Seite 6: Testresultate Serienlüfter

Im nächsten Testszenario begutachten wir die Leistung des Kühlers mit dem Serienlüfter bzw. den Serienlüftern bei jeweils 1.000 Umdrehungen pro Minute und bei maximaler Drehzahl. Für AiO-Kühlungen nehmen wir für die Kühlleistungsmessungen den Gehäusedeckel ab, weil er die Kühlleistung unverhältnismäßig stark reduziert. 

Temperatur in Grad Celsius

Serienlüfter, 1000 U/min

Grad Celsius
Weniger ist besser
 

Temperatur in Grad Celsius

Serienlüfter, maximale Drehzahl

Grad Celsius
Weniger ist besser
 

Die Lüfter der MasterLiquid Pro 240 haben bei einer maximalen Drehzahl von 2.500 U/min beachtliche Reserven. Diese Regelstufe ist wegen der Lautstärke zwar nicht wirklich alltagstauglich, die AiO-Kühlung kann aber mit guter Kühlleistung aufwarten. Trotz des dünnen Radiators und der einseitigen Lüfterbestückung bleibt der Abstand zur AiO-Konkurrenz gering. Bei einer Reduzierung der Drehzahl auf akustisch vertretbare 1.000 U/min fällt die Kühlleistung aber ab und liegt im Testsystem etwa auf dem Niveau der Luftkühler.