Seite 7: Fazit

Das Gigabyte X570 I AORUS Pro WiFi ist Mitglied des kleinen Mini-ITX-Kreises, der weiterhin überschaubar ausfällt. Es handelt sich um die Mini-Version des Gigabyte X570 AORUS Pro und siedelt sich damit in der Mittelklasse an. Aufgrund der geringen Abmessungen war natürlich kein Platz für eine alles umfassende Ausstattung, doch nichtsdestotrotz hat Gigabyte den Platz gut gefüllt. So lässt sich der Arbeitsspeicher bis auf 64 GB aufstocken und natürlich ist Platz für eine potente Grafikkarte. Des Weiteren halten sich auf der Vorderseite, wie gewohnt, einige SATA-Ports und auch eine M.2-Schnittstelle auf.

Auf der Rückseite wurde eine Backplate angebracht, die auch zu Kühlungszwecken benötigt wird. Für den zweiten M.2-Anschluss auf der Rückseite gibt es eine Aussparung. Der VRM-Bereich zeigt sich im 6+2-Phasendesign, das in unserem Test ausreichend gute Dienste geleistet hat. Dank des Q-Flash-Plus-Features ist es dem Anwender möglich, das BIOS auch ohne CPU zu flashen, falls nötig.

Bei der restlichen Ausstattung vertraut Gigabyte auf gewohnte Kost. Mit dabei ist natürlich einmal Gigabit-LAN und auch der kabellose Weg über ein modernes WLAN-ax- und Bluetooth-5.0-Modul. Auch ein Chipsatzkühler wurde verbaut, der neben dem Chipsatz auch das M.2-Modul herunterkühlt. Loben können wir Gigabyte für Implementierung von drei Lüfterprofilen mit der BIOS-Version "F4h", die einen leisen Betrieb ermöglichen.

Interessenten müssen für das Gigabyte X570 I AORUS Pro WiFi mindestens 225 Euro einplanen und erhalten für den Preis eine potente und kompakte Mini-ITX-Platine, die auch mit dem Ryzen 9 3900X und später mit dem Ryzen 9 3950X zurechtkommt. Die einzige Einschränkung ist der etwas erhöhte Strombedarf im Leerlauf.

Positive Eigenschaften des Gigabyte X570 I AORUS Pro WiFi:

  • sehr hohe Leistungsfähigkeit mit einer guten CPU-Spannungsversorgung
  • passende Ausstattung, u.a. zwei M.2-Schnittstellen (PCIe 4.0 x4), sechs USB-3.1-Gen1-Anschlüssen und zwei USB-3.1-Gen2-Buchsen
  • gute Gesamtperformance und gute Stabilität
  • WLAN-ax und Bluetooth 5.0
  • drei gut implementierte Semi-Passiv-Modi für die aktive Chipsatzkühlung

Negative Eigenschaften des Gigabyte X570 I AORUS Pro WiFi:

  • erhöhte Leistungsaufnahme im Idle

Persönliche Meinung

Mini-ITX-Mainboards haben etwas Beeindruckendes an sich, denn im Vergleich zur Größe bieten diese je nach Bestückung eine beeindruckende Mischung aus Ausstattung und Leistung. Bis auf das Design des Chipsatzkühlers hat mir das Gigabyte X570 I AORUS Pro WiFi auch schon sehr zugesagt. Generell ziehe ich allerdings ein klassisches ATX-Mainboard vor. (Marcel Niederste-Berg)

Preise und Verfügbarkeit
Gigabyte X570 I AORUS Pro WiFi
Nicht verfügbar 189,90 Euro Ab 189,71 EUR