Seite 11: Benchmarks: GTA V

GTA V scheint zwar Berechnungen auf mehrere Kerne zu verteilen, aber so wie es aussieht auf maximal vier Threads, denn die Prozessoren mit mehr als vier Kernen können sich nicht signifikant absetzen. Zudem scheinen die Threads auch nicht den Turbo-Betrieb des Core i9-7900X auszunutzen, denn sonst würde er auf einem Niveau mit dem 7700K und dem 7740X an der Spitze liegen. Auch Threadripper hat mit dem Spiel seine Problemchen, das Abschalten von SMT soll in einigen Bereichen helfen. In unserem Benchmark kam es aber zumindest nicht zu Problemen.

FPS-Messungen

GTA V - 1920x1080

Medium

fps
Mehr ist besser

GTA V - 1920x1080

Ultra

fps
Mehr ist besser

Frametimes

GTA V – 1920x1080

Medium

ms
Weniger ist besser

GTA V – 1920x1080

Ultra

ms
Weniger ist besser

GTA V scheint immer noch ein kleines Problem mit Hyperthreading zu haben - schon der Core i5-7600K landete vor dem Core i7-7700K. Dasselbe Bild zeigt sich jetzt beim Core i7-8700K, der hinter seinem kleineren Core i5-8600K liegt. Alle CPUs sind aber insgesamt an der Spitze und auch so langsam aber sicher im GPU-Limit angelangt.