NEWS

Antec P20C / P20CE

Massive Meshfront und wahlweise Glas- oder Silent-Seitenteil

Portrait des Authors


Massive Meshfront und wahlweise Glas- oder Silent-Seitenteil
2

Werbung

Mit den beiden Modellen P20C und P20CE hat Antec zwei neue Midi-Tower vorgestellt, die durch ihre Seitenteile für unterschiedliche Einsatzzwecke ausgelegt werden. Während das P20C ein Glasseitenteil erhält, wird das P20CE mit schalldämmendem Stahlseitenteil ausgeliefert. 

Das P20C richtet sich dementsprechend an Nutzer, die gerne einen Blick auf die verbaute Hardware werfen. Das P20CE soll hingegen Nutzer ansprechen, die einen leisen PC bevorzugen. Es ist allerdings keineswegs ein typisches Silentgehäuse. Denn beide Modelle zeigen sich mit einer luftigen Meshfront und mit Metallpanel-Design. Antec legt also auch beim P20CE vor allem Wert auf eine effektive Kühlung. 

Bei beiden Gehäusen sind bereits drei 120-mm-PWM-Frontlüfter vormontiert. Ein 1-zu-4-Lüfter-Splitterkabel gehört zum Lieferumfang. Alternativ können drei 140- oder zwei 185-mm-Frontlüfter montiert werden. Im Deckel stehen drei 120-, bzw. zwei 140-mm-Lüfterplätze zur Verfügung. Drei reine 120-mm-Lüfterplätze gibt es schließlich auf der Netzteilabdeckung und an der Rückwand. Alternativ sollen sowohl hinter der Front als auch unter dem Deckel maximal 360-, bzw. 280-mm-Radiatoren Platz finden. Entnehmbare Staubfilter sorgen für Staubschutz und eine einfache Reinigung. 

Antec P20C und P20CE nehmen maximal ein E-ATX-Mainboard auf. Antec gibt für den CPU-Kühler eine maximale Höhe von 17 cm vor. Die Grafikkarte darf bis zu 37,5 cm und das Netzteil bis zu 20,5 cm lang sein. Für die Grafikkarte kann eine abnehmbare Grafikkartenstütze genutzt werden. Es stehen je zwei kombinierte 2,5-/3,5-Zoll-Laufwerksplätze als auch zwei reine 2,5-Zoll-Laufwerksplätze zur Verfügung. 

Die beiden Midi-Tower messen 220 x 490 x 483 mm (B x H x T) und wiegen 7,21 (mit schallgedämmtem Stahlseitenteil) bzw. 8,1 kg (mit Glasseitenteil). Ihr I/O-Panel kann mit USB-C, zweimal USB 3.0 und HD-Audio- sowie Mikrofonbuchse aufwarten. Das Kabelmanagement soll von einer Kabelführung und 23 mm Abstand hinter dem Mainboardträger profitieren. 

Laut Antec sollen P20C und P20CE umgehend verfügbar werden und jeweils 124,99 Euro kosten. Im Preisvergleich ist bisher nur das P20CE zu finden. Die ersten Listungen starten bei rund 103 Euro und damit deutlich unter der UVP. 

Preise und Verfügbarkeit
Antec P20CE
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Ab 127,54 EUR
Preise und Verfügbarkeit bei Geizhals
Antec P20CE
Lagernd 127,54 EUR

Quellen und weitere Links

Werbung

KOMMENTARE (2) VGWort