Seite 8: Benchmarks: Synthetisch

Natürlich dürfen in einem CPU-Test auch einige synthetische Benchmarks nicht fehlen, so der PC-Mark und Geekbench. Die gesammelten Werte finden sich auf dieser Seite:

Geekbench 4.1 – Crypto

CPU Single-Core

Punkte
Mehr ist besser

Geekbench 4.1 – Floating Point

CPU Single-Core

Punkte
Mehr ist besser

Geekbench 4.1 – Integer

CPU Single-Core

Punkte
Mehr ist besser

Geekbench 4.1

CPU Single-Core

Punkte
Mehr ist besser

Geekbench 4.1

CPU Multi-Core

Punkte
Mehr ist besser

PC Mark 8 Home

Punkte
Mehr ist besser

PC Mark 8 Work

Punkte
Mehr ist besser

Die synthetischen Benchmarks brauchen wir nicht weiter zu kommentieren - die CPUs erreichen ihre erwartete Performance. Kommen wir also zu den Spielen.