Seite 7: ZOTAC GeForce GTX 1660 Ti - Impressionen (2)

Aufgrund der kompakten Abmessungen hinterlässt das PCB vor allem im vorderen Teil nicht gerade einen aufgeräumten Eindruck. Bei der Kühlung geht ZOTAC den genauen Mittelweg zwischen MSI und EVGA.

Für die Versorgung von Grafikprozessor und Speicher stehen insgesamt sechs Phasen bereit, womit sich die ZOTAC-Karte abermals hinter dem EVGA-Modell positioniert.

Der TU116-Chip stellt 1.536 Shadereinheiten bereit und kann auf einen 6 GB großen GDDR6-Videospeicher samt 192-Bit-Interface zurückgreifen.

Während MSI nur eine Heatpipe verbaut, hat sich ZOTAC wie EVGA für derer drei entschieden. Diese liegen direkt auf einer großen Kupfer-Bodenplatte auf und leiten die Abwärme U-förmig an die zahlreichen Aluminiumfinnen weiter, wo sie endgültig über die beiden Axiallüfter an das Gehäuse-Innere abgegeben wird. 

Beim Lieferumfang tut es ZOTAC EVGA gleich und liefert lediglich eine Schnellstartanleitung samt kurzer Werbe-Prospekte für weitere Produkte des Herstellers mit.

Preise und Verfügbarkeit
ZOTAC GAMING GeForce GTX 1660 Ti, 6144 MB GDDR6
Nicht verfügbar 289,90 Euro Nicht verfügbar
Zum Shop >>