1. Hardwareluxx
  2. >
  3. Tags
  4. >
  5. Supercomputer - Hardwareluxx

Thema: Supercomputer

  • Leibniz-Rechenzentrum testet Fujitsu-A64FX-Prozessoren

    lrzDas Leibniz-Rechenzentrum (LRZ) scheint neue Hardware für einen weiteren Supercomputer validieren zu wollen. Per Pressemitteilung gibt man bekannt, dass man einige Cray-CS500-Systeme von HPE bestellt habe. Diese sind mit den Fujitsu-A64FX-Prozessoren ausgestattet, die auch von der ... [mehr]
  • Erstes ARM-System: Japanischer Supercomputer steht auf Platz eins der Top500

    top100Im Rahmen der International Supercomputing Conference wurde die neue Liste der Top500-Supercomputer veröffentlicht. Nachdem es über einige Versionen zumindest in den Top5 keine große Änderungen gegeben hat, wird die Liste nun kräftig durchgemischt. Dies liegt vor allem am neuen Spitzenreiter der Liste – dem Fugaku des Forschungsinstitut RIKEN in Japan. Es handelt sich um...... [mehr]
  • NVIDIA und Mellanox wollen Supercomputer per AI schützen

    ufm-cyber-aiZusammen mit der Ampere-Architektur bzw. der gigantischen GA100-GPU präsentierten NVIDIA und Mellanox auch die ersten Früchte der engeren Zusammenarbeit durch den Kauf des israelischen Netzwerkspezialisten. In den DGX-Systemen finden sich unter andere gleich mehrere ConnectX-6 Lx SmartNICs von Mellanox. Die EGX A100 ist eine Erweiterungskarte mit GA100-GPU ist direkt mit den...... [mehr]
  • Zwei Cerebras CS-1 für den AI-Supercomputer Neocortex

    cerebras-wseBereits ausführlich haben wir in der Vergangenheit über die Wafer Scale Engine (WSE) von Cerebras berichtet. Es handelt sich dabei um einen gigantischen Chip mit einer Fläche von 46.225 mm² – 215 x 215 mm. In der...... [mehr]
  • Microsoft entwickelt Supercomputer im eigenen Azure-Cloud-Netzwerk

    microsoft 2Im Rahmen der aktuellen Build 2020 hat Microsoft Pläne für einen neuen Supercomputer vorgestellt. Es wird sich allerdings nicht um ein dediziertes System handeln, welches ausschließlich zu diesem Zweck eingesetzt wird, sondern um einen Teil der eigenen Azure-Cloudinfrastruktur. Der neue Supercomputer soll auf massive AI-Modelle ausgelegt sein. Lange Zeit dachte man, viele kleine...... [mehr]
  • Der schnellste Supercomputer steht ab sofort in Japan

    rikenDerzeit konzentriert sich in der Berichterstattung über die Supercomputer auf die zukünftigen Exascale-Systeme, die ab 2021/22 mit einer Rechenleistung von einem EFLOPS (ExaFLOPS). Aurora...... [mehr]
  • Perlmutter-Supercomputer mit Milan-CPUs und Volta-Next-GPUs

    amd-epyc-milan-genoaDas Lawrence Berkeley National Laboratory’s National Energy Research Scientific Computing Center (NERSC) hat seinen neuen Supercomputer Perlmutter nun offiziell spezifiziert und wird auf eine Kombination aus EPYC-Prozessoren auf Basis der Zen-3-Architektur (Milan) und die kommenden GPGPU-Beschleuniger von NVIDIA (Ampere) setzen. Bereits mit der ... [mehr]
  • NVIDIA schließt Übernahme von Mellanox ab und gibt Hinweise auf Ampere-Architektur

    nvidiaNVIDIA hat die Übernahme von Mellanox nun abgeschlossen. Bereits im März 2019 wurden die Pläne bekannt, aber in solchen Größenordnungen ist es üblich, dass sich die weiteren Verhandlungen, auch mit Wettbewerbshütern, einige Monate...... [mehr]
  • Arcturus und Ponte Vecchio: Neue Verweise auf HPC-Karten von AMD und Intel

    gpu-die-shotIn den vergangenen Tagen gab es mehrfache Verweise auf zukünftige HPC- bzw. GPU-Beschleuniger von AMD und Intel. Zunächst einmal gibt es neue Verweise auf die Arcturus-GPU von AMD, die wohl auf der Radeon Instinct MI100 zum Einsatz kommen wird. Der ... [mehr]
  • SiPearl und ARM gehen Lizenzabkommen für EU-HPC-Supercomputer ein

    epiBis 2022 will die EU ein Exascale-System aufbauen. Die European Processor Initiative (EPI) soll die notwendigen Hardwarevoraussetzungen dafür schaffen. Inzwischen sind 27 Unternehmen und Forschungseinrichtungen an dem Projekt beteiligt. Bereits bekannt war, dass ARM- und RISC-V-Designs für die verschiedenen Plattformen zum Einsatz kommen sollten. Nun sind SiPearl, ein französischer...... [mehr]
  • Folding@Home-Netzwerk erreicht mehr als 2 ExaFLOPS (Update)

    corona-virusNeben der Teilnahme vieler HPC-Ressourcen weltweit, hat auch das Folding@Home-Projekt einen neuen Aufschwung erfahren. Im Projekt können Nutzer ihre Rechenleistung zur Verfügung stellen. Schaut man sich die Statistiken des Netzwerks an, ist hier ein großer Anstieg der Rechenleistung zu beobachten. ... [mehr]
  • USA gründen COVID-19 High Performance Computing Consortium

    corona-virusIn den USA schließen sich zahlreiche öffentliche Einrichtungen zusammen, um Rechenleistung für die Forschung an Wirk- und Impfstoffen gegen das Coronavirus zur Verfügung zu stellen. Das COVID-19 High Performance Computing(HPC) Consortium wurde von der White House Office of Science and Technology Policy, dem US Department of Energy (DoE) und IBM initiert. Auf Seiten...... [mehr]
  • Supercomputer rechnen an Wirkstoffen gegen den Coronavirus

    corona-virusWeltweit arbeiten Forscher an einer Lösung gegen den Coronavirus. Es geht um Wirkstoffe, die akut helfen sollen, aber auch um die Arbeiten an einem Impfstoff, sodass zukünftige Infektionen verhindern werden könnten. Weltweit stellen Forschungsinstitutionen und Unternehmen Ressourcen zur Verfügung – sei es in Form von Geldmitteln oder eben konkreter Unterstützung in Form von...... [mehr]
  • Supercomputer El Capitan: Mit EPYC Genoa mit Zen 4 und Radeon Instinct zu 2 ExaFLOPS

    doe-el-capitanGleich drei Supercomputer des Department of Energy (DoE) sollen in den kommenden Jahren die Grenze von einem ExaFLOP pro Sekunde an Rechenleistung erreichen. Nun gibt es weitere Details zum El Capitan, einem der Exascale-Systeme, welches von der National Nuclear Security Administration (NNSA) gestellt und vom Lawrence Livermore National Laboratory (LLNL) in...... [mehr]
  • 4.536 EPYC-CPUs und 112 Tesla V100: US Navy bekommt neuen Supercomputer

    supercomputerDas Department of Defense (DoD) hat im Rahmen des High Performance Computing Modernization Program (HPCMP) den Ersatz eines bestehenden Supercomputer-Systems in die Wege geleitet. Das Navy Department of Defense Supercomputing Resource Center (DSRC) bekommt in Mississippi ein von Cray gebautes System. Das neue System soll eine Rechenleistung von 12,8 PFLOPS...... [mehr]
  • Berliner Supercomputer nutzt Intels Cascade-Lake-AP-Prozessoren

    intel-xeon-platinumDer Norddeutsche Verbund für Hoch- und Höchstleistungsrechnen (HLRN) hat einen neuen Teil seiner Supercomputer-Infrastruktur in Betrieb genommen. Der HLRN-IV besteht grundsätzlich aus zwei Einzelsystemen, die zusammenarbeiten können. Das in Göttingen stehende System hört auf den Namen Emmy, in Berlin steht Lise. Benannt sind die System nach der Physikerin...... [mehr]
  • Tesla will bald über eigenen Supercomputer sprechen

    tesla-fsd-chipBereits im letzten Sommer hat Tesla über ein Dojo getauftes System gesprochen, bzw. angekündigt, dass es ein solches gibt. Bei Dojo soll es sich um ein Trainingssystem handeln, welches die Daten der inzwischen einer Million Fahrzeuge...... [mehr]
  • Bis zu 75 % schneller: Supercomputer mit neuen NVIDIA-GPUs geplant

    nvidia-tu116In diesem Jahr stehen womöglich gleich zwei neue GPU-Architekturen an. Auf der GPU Technology Conference, die vom 23. bis zu 26. März in San Jose stattfinden wird, dürfte NVIDIA seine nächste HPC-Architektur alias Ampere vorgestellt werden. Der Vorgänger ... [mehr]
  • Rechenleistung in den Top500 steigt kaum – EPYC und ARM werfen ihre Schatten voraus

    top100Pünktlich zur Supercomputing 19 gibt es eine neue Liste der Top500 der Supercomputer. Große Änderungen gibt es hier nicht, vor allem nicht in den oberen Positionen. Einige Systeme wurden abgeschaltet, andere steigen recht niedrig ein, sind aber nur Prototypen und sollen dann in wenigen Monaten zeigen, was sie zu leisten im Stande sind. Ein interessanter Neueinsteiger ist...... [mehr]
  • Großbritannien baut neuen Supercomputer für die Atomwaffenforschung

    hms queen elizabeth 100 Aktuell scheint es für den US-amerikanischen Chip-Entwickler AMD gut zu laufen. Nachdem das Unternehmen im vergangenen Monat bereits den höchsten Umsatz seit 14 Jahren vermelden konnte, sicherte sich AMD jetzt einen weiteren...... [mehr]
  • "Supercomputer"-Cluster aus 1.060 Raspberry Pi 3 B+

    raspberry3bplusAuf der Oracle OpenWorld 2019 stellte der Veranstalter Oracle ein interessantes Cluster bestehend aus 1.060 Raspberry Pi 3 B+ aus. Die Raspberry-Boards sind in einem Gestell untergebracht, welches jeweils 2U-Rucks trägt. In jedem dieser 2U-Racks befinden sich 21 Raspberry Pi 3B+ Nodes. Die Raspberry-Boards sind dabei in 3D-gedruckten Rahmen untergebracht. ... [mehr]
  • El Capitan des DOE soll 1,5 EFLOPS erreichen

    doe-el-capitanIn den USA scheint es weiteren Bedarf an schnellen Supercomputern zu geben, denn neben dem Aurora und dem Frontier hat das Department of Energy (DOE) ein drittes System angekündigt, welches über eine Rechenleistung von mehr als einem EFLOPS (Exa-FLOPS) verfügen soll. Neben dem DOE ist die National Nuclear Security Administration (NNSA) beteiligt. Betrieben werden wird El Capitan...... [mehr]
  • Top500: Intel weiter auf dem Vormarsch, von AMD nichts zu sehen

    top100In Frankfurt startet heute die International Supercomputing Conference oder kurz ISC. Auf ihr werden alle Themen rund um die Soft- und Hardwareentwickklungen im Bereich der Supercomputer behandelt – das Programm mit zahlreichen Vorträgen ist bereits gestern gestartet. Die ISC ist immer eine Gelegenheit, die Liste der Top500 der Supercomputer zu aktualisieren und genau dies ist...... [mehr]
  • HPE kauft Cray für 1,3 Milliarden US-Dollar

    hpeNach der Übernahme von Mellanox durch NVIDIA bahnt sich in der Branche der Supercomputer die nächste Übernahme an. Zunächst berichtet ... [mehr]
  • AMD und Cray planen EPYC-Supercomputer mit 1,5 ExaFLOPS

    amd-romeAMD und Cray kündigen einen neuen Supercomputer im für die Oak Ridge Leadership Computing Facility an. Dieser soll für das US-Energieministerium betrieben und 2021 fertiggestellt werden. Geplant ist der Frontier (OLCF-5) getaufte Supercomputer als Nachfolger des ... [mehr]