Seite 1: MSI MPG Z390 Gaming Pro Carbon (AC) im Kurztest - Gelungene Evolution

msi z390 gaming pro carbon 004 logoNach der Ankündigung des Z390-PCHs von Intel war bereits zu erwarten, dass auch MSI neue Platinen mit dem eigentlichen Flaggschiff-Chipsatz der Intel-300-Serie anfertigen und veröffentlichen wird. Mit dem MEG Z390 Godlike und dem Z390-A Pro haben wir zwei interessante Mainboards angeschaut. Nun werfen wir einen Blick auf das MPG Z390 Gaming Pro Carbon AC.

Von der Pro-Serie einmal abgesehen, unterteilt MSI die restlichen Mainboards in drei Gaming-Produktreihen: Arsenal Gaming (MAG) für den Einstieg, Performance Gaming (MPG) für die Mittelklasse und Enthusiast Gaming (MEG) für den High-End-Bereich. MSIs MPG Z390 Gaming Pro Carbon AC ist demnach Teil der Mittelklasse-Reihe und gleichzeitig das am umfangreichsten ausgestattete Modell.

Und auf dem ersten Blick erinnert es sehr an das Z370 Gaming Pro Carbon (AC) aus dem Jahr 2017. MSI setzt weiterhin auf das ATX-Format, auf dem ebenfalls vier DDR4-DIMM-Speicherbänke, sechsmal SATA 6GBit/s und dazu jeweils dreimal PCIe 3.0 x16 und PCIe 3.0 x1 Unterschlupf gefunden haben. Ebenfalls sind erneut zwei M.2-M-Key-Schnittstellen an Bord. Hinzu kommen zahlreiche USB-Anschlüsse, Gigabit-LAN und ein adäquater Sound-Codec.

Wie bereits angedeutet, sind auf den ersten Blick kaum Änderungen zum Vorgängermodell sichtbar. MSI hat lediglich den PCH-Kühler auf den unteren M.2-Steckplatz ausgeweitet, wodurch die SSD besser gekühlt wird. Oben links in der Ecke vom I/O-Cover sind zwei transparente Streifen eingearbeitet worden, die für die RGB-Beleuchtung verwendet werden.

Die technischen Eigenschaften

Das MSI MPG Z390 Gaming Pro Carbon (AC) wurde mit folgenden technischen Eigenschaften versehen:

Die Daten des MSI MPG Z390 Gaming Pro Carbon (AC) in der Übersicht
Mainboard-Format ATX
Hersteller und
Bezeichnung
MSI
MPG Z390 Gaming Pro Carbon (AC)
CPU-Sockel LGA1151v2 (für Coffee Lake-S/R)
Stromanschlüsse 1x 24-Pin ATX
1x 8-Pin EPS12V
1x 4-Pin +12V
Phasen/Spulen 12 Stück (11x für CPU, 1x für RAM)
Preis ab 183 Euro (MPG Z390 Gaming Pro Carbon)
ab 198 Euro (MPG Z390 Gaming Pro Carbon AC)
Webseite MSI MPG Z390 Gaming Pro Carbon
MSI MPG Z390 Gaming Pro Carbon AC
Southbridge-/CPU-Features
Chipsatz Intel Z390 Express Chipsatz
Speicherbänke und Typ 4x DDR4 (Dual-Channel), max. 4.400 MHz
Speicherausbau max. 128 GB UDIMM Non-ECC
SLI / CrossFire SLI (2-Way), CrossFireX (3-Way)
Onboard-Features
PCI-Express

2x PCIe 3.0 x16 (elektrisch mit x16/x8) über CPU
1x PCIe 3.0 x16 (elektrisch mit x4) über Intel Z390
3x PCIe 3.0 x1 über Intel Z390

PCI -
SATA(e)-, SAS- und
M.2/U.2-Schnittstellen

6x SATA 6 GBit/s über Intel Z390
2x M.2 mit PCIe 3.0 x4 über Intel Z390 (M-Key, 32 GBit/s, 2x shared)

USB

5x USB 3.2 Gen2 (4x extern, 1x intern) über Intel Z390
4x USB 3.2 Gen1 (4x extern) über Intel Z390
6x USB 2.0 (2x extern, 4x intern) über Intel Z390

Grafikschnittstellen 1x DisplayPort 1.2
1x HDMI 1.4b
WLAN / Bluetooth Intel Wireless-AC 9560, Dual-Band, Max. 1,73 GBit/s, Bluetooth 5.0
(nur bei der AC-Version!)
Thunderbolt -
LAN

1x Intel I219-V Gigabit-LAN

Audio-Codec
und Anschlüsse
8-Channel Realtek ALC1220 Codec
5x 3,5 mm Audio-Jacks
1x TOSLink
FAN-Header

1x 4-Pin CPU-FAN-Header (regelbar)
1x 4-Pin Water-Pump-Header
5x 4-Pin System-FAN-Header (regelbar)

LED-Beleuchtung 2x 4-Pin RGB-Header
1x 3-Pin Rainbow-LED-Header
1x 3-Pin Corsair-LED-Header
Onboard-Comfort Status-LEDs

Lieferumfang

  • Mainboard-Handbuch inkl. Treiber- und Software-DVD
  • Quick-Installation-Guide
  • zwei SATA-Kabel
  • RGB-Y-Adapterkabel
  • RGB-Rainbow-Verlängerungskabel
  • RGB-Corsair-Verlängerungskabel
  • 2-Way-SLI-HB-Bridge
  • WLAN-Antenne (nur bei der AC-Version!)
  • zwei M.2-Schrauben
  • SATA-Kabel-Aufkleber
  • MSI-Gaming-Sticker
  • MSI-Info-Flyer
  • Infokarte zur Produktregistrierung

Auf dem Bild sieht das Zubehör üppig aus. Die trifft allerdings vornehmlich auf die RGB-Kabel zu. Ansonsten sind es die üblichen Beigaben: Handbuch, Support-DVD und ein Quick-Installation-Guide. Des Weiteren lagen aber auch einige SATA-Label, zwei M.2-Schrauben, eine 2-Way-SLI-HB-Brücke, ein Info-Flyer, eine Karte zur Produktregistrierung und ein Gehäuse-Sticker bei. MSI liefert allerdings nur zwei SATA-Kabel mit, zwei weitere hätten es ruhig sein können.