Seite 13: Benchmarks: GTA V

GTA V scheint zwar Berechnungen auf mehrere Kerne zu verteilen, aber so wie es aussieht auf maximal vier Threads, denn die Prozessoren mit mehr als vier Kernen können sich nicht signifikant absetzen. Zudem scheinen die Threads auch nicht den Turbo-Betrieb des Core i9-7900X auszunutzen, denn sonst würde er auf einem Niveau mit dem 7700K und dem 7740X an der Spitze liegen.

Auf dem Ultra-Setting kann man sehr schön sehen, dass die vom AMD Ryzen 7 gezeigten 52-55 fps zwar in der Theorie noch flüssig wären, aber die Frametimes zeigen ein anderes Bild: Mit 29ms sind bereits einige Frames in einem Bereich, wo man einen Ruckler sichtbar machen kann.

FPS-Messungen

GTA V - 1920x1080

Medium

fps
Mehr ist besser

GTA V - 1920x1080

Ultra

fps
Mehr ist besser

Frametimes

GTA V – 1920x1080

Medium

ms
Weniger ist besser

GTA V – 1920x1080

Ultra

ms
Weniger ist besser