1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Spiele
  8. >
  9. Neben DXR: Battlefield V bekommt auch DLSS-Unterstützung (Update)

Neben DXR: Battlefield V bekommt auch DLSS-Unterstützung (Update)

Veröffentlicht am: von

battlefieldvUm Rahmen der nicht autorisierten Veröffentlichung des Reviewers Guides zur GeForce RTX 2060 wird auch ein interessanter Umstand erwähnt, der bisher wenig Beachtung fand: Offenbar wird Battlefield V eine Unterstützung von Deep Learning Super Sampling (DLSS) erhalten. Damit soll die GeForce RTX 2060 als bislang schwächste Turing-Karte in den Lage versetzt werden Battlefield V in 1080p spielbar mit aktiven DXR-Effekten darzustellen.

Konkret nennt der Reviewers Guide folgenden Vergleich:

Battlefield V: RT Off: 90 FPS
Battlefield V: RT On + DLSS Off: 65 FPS
Battlefield V: RT On + DLSS On: 88 FPS

Damit sehen wir erstmals die Kombination aus aktiven DXR-Effekten und DLSS im Einsatz. Etwas erstaunlich ist, dass Battlefield V ohne DXR-Effekte mit 90 FPS dargestellt wird, in der Kombination aus DXR und DLSS mit 88 FPS – sicherlich ein Best-Case-Wert. Interessant dürfte sein, mit welcher Auflösung das Spiel mit DLSS bei einer Zielauflösung von 1.920 x 1.080 Pixel berechnet und dann hochskaliert wird. Aus diesem Umstand gewinnt die DLSS-Funktion ihren Leistungszuwachs und kompensiert die geringere Leistung über eine Bildoptimierung mittels bestimmter Deep-Learning-Algorithmen.

Noch unklar ist, ab wann Battlefield V mit dem Deep Learning Super Sampling ausgestattet wird. Da NVIDIA dies offenbar als Argument für den Einsatz der GeForce RTX 2060 sieht, wäre ein fast zeitgleicher Start der Hard- und Software denkbar. Weitere Details gibt es derzeit nicht.

Bislang ist Battlefield V das einzige Spiel mit DXR-Unterstützung. Nach der initialen Einführung und Leistungseinbußen von etwa 50 % folgte kurz darauf ein Patch, welcher das Leistungsniveau wieder angehoben hat. DLSS wird bislang nur von Final Fantasy XV unterstützt. Zu beiden Spielen und Funktionen haben wir ausführliche Leistungsanalysen veröffentlicht und uns auch die Darstellungsqualität genauer angeschaut.

Während der optische Zugewinn durch die DXR-Effekte sicherlich unzweifelhaft ist, hinterlässt DLSS bisher noch gemischte Gefühle. Hier kommt eine Abwägung zwischen Leistungsgewinn und Darstellungsqualität  ins Spiel. Wie sich die Kombination aus DXR und DLSS schlägt, werden wir demnach in Kürze wissen.

Update:

Mit dem Start der GeForce RTX 2060 und der dazugehörigen Ankündigung ist es nun offiziell: Battlefield V wird die Unterstützung für DLSS bekommen. Im Rahmen der Präsentation der GeForce RTX 2060 ist die Rede von der Unterstützung von 1080p und 1440p. Ebenfalls unterstützt werden soll UHD. Noch unklar ist, wann das Update für Battlefield V erscheinen wird, welches DLSS ermöglichen wird.