Windows 11

Windows 11
  • Microsoft veröffentlicht optionales Update für Windows 11

    Microsoft hat jetzt mit der Veröffentlichung eines optionalen Updates für sein Betriebssystem Windows 11 einen ersten Ausblick auf den kommenden Oktober-Patch-Day gegeben. Die Aktualisierung KB5017383 wurde bereits vor einigen Tagen für alle Windows-Tester freigegeben. Viel Zeit zum Ausprobieren gab es also noch nicht. Da es sich um ein optionales Update handelt, ist die Installation zum jetzigen Zeitpunkt nicht zwingend notwendig. Wer auf... [mehr]


  • NVIDIAs GeForce 516.79 Hotfix-Treiber behebt sechs Fehler in sechs Spielen

    NVIDIAs aktueller WHQL-Treiber in der Version 516.59 enthält ein paar Fehler, die für das Unternehmen Grund genug sind, um einen weiteren Hotfix-Treiber herauszubringen. Der Hotfix-Treiber hat die Nennung 516.79 erhalten und beseitigt einige Fehler in den folgenden sechs Spieletiteln: Apex Legends, Overwatch, Dungeons 3, Red Dead Redemption 2, Destiny 2 und Halo Infinite. Es hat schon fast Tradition, dass NVIDIA folgend auf einen neuen... [mehr]


  • Neben kleinen "Moments": Windows 11 bekommt künftig alle drei Jahre Feature-Updates

    Anstatt jedes Jahr zwei Feature-Updates für Windows 11 zu veröffentlichen, entschied sich Microsoft zunächst für ein Feature-Update pro Jahr. Windows 11 22H2 alias Sun Valley 2 steht schon in den Startlöchern. Nun liegen allerdings Hinweise vor, dass Microsoft den Veröffentlichungszyklus weiter verändern möchte. Neben kleineren Feature-Drops folgen alle drei Jahre ein großes Feature-Update. In diesem Jahr folgt mit Windows 11 22H2 (Build... [mehr]


  • Microsoft: Windows-Update behebt Probleme mit der Hotspot-Funktion

    Wie Microsoft jetzt in seinem Windows-Message-Center verkündet hat, ist sowohl für Windows 11 als auch für Windows 10 in der Version 1809 das nicht sicherheitsrelevante “C-Update” vorgestellt worden. Das Vorschau-Update für andere unterstützte Versionen des Betriebssystems Windows 10 soll laut Angaben des Unternehmens bereits in naher Zukunft verfügbar sein. Einen genauen Termin nannte man jedoch nicht. Die Aktualisierung bringt unter anderem... [mehr]


  • Mai-Patchday: US-Behörde warnt vor der Installation von Windows-Updates

    Dass Windows-Updates oftmals mehr Schaden anrichten als sie helfen, sollte mittlerweile aufgrund diverser Vorfälle in der Vergangenheit bekannt sein. Jetzt hat allerdings selbst die US-Cybersecurity-Behörde CISA vor der Installation des jüngsten Windows-Patchday-Updates gewarnt.  Wie das Unternehmen selbst bestätigt hat, sorgt die genannte Aktualisierung für Authentifizierungsfehler bei diversen Diensten. Betroffen sind unter anderem der... [mehr]


  • Patch-Day im Mai: Neues Update für Windows 11

    Passend zum Mai-Patchday hat Microsoft neue Sicherheits-Updates für Windows 11 veröffentlicht. Die Aktualisierung kann ab sofort installiert werden und hebt das Microsoft-OS auf die Version 22000.675. Unter anderem löst das Update ein bekanntes Problem, das bei einigen .NET Framework 3.5-Anwendungen auftauchte. Zudem konnte es vorkommen, dass sich die Anwendung nicht öffnen ließ. Auch das Flackern des Bildschirm beim Starten des abgesicherten... [mehr]


  • Windows 11: Nicht unterstützte Hardware bekommt Warnhinweis

    Mit der Veröffentlichung von Windows 11 gibt es auch wieder einige Rechner, die aufgrund ihres Alters beziehungsweise der verbauten Hardware nicht in das Vergnügen des neuen Microsoft-Betriebssystems kommen. Allerdings besteht die Möglichkeit das OS auf Umwegen zu installieren, auch wenn der Rechner offiziell nicht für die Installation von Windows 11 geeignet ist. Da dies jedoch zu Problemen führen kann und der PC im Anschluss nicht tadellos... [mehr]


  • Insider-Build Windows 11: Werbung im Windows-Explorer kommt (Update)

    Microsoft scheint sich von der Werbung im Windows-Betriebssystem nicht verabschieden zu wollen und zieht erneut die Missgunst seiner Nutzer auf sich. Mit dem neuen Insider-Build von Windows 11 gibt es neben Tabs im Windows Explorer auch Werbung. In der Version 22572 wird ein Banner eingeblendet, der Nutzern die erweiterten Schreibvorschläge des Microsoft Editors empfiehlt. Eigentlich war man davon ausgegangen, dass Microsoft aus den Reaktionen... [mehr]


  • DirectStorage API nun für Windows 10 und 11 verfügbar

    Die DirectStorage API ist nun in der finalen Version für den PC erschienen. Somit können Spieleentwickler ihre Software auf die Nutzung von DirectStorage auslegen und die Ladezeiten verkürzen. DirectStorage soll laut Microsoft sowohl unter Windows 10, als auch Windows 11, funktionieren. Für Windows 10 gibt es allerdings ein paar Einschränkungen. Auf diese hatte Microsoft bereits verwiesen. Die DirectStorage API ist ein... [mehr]


  • Patchday: Zahlreiche Windows-Updates im März

    Beim aktuellen März-Patchday behebt Microsoft mehr als 70 Sicherheitslücken. Zudem wurden drei Zero-Day-Schwachstellen geschlossen. Dabei gibt es nicht nur Updates für die Betriebssysteme Windows 11 und 10. Auch Nutzer mit Windows 8.1 und sogar Windows-7-User erhalten eine neue Aktualisierung. Außerdem wurden diverse Updates für die Windows-Server-Betriebssysteme veröffentlicht.  Wie sich dem Leitfaden von Microsoft für Sicherheitsupdates... [mehr]


  • Microsoft veröffentlicht neuen Windows-11-Insider-Build

    Microsoft hat jetzt den Insider Preview Build 22563 veröffentlicht. Wie sich der Info-Seite entnehmen lässt, ist besagter Build auch für ARM64-PCs verfügbar. Außerdem hat Microsoft einen neuen Status der Taskleiste für Tablet-/Hybrid-User eingeführt. Die Taskleiste wechselt automatisch auf die optimierte Version. Reine Notebooks oder Desktop-Rechner werden hiervon nicht tangiert. Microsoft unterscheidet zwischen zwei Zuständen. Ist die... [mehr]


  • Langsame Speicherlaufwerke: Windows-11-Update sorgt für Abhilfe

    Auch wenn der Release von Windows 11 mittlerweile schon einige Wochen zurück liegt, läuft das neue Microsoft-Betriebssystem alles andere als rund. Zahlreiche Nutzer mit unterschiedlichen Speicherlaufwerken berichten über Leistungseinbrüche. Jetzt scheint das Unternehmen allerdings eine Lösung für die Probleme gefunden zu haben. Laut diversen Berichten sorgt das Windows-Update KB5008353 für volle Leistung sowohl bei SSDs als auch... [mehr]


  • AMDs fTPM sorgt unter Windows weiterhin für Performance-Probleme

    Mit der Ankündigung von Windows 11 möchte Microsoft das Thema TPM (Trusted Platform Module) auch im Desktop-Segment fest verankern. Laut den Anforderungen wird hierbei die TPM-Version 2.0 verpflichtend gemacht. Sowohl Intel als auch AMD bieten hierfür integrierte Lösungen an, sodass eigentlich kein dediziertes Modul benötigt wird. In Verbindung mit AMDs fTPM-Lösung werden jedoch zahlreiche störende Performance-Probleme gemeldet. TPM 2.0... [mehr]


  • Fehlgeschlagener L2TP-Verbindungsversuch: Microsoft veröffentlicht zahlreiche Windows-Updates

    Auch im Jahr 2022 bestimmt die Corona-Pandemie noch immer den Alltag vieler Menschen. Aus diesem Grund befinden sich aktuell diverse Mitarbeiter im Homeoffice. Um auch aus den eigenen vier Wänden sicher auf sensible Firmendaten zuzugreifen, nutzen zahlreiche Betriebe eine VPN-Verbindung. Nicht gerade wenige greifen dafür auf den in Windows integrierten VPN-Client zurück. Mit dem Patchday am 11. Januar 2022 hat Microsoft den Dienst jedoch... [mehr]


  • Windows 11: Standardbrowserwahl wird einfacher

    Bereits vor einiger Zeit berichteten wir darüber, dass Microsoft versucht, die Nutzer unter Windows 11 davon zu überzeugen, auf den eigenen Webbrowser zurückzugreifen. Dies hatte unter anderem zur Folge, dass für alle Webdateien eine entsprechende Einstellung vorgenommen werden musste, damit diese nicht standardmäßig im Edge-Browser geöffnet wurden. Mit dem Insider Preview 22509 von Windows 11 hat dies allerdings ein Ende. Hier findet sich eine... [mehr]


  • Windows 10, 11 & Server: Sicherheitsforscher veröffentlicht Zero-Day-Exploit

    Eigentlich sollen Bug-Bounty-Programme die Sicherheit von Systemen erhöhen. Sicherheitsforscher haben so die Möglichkeit, Schwachstellen beziehungsweise Sicherheitslücken bei einem offiziellen Ansprechpartner zu melden und erhalten hierfür ein Kopfgeld beziehungsweise eine Prämie. Dies soll zudem dafür sorgen, dass Experten explizit nach Lücken suchen, die gegebenenfalls von einem Angreifer ausgenutzt werden können. Dass insbesondere... [mehr]


  • Windows 11: Microsoft und der Fokus auf den Edge-Browser

    Dass sich Microsoft mit dem Internet Explorer beim Thema Browser selbst ins Aus geschossen hat, dürfte kein Geheimnis sein. Schon zu Windows-XP-Zeiten war der Microsoft-Browser nicht zu gebrauchen. Auch die Einführung des Edge-Browsers änderte nichts daran, dass Googles Chrome ist weiterhin die Nummer eins bei den Browsern ist. Mit der überarbeiteten Edge-Version versucht Microsoft die Nutzer nun vom eigenen Webbrowser zu überzeugen. Allerdings... [mehr]


  • Ryzen und Windows 11: Hohe Cache-Latenzen und Scheduler-Fehler reduzieren Leistung (2. Update)

    Vorgestern ging Windows 11 an den Start und wer nicht auf das automatische Update warten will, findet per Media Creation Tool auch anderen Wege die neueste Windows-Version schnellstmöglich zu installieren. Dabei gilt aber auch hier die Regel, dass es nicht immer förderlich ist unter den ersten zu sein, wie sich nun einmal mehr herausstellt. So zeigen vor allem Prozessoren aus dem Hause AMD teilweise eine deutlich geringere Leistung. So sehen... [mehr]


  • Microsoft Patch-Day: Erste Sicherheits-Update für Windows 11

    Seit dem 4. Oktober 2021 ist Windows 11 offiziell erhältlich und jetzt gibt es die ersten Updates für das neue Microsoft-Betriebssystem. Neben Fehlern werden auch Sicherheitslücken geschlossen. Unter anderem sind softwareseitige Kompatibilitätsprobleme zwischen Intel "Killer" und "SmartByte" von nun an Geschichte. Zudem wurde das Windows 11-Service-Stack-Update 22000.190 ausgerollt. Probleme, die durch das neue Microsoft-Update entstehen, sind... [mehr]


  • Brother-Drucker: Probleme unter Windows 11

    Das Microsoft Betriebssystem Windows und seine Druckerprobleme sind auch mit der Einführung der elften Version nicht unbedingt weniger geworden. Wie sich jetzt herausgestellt hat, lassen sich diverse Drucker des Herstellers Brother nicht mehr mit Windows-11-PCs betreiben, bei denen der Printer über ein USB-Kabel verbunden ist. Aktuell ist unklar welche Ursache das Problem hat. Insbesondere wenn ein neuer Drucker oder gleich mehrere Geräte an... [mehr]