Seite 4: Lautstärke, Temperatur und Leistungsaufnahme

Lautstaerke

Last / Idle

36.2 XX


0.0 XX
36.8 XX


35.1 XX
37.5 XX


0.0 XX
38.3 XX


37.1 XX
38.5 XX


0.0 XX
39.0 XX


38.8 XX
39.6 XX


32.6 XX
39.9 XX


32.0 XX
40.1 XX


0.0 XX
40.6 XX


35.4 XX
40.9 XX


32.0 XX
41.7 XX


32.0 XX
42.2 XX


35.4 XX
43.3 XX


37.3 XX
43.8 XX


37.2 XX
45.4 XX


35.5 XX
46.2 XX


37.5 XX
49.9 XX


32.5 XX
51.6 XX


40.1 XX
52.0 XX


32.2 XX
52.1 XX


32.5 XX
in dB(A)
Weniger ist besser

Die EVGA GeForce GTX 1660 XC Ultra schaltet im Idle-Betrieb ihre Lüfter ab und ist daher als lautlos anzusehen. Unter Last bleibt sie mit 36,4 dB(A) sehr leise, muss aber auch nur 130 W an Abwärme abführen. Hier kommt der Karte die geringe Leistungsaufnahme zu Gute.

Leistungsaufnahme (Gesamtsystem)

Last / Idle

130.8 XX


60.9 XX
180.4 XX


61.5 XX
214.9 XX


76.5 XX
219.6 XX


62.8 XX
240.5 XX


77.1 XX
247.8 XX


73.1 XX
255.7 XX


78.7 XX
263.8 XX


72.0 XX
266.8 XX


76.1 XX
276.5 XX


72.5 XX
278.7 XX


72.6 XX
302.8 XX


71.8 XX
303.3 XX


73.6 XX
305.2 XX


74.2 XX
306.2 XX


73.1 XX
311.6 XX


77.9 XX
329.4 XX


76.4 XX
337.0 XX


85.3 XX
348.5 XX


81.2 XX
348.9 XX


77.2 XX
357.8 XX


74.8 XX
372.8 XX


74.0 XX
410.2 XX


84.4 XX
in W
Weniger ist besser

Die geringe Leitungsaufnahme der EVGA GeForce GTX 1660 XC Ultra von 130 W zeigt sich natürlich im geringen Stromverbrauch des Gesamtsystems. Wir kommen auf knapp über 200 W.

Leistungsaufnahme (nur Grafikkarte)

Last

in W
Weniger ist besser

In der Einzelmessung der Grafikkarte messen wir genau 131,2 W und liegen dabei im Bereich der Thermal Design Power von 130 W. Im Vergleich zum Vorgänger tut sich also wenig und dennoch setzt sich die Tendenz fort, dass NVIDIA etwas sparsamer als die vergleichbaren Modelle von AMD arbeitet.

Temperatur

Last / Idle

in Grad C
Weniger ist besser

Erst ab einer GPU-Temperatur von 58 °C schalten sich die Lüfter der Karte ein. Maximal erreicht sie 59 °C. Durch ein Überschwingen der Temperatur aufgrund der langsam hochfahrenden Lüfter, pendelt sie sich dann etwas darunter ein.