Telekom
  • Einseitige Geschäftsausrichtung: Gigaset ist insolvent

    Gigaset wurde 2005 gegründet, ursprünglich handelte es sich um eine Tochter von Siemens, die sich jedoch schon 2008 vom Konzern getrennt hat. Nun wurde bekannt, dass Gigaset Insolvenz angemeldet hat. Der deutsche Hersteller ist vorwiegend für seine DECT-Telefone bekannt. Zusätzlich produziert das Unternehmen auch Tablets und Smartphones. Zuletzt arbeiteten ungefähr 900 Angestellte für Gigaset. Am 19. September meldete der Konzern, dass man... [mehr]


  • Deutsche Telekom: Cloud-Nutzer werden zu Nextcloud überführt

    Die Deutsche Telekom vollzieht eine Kehrtwende hinsichtlich ihrer MagentaCloud in Richtung OpenSource und migriert diese auf eine Kollaborationsplattform, die auf eine Nextcloud-Basis setzt. Der Konzern hatte bereits 2021 mit Nextcloud zusammen den Aufbau einer in Europa gehosteten Plattform fokussiert. Angesichts der schnell wachsenden Nachfrage nach Online-Produktivitätstechnologien gehe es darum, die digitale Souveränität der Nutzer zu... [mehr]


  • Oktoberfest 2022: Telekom mit neuem Datenrekord

    Die Deutsche Telekom hat jetzt den Ausbau des 5G-Netzes bekannt gegeben. Das Unternehmen hat mehr als 7.000 Antennen aufgestellt. Rund 350 neue Standorte kamen in den letzten Wochen dazu. Insgesamt befinden sich damit an mehr als 2.300 Standorten entsprechende Empfänger. Besagte Antennen funken auf der 3,6-GHz-Frequenz. Bis zu einem Gigabit pro Sekunde sind laut Angaben der Telekom im Download möglich. Des Weiteren hat die Telekom ihren... [mehr]


  • MagentaMobil Prepaid: Ein Jahr lang zusätzlich pro Monat 3 GB Datenvolumen

    Die Telekom hat jetzt die eigenen Prepaid-Tarife aktionsbezogen mit mehr Datenvolumen ausgestattet. Ein Jahr lang erhalten Neukunden 3 GB zusätzlich pro Monat. Die Aktion gilt für alle, die sich im Zeitraum vom 27. September bis 8. November 2022 für einen MagentaMobil Prepaid M, L, XL oder MagentaMobil Prepaid 5G-Jahrestarif entscheiden. Von den erwähnten Vorteilen profitieren aber auch Bestandskunden, wenn sie in einen höherwertigen Tarif... [mehr]


  • 5G im Ausland: Telekom, Vodafone und O2 beschleunigen das Roaming

    Die Mobilfunk-Anbieter in Deutschland bieten schon seit längerer Zeit das EU-Roaming an, doch bisher blieb es im Höchstfall beim 4G-Mobilfunk-Standard. Passend zur Urlaubszeit wird sich dies nun bei der Deutschen Telekom, bei Vodafone und auch bei O2 ändern und die Datenpakete lassen sich mit dem deutlich schnelleren 5G-Standard auf die Reise schicken. Ab dem morgigen 1. Juli sind nicht nur die aufgebohrten Smartphone-Tarife für Neu- und... [mehr]


  • Router: Telekom-Kunden müssen ihre AVM FRITZ!Boxen aktualisieren

    Dass man insbesondere seinen Router softwareseitig grundsätzlich aktuell halten soll, ist für Hardwareluxx-Leser sicherlich ein alter Hut. Nicht installierte Updates öffnen Angreifern Tür und Tor. Für Telekom-Kunden mit einer FRITZ!Box des deutschen Herstellers AVM wird das Firmwareupdate nun zur Pflicht.  Wie das Unternehmen bekannt gegeben hat, ist für die uneingeschränkte Nutzung der betroffenen Router ab dem 15. März 2022 ein Updates... [mehr]


  • Cloud-Dienst: Telekom besiegelt das Ende von MagentaGaming

    Cloud-Gaming-Dienste scheinen immer mehr an Bedeutung zu gewinnen und neben GeForce NOW oder Google Stadia versuchen diverse Unternehmen hier Fuß zu fassen. So auch die Telekom, die mit MagentaGaming im August 2020 groß durchstarten wollte.  Allerdings ist bei der Telekom von der anfänglichen Euphorie nicht mehr viel übrig geblieben. Aufgrund der geringen Nachfrage hat das Unternehmen jetzt entschieden, MagentaGaming bis Ende Februar... [mehr]


  • Deutsche Bahn und Telekom planen lückenloses Handynetz entlang der Schienen

    Wie die Deutsche Bahn und die Deutsche Telekom jetzt bekannt gegeben haben, möchte man den Handyempfang im Zug radikal verbessern. Reisende, die das Mobilfunknetz der Telekom nutzen, sollen künftig auf allen Strecken ohne Unterbrechung telefonieren und surfen können. Spätestens 2026 wird es laut den Unternehmen entlang der Schienenstrecken im Fern- und im Regionalverkehr keine Versorgungslücken mehr geben. Die Telekom beabsichtigt ihr... [mehr]


  • Weltweit erster Ende-zu-Ende Multivendor 5G-Voice-over-NR Anruf

    Wie die Deutsche Telekom bekannt gegeben hat, ist es dem Unternehmen und dessen Partnern gelungen, das weltweit erste 5G-Voice-over-New-Radio-(VoNR)-Telefonat auf einem System umzusetzen, das aus Komponenten unterschiedlicher Hersteller besteht (Multi-Vendor-Plattform). Über ein 5G-Standalone-(SA)-Netz wurden sowohl Sprach- als auch 5G-Datensitzungen parallel durchgeführt.  Die Deutsche Telekom hat mit Hilfe von Nokia und Ericsson die... [mehr]


  • Telekom präsentiert Speedport Smart 4 und Speed Home WLAN

    Die Telekom hat jetzt den neuen Speedport Smart 4 vorgestellt. Der neue Router kann über ein Display gesteuert werden. Das zweizeilige OLED informiert die Nutzer über den Status des Gerätes und soll bei der Einrichtung helfen. Zudem kann man sich via QR-Code mit dem Gast-WLAN-Netz (WiFi 6) verbinden. Ein Speedtest ist ebenfalls mit an Bord. Laut der Telekom sind Geschwindigkeiten von bis zu 6.000 Mbit/s möglich. Der Router ist in der Lage, sich... [mehr]


  • Telekom: FTTH in drei Metropolen

    Wie die Deutsche Telekom jetzt bekannt gegeben hat, möchte man bei der eigenen Glasfaseroffensive das Tempo weiter anziehen. Aus diesem Grund sollen bis Ende 2025 mehr als eine Million Haushalte und Unternehmen in Hamburg, Frankfurt sowie Düsseldorf direkte Glasfaser-Anschlüsse (FTTH, also Fiber to the home) erhalten. Bereits im März hatte die Telekom verkündet, allein in Berlin eine Million FTTH-Anschlüsse zu bauen.  Srini Gopalan,... [mehr]


  • Telekom veröffentlicht erste Mixed-Reality-Brille Nreal Light

    Die Deutsche Telekom hat jetzt mit dem offiziellen Vorverkauf der Mixed-Reality-Brille Nreal Light begonnen. Mit der Mixed-Reality-Brille sind Nutzer in der Lage, Mixed-Reality- und Augmented-Reality-Anwendungen zu nutzen. Vorerst ist die Nreal Light ausschließlich mit dem Smartphone OPPO Find X3 Pro verwendbar. Weitere kompatible Geräte werden laut der Telekom folgen. Der Vorverkauf startet über die neue Innovationsplattform der Telekom namens... [mehr]


  • Telekom verabschiedet sich von WLAN To Go im Heimrouter

    Zum Ende des Jahres verabschiedet sich die Deutsche Telekom still und heimlich von ihrem WLAN To Go. Zwar sind aktuelle Bestandskunden noch in der Lage, den Dienst auch in Zukunft zu nutzen, jedoch werden keine Neukunden mehr angenommen. Ein entsprechendes Update für den Telekom Speedport Smart 3 entfernt die genannte Funktion komplett. Wie sich der offiziellen Release-Note entnehmen lässt, ist die Menüseite zur Aktivierung von WLAN To Go aus... [mehr]


  • Telekom präsentiert neuen Speedbox-Router

    Die Deutsche Telekom hat jetzt mit der Speedbox die nächste Generation der WLAN-Router zum Mitnehmen vorgestellt. Der mobile Hotspot kann deutschlandweit eine Internetverbindung über das LTE-Mobilfunknetz aufbauen und bietet laut Angaben des Unternehmens eine Downloadgeschwindigkeit von bis zu 300 Mbit/s. Die neue Speedbox hat einen Anstrich in Weiß bekommen und ist im Gegensatz zur ersten Generation wesentlich schlanker und flacher. Das Gerät... [mehr]


  • Speedport Pro Plus: Der Premium-Router der Telekom für WiFi-6-WLAN

    Die Deutsche Telekom hat jetzt den neuen Speedport Pro Plus der Öffentlichkeit präsentiert. Dieser verfügt über WiFi 6 sowie zwölf WLAN-Antennen. Dadurch erreicht das Gerät laut Angaben des Unternehmens Geschwindigkeiten von bis zu 9.700 MBit/s. Außerdem soll der Speedport Pro Plus in Umgebungen mit einer hohen Dichte an WLAN-Netzen – wie zum Beispiel in Mehrfamilienhäusern – einen störungsfreien Betrieb gewährleisten, auch wenn viele Geräte... [mehr]


  • Telekom-Offensive: Schnelleres Internet für Schulen

    Im September 2020 haben sowohl Bund als auch Länder auf dem Schulgipfel den Beschluss gefasst, die Digitalisierung der Schulen mit Nachdruck voranzutreiben. Hierfür sollen insgesamt 6,5 Milliarden Euro investiert werden. Darüber hinaus wurden diverse Handlungsfelder identifiziert, wie zum Beispiel Endgeräte, IT-Administratoren sowie der Glasfaserausbau.  Wie die Deutsche Telekom jetzt bekannt gegeben hat, stellt das Unternehmen mit der... [mehr]


  • Breitbandausbau: Telekom hat im August 266.000 Haushalte beschleunigt

    Wie die Deutsche Telekom jetzt bekannt gegeben hat, wurde die Internet-Geschwindigkeit im August dieses Jahres für 266.000 Haushalte erhöht. Dies bedeutet, dass sich im Telekom-Netz aktuell 33 Millionen Haushalte befinden, die einen Tarif mit bis zu 100 MBit/s oder mehr gebucht haben. Außerdem können hiervon 24,3 Millionen Haushalte einen Tarif mit bis zu 250 MBit/s oder mehr buchen, falls sie dies wünschen. Die Zahl der Haushalte, die mit... [mehr]


  • Telekom: Disney+ ist wieder ein halbes Jahr kostenlos buchbar

    Bereits zum Start von Disneys Streamingdienst Disney+ im März 2020 verkündete das US-amerikanische Unternehmen einen exklusiven Deal für die Vermarktung des Dienstes in Deutschland mit der Deutschen Telekom abgeschlossen zu haben. Alle MagentaMobil-, MagentaZuhause- und MagentaTV-Kunden erhielten bei Vertragsabschluss als kostenlose Dreingabe einen sechsmonatigen Zugang zu Disney+. Nach Ablauf der sechs Monate konnte das Abo weiterhin für 5... [mehr]


  • MagentaMobil Prepaid: Telekom bietet Jahrestarif mit 5G an

    Die Deutsche Telekom hat jetzt einen neuen Magenta-Mobil-Prepaid-Tarif vorgestellt. Beim besagten Tarif zahlen Kunden für zwölf Monate 97,43 Euro und sind anschließend in der Lage, zwölf Monate zu surfen und zu telefonieren. Laut Angaben der Telekom umfasst das neue Angebot das unbegrenzte Telefonieren sowie das Versenden von SMS in das Mobilfunknetz der Telekom. Für Gespräche in alle weiteren deutschen Netze stehen monatlich 200 Minuten zur... [mehr]


  • MagentaGaming: Telekom startet eigene Cloud-Gaming-Plattform

    Bereits auf der gamescom 2019 gab die Deutsche Telekom den Startschuss zur Beta-Phase von MagentaGaming. Dabei lassen sich Spiele direkt aus der Cloud streamen und auf Windows-PCs, Macs oder Android-Geräten spielen. Die Telekom setzt auf ein dezentrales EDGE-Cloud-Konzept, um die Entfernung zum Kunden möglichst gering zu halten. Laut Angaben des Unternehmens haben bereits über 20.000 User den Dienst getestet.  Zum kommerziellen Start... [mehr]


  • Telekom: Kostenlose Datenflatrate für Schüler

    Wie die Deutsche Telekom jetzt bekannt gegeben hat, plant das Unternehmen im kommenden Monat allen Schülern mit dem Mobilfunktarif "Education" eine kostenlose Datenflatrate zur Verfügung zu stellen. Allerdings lässt sich die genannte Flatrate lediglich für Bildungsinhalte verwenden. Somit kann das unbegrenzte Datenvolumen nicht für alle Online-Dienste genutzt werden. Hierzu sollen unter anderem Streaminganbieter wie Netflix gehören. Welcher... [mehr]


  • Telekom: Neue Tarife für MagentaZuhause mit Hybrid LTE

    Die Deutsche Telekom hat jetzt ihre neuen Tarife für Hybrid mit MagentaZuhause gestartet. Für weitere 4,95 Euro im Monat lassen sich Hybrid LTE sowie Hybrid LTE Backup, beziehungsweise Vorabnutzung über Hybrid LTE, zu den aktuellen MagentaZuhause-Tarifen hinzubuchen. Die Mindestvertragslaufzeit beläuft sich dabei auf drei Monate und wird automatisch um einen Monat verlängert. Bei einer Buchung bis zum 30. September 2020 können die ersten... [mehr]


  • Störungen bei der Telekom in Deutschland und den USA

    Wie die Deutsche Telekom jetzt auf Twitter bekannt gegeben hat, existieren aktuell diverse Störungen im Mobilfunknetz des Unternehmens. Bereits in den frühen Morgenstunden gab es erste Probleme im Netz der Telekom. Zudem sind nicht nur deutsche Kunden betroffen, sondern auch Telekom-Kunden in den USA.  Neben Telefonaten gibt es Schwierigkeiten bei der Datenübertragung im mobilen Netz des deutschen Unternehmens. Das Festnetzt lässt sich... [mehr]


  • Wir jagen Funklöcher: LTE für 180 weitere Kandidaten

    Wie die Telekom jetzt verkündet hat, gibt es gute Nachrichten für die Teilnehmer der Aktion "Wir jagen Funklöcher". Das deutsche Unternehmen wird weitere 180 Bewerbungen in das Ausbauprogramm 2021/2022 aufnehmen und in Zukunft mit LTE versorgen. Somit steigt die Zahl der Masten, die im Rahmen der Aktion von der Telekom gebaut werden, auf über 300 an. Ursprünglich plante das Unternehmen lediglich 50 Gewinner auszuwählen. Allerdings scheint es in... [mehr]


  • Deutsche Telekom erreicht 32,5 Millionen Haushalte mit 100 Mbit/s

    Die Deutsche Telekom treibt ihren Breitbandausbau weiter voran und hat laut eigenen Angaben im April weitere 500.000 Haushalte an das schnelle Netz angebunden. Insgesamt könnten Unternehmensangaben zur Folge nun 32,5 Millionen Haushalte in Deutschland bis zu 100 Mbit/s und mehr buchen. Gleichzeitig spricht man davon, dass davon 23,4 Millionen Haushalte eine Leitung mit bis zu 250 Mbit/s oder mehr nutzen könnten. Bei Letzteren setzt die... [mehr]


  • Rufnummernmitnahme bei Freank ab Juni möglich

    In der letzten Woche hat die Deutsche Telekom mit Fraenk eine neue Mobilfunkmarke gestartet. Für 10 Euro monatlich erhalten Nutzer 4 GB Datenvolumen im LTE-Netz der Telekom. Weitere Tarife hat der Anbieter nicht im Angebot, allerdings ist dies laut Telekom bewusst einfach gehalten und wird sich wohl auch zukünftig nicht ändern. Interessierte Kunden können allerdings bisher nicht ihre Rufnummer zu Fraenk portieren. Laut FAQ soll eine... [mehr]


  • Deutsche Telekom bringt mit Fraenk 4 GB LTE für 10 Euro

    Die Deutsche Telekom hat für seinen Mobilfunkbereich eine neue Marke ins Leben gerufen. Mit Fraenk möchte man den Kunden nur einen Tarif bieten, eine unkomplizierte Bezahlung und den Zugriff auf das LTE-Netz der Telekom gewähren. Dadurch soll ein neuer Kundenkreis angesprochen werden. Fraenk wird von der Untermarke Congstar organisiert und ist damit ein Tochterunternehmen der Telekom-Tochter Congstar. Der Anbieter hat nur einen Tarif im... [mehr]


  • Telekom testet neue Hybrid-Option im LTE-Netz

    Die Deutsche Telekom möchte anscheinend eine neue Hybrid-LTE-Option testen. Ab dem 11. Mai sollen laut dem Unternehmen insgesamt 50 Tester die Möglichkeit haben, die neue Option zu testen. Hierfür wird der Netzbetreiber für seinen bereits bekannten Hybrid-Router Speedport Pro eine neue Firmware ausliefern und auch eine entsprechende SIM-Karte den Testern zur Verfügung stellen. Bei der Hybrid-Technik wird sowohl das LTE-Netz als auch der... [mehr]


  • Deutsche Telekom nimmt 208 neue LTE-Standorte in Betrieb

    Die Deutsche Telekom hat heute bekannt gegeben, den LTE-Ausbau weiter voranzutreiben. Laut Angaben des Unternehmens wurden in den vergangenen drei Monaten deutschlandweit 208 neue LTE-Standorte in Betrieb genommen. Dies entspricht einer Inbetriebnahme von mindestens zwei Standorten pro Tag. Zudem erhielten 534 Standorte des Unternehmens zusätzliche LTE-Antennen. Die Abdeckung der Bevölkerung mit LTE liegt laut der Telekom bei 98,5 %. Walter... [mehr]


  • Deutsche Telekom schenkt seinen Magenta-Kunden 10 GB Datenvolumen

    Nachdem bereits gestern bekannt geworden ist, dass die Deutsche Telekom dem Robert-Koch-Institut Handydaten aufgrund der Corona-Krise übermittelt hat, sorgte dies bei einigen Nutzern für Stirnrunzeln. Auch wenn es sich um eine Ausnahmesituation handelt, zeigte sich der Datenschützer Ulrich Kelber besorgt. Allerdings steuerte man von Seiten der Telekom bereits dagegen und veröffentlichte auf der Social-Media-Plattform Twitter einen... [mehr]


  • Deutsche Telekom stellt Handydaten dem Robert-Koch-Institut zur Verfügung

    Wie dem Tagesspiegel zu entnehmen ist, arbeitet die Telekom aufgrund der Corona-Krise aktuell mit dem Robert-Koch-Institut zusammen, um die Verbreitung des Virus weiter einzudämmen. Aus diesem Grund hat die Deutsche Telekom dem RKI bereits einen Teil der Kundendaten in anonymisierter Form übermittelt. Das RKI erwartet für den gestrigen Dienstag einen Datensatz in einem Umfang von 5 GB. Der Datensatz wurde kostenfrei zur Verfügung... [mehr]


  • Telekom senkt Preise für MagentaZuhause und reduziert Upload

    Die Deutsche Telekom hat eine Preisreduzierung für ihre Internetanschlüsse bekannt gegeben. Demnach werden die größeren Tarife von MagentaZuhause günstiger, jedoch je nach Tarif die maximale Geschwindigkeit beim Upload reduziert. Wer sich für den Tarif MagentaZuhause XL interessiert, wird bei einer Buchung zwischen dem 16. März und 4. Mai in den ersten sechs Monaten einen Preis von 19,95 Euro im Monat bezahlen. Danach steigen die Kosten... [mehr]


  • Disney und die Deutsche Telekom verkünden exklusiven Deal für die Vermarktung von Disney+ in Deutschland

    Zum Start des neuen Streaming-Dienstes von Disney am 24. März 2020, hat die Deutsche Telekom jetzt bekannt gegeben, dass man als exklusiver Vertriebspartner von Disney+ in Deutschland auftreten wird. Dies dürfte alle MagentaMobil-, MagentaZuhause- und MagentaTV-Kunden, die sich für den Disney-Dienst interessieren, besonders freuen. Denn alle genannten Kunden der zuvor aufgeführten Dienstleistungen der Telekom erhalten Disney+ sechs Monate lang... [mehr]


  • Deutsche Telekom bringt WLAN-Mesh-Paket mit monatlicher Miete

    Die Deutsche Telekom startet mit seinen WLAN-Paketen eine Möglichkeit, damit Kunden über die Mesh-Technik ihr drahtloses Netzwerk im ganzen Haus in ausreichender Stärke zur Verfügung haben. Gegen eine monatliche Gebühr erhalten Kunden die passende Mesh-Hardware, um das Netzwerk aufzubauen und auch technische Hilfe gehört dabei zu den Bausteinen der Pakete. Gefunkt wird laut der Telekom sowohl im 2,4- als auch 5-GHz-Band. Die Auswahl der... [mehr]


  • ja! mobil und Penny Mobil schrauben Datenvolumen nach oben

    Die beiden Mobilfunkanbieter ja! mobil und Penny Mobil gehören zum Congstar-Konzern und nutzen entsprechend das Netz der Deutschen Telekom. Wie beide Unternehmen mitteilen, wird man seinen Kunden zum gleichen Preis zukünftig mehr Datenvolumen in den Tarifen bieten. So werden alle derzeit verfügbaren Tarife ein um 1 GB erhöhtes Datenvolumen pro 4 Wochen erhalten. Lediglich beim Basic-Tarif erhöht sich das Datenvolumen nur um 250 MB auf dann... [mehr]


  • Telekom baut Netz mit weiteren 2.000 LTE-Standorten aus

    Wie die Deutsche Telekom meldet, hat das Unternehmen in den vergangenen drei Monaten kräftig in den Netzausbau investiert. Insgesamt hat man laut eigenen Angaben fast 2.000 LTE-Standorte in Betrieb genommen respektive ausgebaut. Allerdings gilt dabei zu beachten, dass die Telekom lediglich an 300 Standorten erstmals eine Funkantenne errichtet hat. An den restlichen rund 1.650 Standorten hat das Unternehmen nur zusätzliche LTE-Antennen... [mehr]


  • Telekom schliesst zahlreiche Shops und baut Stellen ab

    Immer weniger Kunden der Deutschen Telekom suchen ein Geschäft des Unternehmens auf, um sich beraten zu lassen. Der Online-Handel hingegen wächst auch in diesem Bereich stetig. Deshalb hat sich die Telekom nun dazu entschlossen, in den kommenden zwei Jahren 99 eigene Shops zu schließen. Derzeit beitreibt die Telekom bundesweit 504 eigene Shops. Mit der Schließung der Shops wird man auch die Anzahl der Mitarbeiter abbauen... [mehr].


  • Telekom ermöglicht 5G bei seinen Prepaid-Tarifen

    Die Telekom hat seine neuen Prepaid-Tarife vorgestellt und wird diese optional auch mit einer 5G-Option ausstatten. Auch das Datenvolumen erhöht der Mobilfunkbetreiber. Der kleinste Tarif M wird dabei rund 10 Euro im Monat kosten und ein Datenvolumen von 2 GB bieten. Ab diesem Tarif kann auch auf das 5G-Netz der Telekom zugegriffen werden. Die ersten 12 Wochen ist die Nutzung sogar kostenfrei. Danach werden 3 Euro pro Monat zusätzlich... [mehr]


  • Deutsche Telekom: Glasfaser Nordwest startet durch

    Die Deutsche Telekom und EWE haben jetzt das gemeinsame Unternehmen "Glasfaser Nordwest" gegründet. Dieses soll bis zu 1,5 Millionen Haushalte und Unternehmensstandorte mit Internet versorgen. Technische Grundlage sind Glasfaseranbindungen bis ins Haus (Fibre to the Home/FTTH). Glasfaser Nordwest wird umgehend mit dem Ausbau starten. Die ersten Ausbaugebiete befinden sich in Vechta, Belm und Cloppenburg, gefolgt von Achim, Bremen, Bremerhaven,... [mehr]


  • Deutsche Telekom verschiebt MagentaTV Box

    Wie die Deutsche Telekom jetzt bekannt gegeben hat wird die auf der IFA 2019 angekündigte MagentaTV Box nicht wie geplant ab Dezember 2019 bzw. ab Februar 2020 im Handel erhältlich sein, die TV-Box soll jetzt Anfang 2020 erscheinen. Grund für die Verschiebung des Termins sind laut Aussagen des deutschen Unternehmens Nutzer-Feedbacks, die bei diversen Tests der neuen MagentaTV Box gesammelt wurden. Im Speziellen erwähnt die Telekom... [mehr]


  • Telekom gibt Startschuß für sein 5G-Netz in Frankfurt

    Wie die Deutsche Telekom jetzt der Öffentlichkeit bekannt gegeben hat, wird man bald auch in Frankfurt im 5G-Netz im Internet surfen können. Los geht es im Gallusviertel, in der Nähe des Hauptbahnhofs, am Allerheiligentor sowie in Rödelheim. Die Telekom gab zu Protokoll, dass man bereits 15 Antennen im Einsatz habe. Nächste Woche sollen weitere 40 folgen. Dadurch werden auch die Oper, das benachbarte Bankenviertel und die Einkaufsmeile Zeil mit... [mehr]


  • Telekom macht Druck beim 5G-Netzausbau

    Wie die Deutsche Telekom jetzt bekannt gegeben hat, wird das Unternehmen keine Verträge mehr mit 5G-Netzausrüstern abschließen. Als Grund nennt das deutsche Unternehmen die aktuelle politische Situation rund um Huawei und dessen Beteiligung am Ausbau des 5G-Netzes in Deutschland. Die Telekom gab zu Protokoll, dass man aufgrund der unsicheren, politischen Lage keine Zugeständnisse an Zulieferer machen könnte. Ebenfalls gab der Konzern an, dass... [mehr]


  • Telekom liegt bei 5G-Ausbau im Zeitplan

    Die Telekom liegt laut eigenen Angaben beim 5G-Ausbau im Zeitplan und wird bis zum Jahreswechsel 450 Antennen mit der neuen Funktechnik in Betrieb haben. Damit hat der Netzbetreiber laut eigenen Angaben den Ausbau schnell vorangetrieben. „Unsere Techniker geben Vollgas und zeigen Höchstleistungen“, so Telekom Deutschland-Chef Dirk Wössner. Das 5G-Netz sei vor allem in den Städten ausgebaut worden, da dort die mobile Netznutzung am größten... [mehr]


  • Deutsche Telekom: Trenchingausbau geht in Deutschland weiterhin nur schleppend voran

    Dirk Wössner, Chef der Telekom Deutschland, hat sich jetzt bei der Jubiläumsveranstaltung 20 Jahre Breko (Bundesverband Breitbandkommunikation) zum Thema Trenchingausbau geäußert und gab bekannt, dass es Telekom im letzten Jahr lediglich gelang, 100 km mit Trenching zu verlegen. Die Kommunen würden sich aktuell noch gegen die genannte Verlegetechnik sperren und nur altbewährte Techniken zulassen.   Zudem gab Wössner zu Protokoll,... [mehr]


  • Telekom-Betriebsrat wettert gegen Huawei

    Der Telekom-Betriebsratschef Josef Bednarski hat sich jetzt überraschenderweise gegen den chinesischen Telekommunikationsausrüster Huawei ausgesprochen. Laut dem Arbeitnehmervertreter müsse man im Mobilfunknetz auf Huawei verzichten, um so die Gefahr der chinesischen Datenspionage in Deutschland zu minimieren. Explizit erwähnt Bednarski hier die Industrie und Politik. Andererseits sagte er aber auch, dass Huawei beim Aufbau des... [mehr]


  • Telekom erhöht Sendeleistung von LTE-Masten für 760.000 Haushalte

    Wer in der Nähe der Grenze wohnt und das LTE-Netz der Telekom nutzt, wird vermutlich eine schlechtere Netzabdeckung bemerkt haben. Dies hängt damit zusammen, dass die Telekom in Grenznähe zu anderen Ländern die Sendeleistung der Antennen bisher begrenzt hatte. Doch nun gibt man bekannt, dass ab sofort 500 LTE-Standorte mit einer höheren Leistung funken. Die bisher genutzte Leistungsbremse wurde abgeschaltet, womit rund 760.000 Haushalte einen... [mehr]


  • Die Telekom wünscht sich zu Weihnachten den Routerzwang zurück

    Bereits Anfang des aktuellen Kalenderjahres hat Hardwareluxx darüber berichtet, wie kompliziert ein Wechsel des Kabelrouters ist, wenn man vom Router-Freiheitsgesetz in Deutschland Gebrauch machen möchte. Besagtes Gesetz ist seit dem 1. August 2016 gültig. Laut Berechnungen von Branchenexperten im Jahr 2017 nutzten insgesamt rund 23 % der Kabelnetz-Kunden einen eigenen Router. Da so langsam aber sicher die Weihnachtszeit beginnt, dachte sich... [mehr]


  • Telekom-Quartalszahlen: Mehr Datenverbrauch und StreamOn-Kunden

    Die Deutsche Telekom hat die Zahlen für das abgelaufene dritte Quartal veröffentlicht und konnte sich über einen ordentlichen Anstieg des Wachstums freuen. Der Umsatz ist auf 20,01 Milliarden Euro angestiegen und liegt damit 4,8 % höher als noch im gleichen Vorjahresquartal. Gleichzeitig stieg der Gewinn um fast ein Viertel auf 1,4 Milliarden Euro. Grund für dafür ist unter anderem die anhaltende Nachfrage nach dem Festnetz- und... [mehr]


  • Mobilfunk: Drittanbieter bieten weniger Geschwindigkeit

    Die drei deutschen Mobilfunkbetreiber bieten ihr Netz nicht nur selbst an, sondern Vermieten einen Teil der Kapazitäten auch an Dritt-Anbieter. Diese sind meist günstiger, greifen laut Werbeversprechen allerdings auf das gleiche Netz mit identischer Leistung zurück. Wie nun jedoch Opensignal in einer Untersuchung herausfand, scheinen die Dritt-Anbieter weniger Geschwindigkeit zur Verfügung gestellt zu bekommen als dies bei den Netzbetreibern... [mehr]


  • Deutsche Telekom: Vectoring mit 100 Mbit/s für 82.000 weitere Haushalte

    Die Deutsche Telekom hat bekannt gegeben, dass man den Verctoring-Ausbau weiter vorangetrieben hat. Das Unternehmen habe insgesamt 82.000 weitere Haushalte über FTTC (Fiber To The Curb) angebunden. Darüber können Kunden künftig mit einer Geschwindigkeit von 100 Mbit/s im Download surfen. Der Ausbau sei in insgesamt 103 Kommunen erfolgt. Drunter auch Städte wie Kaiserslautern, Freiberg oder Olfen im Münsterland. Außerdem seien kleinere... [mehr]