1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Gehäuse
  8. >
  9. AeroCool Skribble: Ein Gehäuse zum Anmalen

AeroCool Skribble: Ein Gehäuse zum Anmalen

Veröffentlicht am: von

aerocoolAm Markt gibt es PC-Gehäuse mit den unterschiedlichsten Designs. Doch solange man nicht selbst mit Modding startet, ist das Design in aller Regel festgelegt. Ein neues Gehäuse von AeroCool lädt nun aber direkt dazu ein, es künstlerisch zu gestalten.

Dabei wirkt das Skribble erst einmal gar nich viel anders als andere Midi-Tower. Es ist ein recht geradlinig gestaltetes ATX-Gehäuse mit einem Glasseitenteil und einer perforierten Front, vor die eine Glasscheibe gesetzt wird. Das Design wirkt so erst einmal regelrecht langweilig - auch wenn ein 120-mm-A-RGB-Lüfter an der Rückseite zumindest etwas Farbe ins Spiel bringt. Doch die Glasflächen sind dazu gedacht, dass man sie selbst bemalt oder beschreibt. AeroCool legt dafür einen Flüssigkreide-Marker (liquid chalk marker) bei. A-RGB-LEDs an den Glasflächen sollen die Zeichnungen zusätzlich hervorheben und durch Farbspiele in Szene setzen. Ein A-RGB-Controller für bis zu sechs 6-Pin-AeroCool-A-RGB-Lüfter und zwei 3-Pin-A-RGB-Produkte ist inklusive. Die Zeichnungen lassen sich nach Belieben abwischen und neu gestalten. 

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Abgesehen von diesen Gestaltungsmöglichkeiten ist das Skribble ganz typisch aufgebaut. Sein Zweikammeraufbau schafft Platz für eine bis zu 36,2 cm lange Grafikkarte. Die maximale CPU-Kühlerhöhe wird mit 16,7 cm angegeben. Das ATX-Modell bietet für Laufwerke einen 3,5-Zoll-Montageplatz, einen kombinierten 2,5-/3,5-Zoll-Montageplatz und vier reine 2,5-Zoll-Montageplätze. Es wird aus 0,6 mm SPCC-Stahl, ABS-Kunststoff und gehärtetem Glas gefertigt und misst 210 x 453 x 441 mm (B x H x T). 

Zusätzlich zum A-RGB-Hecklüfter sind zwei schwarze 120-mm-Frontlüfter vormontiert. Sie können mit einem dritten 120-mm-Frontlüfter ergänzt oder durch zwei 140-mm-Modelle ersetzt werden. Unter dem Deckel finden zusätzlich zwei 120- oder 140-mm-Lüfter Platz. Alternativ ist dort auch ein 240-mm-Radiator möglich. Dafür dürfen die Mainboardbauteile in Deckelnähe aber maximal 37 mm hoch sein. Großzügiger ist der 360- bzw. 280-mm-Radiatorenplatz hinter der Front. Das I/O-Panel stellt zweimal USB 3.0 und Audiobuchsen bereit. USB-C fehlt hingegen.

AeroCool SkribbleAeroCool SkribbleAeroCool SkribbleAeroCool SkribbleAeroCool SkribbleAeroCool SkribbleAeroCool SkribbleAeroCool SkribbleAeroCool SkribbleAeroCool Skribble

Zu Preis und Verfügbarkeit des Skribbles macht AeroCool noch keine Angaben.