> > > > KW25 / 2018: Unsere Artikel der letzten Woche

KW25 / 2018: Unsere Artikel der letzten Woche

Veröffentlicht am: von

hardwareluxx news newAuch in dieser Woche gingen wieder einige spannende Artikel auf Hardwareluxx.de online. Wir haben am Mittwoch nicht nur die kommenden Nintendo-Spiele, welche erst zur E3 2018 angekündigt wurden, anspielen können, sondern auch das ASUS ROG Strix X470-F Gaming, die Riotoro Aurox Black und die Cougar Surpassion ausführlich auf den Prüfstand stellen können. Die Toshiba OCZ RC100, das Acer Predator Helios 300 und das MSI GS65 Stealth Thin sowie die Corsair Strafe RGB MK.2 standen aber ebenso auf dem Testprogramm.

Wir haben an dieser Stelle alle Artikel der letzten Woche zusammengefasst und mit einer kleinen Leseprobe versehen. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lesen!

 

Donnerstag, 14. Juni 2018: Riotoro Aurox Black & Ghostwriter Prism Brown im Test

riotoro teaser

Riotoro, eine in Deutschland noch recht unbekannte Marke versucht aktuell einen Platz im Bereich der Gamingperipherie zu ergattern. Mit insgesamt drei Mäusen und drei Tastaturen bietet das Unternehmen eine noch überschaubare Auswahl an Gamingperipherie. Ob die Qualität dabei mit Platzhirschen wie Razer, Steelseries oder Corsair mithalten kann, werden wir in diesem Test für euch herausfinden... [weiterlesen].

 

Freitag, 15. Juni 2018: ASUS ROG Strix X470-F Gaming im Test - Günstigere Alternative zum Crosshair-Modell

asus rog strix x470f gaming 004 logoASUS schickt aktuell insgesamt sechs X470-Platinen ins Rennen, die aufgrund der neuen Chipsatz-Revision von Haus aus mit den Pinnacle-Ridge-CPUs umgehen können. Mit dem ROG Crosshair VII Hero (Wi-Fi) haben wir uns bereits ein Modell näher angeschaut. Nun backen wir in die ROG-Strix-Riege etwas kleinere Brötchen und testen das ROG Strix X470-F Gaming durch... [weiterlesen]

 

Sonntag, 17. Juni 2018 Cougar Surpassion im Test

cougar-surpassion teaserSurpassion, so lautet der Name der neuen Gamingmaus aus dem Haus Cougar. Mit der Surpassion bietet Cougar eine neue optische Gamingmaus für einen recht schmalen Preis. Auf den ersten Eindruck handelt es sich um eine ganz normale Gamingmaus, jedoch nicht, wenn man die Maus einmal umdreht. Was es damit auf sich hat, klären wir in unserem Test... [weiterlesen]

 

Montag, 18. Juni 2018: Display FAQ - Alles was man zu Monitoren wissen muss (Update 2018) [Anzeige]

samsung c34h890 teaserDie Anschaffung eines neuen Monitors will gut durchdacht sein. In unserer, in Kooperation mit Samsung realisierten, großen Display-FAQ vermitteln wir ein umfangreiches Wissen zu allen wichtigen Features aktueller Monitore. So geht beim nächsten Monitor-Kauf sicherlich nichts schief... [weiterlesen]

 

Dienstag, 19. Juni 2018: MSI GS65 Stealth Thin im Test: Schick, schnell, aber auch sehr heiß

msi gs65 thin 8rf-teaserDer Schlankheits- und Schönheits-Wahn im Bereich der Gaming-Notebooks geht weiter. Nachdem NVIDIA mit seinen Max-Q-Grafikkarten quasi den Grundstein gelegt hatte, ASUS mit seinem ROG Zephyrus GX501 mit gutem Beispiel voran ging und auch Gigabyte mit seinem Aero 15X v8 auf den Trend aufsprang, hat nun auch MSI einen äußerst kompakten und leichten Gaming-Boliden mit schicker, schlichter Optik und besonders schmalen Bildschirmrändern im Programm. Wie sich das GS65 Stealth Thin 8RF gegen die Konkurrenz schlägt, das erfährt man in diesem Hardwareluxx-Artikel... [weiterlesen]

 

Mittwoch, 20. Juni 2018: Optane-Bundles von Gigabyte: Große HDD ganz schnell [Anzeige]

gigabyte optaneDie Datenmengen auf den heimischen Rechnern werden immer größer, während die Preise von SSDs nicht so schnell fallen, dass als große Massenspeicher erschwinglich wären. Reine HDD-Lösung wiederum sind recht langsam. Das Beste aus beiden Welten vereint die Optane-Technik, die Gigabyte aktuell mit ausgewählten Z370-Boards zu interessanten Angebots-Bundles schnürt. Welche Vorteile das Caching mit Intels schnellem Flash-Speicher in der Praxis bringt, schauen wir uns genauer an... [weiterlesen]

 

Mittwoch, 20. Juni 2018: Corsair Strafe RGB MK.2 und K70 RGB MK.2 im Doppeltest

corsair strafe rgb mk2 logo

Nur ein kleines MK.2 macht deutlich, dass Corsairs Strafe RGB MK.2 und K70 RGB zwei komplett neue Tastaturen sind. Im Test klären wir, was für Veränderungen es gegenüber den ersten Versionen gibt und vergleichen auch die beiden (überraschend ähnlichen) MK.2-Modelle miteinander... [weiterlesen]

 

Donnerstag, 21. Juni 2018: Post E3: Die Messe-Highlights von Nintendo angespielt

e3 logoWährend Microsoft im Rahmen seiner E3-Vorstellung ein wahres Feuerwerk an Neuvorstellungen los ließ und Sony mit einem beeindruckenden Gameplay-Trailer zu „The Last of Us – Part II“ aufwarten konnte, war auch Nintendo für die eine oder andere Überraschung gut. Zwar hielten die Japaner keine Pressekonferenz mit Live-Stream ab, doch zu sehen gab es eine weitere Ausgabe des Direct-Streams, der mit bereits vorgefertigten Szenen und Trailern am Dienstagabend um punkt 18:00 Uhr deutscher Zeit ausgestrahlt wurde. Eine Woche später hatten wir die Möglichkeit, in Frankfurt die Highlights anzuspielen und uns einen ersten Eindruck der kommenden Switch-Spiele zu verschaffen... [weiterlesen]

 

Freitag, 22. Juni 2018: Toshiba OCZ RC100 im Test: Kleine SSD mit klaren Vorzügen

toshiba ocz rc100 02

Kompakt, nicht zu teuer, aber auch nicht zu langsam: Mit der OCZ RC100 bringt Toshiba eine NVMe-SSD in den Handel, die in vielerlei Hinsicht bewusst anders sein soll. Das ermöglicht dem Unternehmen zufolge das Ansprechen einer ganz bestimmten Zielgruppe. Denn so mancher wird nach wie vor von den Preisen, die für NVMe-Laufwerke aufgerufen werden, abgeschreckt - will man zumindest bei Toshiba herausgefunden haben. Ob der OCZ RC100 am Ende aber wirklich der Spagat zwischen Preis und Leistung gelingt, zeigt der Test der 240-GB-Variante... [weiterlesen]

 

Samstag, 23. Juni 2018: Acer Predator Helios 300 im Test: Mit Coffee Lake H noch besser

acer predator helios 300-teaserMit dem Predator Helios 300 schickte Acer im letzten Jahr sehr interessante Gaming-Notebooks ins Rennen, die vor allem für preisbewusste Spieler interessant waren. Nicht einmal ein Jahr später folgt das Update für die neuen Coffee-Lake-H-Prozessoren, am Grundgerüst, dem Design und an der restlichen Technik ändert sich jedoch nichts. Wie sich die rund 999 Euro günstige Einstiegsversion in der Praxis schlägt, das erfährt man in diesem Hardwareluxx-Artikel auf den nachfolgenden Seiten... [weiterlesen]