1. Hardwareluxx
  2. >
  3. Tags
  4. >
  5. HPC - Hardwareluxx

Thema: HPC

  • Berliner Supercomputer nutzt Intels Cascade-Lake-AP-Prozessoren

    intel-xeon-platinumDer Norddeutsche Verbund für Hoch- und Höchstleistungsrechnen (HLRN) hat einen neuen Teil seiner Supercomputer-Infrastruktur in Betrieb genommen. Der HLRN-IV besteht grundsätzlich aus zwei Einzelsystemen, die zusammenarbeiten können. Das in Göttingen stehende System hört auf den Namen Emmy, in Berlin steht Lise. Benannt sind die System nach der Physikerin...... [mehr]
  • Intel nach neuen HPC-Benchmarkvergleichen in der Kritik (Update)

    xeon-w-3175xIntels Marketingabteilung hat in einem Blogbeitrag die Leistung seiner eigenen High-End-Xeon-Prozessoren gegen die Modelle von AMD verglichen. Hintergrund ist die Frage nach der Notwendigkeit nach immer mehr Kernen. AMDs...... [mehr]
  • AMDs EPYC 7H12 bietet 64 Kerne bei 2,6 GHz und 280 W TDP

    amd-epyc-2ndgenAMD hat ein weiteres EPYC-Modell der zweiten Generation vorgestellt, welches speziell auf HPC-Anwendungen ausgelegt ist, denn mit seinem 64 Kernen bei einem Basis-Takt von 2,6 GHz bietet es einen neuen Spitzenwert. Der EPYC 7H12 ist damit ein EPYC 7742 auf Steroiden. Dies hat natürlich seinen Preis, denn die TDP steigt von 225 auf 280 W. Der Boost-Takt sinkt allerdings von 3,4...... [mehr]
  • IBM z15: 12 Kerne mit 5,2 GHz, 256 MB L3- und viel L4-Cache

    ibmIBM hat seinen Mainframe-Prozessor in einer neuen Generation vorgestellt und dabei an einigen Stellschrauben gedreht, um das Design an die aktuellen Gegebenheiten anzupassen. Dazu gehört zum einen die Erhöhung der Kerne auf nun 12 für den eigentlichen Central Processor (CP) sowie eine drastische Erhöhung der Cache-Kapazitäten. Der z15 wird in den gleichnamigen Mainframe-Systemen zum Einsatz...... [mehr]
  • TSMC zeigt eigene Chiplet-Techniken für ARM-HPC-Prozessoren

    tsmcDie Zukunft scheint den Chiplet-Designs zu gehören. AMD wird dazu mit den Ryzen-Prozessoren der dritten Generation und den ... [mehr]
  • Neue Roadmap: Cascade Lake-SP Ende 2018, Cooper Lake und Ice Lake 2020

    intelIm Rahmen einer Konferenz in China sprach Intel auf der "High Performance Computing and Intelligent Computing" über die Zukunft der eigenen Produkte im High-Performance-Computing-Segment. In der Präsentation enthalten ist neben einer neuen Roadmap auch die zukünftige Produktstrategie von Intel und diese passt ziemlich genau in das Bild, welches das Unternehmen derzeit nach außen hin...... [mehr]
  • Füttern der Bestie: PNY PURE AIRI verbindet HPC mit Storage und Netzwerk

    pny-airiSeit einigen Jahren bietet NVIDIA Systeme für das High Performance Computing und Deep-Learning-Anwendungen an. Über seine Partner wie IBM, Dell, HPE und einige andere sind entsprechende Server ebenfalls für entsprechende Anwendungen verfügbar. PNY ist seit 2003 der exklusive Partner für den Verkauf der Hardware von NVIDIA im Bereich von Quadro- und Tesla-Karten und bietet seit einiger Zeit auch...... [mehr]
  • Schnellster Supercomputer: Summit erreicht 200 PFLOPS

    summitDas Rennen um den schnellsten Supercomputer scheint in eine neue Runde zu gehen und vorerst werden die USA wieder die Spitze übernehmen. Das Oak Ridge National Laboratory des US Department of Energy legt die Messlatte in gleich zwei Rechengrößen höher: 200 PFLOPS bei doppelter Genauigkeit (FP64) und 3,3 EFLOPS bei Mixed Precision (einschließlich INT8) erreicht der Summit...... [mehr]
  • SC16: AMD baut die Radeon Open Compute Platform weiter aus (Update)

    AMD ROCmAMD verfolgt bereits seit einiger Zeit einen offenen Ansatz, wenn es um die Compute-Schnittstellen zur eigenen Hardware geht. GPUOpen richtet sich dabei vor allen an die Entwickler von Spielen und entsprechenden Engines und soll in diesem Bereich eine...... [mehr]
  • IDT, IBM kündigen HPC-Lösung für Edge-Netzwerke an

    ibm 2014Integrated Device Technology (IDT) und IBM haben heute eine neue High-Performance-Computing-(HPC)-Lösung für den Einsatz in Edge-Netzwerke angekündigt. Dabei soll IDTs RapidIO-Technologie mit einem IBM-Power8-Server in einem Rechencluster implementiert werden. Ein Cluster besteht aus vier Power8-Servern, die über RapidIO-10xN-Switches verbunden sind. Die IDT-Switches sollen dabei...... [mehr]