> > GeForce - Hardwareluxx

Thema: GeForce

  • NVIDIA veröffentlicht GeForce 441.20 WHQL für Star Wars Jedi: Fallen Order

    nvidia Der US-amerikanische Grafikkartenhersteller NVIDIA hat jetzt den GeForce-441.20-Treiber für Windows 7, Windows 8, Windows 8.1 und Windows 10 vorgestellt. Im Fokus des neuen Releases von Team Green stehen unter anderem Optimierungen für Star Wars Jedi: Fallen Order. Zudem supportet der neue NVIDIA-Treiber nun offiziell CUDA in der Version 10.2.  Des Weiteren behebt das neue Update...... [mehr]
  • Adobe MAX: NVIDIAs Treiber wird schneller und nutzt RT und Tensor Cores

    adobe logo 100Zur Adobe-MAX-Konferenz präsentiert NVIDIA einen neuen Studio Driver, der neben einem Geschwindigkeitszuwachs neue Funktionen für Adobe Dimension, Substance Alchemist und Premiere Pro bringen soll. Dazu müssen die erwähnten Adobe-Programme natürlich ebenfalls angepasst werden. Mit dem Programmupdate und dem neuen Treiber verwendet Adobe Dimension verschiedene...... [mehr]
  • Red Dead Redemption 2: AMD und NVIDIA veröffentlichen neuen Treiber

    reddeadredemption2NVIDIA hat jetzt den GeForce-441.12-Treiber für Windows 7, Windows 8, Windows 8.1 und Windows 10 vorgestellt. Im Fokus der neuen Treiberversion steht unter anderem das morgen für den PC erscheinende Western-Adventure Red Dead Redemption 2. Diesbezüglich hat Nvidia weitere Informationen in einem eigenständigen Artikel zusammengefasst, der sich ... [mehr]
  • Call of Duty: Modern Warfare mit RTX im Benchmark-Test

    call-of-duty-mwMit etwas Verspätung wollen wir einen Blick auf Call of Duty: Modern Warfare werfen. Es handelt sich um einen weiteren Titel mit RTX-Effekten, also der Ray-Tracing-Umsetzung mittels DXR-Schnittstelle, die durch NVIDIAs Turing-GPU hardwarebeschleunigt werden. Wir haben uns einige Grafikkarten mit AMD- und NVIDIA-GPU geschnappt und diese durch einen Benchmark...... [mehr]
  • Mehr Super: MSI GeForce GTX 1660 Super Gaming X im Test

    msi-gtx1660superNach dem ersten Test einer GeForce GTX 1660 Super mit Referenzvorgaben schauen wir uns nun eine High-End-Variante in Form der MSI GeForce GTX 1660 Super Gaming X an. Neben dem höheren Takt bietet sie...... [mehr]
  • Alles wird Super: Die GeForce GTX 1660 Super bekommt GDDR6-Speicher

    palit-gtx1660superDer Super-Refresh von NVIDIA geht in eine weitere Runde. Heute schauen wir uns die GeForce GTX 1660 Super und hier genauer ein Modell von Palit an. Die Motivation der GeForce-RTX-Super-Serie ist klar in der Konkurrenzsituation durch die ... [mehr]
  • AiO inklusive – Die Inno3D GeForce RTX 2080 Super iChill Black im Test

    inno3d-rtx2080ti-blackDie meisten Grafikkarten, die wir uns im Rahmen unserer Tests anschauen, verfügen über einen Luftkühler. Einige wenige Ausnahmen sind mit einem Wasserkühler versehen, müssen dann aber in einen bestehenden Wasserkühlungskreislauf eingebunden werden. Für die Kühlung eines Prozessors haben sich All-in-One-Wasserkühlungen inzwischen etabliert. Hin und wieder...... [mehr]
  • NVIDIA: GeForce 436.48 für Ghost Recon Breakpoint veröffentlicht

    nvidiaDer US-amerikanische Grafikkartenhersteller NVIDIA hat jetzt den GeForce-436.48-Treiber für Windows 7, Windows 8, Windows 8.1 und Windows 10 vorgestellt. Im Fokus des neuen Releases von Team Green stehen unter anderem Optimierungen für Tom Clancy’s Ghost Recon: Breakpoint und Asgardʹs Wrath. Außerdem wird mit der Aktualisierung in Zukunft das ... [mehr]
  • RTX Broadcast Engine: Echtzeitfilter für Streamer

    nvidiaNVIDIA hat im Vorfeld der TwitchCon die RTX Broadcast Engine vorgestellt. Dabei handelt es sich um ein Software-Development-Kit, welches es Streamern ermöglichen soll, einige AI-Prozesse zu verwenden, um ihr Streaming zu verbessern oder um Funktionen zu erweitern. Dabei verwendet werden die ... [mehr]
  • Gerüchteküche: ASUS demnächst mit neuer GeForce GTX 1660 Super

    nvidiaEs ist noch keine Woche her, da spekulierten wir darüber, ob im kommenden Monat ein GeForce-GTX-1650-Ableger in Form einer GeForce GTX 1650 Ti erscheinen wird oder nicht. Seitens NVIDIA wurde bis dato noch nichts offiziell bestätigt, es...... [mehr]
  • GeForce-RTX-Karte kaufen und Call of Duty: Modern Warfare dazubekommen

    nvidiaNVIDIA erweitert sein Bundle-Angebot für die eigenen GeForce-RTX-Grafikkarten. Beim Kauf einer GeForce-RTX-Grafikkarte sowie eines Notebooks oder Komplett-PCs mit einer GeForce-RTX-Grafikkarte erhält der Käufer den Titel Call of Duty: Modern Warfare, der am 25. Oktober erscheint, gratis dazu. Call of Duty: Modern Warfare bietet gleich mehrere der neuen, durch NVIDIA unterstützten,...... [mehr]
  • GeForce-Treiber für HDMI VRR und CoD: MW in der Open-Beta

    nvidiaNVIDIA hat einen neuen Game-Ready-GeForce-Treiber veröffentlicht, der neben der Unterstützung von Call of Duty: Modern Warfare bzw. der Open-Beta des Spiels auch eine interessante neue Funktion enthält, die wir heute im Zusammenhang mit den ... [mehr]
  • Inno3D mit neuen Super-Modellen der GeForce RTX 2070 und 2080

    inno3dInno3D hat zwei neue Modelle seiner GeForce-RTX-Karten vorgestellt. Bei beiden handelt es sich um die neuen Super-Modelle, die als Gaming OC X2 auf den Markt kommen werden. Neben den iChill-Varianten sollen die beiden Gaming-OC-X2-Modelle die schnellsten und besten Karte der aktuellen Super-Serie von Inno3D sein.Die GeForce RTX 2080 Gaming OC X2 verwendet die TU104-450-GPU und...... [mehr]
  • Günstiges Custom-Design: ASUS Dual GeForce RTX 2080 SUPER OC Evo im Test

    asus-rtx2080-dualNachdem wir uns nun einige Custom-Modelle der Super-Varianten von GeForce RTX 2060 und GeForce RTX 2070 angeschaut haben, wird es Zeit für ein erstes Custom-GeForce-RTX-2080-Super-Modell. Dabei handelt es sich um die ASUS Dual GeForce RTX 2080 SUPER OC Evo – also keine ROG-Variante wie sonst von ASUS üblich. Im Vergleich zu den ROG-Karten soll der Käufer...... [mehr]
  • Wenig spektakulär: EVGA GeForce RTX 2070 Super XC Gaming im Test

    evga-rtx2070Wir haben uns schon einige Modelle der überarbeiteten GeForce-RTX-Karten angeschaut und in diese Serie reiht sich nun auch die EVGA GeForce RTX 2070 Super XC Gaming ein. EVGA hat Unmengen an Varianten...... [mehr]
  • NVIDIA GeForce-Treiber Version 436.15 jetzt erhältlich

    nvidia NVIDIA hat den GeForce 436.15 Treiber für Windows 7, Windows 8, Windows 8.1 und Windows 10 veröffentlicht. Zu den neuen Features des Treibers gehören der Beta-Support für GPU-Integer-Scaling und Ultra-Low Latency Mode. Außerdem unterstützt die Version 436.15 auch 30-Bit Farben. Zudem wurde ein Problem mit Forza Motorsport 7 behoben. Allerdings beseitigt das neue Update nicht die...... [mehr]
  • GeForce RTX 2080 Ti Super entpuppt sich als Cloud-Hardware

    geforce-rtx2080-superIn den vergangenen Tagen tauchten mehrfach Einträge zu einer neuen Turing-GPU auf. Auch Systemtools wie AIDA führten eine "RTX T10-8" in den Changelogs auf. Die offensichtliche Antwort auf das Auftauchen einer neuen Turing-GPU war eine vermeintliche GeForce RTX 2080 Ti Super – die NVIDIA aber bereits zum Start der ersten drei Super-Varianten verneinte. Die "RTX...... [mehr]
  • Gamescom 2019: GeForce Now wird RTX-fähig und mobil

    rtxonWährend mit Medion ein weiterer großer Player ins Cloud-Gaming-Geschäft einsteigt, baut NVIDIA die Funktionen seines Dienstes weiter aus. Im Rahmen der Gamescom...... [mehr]
  • NVIDIA bringt Integer Scaling und bietet Schärfefilter sowie Input-Lag-Verbesserungen (3. Update)

    geforcertx2080tiNVIDIA nutzt die diesjährige Gamescom für gleich mehrere Ankündigungen bei der Unterstützung durch den Treiber. Einige der neuen Funktionen sind wohl auch als Reaktion auf AMDs...... [mehr]
  • Q2 2020: NVIDIA erstmals wieder ohne Crypto-Einfluss

    nvidiaNVIDIA hat die Zahlen für das fiskalische zweite Quartal 2020 veröffentlicht. Darin enthalten sind die wirtschaftlichen Zahlen des Unternehmens in den vergangenen drei Monaten. NVIDIAs Buchhaltung zählt hier einfach nur schon etwas weiter und befindet sich daher bereits im Jahr 2020. Laut NVIDIAs CFO ist das Q2 2020 das erste seit fast zwei Jahren, welches nicht mehr vom Boom und Abschwung durch die...... [mehr]
  • RTX-Effekte für Assetto Corsa Competizione wieder gestrichen

    rtxonEs ist hinsichtlich der Softwareunterstützung noch immer kein idealer Start für NVIDIAs RTX-Technologie gewesen. Über die vergangenen 12 Monate hinweg sind aber mehr und mehr Spiele hinzugekommen und im Herbst erwartet uns ein weiterer Schwung an Titeln, die Ray-Tracing-Effekte mittels RTX unterstützen werden. Scheinbar sind die technischen Hürden und Kompromisse, die eingegangen werden...... [mehr]
  • Siggraph: Mehr Geräte und Anwendungen für NVIDIAs Studio-Notebooks

    rtxonVor zwei Monaten machte NVIDIA nicht nur die ersten Quadro-RTX-Grafikkarten mobil, sondern stellt auch ... [mehr]
  • NVIDIA legt nach: GeForce RTX 2080 Super Founders Edition im Test

    geforce-rtx2080-superMit der GeForce RTX 2080 Super schauen wir uns heute die dritte Variante der Super-Modelle von NVIDIA in der Founders Edition an. Sie wird zukünftig unterhalb der GeForce RTX 2080 Ti platziert sein. Welches Leistungsplus die Karte gegenüber dem Vorgängermodell bietet und wie sie sich gegen die Radeon RX 5700 XT von AMD schlägt, schauen wir uns im Test...... [mehr]
  • Gigabyte GeForce RTX 2070 Super Gaming OC 8G im Test

    gigabyte-rtx2070superMit der Gigabyte GeForce RTX 2070 Super Gaming OC 8G wollen wir uns heute das zweite Custom-Modell der GeForce RTX 2070 Super anschauen. Anstelle von zwei Axiallüftern kommen hier gleich drei zum Einsatz und demnach wird es sicherlich interessant werden zu sehen, wie gut sie sich hinsichtlich der Kühlung und Rechenleistung schlägt. Das was...... [mehr]
  • Die Inno3D GeForce RTX 2070 Super Twin X2 im Test

    inno3d-rtx2070-superDer Anfang des Monats Juli war vollgepackt mit neuen Grafikkarten. AMD stellte seine Navi-Karten alias Radeon RX 5700 und Radeon RX 5700 XT vor und NVIDIA konterte die Konkurrenz bereits mit...... [mehr]