1. Hardwareluxx
  2. >
  3. Tags
  4. >
  5. Audi - Hardwareluxx

Thema: Audi

  • Angriff auf Tesla: Audi plant eigenes Schnelllade-Netz

    audi Wie der Spiegel berichtet, plant der deutsche Autobauer Audi allem Anschein nach ein europaweites Elektroauto-Ladenetz aufzubauen. Allerdings scheint man bei Audi andere Wege zu bestreiten als dies bei Tesla der Fall ist. Zwar beabsichtigt man das Ladenetz nicht allen Elektroautos zur Verfügung zu stellen, jedoch sollen...... [mehr]
  • Audi E-Tron S und E-Tron Sportback vorgestellt

    audi Der deutsche Autobauer Audi hat sein Elektroauto-Segment erweitert und stellt den E-Tron S sowie den E-Tron Sportback der Öffentlichkeit vor. Bei beiden Fahrzeugen kommen insgesamt drei Elektromotoren zum Einsatz. An der Vorderachse wurde ein 124-kW-Motor verbaut und an der Hinterachse befinden sich zwei Motoren, die insgesamt auf eine Leistung von 196 kW kommen. Von der 2,28 m langen...... [mehr]
  • Audi kombiniert E-Scooter mit Skateboard

    audiDer deutsche Automobilhersteller Audi hat jetzt seinen e-tron Scooter der Öffentlichkeit präsentiert. Der neue Scooter des Herstellers aus Ingolstadt ist eine Mischung aus Elektro-Tretroller und Skateboard. Zielgruppe des Elektrokleinstfahrzeugs sind laut Audi sportliche Fahrer. Der E-Scooter wiegt insgesamt 12 kg und kann - ähnlich wie ein Trolley - zum Transport hinter sich her gezogen...... [mehr]
  • Audi veröffentlicht neue förderfähige Variante des E-Tron

    audi e-tronDer deutsche Automobilhersteller Audi stellte heute eine günstigere Version seines E-Tron Elektro-SUVs mit einem kleineren Akkupack und langsamerer Ladung vor. Die aktuelle Version des E-Tron, die den Namen E-Tron 55 trägt, wird mit einem 95-kWh-Akkupack geliefert. Die neue Variante hingegen trägt die Bezeichnung E-Tron 50 und wurde mit einem 71-kWh-Akkupack ausgestattet. Dadurch...... [mehr]
  • Audi: Rückruf des E-Tron aufgrund von Brandgefahr

    audiLaut Aussagen des Medienunternehmens Bloomberg soll der deutsche Autobauer Audi sämtliche verkaufte E-Tron-Modelle aufgrund der Gefahr eines Batteriebrandes zurückrufen. Somit muss Audi in den USA rund 540 E-Tron-SUV-Fahrzeuge wieder ins Werk bestellen. Laut Mark Dahncke besteht die Gefahr, dass durch einen Fehler im Kabelbaum Feuchtigkeit  in die Batteriezellen gelangen kann. Dahncke führte weiter...... [mehr]
  • Audi: Weiterhin Probleme bei E-Tron-Produktion

    audi e-tron Wie jetzt bekannt wurde, hat der Automobilhersteller Audi weiterhin massive Lieferprobleme was die Akkus für den Elektro-SUV E-Tron betreffen. Somit musste der Autobauer die Produktionsstückzahl korrigieren und vermeldete, dass nicht wie ursprünglich geplant...... [mehr]
  • Auch Audis E-Tron hat Produktionsprobleme

    audi e-tronNachdem bereits Mercedes mit Lieferproblemen bei Akkus zu kämpfen hat, scheint es jetzt auch den E-Tron von Audi getroffen zu haben. So laufen aktuell nur die Hälfte der geplanten Fahrzeuge in Brüssel vom Band. Audi plante ursprünglich 300 E-Tron-Elektroautos pro Tag...... [mehr]
  • Audi plant bis 2025 insgesamt 30 Elektrofahrzeuge

    audi Der deutsche Automobilhersteller Audi plant bis zum Jahr 2025 insgesamt rund 30 Elektroautos in seine Fahrzeugpalette aufzunehmen und diese am Markt anzubieten. Ausschlaggebend hierfür sollen wohl die große Resonanz auf den E-Tron und das positive...... [mehr]
  • Audi Q4-E-Tron wird im März vorgestellt

    audi Wie der deutsche Automobilhersteller Audi jetzt bekannt gab, will dieser auf dem Genfer Autosalon am 5. März diesen Jahres ein Q4-E-Tron-Konzept vorstellen. Die Marktreife soll Ende des Jahres 2020, spätestens Anfang 2021 erreicht werden. Das Fahrzeug soll als Serienfahrzeug präsentiert und in Zukunft mit hohen Stückzahlen produziert werden. Der Q4-E-Tron wird das aktuell kleinste Elektroauto...... [mehr]
  • Volkswagen: 20.000-Euro-Elektroauto soll kommen

    volkswagenWie der Strategiechef von VM, Michael Jost, jetzt bekannt gab, soll das erste Elektroauto der Volkswagen Aktiengesellschaft mit Sitz im niedersächsischen Wolfsburg im Jahr 2020 auf den Markt kommen. Dieses wird die Größe eines Golfs haben und für unter 30.000 Euro käuflich erwerbbar sein. Ein preiswertes Einstiegsmodell möchte der Autobauer zudem zwischen 2023 und 2024 auf den Markt...... [mehr]
  • E-Tron-Konfigurator ist jetzt verfügbar

    audi e-tronDer deutsche Automobilhersteller Audi hat den Online-Konfigurator für sein erstes vollelektrisches Serienmodell, den Audi E-Tron, scharf gestellt. Mit der Auslieferung soll bereits im März begonnen werden. Günstig ist das neue Elektroauto des Herstellers allerdings nicht: So kostet dieser in der Basisvariante ohne Sonderausstattung satte 79.900 Euro. Wer sich für die...... [mehr]
  • Mehr als 400 km Reichweite: Der Audi e-tron fährt noch 2018 ab

    audi e-tronGut drei Jahre nach der ersten Studie hat Audi sein erstes Elektro-SUV vorgestellt. Das e-tron getaufte Modell soll in erster Linie mit Tesla, Jaguar und Mercedes-Benz konkurrieren, dürfte aber auch als Wegbereiter für diverse weitere Elektrofahrzeuge aus Ingolstadt fungieren. Zum Start, der noch in diesem Jahr erfolgen soll, gibt es aber nur wenige Innovationen. Begründet werden...... [mehr]
  • Digital Key: Neuer Standard macht das Smartphone zum Autoschlüssel

    bmw digital key In den vergangenen Jahren ist aus dem Autoschlüssel mehr als nur ein Werkzeug zum Öffnen und Schließen des Fahrzeugs geworden. Angesichts der entsprechend gestiegenen Komplexität überrascht es nicht, dass es bereits mehrere Versuche gab, den Schlüssel gegen das Smartphone zu tauschen. Einen übergreifenden Standard dafür gibt es mit Digital Key 1.0 aber erst...... [mehr]
  • e-tron Prototyp: Audi zeigt seriennahen Elektro-SUV und nennt Starttermin

    audi e-tron prototyp Wie fast alle deutschen Automobilhersteller muss auch Audi sich regelmäßig den Vorwurf gefallen lassen, alternative Antriebsarten eher stiefmütterlich zu behandeln. Angekommen ist die Kritik, wie verschiedene Ankündigungen zeigen. Die neueste: Noch in diesem Jahr soll das erste rein elektrisch angetriebene Modell in den Handel kommen. Wie das aussehen...... [mehr]
  • Audi Aicon: Concept Car zeigt autonome Zukunft ohne Lenkrad, Pedale und Scheinwerfer

    Audi selbst spricht nur von einem Concept Car. Doch der auf der IAA in Frankfurt gezeigte Aicon dürfte klare Hinweise darauf geben, wie die vollautonome Zukunft des Automobils aussehen wird. Interessant ist deshalb vor allem das, was nicht zu sehen ist. Denn nicht nur Lenkrad und Pedale fehlen, sondern auch Sicherheitsgurte und Airbags. Selbst auf klassische Scheinwerfer verzichtet...... [mehr]
  • Neuer Audi A8 setzt auf OLED-Display und Fingerspitzengefühl

    Audi hat die vierte Generation des A8 vorgestellt. Der Hersteller will die Luxusklasse als erstes Serienauto der Welt für hochautomatisiertes Fahren entwickelt haben. Ab 2018 sollen die Fahrfunktionen wie Parkpilot, Garagenpilot und Staupilot sukzessive in die Serie überführt werden. Der Audi A8 ist das neue Luxusmodell des Ingolstädter Herstellers. Er kommt auf eine Länge von 5,17 m in der...... [mehr]
  • Vollwertiges Betriebssystem: Audi und Volvo integrieren Android in erste Modelle

    Schon seit 2015 versucht Google mit Android Auto im Auto Fuß zu fassen. Der Durchbruch ist bislang ausgeblieben - auch, da die Fahrzeughersteller und deren Kunden teilweise Bedenken bezüglich der Datenhoheit haben. Zudem entpuppen sich Nutzungskomfort und Funktionsumfang nach wie vor nicht immer als ausreichend. Dass es auch anders geht, will man nun gemeinsam mit Audi und Volvo...... [mehr]
  • Audi setzt beim Infotainment auf Samsungs Exynos-SoCs

    audiErst vor zwei Wochen zeigte sich NVIDIA selbstbewusst, immerhin konnte man Audi von der DRIVE-PX-Plattform für autonomes Fahren überzeugen. Gleichzeitig gab man bekannt, dass die Ingolstädter im neuen A8 ebenfalls auf Technik des GPU-Spezialisten setzen werden. In einem anderen Bereich...... [mehr]
  • Audi entscheidet sich für NVIDIA DRIVE PX

    nvidia 2013Audi und NVIDIA nutzten die Gunst der Stunde und kündigten gemeinsam auf der CES 2017 an, dass man 2020 autonome Fahrzeuge auf den Markt bringen werde, mit NVIDIA inside. Scott Keogh, der Geschäftsführer von Audi USA und NVIDIA Gründer Jen-Hsun Huang kündigten an, dass man die DRIVE PX Plattform des GPU-Herstellers verwenden...... [mehr]
  • Audi veröffentlicht R8 Star of Lucis passend zum Game "Final Fantasy XV"

    Final Fantasy XV Logo„Final Fantasy XV“ wird heiß in der Gaming-Community erwartet: Ursprünglich sollte der Titel unter dem Namen „Final Fantasy Versus XIII“ noch als PS3-Exklusivspiel erscheinen. Dann krempelte man bei Square Enix das gesamte Projekt gehörig um und...... [mehr]
  • 80 Prozent in 15 Minuten: VW verspricht Schnellladetechnik und 30 E-Modelle bis 2020

    vwFür VW gilt es nicht nur, den Abgasskandal zu verarbeiten, sondern auch die Modellpalette umzubauen. Zwar bietet der Konzern über seine zahlreichen Marken bereits verschiedene Elektrofahrzeuge wie den e-Golf oder Hybride wie den Passat GTE und A3 Sportback e-tron an, einen nennenswerten Anteil an den Verkaufszahlen erreichen diese aber nicht. Das soll sich in den kommenden jedoch ändern, Studien wie...... [mehr]
  • Car2X-Kommunikation: Audi spricht mit Ampeln

    audiDamit PKW unabhängig von der Antriebsart sparsamer werden, reichen nicht nur Optimierungen der Motoren oder der Einsatz größerer Akkus. Auch das vorausschauende Fahren spielt eine große Rolle. Dabei ist der Fahrer bislang aber in der Regel auf das angewiesen, was er sehen kann. Audi will nun einen Schritt weiter gehen und setzt dafür auf die Kommunikation zwischen Fahrzeug und...... [mehr]