> > Midi-Tower - Hardwareluxx

Thema: Midi-Tower

  • MSI MPG Gungnir 100 im Test: Gaming-Gehäuse mit 3D-Druck-Unterstützung

    msi mpg gungnir 100 logoEin individualisierbares Gaming-Gehäuse - das verspricht MSI mit dem MPG Gungnir 100. Denn Teile des Gehäuses können per 3D-Druck individuell gestaltet werden. Und auch die integrierte A-RGB-Beleuchtung setzt Akzente. Doch kann der Midi-Tower auch funktional überzeugen? MSI möchte sich ganz offensichtlich stärker im Gehäusesegment...... [mehr]
  • Das Kolink Bastion soll edlen Look zum kleinen Preis bieten

    kolinkKolink ist vor allem für PC-Gehäuse mit attraktiven Preisen bekannt. Der neue Midi-Tower Bastion soll da keine Ausnahme machen, trotzdem aber einen edlen Look bieten. Beim kürzlich getesteten Kolink Phalanx wirkte die Front...... [mehr]
  • FSP kündigt drei frische Gehäuse im Mini- und Midi-Tower-Format an

    fspMit gleich drei neuen Gehäusen will FSP sowohl das Midi- als auch das Mini-Tower-Format abdecken. Dabei legt der Hersteller Wert auf ein klares und geradliniges Design, das punktuell durch RGB-Beleuchtung und ein Glasseitenteil aufgelockert wird.  Mit aufwändigen Produktnamen hält sich FSP dabei nicht groß auf. Der neue Midi-Tower nennt sich schlicht CMT350. Wer mit maximal einem...... [mehr]
  • ausgepackt & angefasst: MSI MPG Gungnir 100 - Gehäuse mit 3D-Druck-Unterstützung

    msi mpg gungnir 100 logo MSI engagiert sich verstärkt auch im Bereich Gaming-Gehäuse. Erst kürzlich konnten wir das günstige MAG Vampiric 010 testen. Das 60-Euro-Gehäuse bietet eine Ausstattung, die sich für diesen Preis...... [mehr]
  • MSI MAG Vampiric 010 im Test: Inspiriert von Dracula

    msi mag vampiric 010 logoBei der Gestaltung des MAG Vampiric 010 hat sich MSI vom Blutsauger Dracula inspirieren lassen. Doch das Geld will MSI seinen Kunden damit nicht aus den Taschen ziehen. Bei einem Preis von rund 60 Euro ist der Midi-Tower preislich attraktiv. Im Test klären wir, ob er sich wirklich eine Preis-Leistungs-Empfehlung verdienen...... [mehr]
  • Cooler Master Silencio S600 im Test: Minimalistisch und schallgedämmt

    cooler master silencio s600 logoEs ist eine Herausforderung, ein PC-Gehäuse wirklich leise zu bekommen. Bei den neuen Silencio-Modellen hat Cooler Master dafür einigen Aufwand betrieben. Im Test zum Silencio S600 finden wir heraus, ob die Bemühungen von Erfolg gekrönt werden.  Cooler Masters Silencio-Reihe ist altbekannt. Unser letzter Test eines...... [mehr]
  • Aerocool Tor im Test

    aerocool tor logoAerocools Tor verspricht eine besonders effektvolle aRGB-Lichtshow zum attraktiven Preis. Das ATX-Gehäuse mit adressierbarer RGB-Beleuchtung wird schon für rund 70 Euro angeboten. Im Test zeigen wir die Beleuchtung und klären, ob das Tor auch mit inneren Werten glänzen kann.  Wenn Hersteller günstige Gehäuse mit aRGB-Beleuchtung anbieten,...... [mehr]
  • Zalman veröffentlicht auch Midi-Tower Z7 Neo

    zalmanNachdem das südkoreanische Unternehmen Zalman bereits in dieser Woche den Midi-Tower K1 veröffentlicht hatte, ist mit dem Z7 Neo jetzt ein weiteres Gehäuse im Handel erhältlich. Der Tower verfügt über ein zweifarbiges Interieur in Schwarz mit...... [mehr]
  • Zalman präsentiert K1 Midi-Tower

    zalman Wie jetzt bekannt wurde, hat das südkoreanische Unternehmen Zalman den Midi-Tower K1 veröffentlicht. Besagtes Gehäuse verfügt über ein Seitenpanel aus Hartglas und eine Front im Look von gebürstetem Aluminium, inklusive RGB-LED-Strips. Zudem befinden sich RGB-LED-Lüfter an der Rückseite des K1. Neben der RGB-LED-Steuerung besitzt das I/O-Panel zwei USB-2.0- und zwei...... [mehr]
  • Deepcool stellt Matrexx-70-Midi-Tower vor

    deepcoolDer chinesische Hersteller Deepcool hat seinen Midi-Tower Matrexx 70 angekündigt. Besagter Tower soll laut Aussagen des Herstellers den Einsatz von Lüftern über die gesamte Front, bzw. den kompletten Deckel ermöglichen. Außerdem wurde seitens des Herstellers auf der linken Seite, in der Front und oberhalb der Netzteilblende Hartglas verbaut. Die Netzteilblende verfügt zudem über...... [mehr]
  • Enermax StarryFort SF30 im Test: SquA RGB-Lüfter sorgen für einzigartigen Look

    enermax starryfort sf30 logo Viele Hersteller lassen sich eine aufwendige RGB-Beleuchtung noch teuer bezahlen. Das Enermax StarryFort SF30 verspricht hingegen ein besonders umfangreiches RGB-Beleuchtungssystem zu einem moderaten Preis. Und dank der fast quadratischen RGB-Lüfter kann sich der Midi-Tower auch optisch deutlich von anderen RGB-Gehäusen...... [mehr]
  • Aerocool Klaw: Von der RGB-Klaue gestreift

    aerocoolLeicht verfälschte englische Worte sind als Produktnamen durchaus beliebt - schließlich fallen sie automatisch auf. Das Aerocool Klaw (wohl angelehnt an Claw, also Klaue) ist aber auch unabhängig vom Produktnamen auffällig. Denn bei diesem Midi-Tower wird die Front von oben bis unten von drei RGB-Streifen regelrecht durchfurcht - als hätte ein Untier dort seine Klaue angesetzt....... [mehr]
  • Sharkoon sorgt beim VG7-W für Airflow

    sharkoon logoMit einem neuen Midi-Tower verspricht Sharkoon ausgezeichneten Airflow. Das VG7-W wird dabei gleich in vier Varianten angeboten, die sich bei der Lüfterbeleuchtung unterscheiden. Das reguläre VG7-W kann wahlweise mit rot, grün oder blau leuchtenden Lüftern geordert werden. Zwei 120-mm-LED-Lüfter sitzen direkt hinter der Mesh-Front und können weitgehend...... [mehr]
  • Antec DA601: Ein farbenfroher Dark Avenger

    antecAntec wagt das volle Kontrastprogramm: Nachdem kürzlich das äußerst dezente P101 Silent vorgestellt wurde, folgt jetzt mit dem DA601 der totale Gegenentwurf. Dieses Gehäuse hat nicht nur den Beinamen "Prime Dark Avenger" erhalten, es zeigt sich auch in radikaler Gaming-Optik. Vor allem die futuristische Front sticht ins Auge. Im Zentrum strahlt ein 120-mm-Prizm-ARGB-Lüfter durch das...... [mehr]
  • Corsair Carbide Series 275Q im Nachtest: Minimalistisches Design und minimale Lautstärke

    corsair carbide series 275q logoCorsairs Carbide Series 275Q ist ein Nachzügler. Denn damit folgt Monate nach den Standardversionen nun auch die Silent-Version des Midi-Towers. Auch das 275Q zeigt sich in minimalistischem Design, soll aber einen besonders leisen Betrieb ermöglichen. Ob das gelingt und worin sich Carbide Series 275Q und 275R sonst noch unterscheiden,...... [mehr]
  • Antecs P101 Silent soll dezent und leise sein

    antecMit einem neuen Silentgehäuse spricht Antec Nutzer an, die es sowohl optisch als auch akustisch unauffällig mögen. Das P101 Silent wird dabei regelrecht klassisch gestaltet. Äußerlich zeigt sich das Stahlgehäuse denkbar minimalistisch. Antec verzichtet sowohl auf ein Window als auch auf eine RGB-Beleuchtung. Was weiß beleuchtet wird, sind die beiden USB-3.0- und die beiden...... [mehr]
  • Sharkoon VG6-W: Günstiges Gaming-Gehäuse mit retrofuturistischem Design

    sharkoon logoWie beschreibt man das Design eines Gaming-Gehäuses? Sharkoon wählt für den neuen Midi-Tower VG6-W das Wort "retrofuturistisch". Und dieses Oxymoron hat tatsächlich seine Berechtigung.  Denn die Gestaltung mit bunt leuchteten Frontlüftern, zusätzlichen, augenförmigen Front-LEDs und kantigen Formen mag zwar futuristisch wirken. Gleichzeitig gibt es aber...... [mehr]
  • Fractal Design Meshify S2 im Test: Die Evolution des Mesh-Modells

    fractal design meshify s2 logoFractal Design legt sein Performance-Modell neu auf. Das Meshify S2 soll nicht nur die Stärken seines Vorgänges bieten, sondern auch noch vielseitiger nutzbar sein und gleichzeitig die aktuellen Fractal Design-Features bieten. Ist es damit das optimale Mesh-Gehäuse? Mit dem ... [mehr]
  • Thermaltake Level 20 MT ARGB im Test: Paarung von Glas und ARGB-Lüftern

    thermaltake level 20 mt argb logoMit dem Level 20 MT ARGB verspricht Thermaltake ein sehr attraktives ATX-Gehäuse. Für unter 100 Euro bietet es viel Glas, eine auffällige ARGB-Beleuchtung und einen modernen Innenraum. Im Test klären wir, ob der schicke Midi-Tower auch in der Praxis überzeugen kann.  Die aktuelle Level 20-Reihe umfasst ganz...... [mehr]
  • BitFenix Enso Mesh im Test: Kühler dank Meshfront?

    bitfenix enso mesh logoGeschlossene Gehäusefronten sehen zwar schick aus, erschweren aber die Arbeit der Gehäuselüfter. Vom Midi-Tower Enso hat BitFenix deshalb eine neue Variante mit Meshfront auf den Markt gebracht. Im Test klären wir, wie sich das auf die Optik und natürlich vor allem auch auf die Kühlleistung auswirkt.  Als BitFenix das ... [mehr]
  • Corsair Carbide Series 275Q und Carbide Series Spec Delta RGB: Silentvariante bzw. kantiges Design

    corsairCorsair hat zur CES auch zwei neue Gehäuse mitgebracht. Sowohl Carbide Series 275Q und Carbide Series Spec Delta RGB sind Midi-Tower aus der Preisklasse zwischen 50 und 100 Euro. Optisch könnten sie aber kaum unterschiedlicher ausfallen. Das Carbide Series 275Q ist praktisch die Silentvariante vom ... [mehr]
  • Das In Win 307 macht die gesamte Front zur Kreativspielwiese

    in win 2018RGB-Beleuchtung bieten zwar viele Gehäuse, so konsequent wie beim In Win 307 wird sie sonst aber kaum umgesetzt. Denn der neue Midi-Tower macht praktisch die gesamte Frontfläche zu einer RGB-Spielwiese. Erstmalig konnten wir während der Computex über das 307...... [mehr]
  • Kolink Inspire K1: Günstig und markant beleuchtet

    kolinkEine RGB-Beleuchtung kann eigentlich ganz unterschiedlich genutzt werden, Gehäusehersteller gehen damit häufig aber doch etwas einfallslos um. Umso positiver fällt das günstige Kolink Inspire K1 auf. Kolink setzt hier nicht einfach RGB-Lüfter direkt hinter die Frontglasscheibe, sondern lässt die beiden 120 mm RGB-LED-PWM-Lüfter zusätzlich durch ein speziell gestaltetes Gitter...... [mehr]
  • Sharkoon TG4 und Skiller SGC1 RGB: Gamergehäuse mit Glas- oder Kunststofffront

    sharkoon logo Mit den neuen ATX-Gehäusen TG4 und Skiller SGC1 RGB will Sharkoon vor allem Spieler ansprechen. Trotzdem präsentieren sie sich in ganz unterschiedlichem Design. Während das TG4 seine Frontlüfter durch eine Glasfront zeigt, wird beim Skiller SGC1 RGB eine Kunststofffront verbaut. Das TG4 ist eine noch etwas kompaktere Alternative zum ... [mehr]
  • Phanteks Enthoo Evolv X im Test: Das kompakte Enthusiastengehäuse

    phanteks enthoo evolv x logoMit dem Enthoo Evolv X bringt Phanteks ein Gehäuse auf den Markt, auf das viele Enthusiasten lange gewartet haben. Der Midi-Tower verspricht ein modernes Design aus Aluminium- und Glasflächen und trotz moderater Maße einen vielseitig nutzbaren Innenraum. Besonders Nutzer von Eigenbau-Wasserkühlungen sollen voll auf ihre Kosten kommen. Wie...... [mehr]