GeForce

GeForce
  • Ab 8. Dezember: Portal mit RTX hat hohe Anforderungen

    Ab dem 8. Dezember bekommen alle Besitzer von Portal ein kostenloses Update, welches die Raytracing-Effekte und DLSS 2/3 für den 3D-Puzzler aktiviert. Portal mit RTX wurde von den NVIDIA Lightspeed Studios entwickelt und ist daher darauf ausgelegt, mit den GeForce-RTX-Karten eine möglichst ideale Leistung zu erreichen. Für Besitzer einer GeForce-RTX-Karte der ersten und zweiten Generation (GeForce-RTX-20 und GeForce-RTX-30-Serie) steht DLSS 2... [mehr]


  • Der Weg in Richtung Oberklasse: Die GeForce RTX 4080 Founders Edition im Test

    Nachdem NVIDIA mit der GeForce RTX 4090 den Anfang gemacht hat, folgt heute die GeForce RTX 4080. Zum heutigen Tag schauen wir uns die Founders Edition an, in wenigen Tagen werden dann die ersten Custom-Modelle folgen. Wie sich die GeForce RTX 4080 gegenüber der Vor- und Vorvorgänger-Generation positioniert, ist sicherlich eine der spannenden Fragen, die wir heute versuchen zu beantworten. Den Blick in Richtung AMD können wir aber noch nicht... [mehr]


  • NVIDIA veröffentlicht GeForce-Game-Ready-Treiber in der Version 526.86

    Die Veröffentlichung des Game-Ready-Treibers in der Version 526.47 war besonders für Spieler, die in die Welt von Call of Duty: Modern Warfare II eintauchen wollten, kein Grund für Jubelsprünge. Auch wenn NVIDIA kurze Zeit später einen Hotfix veröffentlichte, sollten alle Besitzer des neuesten Ablegers des Franchises vorerst auf eine Installation verzichten.  Ab sofort ist die Version 526.86 verfügbar und kann kostenlos heruntergeladen... [mehr]


  • Unlaunch-Relaunch: Die GeForce RTX 4080 12 GB soll als RTX 4070 Ti wiederkommen

    Nachdem NVIDIA die GeForce RTX 4080 mit 12 GB Grafikspeicher aufgrund großer Kritik an der Namensgebung damit Positionierung wieder zurückziehen musste, war natürlich zu erwarten, dass wir die Hardware in identischer Form früher oder später mit neuem Produktnamen wiedersehen werden. Der für gewöhnlich gut informierte und im Hinblick auf zukünftige GeForce-Hardware treffsichere Twitter-Nutzer @kopite7kimi hat nun das offensichtliche "bestätigt"... [mehr]


  • Blower-Design: GeForce RTX 4090 mit Radiallüfter aufgetaucht

    Die Kühlung ist nicht ohne Grund ein Hauptaugenmerk bei den bisherigen Varianten der GeForce RTX 4090. 450 W und mehr wollen effektiv und vor allem leise abgeführt werden. Axiallüfter-Designs mit drei, manchmal auch zwei Lüftern sind am häufigsten zu finden. Daneben gesellen sich noch einige Karte mit AiO-Kühlung oder vormontiertem Wasserkühler hinzu. Twitterer MEGAsizeGPU hat eine Übersicht der technischen Daten einer GeForce... [mehr]


  • 32 Phasen und 1.000 W Power-Limit: PCB der Galax GeForce RTX 4090 HOF zeigt sich

    Twitterer @bl4ckdot hat zwei Fotos des PCBs einer Galax GeForce RTX 4090 HOF veröffentlicht. Die Karte hat einige herausstechende Merkmale, die allerdings nur für Extreme-Overclocker interessant sind. So haben unsere Tests der GeForce RTX 4090, bzw. die Power-Limit-Skalierung gezeigt, dass ein Power-Limit von mehr als 450 W meist nicht sinnvoll ist. Die Galax GeForce RTX 4090 HOF soll bis zu 1.000 W freigeben. Ein... [mehr]


  • iGame GeForce RTX 4090 Neptune OC: 630 W für die RTX 4090

    Neben der Founders Edition der GeForce RTX 4090 haben wir uns auch schon vier Custom-Modelle der neuen High-End-Karten angeschaut. Allen Modellen gemein ist ein Standard-Power-Limit von 450 W. Die maximalen 600 W haben wir bisher nur bei der Founders Edition gesehen, während die INNO3D GeForce RTX 4090 iCHILL X3 gar auf 450 W limitiert ist. Unter den Custom-Designs, die wir uns angeschaut haben, war die MSI GeForce RTX 4090... [mehr]


  • RTX 40 mit 900 W: Bilder sollen massiven Kühler zeigen

    Via Twitter wird auf einen Post im Chiphell-Forum verwiesen, der einige Fotos enthält, die einen Kühler für die GeForce-RTX-40-Serie zeigen sollen. Dieser Kühler wirkt auf den Bildern nicht nur deutlich wuchtiger, als es das aktuelle Modell der GeForce RTX 4090 nicht ohnehin schon ist, im Post ist sogar die Rede davon, dass dieser in der Lage sein soll, bis zu 900 W abzuführen. Woher die Fotos genau stammen, ist nicht bekannt. Neben den... [mehr]


  • Kuriosität aus Asien: RTX 4090 mit eingebauter Wasserwage

    Schon häufig haben wir hier über Kuriositäten aus dem Bereich der PC-Hardware berichtet – aber es gibt wohl immer wieder Steigerungen dessen, was man schon als absurd abgetan hat. Auf AliExpress (via Videodardz) bietet der chinesische Hersteller 51RISC ein Custom-Design der GeForce RTX 4090 an, welches über eine eingebaute Wasserwaage verfügt. Eigentlich handelt es sich bei der Karte aber um die GeForce RTX 4090 Gallardo von Manli – also... [mehr]


  • Neuer GeForce-Treiber: Mehr DX12-Leistung und ohne Mining-Bremse

    Zusammen mit dem Marktstart der GeForce RTX 4090 (Founders Edition und Custom-Modelle im Test) hat NVIDIA auch einen neuen Grafiktreiber veröffentlicht. Der GeForce 522.25 bringt zahlreiche Verbesserungen mit sich, darunter auch solche, die ältere Karten in DirectX-12-Anwendungen beschleunigen sollen.  In den Release Notes zum Treiber heißt es: "This Game Ready Driver also includes significant DirectX 12 performance... [mehr]


  • Teuer und schlecht verfügbar: Marktanalyse zur GeForce RTX 4090

    Seit Mittwoch-Nachmittag ist die GeForce RTX 4090 verfügbar – zumindest theoretisch. Pünktlich um 15:00 Uhr stürzten sich auch viele unserer Nutzer auf die diversen Online-Shops und ließen die F5-Taste glühen. Meist allerdings vergeblich, denn viele schauten in die Röhre und gingen leer aus. Notebooksbilliger ist der exklusive Händler für die Founders Edition der GeForce RTX 4090. Hier waren die vorhandenen Stückzahlen aber wohl schon nach... [mehr]


  • 3DMark Speed Way Benchmark: Raytracing Reflexionen und Beleuchtung

    Der 3DMark bietet seit gestern einen neuen Benchmark. Ähnlich wie der Sondertest Port Royal konzentriert sich dieser komplett auf Raytracing-Technologien und verwendet diese für die Berechnungen von Reflexionen und der Umgebungsbeleuchtung. Voraussetzung ist eine Grafikkarte, die DirectX 12 mit dem Feature-Level 12_2 unterstützt. Neben der GeForce RTX 4090 auf Basis der Ada-Lovelace-Architektur können auch die GeForce-RTX-Karten auf Basis... [mehr]


  • Noch kurz vor Start: MSI GeForce RTX 4090 Suprim X 24G eingetroffen

    Mit der MSI GeForce RTX 4090 Suprim X 24G hat uns ein weiteres Custom-Modell der ersten Karte der GeForce-RTX-40-Serie erreicht. Bis auf eine Variante mit AiO-Kühler handelt es sich bei der Suprim-X-Modell um die in der Produktpalette am höchsten angesiedelte Karte von MSI. Die Karte kommt auf Abmessungen von 336 x 142 x 78 mm und wiegt 2.413 g. Somit werden auch hier die ATX-Normen nicht mehr eingehalten und im Zweifel sollte... [mehr]


  • Erstkontakt mit Ada: GeForce RTX 4090 Founders Edition Unboxing

    NVIDIA hat den Start für die GeForce-RTX-40-Serie eingeleitet. Mit der GeForce RTX 4090, die ab dem 12. Oktober sowohl in der Founders Edition als auch von den Partnern erhältlich sein wird, geht es los. Heute können wir euch die GeForce RTX 4090 zumindest schon einmal in ersten Bildern zeigen. Das Spitzenmodell der GeForce-RTX-40-Serie ist die GeForce RTX 4090. Sie basiert auf der Ada102-GPU und bringt es auf 128 SMs, was gleichbedeutend... [mehr]


  • Das sind die Custom-Modelle der GeForce RTX 4090 und RTX 4080

    Gestern hat NVIDIA die ersten drei Modelle der GeForce-RTX-40-Serie vorgestellt. Alle drei wird es neben der Founders Edition auch in einem Custom-Design von den Boardpartnern geben – die GeForce RTX 4080 mit 12 GB wird ausschließlich von den Partnern angeboten. Noch kennen wir nicht alle technischen Details zu den Karten, aber anschauen können wir uns die meisten Modelle bereits. Aus technischer Sicht wird es ohnehin keine großen Unterschiede... [mehr]


  • Heute 17:00 Uhr: YouTube-Premiere zur GeForce-RTX-40-Serie

    Heute um 17:00 Uhr ist es soweit. Auf der GTC im Herbst 2022 geht NVIDIA einen etwas ungewöhnlichen Weg und konzentriert sich nicht nur auf das professionelle Umfeld und Datacenter-Geschäft, sondern wird auch erste Details zur kommenden GeForce-Generation enthüllen. Wie weit NVIDIA in der Vorstellung gehen wird, ist aber noch nicht bekannt. Um 16:55 Uhr beginnt die Premiere, das Video wird um 17:00 Uhr starten. Ihr könnt euch gerne schon... [mehr]


  • Nächste GeForce-Generation morgen – AMD verweist noch einmal auf die Effizienz

    Einen Tag vor der Präsentation der nächsten GeForce-Generation hat AMD in einem Blogpost noch einmal auf die Effizienz der aktuellen Radeon-6000-Generation auf Basis der RDNA-2-Architektur verwiesen. Sowohl das Datum der Veröffentlichung, als auch das Thema als solches dürften nicht ganz zufällig gewählt werden sein. Das Datum hat offensichtliche Gründe, das Thema bedarf allerdings einer kurzen Erklärung. NVIDIA hat ab der GeForce RTX... [mehr]


  • #ProjectBeyond: NVIDIA startet Kampagne für nächste GeForce-Generation (2. Update)

    Bei NVIDIA hat man offenbar den Beginn der Marketing-Kampagne für die nächste GeForce-Generation gestartet. Alle Social-Media-Accounts haben zusammen mit dem Hashtag #ProjectBeyond ein kurzes und mysteriöses Teaser-Video veröffentlicht. Details lassen sich aus dem Video nicht herauslesen. Über die kommenden Tage dürfte es aber weitere Hinweise und weitere Veröffentlichungen geben. Nicht zwangsläufig muss #ProjectBeyond auch etwas mit... [mehr]


  • Foto soll Prototypen einer GeForce-RTX-4000-Karte zeigen

    Nachdem es bereits ein vermeintliches Foto einer Founders Edition der GeForce RTX 4080 gegeben hat, folgt nun ein vermeintlicher Prototyp einer nicht näher genannten GeForce-RTX-4000-Karte. Veröffentlicht wurde das Foto von Twitterer @Greymon55. Einen großen Erkenntnisgewinn ermöglicht das Foto allerdings nicht. Zu sehen ist ein generisches Kühlerdesign ohne jegliche Design-Elemente. Drei Axiallüfter sollen für die ausreichende... [mehr]


  • MSI Prestige 16: Schlanker Kreativ-Laptop mit Mini-LED und Alder Lake-P

    Erst in dieser Woche konnten wir das MSI Prestige 15 mit Intel Core i7-1280P und NVIDIA GeForce RTX 3050 Ti Laptop auf den Prüfstand stellen, da erweitert MSI die Serie und zwei weitere Vertreter und kündigt das MSI Prestige 16 und Prestige 16 Evo an, die im Herbst zu Preisen ab voraussichtlich 1.699 und 2.249 Euro starten werden. Beide besitzen einen 16 Zoll großen Bildschirm, unterscheiden sich jedoch bei der Technik. Während das Evo-Modell... [mehr]