rund 137,9 Milliarden US-Dollar kommen, was gut 13 % mehr wären als noch im Vorjahr. Bis 2021 soll sogar die 180-Milliarden-Marke fallen, dann hätte die Spieleindustrie zehn Jahre lang eine jährliche Wachstumsrate von 11 % erreicht. Zu diesem Ergebnis kommt nun das Marktforschungsunternehmen... [mehr]


  • Hardwareluxx auf der DreamHack 2018 in Leipzig

    An diesem Wochenende eröffnete die DreamHack Leipzig zum dritten Mal ihre Pforten und lockte damit fast zehn Jahre nach dem Standortwechsel der Gamescom bzw. damals noch Games Convention wieder abertausende begeisterte Videospieler nach Sachsen. Während im LAN-Bereich über 1.700 Spieler ihrem Hobby nachgingen, zeigten draußen wieder viele Hersteller ihre neuesten Produkte. Mit dabei waren unter anderem bekannte Branchengrößen wie ASUS,... [mehr]


  • BIU veröffentlicht Liste der 20 erfolgreichsten Videospiele in Deutschland 2017

    Dass „FIFA 18“, „Call of Duty: WWII“ und „Grand Theft Auto 5“ die meist verkauften Videospiele des vergangenen Jahres in Europa waren, darüber hatten wir bereits am Wochenende berichtet. Nun hat der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) nachgelegt und die Liste der 20 erfolgreichsten Spieletitel des Jahres 2017 in Deutschland veröffentlicht. Vor allem Electronics Arts und Nintendo zählen hierzulande zu den großen Gewinnern. Wie... [mehr]


  • Videospiele können laut einer neuen Studie das Gehör verbessern

    Videospiele stehen oft in der Kritik: So wird zum Beispiel untersucht, ob Games süchtig machen, Aggressionen fördern können oder andere, negative Effekte haben. Zu jeder Studie gibt es natürlich auch Gegenstudien. Allerdings können Computer- und Videospiele durchau positive Auswirkungen hervorrufen.  So hat eine neue Studie, veröffentlicht im Journal Current Biology, herausgefunden, dass bestimmte Spiele in gewissen Szenarien... [mehr]


  • "Tomb Raider": Erster Trailer zur neuen Videospiele-Verfilmung

    Der erste Trailer zur kommenden Video-Spieleverfilmung „Tomb Raider“ ist da. Mit den bisherigen Filmen aus den Jahren 2001 und 2003, in denen Angelina Jolie Lara Croft verkörperte, hat der neue Film nichts zu tun. So übernimmt dieses Mal die Schwedin Alicia Vikander die Hauptrolle, welche den meisten Zuschauern wohl als künstliche Intelligenz aus „Ex Machina“ ein Begriff sein dürfte. Regie führt der Norweger Roar Uthaug. In weiteren Rollen... [mehr]


  • Steigendes Durchschnittsalter der Gamer: Zocken ist für alle da

    Gaming ist schon lange keine alleinige Hochburg von Kindern und Jugendlichen mehr. Im Gegenteil: Eine neue Untersuchung des Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) zeigt, dass zumindest in Deutschland das Durchschnittsalter der Gamer auf 35,5 Jahre angestiegen ist. Allerdings sei dazu erwähnt, dass die Definition „Gamer“ hier sehr großzügig ausgelegt wird und beispielsweise auch Menschen einschließt, die an mobilen Endgeräten... [mehr]


  • "Gwent: The Witcher Card Game": Öffentliche Beta startet am 24. Mai

    Die geschlossene Beta zu „Gwent: The Witcher Card Game“ endet am 22. Mai 2017. Dann gibt es eine kurze Pause, in welcher kein Zugriff mehr auf das Spiel bestehen wird, kündigen die Entwickler von CD Projekt an. Doch schon am 24. Mai startet dann die offene Beta für sowohl den PC als auch die Xbox One. Zum einen erhalten Veteranen zum Start dann zahlreiche Boni, quasi als Dankeschön für ihre Teilnahme an der geschlossenen Beta. Zum anderen... [mehr]


  • Die letzte Ehre: Alan Wake vor Entschwinden aus den Stores nochmals im Angebot

    Das Spiel „Alan Wake“ erschien mit einigem Hype im Mai 2010 für die Xbox 360. Das Horror-Spiel von Remedy Entertainment („Quantum Break“) fand damals seine Fans und erschien 2012 mit den zuvor separat veröffentlichten DLCs auch nachträglich noch für den PC. Später folgte sogar eine Mini-Fortsetzung namens „Alan Wake‘s American Nightmare“. Während letzteres in den digitalen Stores dieser Welt weiter zu haben sein wird, verschwindet... [mehr]


  • Nintendo Switch goes curved: Probleme mit verbogenen Konsolen

    Die Nintendo Switch erfreut sich aktuell immenser Beliebtheit: Die Fachpresse hat die Spielekonsole speziell für ihre Handheld-Fähigkeiten gelobt und der Verkaufsstart war erfolgreicher als jener der bisher kommerziell erfolgreichsten Nintendo-Konsole, der Wii. Zumal mit „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“ ein hochkarätiger Launchtitel für Begeisterung sorgt. Das Resultat ist, dass die Nintendo Switch im Handel weiterhin schwer zu... [mehr]


  • Deutscher Computerspielepreis 2017: Nominierungen stehen jetzt fest

    Jährlich wird der Deutsche Computerspielepreis verliehen. Um jenen Preis gab es schon viele Kontroversen: um die Spieleauswahl etwa, die oft als fernab der Marktwirklichkeit bemängelt wurde und als „pädagogisch wertvoll“ angesehene Spiele bevorzuge. Deswegen gibt es immer wieder Streitigkeiten, um die Relevanz des Preises. Dabei nominiert die Jury dieses Jahr aus insgesamt 453 Einreichungen 36 Spiele, die in Frage kommen. Es winken Preisgelder... [mehr]


  • Neue Studie verneint Zusammenhang zwischen virtueller und realer Gewalt

    Speziell in Deutschland dauert seit Jahren die Diskussion an, ob der Konsum von Inhalten mit Gewaltdarstellungen zu einer emotionalen Abstumpfung führt. Sprich: Ist jemand, der Filme wie „Scarface“, „Tanz der Teufel“ oder „Dawn of the Dead“ ansieht und Spiele wie „GTA V“, „Yakuza Zero“ oder „Dead Rising 4“ zockt, möglicherweise auch in der Realität gegenüber Gewalt abgestumpfter – vielleicht sogar selbst gewaltbereiter? Die meisten Studien... [mehr]


  • "Final Fantasy XV": GDC-Demo deutet PC-Portierung an

    Square Enix und NVIDIA haben auf der GDC 2017 ein kleines Schmankerl für JRPG-Fans gezeigt: So demonstrierte man Szenen aus dem JRPG „Final Fantasy XV“, die mit der Hilfe einer GeForce GTX 1080 Ti gerendert wurden. Ein entsprechendes Video wurde bereits veröffentlicht. Die Beteiligten sprechen zwar weiterhin vorsichtig nur von einer Tech-Demo, eine Portierung des Rollenspiels für den PC wirkt aber immer wahrscheinlicher. Zugleich eröffnete der... [mehr]