> > > > "Tomb Raider": Erster Trailer zur neuen Videospiele-Verfilmung

"Tomb Raider": Erster Trailer zur neuen Videospiele-Verfilmung

Veröffentlicht am: von

Der erste Trailer zur kommenden Video-Spieleverfilmung „Tomb Raider“ ist da. Mit den bisherigen Filmen aus den Jahren 2001 und 2003, in denen Angelina Jolie Lara Croft verkörperte, hat der neue Film nichts zu tun. So übernimmt dieses Mal die Schwedin Alicia Vikander die Hauptrolle, welche den meisten Zuschauern wohl als künstliche Intelligenz aus „Ex Machina“ ein Begriff sein dürfte.

Regie führt der Norweger Roar Uthaug. In weiteren Rollen sind im Film beispielsweise Walton Goggins („Justified“) und Dominic West („The Wire“) zu sehen. Produziert wird „Tomb Raider“ vom Studio Warner Bros., der Start ist für 2018 vorgesehen.

Der Trailer offenbart, dass sich die neue Verfilmung auch an den jüngeren Spielen „Tomb Raider“ und „Rise of the Tomb Raider“ orientiert. Das betrifft auch den Look von Lara Croft, die mit der vollbusigen Sexbombe aus den 1990er-Jahren wenig gemeinsam hat und wie in den jüngeren Spielen jünger und unerfahrener wirkt. Im Trailer übernimmt man dann sogar in einigen kurzen Aufnahmen 1:1 Kameraperspektiven aus dem Spiel – etwa den Sturz in den Fluss oder den Sprung von einem sinkenden Schiff. Inhaltlich scheint sich der neue Film dann auch in erster Linie am ersten Teil des Reboots, also dem gleichnamigen „Tomb Raider“, zu orientieren.

Bleibt im Sinne der Fans zu hoffen, dass der neue Film den bisherigen Fluch von Video-Spieleverfilmungen bricht: So standen bisher nahezu alle Leinwandumsetzungen von Spielen unter keinem guten Stern und enttäuschten größtenteils sowohl Kritiker als auch Kinogänger. Bleibt abzuwarten, ob „Tomb Raider“ sich hier als Gegenbeispiel entpuppt.

Social Links

Kommentare (33)

#24
customavatars/avatar54828_1.gif
Registriert seit: 01.01.2007
Exil
Der Saft ist mit euch!
Beiträge: 8621
Zitat Lord Wotan;25834250
Wie gut das du beweist, das die Tomb Raider nicht kennst. Wahrscheinlich warst du noch nicht geboren, als das raus gekommen ist. Hammer! Sehe dir mal die Pappaussteller des ersten Spiels an. Vielleicht fehlt dir dann was auf, wenn du nicht auf Hühnerbrüste stehst. Die Schauspielerin sieht nicht mal in Ansatz wie Lara Croft aus. Nach deiner Logik hätte man auch Conchita Wurst, für die Rolle nehmen können oder? Bei der Sexbombe der PC Spiele Industrie 1996 spielt ja aussehen keine Rolle.
Ach du meine Güte... nochmal für die Leute mit langen Leitung: Hier wird nicht das Spiel 1999 verfilmt, sondern das von 2013 :rolleyes:

Das Problem ist nicht Alicia Vikanders Körbchengröße, die passt zum Spiel. Der Grund, warum ich persönlich ihr den Charakter nicht abnehme, ist vielmehr ihre Ausstrahlung. Sie wirkt wie ein zerbrechliches Reh, nicht wie die schlummernde one woman army aus dem Spiel, die nur auf den richtigen Triggermoment wartet und dann nur noch Gegnermassen niedermäht :fresse:
#25
customavatars/avatar9690_1.gif
Registriert seit: 26.02.2004
home is where the fastest internet is
Kapitänleutnant
Beiträge: 1828
Angeblich ein aktuelles Poster zum Film. Gab schon nen Shitstorm dazu, Stichwort Giraffe. Ich lasse es mal
so stehen ;)

[ATTACH=CONFIG]412869[/ATTACH]
#26
customavatars/avatar64442_1.gif
Registriert seit: 22.05.2007
Asgard und Berlin
Der Dahar-Meister!
Beiträge: 2161
Zitat L0rd_Helmchen;25835180
Ach du meine Güte... nochmal für die Leute mit langen Leitung: Hier wird nicht das Spiel 1999 verfilmt, sondern das von 2013 :rolleyes:


Jeder verbindet mit Tomb Raider den Aufsteller von 1996 mit eindeutigen Merkmalen. Wer das nicht tut, ist kein echter Lara Fan. Und man kann sich auch was schön labern. Eine Frau ohne Brust kann nun mal keine Lora Croft spielen. Lara Kraft ist das Sexsymbole der Computerspiele Industrie. Egal welche Version verfilmt wurde. Die müssen sich alle an der Aussehen der Ur Version messen.
#27
customavatars/avatar27979_1.gif
Registriert seit: 03.10.2005
Rhein/Ruhr
Fregattenkapitän
Beiträge: 2949
Zitat Lord Wotan;25834250
Wie gut das du beweist, das die Tomb Raider nicht kennst. Wahrscheinlich warst du noch nicht geboren, als das raus gekommen ist. Hammer! Sehe dir mal die Pappaussteller des ersten Spiels an. Vielleicht fehlt dir dann was auf, wenn du nicht auf Hühnerbrüste stehst. Die Schauspielerin sieht nicht mal in Ansatz wie Lara Croft aus. Nach deiner Logik hätte man auch Conchita Wurst, für die Rolle nehmen können oder? Bei der Sexbombe der PC Spiele Industrie 1996 spielt ja aussehen keine Rolle. Hier vielleicht fehlt es dir auf. Obwohl ich da meine Zweifel habe. :stupid::lol::shot:Tomb Raider 1996 aufsteller - Google-Suche


Ich habe Ende der 90er schon Tomb Raider gespielt, kenne also die Lara Croft von damals. Aber wie schon gesagt: Hier wird eine andere Lara Croft verfilmt.

Davon mal abgesehen sagt deine Art und Weise wie du deinen Beitrag schreibst genug über dich aus, sodass ich darauf garnicht eingehen muss. :fresse:
#28
customavatars/avatar64442_1.gif
Registriert seit: 22.05.2007
Asgard und Berlin
Der Dahar-Meister!
Beiträge: 2161
Zitat Darth Wayne;25842165
Ich habe Ende der 90er schon Tomb Raider gespielt, kenne also die Lara Croft von damals. Aber wie schon gesagt: Hier wird eine andere Lara Croft verfilmt.

Davon mal abgesehen sagt deine Art und Weise wie du deinen Beitrag schreibst genug über dich aus, sodass ich darauf garnicht eingehen muss. :fresse:

Endschuldoge du bis 27. Du kannst die Ur Version gar nicht kennen. Und damit weißt du nichts darüber, das Lara Croft gerade wegen ihre absolut großen Brüste das Sexsymbole der Computerspiele Industrie ist. Und damit kann eine Frau die [U]keine[/U] Brüste hat, auch nicht Lara Croft spielen. Denn Größe Brüste sind das Merkmal der Computerspiele Figur. Verstehe nicht wie man das nicht verstehen kann.
#29
customavatars/avatar9690_1.gif
Registriert seit: 26.02.2004
home is where the fastest internet is
Kapitänleutnant
Beiträge: 1828
Erm. Man kann auch heute noch PSX Spiele spielen.. oder sogar auf PC den ersten Teil (auch als remastered)
erleben. Das Argument Alter zieht hier nur in sofern, dass jemand, der es später gespielt hat, es nicht in dem
"historischen" Kontext bewerten kann, also welchen Impact das damals auf "uns" hatte.

Aber davon ab hat er recht, hier wird eine andere Lara verfilmt. Quasi ein Prequel und damit wird Lara mit
einer weniger "üppigen" Figur auch Sinn machen, siehe Tomb Raider 2013 bzw. Rise of the Tomb Raider.
Beides übrigens Titel, die ich als die besten der Serie ansehen würde. Keine Frage, die ersten paar Teile
waren zu ihrer Zeit spitze, aber rückblickend wurden sie überholt, u.a. auch dank besserer Inszenierung.
Einzig AOD kann ich nicht beurteilen, da ich es zwar habe, es aber nie wirklich gespielt habe, da mich die
Steuerung damals schon wahnsinnig gemacht hat.
Sei's drum, die junge Angelina Jolie ist auch nicht mit Körbchen Größe XL aus der Kinderwiege gepurzelt,
um da mal den Bogen zurückzuspannen.
#30
customavatars/avatar64442_1.gif
Registriert seit: 22.05.2007
Asgard und Berlin
Der Dahar-Meister!
Beiträge: 2161
Zitat sky^xs;25845782
Erm. Man kann auch heute noch PSX Spiele spielen.. oder sogar auf PC den ersten Teil (auch als remastered)
erleben. Das Argument Alter zieht hier nur in sofern, dass jemand, der es später gespielt hat, es nicht in dem
"historischen" Kontext bewerten kann, also welchen Impact das damals auf "uns" hatte.
"historischer" Kontext ist aber das A und O.


Zitat sky^xs;25845782

Sei's drum, die junge Angelina Jolie ist auch nicht mit Körbchen Größe XL aus der Kinderwiege gepurzelt,
um da mal den Bogen zurückzuspannen.
Nur hat die Schauspielerin Alicia Vikander [U] gar keine Brust[/U]. Da hätte man auch Conchita Wurst nehmen können. Das wäre wie Conan der Barbar ohne Muskeln.
#31
Registriert seit: 06.10.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 4196
Und was hat das mit Barbones zu tun?!
#32
customavatars/avatar64442_1.gif
Registriert seit: 22.05.2007
Asgard und Berlin
Der Dahar-Meister!
Beiträge: 2161
Zitat Boy2006;25849609
Und was hat das mit Barbones zu tun?!


Das ist eine Gute Frage! Der Thread ist offensichtlich falsch abgelegt worden, wie falsche Brüste!
#33
customavatars/avatar27979_1.gif
Registriert seit: 03.10.2005
Rhein/Ruhr
Fregattenkapitän
Beiträge: 2949
So abfällig wie du über dicke und gar keine Brüste schreibst, meine ich fast, du hast noch nie welche gesehen.

[COLOR="red"]- - - Updated - - -[/COLOR]

Zitat sky^xs;25845782

Aber davon ab hat er recht, hier wird eine andere Lara verfilmt. Quasi ein Prequel und damit wird Lara mit
einer weniger "üppigen" Figur auch Sinn machen, siehe Tomb Raider 2013 bzw. Rise of the Tomb Raider.


Danke. Vielleicht checkt er es bis zum Kinostart noch.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

UHD und HDR – ein Selbstversuch

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG-4K-OLED

Dieser Artikel beschreibt den Weg von einer etwas betagten Wohnzimmer-TV-Ausstattung hin zu einer zumindest im visuellen Bereich aktuellen Top-Ausstattung, die in den nächsten 5 bis 10 Jahren dem aktuellen Stand der Technik standhalten soll. Die FullHD-Fernseher der ersten und zweiten Generation... [mehr]

Samsung Q9FN QLED-TV mit FreeSync kurz angeschaut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG-Q9F

AMD wird nicht müde sein FreeSync-Ökosystem weiter auszubauen und bereits bei den PC-Displays hat man mit Samsung eine enge Partnerschaft aufgebaut. Samsung war der erste Hersteller, der Displays mit FreeSync-2-HDR-Unterstützung angekündigt hat. Nun hatten wir die Gelegenheit uns den Samsung... [mehr]

Ein Kabel für alles: Samsung setzt 2018 auf QLED und ein wenig Direct LED

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_QLED_TV_2018

Samsung hat seine Fernseher des Modelljahres 2018 vorgestellt. Veränderungen gibt es vor allem im Detail, wenn man einmal vom neuen Topmodell absieht. Das soll noch dichter an die OLED-Konkurrenz heranrücken, auch wenn man sich erneut auf die QLED-Technik beschränkt. Eine weitere Neuerung:... [mehr]

Auf einen Schlag - TV-Spot und Trailer zu Solo: A Star Wars Story (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STARWARS

Schon diesen Mai wird es einen weiteren Film aus dem Star Wars-Universum geben. Solo: A Star Wars Story konzentriert sich auf den jungen Han Solo. Soviel war auch schon länger bekannt. Trailer ließen hingegen auch bei nahendem Kinostart noch auf sich warten. Doch fast auf einen Schlag wurden... [mehr]

Samsung: Erster 8K-Fernseher mit 120-Hz-Panel noch in diesem Jahr

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG

Samsung scheint noch in diesem Jahr in den Markt der 8K-Fernseher einzusteigen. Zumindest seien die Vorbereitungen für die Produktion laut einem Bericht der Branchenzeitung DigiTimes abgeschlossen. Die Produktion soll im dritten Quartal anlaufen, sodass die Auslieferung noch im aktuellen Jahr... [mehr]

7.680 × 4.320 Pixel auf 88 Zoll: LG Display zeigt weltgrößtes 8K-OLED-Display

Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG

Während hierzulande Full HD in vielen Fällen noch immer das höchste der Gefühle darstellt, steht in Asien die nächste Generation vor dem Start. In Japan soll der 8K-Regelbetrieb bereits in diesem Jahr aufgenommen werden, wenn auch zunächst nur in überschaubarem Umfang. Da trifft es... [mehr]