Seite 1: Gigabyte B450 AORUS Pro im Test - B450-Platine mit gehobener Ausstattung

gigabyte b450 aorus pro 004 logoNatürlich springt auch Gigabyte auf den B450-Zug mit auf und stellt insgesamt vier unterschiedliche Platinen bereit, die den Mainstream-User ansprechen sollen. Neben dem B450M DS3H und dem B450 AORUS M handelt es sich um die Modelle B450 AORUS Pro und B450 AORUS Pro WIFI. Wir haben von Gigabyte das B450 AORUS Pro für einen Test erhalten und schicken es in den Test-Parcours.

Das Gigabyte B450 AORUS Pro ist von den Abmessungen her ein ausgewachsenes ATX-Mainboard und kommt ohne die sonst gewohnte Zusatzbezeichnung "Gaming" aus. Dabei kann die Ausstattung als gehoben angesehen werden. Von Gigabyte wurden vier DDR4-DIMM-Slots, genügend Erweiterungssteckplätze und Storage-Anschlüsse und auch eine ausreichende Anzahl an USB-Schnittstellen berücksichtigt.

Das PCB ist tiefschwarz und dies gilt auch für die meisten der Anschlüsse. Auf Höhe der Erweiterungssteckplätze ist das AORUS-Logo zu sehen.

Die Spezifikationen

Das Gigabyte B450 AORUS Pro wurde mit folgenden technischen Eigenschaften versehen:

Die Daten des Gigabyte B450 AORUS Pro in der Übersicht
Hersteller und
Bezeichnung
Gigabyte
B450 AORUS Pro
Mainboard-Format ATX
CPU-Sockel PGA AM4 (für Summit Ridge, Raven Ridge und Pinnacle Ridge)
Stromanschlüsse 1x 24-Pin ATX
1x 8-Pin EPS12V
Phasen/Spulen 12 Stück
(11x CPU, 1x RAM)
Preis
folgt
Webseite Gigabyte
  Southbridge-/CPU-Features
Chipsatz AMD B450 Chipsatz
Speicherbänke und Typ 4x DDR4 (Dual-Channel), bis effektiv 2.933 MHz
Speicherausbau max. 64 GB (mit 16-GB-UDIMMs), ECC-Unterstützung
SLI / CrossFire 2-Way-CrossFireX
  Onboard-Features
PCI-Express

1x PCIe 3.0 x16 (x16) über CPU, 1x PCIe 3.0 x16 (x8) über APU
2x PCIe 2.0 x16 (x4/x1) über AMD B450
1x PCIe 2.0 x1 über AMD B450

SATA(e)-, SAS- und
M.2/U.2-Schnittstellen
4x SATA 6GBit/s über AMD B450
2x SATA 6GBit/s über CPU/APU
1x M.2 M-Key mit PCIe 3.0 x4 über CPU/APU
1x M.2 M-Key mit PCIe 3.0 x2 über AMD B450
USB 2x USB 3.1 Gen2 (extern, Typ-A/C) über AMD B450
6x USB 3.1 Gen1 (4x extern, 2x intern) 4x über CPU/APU, 2x über AMD B450
4x USB 2.0 (4x intern) über AMD B450
Grafikschnittstellen 1x HDMI 2.0b
1x DVI-D
WLAN / Bluetooth -
Thunderbolt -
LAN 1x Intel I211-AT Gigabit-LAN
Audio-Codec
und Anschlüsse
8-Channel Realtek ALC1220 Codec
5x 3,5 mm Audio-Jacks
1x TOSLink
LED-Beleuchtung RGB-LEDs
2x RGB-Header
FAN- und AIO-Header 1x 4-Pin CPU-FAN-Header
1x 4-Pin CPU-OPT-Header
2x 4-Pin Chassis-FAN-Header
1x 4-Pin Chassis/W_Pump-Header
Herstellergarantie 3 Jahre (nur über Händler)

Das mitgelieferte Zubehör

Folgendes Zubehör konnten wir neben dem Mainboard finden:

  • Mainboard-Handbuch inkl. Treiber- und Software-DVD
  • zwei SATA-Kabel
  • zwei M.2-Gewinde inkl. Schraube
  • G-Connector
  • AORUS-Sticker

In der Verpackung konnten wir das Mainboard-Handbuch, dazu natürlich die Support-DVD, immerhin zwei SATA-Kabel, den G-Connector und M.2-Befestigungsmaterial finden.