> > Thermaltake - Hardwareluxx

Thema: Thermaltake

  • Thermaltake A700 TG: Ein Edelgehäuse wird größer und teurer

    thermaltakeMit dem A500 TG bietet Thermaltake ein edles Gehäuse mit Alu-Außenhülle und Glasseiten an. Der Midi-Tower bietet auch durchaus großzügige Kühloptionen und ermöglicht sogar die Nutzung eines 420-mm-Radiators. Doch noch großzügiger wird jetzt...... [mehr]
  • Thermaltake Level 20 RGB: Jetzt erreicht auch eine Maus Level 20

    thermaltake Unter dem Level 20-Label bietet Thermaltake eine ganze Reihe von unterschiedlichen PC-Gehäusen an. Passend dazu kommt jetzt auch eine Level 20-Maus auf den Markt: Die Level 20 RGB. Das RGB hat nicht ohne Grund Eingang in den Produktnamen gefunden. Die Level 20 RGB fällt zuerst durch die auffällige Beleuchtung mit vier verschiedenen Zonen und zehn Effekten auf....... [mehr]
  • Thermaltake S500 TG im Test: Stahl macht ein schickes Gehäuse günstiger

    thermaltake s500 tg logoDer Wechsel von Aluminium zu Stahl spart richtig Geld - das gilt auf jeden Fall für das neue S500 TG von Thermaltake. Trotzdem zeigt sich der Midi-Tower in der gleichen edlen Optik wie das teure A500 TG. Ist das S500 TG deshalb ideal für alle, die ein schickes Gehäuse zum attraktiven Preis suchen? Das ... [mehr]
  • WaterRam von Thermaltake gibt es jetzt auch in 32 GB mit 3.600 MHz

    thermaltakeBereits zu Beginn des Jahres berichteten wir über Thermaltakes WaterRam, der mittels eines wassergekühlten, RGB-beleuchteten Acryl-Tops und eines darunter sitzenden Kühlblocks die Temperatur und Hitzeentwicklung der maximal...... [mehr]
  • Thermaltake Berlin Pro RGB 650W im Test: Mehr Schein als Sein

    thermaltake berlin pro rgb 650w teaserThermaltake hat seine German Series zwischenzeitlich um zwei Pro-Modelle mit RGB-Beleuchtung erweitert, nämlich das 550 W starke Hamburg Pro und das 650 W starke Berlin Pro. Diese Modelle bringen einen Lüfter mit umschaltbarer RGB-Beleuchtung, 80-PLUS-Bronze-Effizienz und fest angebrachte Kabel mit. Wir haben uns das...... [mehr]
  • Thermaltake paart bei der H-Serie minimalistisches Design und Glas

    thermaltakeMit einer neuen Gehäuseserie will Thermaltake die Nutzer ansprechen, die ein geradliniges Design bevorzugen und trotzdem nicht auf ein Glasseitenteil verzichten möchten. Diese H-Serie umfasst vorerst drei Modelle: H100 TG, H200 TG RGB und H200 TG Snow RGB. Das Design wird bei allen drei Modellen vor allem von der minimalistisch gestalteten Front geprägt. Bei den...... [mehr]
  • Thermaltake setzt weiter auf Eleganz und geht unter die Speicheranbieter

    thermaltakeThermaltake kann zur Computex nicht nur neue Gehäuse und Gaming-Möbel auffahren, sondern sogar ein neues Segment in Angriff nehmen: Den Arbeisspeicher-Markt.  Mit dem A500 (Test) bietet Thermaltake ein sehr edles Gehäuse mit...... [mehr]
  • Thermaltakes Floe Riing RGB 360 TR4 Edition ist ein Threadripper-Spezialist

    thermaltakeDie Auswahl an speziellen AiO-Kühlungen für AMDs Threadripper-Prozessoren ist überschaubar - das hat zuletzt wieder unser TR4-Kühlervergleich gezeigt. Doch ein neuer Threadripper-Spezialisten kommt nun von...... [mehr]
  • Thermaltake Level 20 MT ARGB im Test: Paarung von Glas und ARGB-Lüftern

    thermaltake level 20 mt argb logoMit dem Level 20 MT ARGB verspricht Thermaltake ein sehr attraktives ATX-Gehäuse. Für unter 100 Euro bietet es viel Glas, eine auffällige ARGB-Beleuchtung und einen modernen Innenraum. Im Test klären wir, ob der schicke Midi-Tower auch in der Praxis überzeugen kann.  Die aktuelle Level 20-Reihe umfasst ganz...... [mehr]
  • Thermaltake Level 20 MT ARGB und Level 20 GT ARGB bieten adressierbare RGB-LEDs (Videoupdate)

    thermaltakeBei zwei neuen Gehäusen setzt Thermaltake jetzt voll auf eine adressierbare RGB-Beleuchtung. Sowohl der Midi-Tower Level 20 MT ARGB als auch der Full-Tower Level 20 GT ARGB können entsprechend farbenfroh beleuchtet werden.  Eine adressierbare RGB-Beleuchtung ermöglicht anders als eine einfache RGB-Beleuchtung Effekte, die mehrere Farben zur gleichen Zeit...... [mehr]
  • Thermaltake WaterRam kommt direkt mit Wasserkühlung

    thermaltake-waterramAuch Thermaltake steigt nun in das Speichergeschäft ein, belässt es aber nicht bei einem einfachen DDR4-Speicher, sondern bietet direkt eine Hybrid-Lösung mit der Möglichkeit zur Wasserkühlung an. Der WaterRam getaufte Speicher beschreibt im Namen genau dessen geplante Funktion. Zunächst einmal zum Speicher selbst: Dieser soll bei 3.200 MHz Latenzen von CL16...... [mehr]
  • Thermaltake View 21 TG RGB Plus und View 71 TG RGB Plus: Mit RGB Plus aufgewertet

    thermaltake Gleich zwei bekannte Gehäuse wertet Thermaltake nun durch das TT RGB PLUS-Ökosystem auf. Sowohl das View 21 TG RGB Plus als auch das View 71 TG RGB Plus basieren auf bekannten Thermaltake-Modellen, erhalten nun aber die sprachgesteuerte RGB-Beleuchtung. Das ... [mehr]
  • Thermaltake Pacific C und CL Plus RGB: Kupferradiatoren werden teils beleuchtet

    thermaltakeThermaltake baut sein Angebot an Kupferradiatoren weiter aus. Während Pacific C360 und C240 besonders schlank ausfallen, lockt der Pacific CL360 Plus RGB mit einer integrierten RGB-Beleuchtung. Schon im März hatte Thermaltake mit ... [mehr]
  • Thermaltakes Pacific W6 kühlt AMDs Threadripper

    thermaltakeMit dem Pacific W6 bringt Thermaltake einen regelrecht überraschenden Wasserkühler auf den Markt. Denn dieser Kühler wurde speziell für AMDs Threadripper-Prozessoren und den AMD-Sockel TR4 entwickelt. Dazu spart Thermaltake auch nicht mit RGB-LEDs und sorgt für ganz unterschiedliche Steuerungsmöglichkeiten. Der Pacific W6 ist ein vernickelter Kupferkühler mit einer...... [mehr]
  • Thermaltake Level 20 VT: Die Micro-ATX-Alternative zum E-ATX-Cube

    thermaltake Die Level 20-Serie wird von Thermaltake vielseitig aufgestellt. Erst gestern haben wir unseren Test zum großen E-ATX-Cube Level 20 XT veröffentlicht. Mit ganzen vier 480/420-mm-Radiatorenplätzen ist es vor allem für Nutzer...... [mehr]
  • Thermaltake Level 20 XT im Test: E-ATX-Cube legt das Mainboard flach

    thermaltake level 20 xt logoUnter den neuen Level 20-Modellen von Thermaltake nimmt das Level 20 XT eine Sonderstellung ein. Denn im E-ATX-Cube wird das Mainboard nicht stehend, sondern liegend montiert. Weil das Gehäuse deshalb sehr voluminös ausfällt, kann es gleich auch noch mehrere Montageplätze für 420- und 480-mm-Radiatoren bieten. Und dann wird auch noch mit großen...... [mehr]
  • Thermaltake Level 20 GT RGB Plus: Razer Chroma und Amazon Alexa im Gehäuse

    thermaltakeDie Unterstützung von neuen Technologien und Technologiestandards spielt selbst bei PC-Gehäusen eine Rolle. Besonders deutlich macht dies das neue Thermaltake-Modell Level 20 GT RGB Plus. Es unterstützt nicht nur Razers Beleuchtungsstandard Chroma, sondern gleich auch noch Amazons Sprachassistent Alexa. Die ebenfalls neue Basisvariante Level 20 GT soll immerhin als hochwertiges...... [mehr]
  • Thermaltake View 32 TG RGB im Test - das vielleicht schönste Thermaltake-Gehäuse

    thermaltake view 32 tg edition logoMit viel Glas und harmonischer Form ist das View 32 TG RGB das aktuell vielleicht schönste Gehäuse von Thermaltake. Im Test wollen wir uns aber nicht nur auf die Optik konzentrieren, sondern uns natürlich auch um die inneren Werte kümmern.  Welches Ziel Thermaltake mit der View-Serie verfolgt, ist eigentlich...... [mehr]
  • Thermaltake Core P5 TG Ti: Showgehäuse neu aufgelegt

    thermaltakeMit dem Core P5 konnte Thermaltake 2015 ein besonderes Showgehäuse auf den Markt bringen. Es bringt die Hardware bestens zur Geltung und kann sowohl stehend, liegend als auch an der Wand hängend genutzt werden. Mit dem Core P5 TG Ti folgt nun...... [mehr]
  • Thermaltake zeigt viele Gehäuse und sprachgesteuerte RGB-Beleuchtung

    thermaltakeUnseren Besuch bei Thermaltake konnten wir nicht nur nutzen, um verschiedene Gehäuseneuheiten zu entdecken. Nein, Thermaltake zeigte uns auch, wie RGB-Beleuchtung per Alexa mit Sprache gesteuert werden kann. Bei den Gehäusen wird vor allem die Level 20-Reihe massiv ausgebaut. Neben dem Top-Modell ... [mehr]
  • Der Name sagt alles: Thermaltake View 32 Tempered Glass RGB Edition

    thermaltakeManche Produktnamen sind nicht nur lang, sondern auch vielsagend. So ermöglicht Thermaltakes neuer Midi-Tower View 32 Tempered Glass RGB Edition nicht nur Einblicke in ein Gehäuse mit hohem Glasanteil, sondern fällt zusätzlich auch noch durch eine integrierte RGB-Beleuchtung auf.  Als zeigefreudiges Gehäuse steht das neue Modell in einer Reihe mit anderen Gehäusen aus...... [mehr]
  • Thermaltake Tt eSPORTS Iris Optical RGB im Test - günstige Gaming-Maus mit strahlender Aura

    thermaltake tt esports iris logoMit der Iris Optical RGB will Thermaltake gleich in drei Disziplinen überzeugen: Bei der Optik, der Performance und dem Preis. Wir haben uns die günstige Gaming-Maus mit der auffälligen Leucht-Aura deshalb genauer angesehen. Thermaltake bietet die Iris Optical RGB über das eigene Gaming-Label Tt eSports an. Damit ist...... [mehr]
  • Thermaltake stellt die Kupferradiatoren Pacific CL360, Pacific CL420 und Pacific CL480 vor

    thermaltakeWenn Thermaltake in der Vergangenheit Wasserkühlungen angeboten hat, dann waren es typischerweise AiO-Kühlungen. Doch der Hersteller ist zunehmend auch an Eigenbau-Wasserkühlungen interessiert. Das unterstreichen jetzt deutlich drei neu vorgestellte Kupferradiatoren. Mit Pacific CL360, Pacific CL420 und Pacific CL480 geht Thermaltake nun in die Vollen. Die Serie klammert...... [mehr]
  • Thermaltake Riing Plus 20 RGB - RGB-Beleuchtung am 200-mm-Lüfter

    thermaltakeTypischerweise haben RGB-Lüfter das 120- oder das 140-mm-Format. Werden noch größere RGB-Lüfter gesucht, bleibt nicht viel Auswahl. Thermaltakes Riing Plus 20 RGB ist deshalb als 200-mm-Lüfter mit RGB-Beleuchtung fast eine Ausnahmeerscheinung. Mindestens einen 200-mm-RGB-Lüfter gab es allerdings auch bisher schon: Cooler Masters MasterFan MF200R. Wir...... [mehr]
  • Thermaltake TT Premium X1 RGB: Premiumtastatur mit Sprachsteuerung und virtuellem Game-Controller

    thermaltake Thermaltake bringt mit der TT Premium X1 RGB eine mechanische Tastatur auf den Markt, die keine Wünsche offen lassen soll und klar als Flaggschiff-Modell platziert wird. Das wird schon durch die Zuordnung zum TT Premium-Label signalisiert.  Passend dazu ist schon die Bestückung mit den bewährten Cherry MX-Switches. Käufer haben dabei die Wahl zwischen den...... [mehr]