1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Handys
  8. >
  9. Telekom: Kostenlose Datenflatrate für Schüler

Telekom: Kostenlose Datenflatrate für Schüler

Veröffentlicht am: von

telekom

Wie die Deutsche Telekom jetzt bekannt gegeben hat, plant das Unternehmen im kommenden Monat allen Schülern mit dem Mobilfunktarif "Education" eine kostenlose Datenflatrate zur Verfügung zu stellen. Allerdings lässt sich die genannte Flatrate lediglich für Bildungsinhalte verwenden. Somit kann das unbegrenzte Datenvolumen nicht für alle Online-Dienste genutzt werden. Hierzu sollen unter anderem Streaminganbieter wie Netflix gehören. Welcher Content sich als Bildungsinhalt qualifiziert, wird dabei nicht von der Telekom bestimmt, sondern von den Schulen selbst. Aktuell ist jedoch davon auszugehen, dass manche Dienste auch von den Bildungsstätten nicht freigeschaltet werden können.

Die Verwaltung wird ebenfalls von den Schulen übernommen. Zunächst erhalten alle Bildungseinrichtungen die besagte Flatrate, die anschließend vom Bildungsträger an die Schüler verteilt werden. Als Grund nennt das deutsche Unternehmen die unterschiedlichen Vorgaben der Einrichtungen. Somit soll gewährleistet sein, dass auch Schüler, die nicht über Internet oder lediglich über eine langsame Anbindung verfügen, keinen Nachteil durch Homeschooling haben. Neben Lerninhalten ist auch die Teilnahme an Videotelefonaten durch die neue Bildungs-Flatrate abgedeckt.

Der offizielle Startschuss erfolgt sobald in allen deutschen Bundesländern die Sommerferien beendet sind. Zwar haben bereits einige Bundesländer den Schulbetrieb wieder aufgenommen, jedoch genießen die Schüler in Baden-Württemberg zum Beispiel noch bis zum 12. September 2020 ihre Ferien. Zudem bleibt abzuwarten, wie lange die Bildungseinrichtungen benötigen werden, um die entsprechenden Zugänge an die Schüler zu verteilen.

Weitere Informationen zur neuen Education-Flatrate der Telekom wird das Unternehmen ab Mitte September veröffentlichen. Wie lange die Flatrate kostenlos erhältlich sein wird, ist bis dato nicht bekannt.