Seite 13: Messungen: Stromverbrauch

Leistungsaufnahme

Nur CPU

in W
Weniger ist besser

Während des Cinebench-Multi-Threaded-Durchlaufs genehmigt sich der Ryzen 7 3700X 98,4 W und ist damit deutlich sparsamer als der Core i9-9900K von Intel, der es hier auf 188,2 W bringt. Der mit 105 W vorgesehene Ryzen 9 3900X darf sich im gewissen Rahmen etwas mehr genehmigen und bringt es im Cinebench auf 154,9 W.

Leistungsaufnahme

Gesamtsystem

in W
Weniger ist besser