Thema: GeForce

  • Externe Analyse: AMD soll die stabilsten Grafikkartentreiber haben

    radeon-software-adrenalin-edition2AMD hat bei einem externen Unternehmen namens QA Consultants eine Analyse zur Stabilität des eigenen Grafikkartentreibers in Auftrag gegeben. Darin enthalten ist auch ein Vergleich mit dem Konkurrenten NVIDIA. Die Ergebnisse sind allerdings nicht allgemeingültig zu bewerten, da die...... [mehr]
  • GeForce Hotfix 398.46 behebt Probleme mit Wolfenstein II

    nvidiaNVIDIA hat einen Hotfix-Treiber für seine Grafikkarten vorgestellt. Der GeForce 398.46 folgt auf den GeForce Game Ready 398.36, behebt dabei aber einen gravierenden Fehler im Zusammenhang mit Wolfenstein II: The New Colossus. Im Spiel konnte es dazu kommen,...... [mehr]
  • NVIDIA veröffentlicht den GeForce Game Ready 398.36

    nvidiaNVIDIA hat mit dem GeForce einen weiteren Game-Ready-Treiber in der Version 398.36 veröffentlicht. Dieser richtet sich explizit an Spieler von The Crew 2. Außerdem gibt es SLI-Profile für Dark Souls Remastered, Hand of Fate 2, Need for Speed Payback und Super Mega Baseball 2. Zudem behebt NVIDIA die folgenden Probleme: [Pascal GPUs][Gears of War 4][DirectX12]: Blue-screen...... [mehr]
  • DisplayPort-Update für GeForce-Karten soll Fehler beheben

    nvidia titan xp collectorsAktuelle Grafikkarten von AMD und NVIDIA unterstützen DisplayPort in der Version 1.3 und 1.4 und steuern darüber auch alle in der Praxis relevanten Monitore mit den höchsten Auflösungen und Bildwiderholraten an.  In jüngster Vergangenheit hatten Nutzer von GeForce-Karten häufig mit Problemen bei der Display-Ausgabe zu kämpfen. Unter...... [mehr]
  • AORUS X9 DT: Ein Düsentrieb mit High-End-Ausstattung im Test

    aorus x9 dt reviewAuch wenn der Trend hin zu immer kompakteren und schlichteren Gaming-Notebooks geht, haben die großen Desktop-Replacement-Systeme für den stationären Heimeinsatz längst nicht ausgedient, schließlich setzen sie in Sachen Hardware, Display-Größe und Ausstattung noch einmal eine ordentliche Schippe obendrauf. Ein solches Gerät ist das AORUS X9, welches von...... [mehr]
  • NVIDIA veröffentlicht den GeForce 398.11 WHQL

    nvidia Nach rund zwei Monaten Pause hat NVIDIA einen neuen WHQL-Treiber für seine Grafikkarten veröffentlicht. Version 398.11 WHQL bietet aber nicht nur die üblichen Fehlerkorrekturen, sondern auch ein neues SLI-Profil, sowie zwei neue Game-Ready- und vier neue 3D-Vision-Profile. Zudem bereitet er den PC auf die Nutzung eines HDR-tauglichen G-Sync-Displays vor. Dazu heißt es...... [mehr]
  • BFGDs kommen im Sommer: Nächste GeForce-Generation lässt auf sich warten

    nvidiaFür NVIDIA lag der Fokus der Pressekonferenz auf der Computex 2018 auf den Anstrengungen im Bereich des GPU-Computing und der neuen Robotic-Plattform NVIDIA Issac, bzw. Jetson Xavier. Im Vorfeld gab es aber auch seichte Hoffnungen, NVIDIA könnte sich zur...... [mehr]
  • NVIDIA veröffentlicht den GeForce 397.93

    nvidiaNVIDIA hat den GeForce 397.93 mit WHQL-Zertifikat veröffentlicht, der unter anderem die optimierte Unterstützung für The Crew Closed Beta und State of Decay 2 bietet. Außerdem fügt NVIDIA die Unterstützung von CUDA 9.2 ein. Der Treiber bietet auch neue SLI-Profile für DRG Initiative und Star Wars: Battlefront II.NVIDIA führt folgende Probleme auf, die behoben sein...... [mehr]
  • NVIDIA GeForce GTX 1050 mit mehr VRAM und Shadern vorgestellt

    nvidiaNVIDIA hat seine GTX-1050-Serie um ein weiteres Modell erweitert. Das Modell mit 3 GB Grafikspeicher setzt sich in die Lücke zwischen der originalen GeForce GTX 1050 mit 2 GB Grafikspeicher und der GeForce GTX 1050 Ti. Allerdings macht NVIDIA die Auswahl damit nicht einfacher, denn Speicherausbau und Anzahl der Shadereinheiten schneiden sich mit mindestens einer anderen Karte, was beim nicht besonders...... [mehr]
  • NVIDIA veröffentlicht den GeForce 397.64 für neue Spiele

    nvidiaNVIDIA hat mit dem GeForce 397.64 einen neuen Treiber mit WHQL-Zertifikat veröffentlicht, der Optimierungen für einige neue Spiele enthalten soll. Genauer soll es sich dabei um Destiny 2: Warmind, Conan Exiles und Pillars of Eternity II: Deadfire handeln. Aus früheren Treibern übernommen wurde die Unterstützung für das Windows 10 April 2018 Update (Redstone 4), die ... [mehr]
  • Lückenfüller: NVIDIA soll GeForce GTX 1050 mit 3 GB planen

    inno3d geforce gtx 1050ti singleslotWährend die NVIDIA GeForce GTX 1050 beim Videospeicher auf 2 GB begrenzt ist, gibt es die schnellere Ti-Version auch mit der doppelten Speichermenge. Um die Lücke zwischen den beiden Modellen zu füllen, soll NVIDIA Gerüchten zufolge eine 3-GB-Variante auf den Markt bringen wollen. Das könnte Auswirkungen auf das Interface haben. Die NVIDIA...... [mehr]
  • GeForce 397.31 für FrostPunk, Vulkan 1.1 und Real-Time-Ray-Tracing

    nvidiaNVIDIA hat mit dem GeForce 397.31 einen neuen Treiber für seine Grafikkarten vorgestellt. Mit diesem Release stellt NVIDIA die Unterstützung für 32-Bit-Betriebssysteme ein. Außerdem läutet man das Ende der Fermi-Architektur ein und wird diese nur...... [mehr]
  • Weitere Gerüchte: NVIDIA Turing im Q3 2018, 7 nm Ampere und Turing später

    nvidiaDie neue Compute-Architektur Ampere spielte auf der diesjährigen GPU Technology Conference keine Rolle. Stattdessen gibt es die Quadro GV100 und Tesla V100 nun mit 32 GB HBM2 und mittels des neuen ... [mehr]
  • NVIDIA veröffentlicht GeForce 391.35 für Far Cry 5

    nvidiaNachdem AMD bereits gestern den Radeon Software Adrenalin Edition 18.3.4 für Far Cry 5 veröffentlicht hat, zieht NVIDIA nun mit dem GeForce 391.35 nach.Neben den Optimierungen für Far Cry 5 bietet der Treiber auch noch SLI-Profile für GRIP und...... [mehr]
  • Manche Hersteller verbauen langsamere Variante der GeForce MX150

    nvidiaSchaut sich der Nutzer respektive Käufer die technischen Daten einer bestimmten Hardware an, geht er davon aus, dass sich diese in einem spezifischen Bereich bewegen. Durch dynamische Boost-Mechanismen und konfigurierbare Verbräuche gibt es aber einen gewissen Spielraum, so dass selbst fast identische Hardware sich nicht mehr so einfach vergleichen lässt. Nun wurde bekannt, dass...... [mehr]
  • Möglicher unerlaubter Wettbewerbsvorteil: NVIDIA wegen GeForce Partner Program in der Kritik

    nvidiaDerzeit macht eine Geschichte die Runde, welche das neue NVIDIA GeForce Partner Program kritisiert. NVIDIA soll das Programm dazu verwenden, die Boardpartner an sich zu binden und ihnen und vor allem sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Das Programm sei somit wettbewerbsverzerrend. Entsprungen ist die Geschichte der Feder von Kyle Bennett, Chefredakteur der Website ... [mehr]
  • ASRock DeskMini GTX 1060 im Test: Micro-STX mit MXM-Grafik

    asrock deskmini gtx1060-teaserWer auf der Suche nach einem kompakten und vor allem spieletauglichen Mini-PC ist, der hatte bislang nur sehr wenige Möglichkeiten. Entweder man entschied sich für eine leistungsfähige ZBOX von ZOTAC oder aber man...... [mehr]
  • NVIDIA veröffentlicht den GeForce 391.01

    nvidiaNVIDIA hat einen neuen Treiber für seine Grafikkarten vorgestellt. Der GeForce 391.01 richtet sich an Spieler von Final Fantasy XV, PlayerUnknown's Battlegrounds, Warhammer: Vermintide 2 und World of Tanks 1.0 und hält die entsprechenden Optimierungen bereit. Neben der optimierten Unterstützung für diese Titel hat NVIDIA mit dem GeForce 391.01 folgende Fehler...... [mehr]
  • Ampere-Architektur von NVIDIA soll im April starten – Turing als Codename der ersten GeForce-Karte

    nvidiaBereits seit Monaten ist der Name der vermeintlich nächsten GPU-Architektur von NVIDIA bekannt: Ampere. Was aber genau hinter Ampere stecken wird, ist nicht bekannt. Bisher sind keinerlei Details an die Öffentlichkeit gelangt. Dass die Volta-Architektur für die GeForce-Grafikkarten bis auf ein Plus an Shadereinheiten wenig zu bieten hat, zeigte unser ... [mehr]
  • Aorus GTX 1080 Gaming Box im Vergleichstest

    gigabyte aorus gtx1080 gamingboxNachdem wir bereits im September die Aorus GTX 1070 Gaming Box ausführlich auf den Prüfstand gestellt hatten, schieben wir nun einen Test des größeren Schwestermodells nach. Die Grafikbox,...... [mehr]
  • SCHENKER KEY 15: Schlanker 15-Zöller mit NVIDIA GeForce GTX 1070 Max-Q

    schenker key15Mit dem ASUS ROG Zephyrus GX501, dem Gigabyte Aero 15X, dem ... [mehr]
  • NVIDIA GeForce GTX 1050 und GTX 1050 Ti Max-Q stehen in den Startlöchern

    NVIDIA Max-QIm Juni kündigte NVIDIA zur Computex 2017 die ersten Max-Q-Grafikkarten für Notebooks an. Dabei handelt es sich um besonders sparsame und effiziente Grafikchips, die vor allem kompaktere und leisere...... [mehr]
  • EVGA spendiert SC 15 NVIDIA GeForce GTX 1070 Max-Q

    evgaNachdem EVGA vor etwa einem halben Jahr seinem ersten Gaming-Notebook, dem SC 17, ein kleines Schwestermodell zur Seite gestellt hatte, hat man ... [mehr]
  • Realtime Post-Processing: GeForce 390.65 bringt NVIDIA Freestyle Beta

    nvidiaNVIDIA hat einen neuen GeForce-Treiber vorgestellt, der auch einige der auf der CES angekündigten Funktionen der GeForce Experience freischaltet. Der GeForce 390.65 kann ab sofort direkt bei NVIDIA heruntergeladen werden. Zunächst einmal ist der GeForce 390.65 ein Game-Ready-Treiber für Fortnite Battle Royale....... [mehr]
  • NVIDIA veröffentlicht GeForce 388.71 für finale Version von PUBG

    nvidiaNachdem AMD heute die Radeon Software Adrenalin Edition 17.12.2 veröffentlicht hat, zieht NVIDIA mit dem GeForce 388.71 nach. Mit diesem richtet sich NVIDIA an alle Nutzer einer GeForce-Grafikkarte, die ab dem morgigen 21. Dezember die finale Version...... [mehr]