1. Hardwareluxx
  2. >
  3. Tags
  4. >
  5. EPYC - Hardwareluxx

Thema: EPYC

  • 3rd Gen Infinity Fabric: Kohärenter Interconnect zwischen Instinct und EPYC

    3rdgen-infinityfabricNach der Vorstellung der EPYC-Prozessoren mit 3D V-Cache und der ... [mehr]
  • EPYC Turin auf Zen-5-Basis soll 600 W cTDP bekommen

    epyc-3rd-genAuch wenn zunächst einmal die Ryzen- und EPYC-Prozessoren mit 3D V-Cache anstehen, tauchten zuletzt die ersten Gerüchte zur übernächsten EPYC-Generation alias Turin auf. Das Turin-Design wird auf der Zen-5-Architektur basieren, während Genoa in 2022 die Zen-4-Architektur verwenden wird und die Plattform für Turin stellt (SP5), was den Wechsel auf DDR5 und PCI-Express 5.0 nach sich...... [mehr]
  • EPYC 7J13 mit 64 Kernen kommt exklusiv in der Oracle-Cloud zum Einsatz

    epyc-3rd-genSowohl AMD als auch Intel fertigen einige spezielle Modelle ihrer EPYC- und Xeon-Prozessoren für Großkunden mit gewissen Vorgaben. Zu diesen zählen unter anderem Amazon, Microsoft, Google und andere. Kürzlich tauchte das Foto eines EPYC 7J13 auf, zu dem die Produktseite von AMD keinerlei Details enthält. Aber bereits im ... [mehr]
  • AMD setzt sich 30x-Effizienzziel fürs Datacenter

    epyc-3rd-genMitte des vergangenen Jahres vermeldete AMD sein eigens gestecktes Ziel um den Faktor 25 effizientere Mobilprozessoren anbieten zu wollen, erfolgreich erreicht zu haben. Mit dem Ryzen 7 4800H hat man das Ziel sogar mit dem Faktor von...... [mehr]
  • Netflix liefert 400 GBit/s pro Server aus: AMD EPYC ist Ampere und Intel überlegen

    netflixAuf der EuroBSD-Konferenz hielt Streaming-Anbieter Netflix einen interessanten Vortrag über die aktuell verwendete Hardware und welche Schritte man gehen muss, um die ideale Kombination aus Hard- und Software zu finden, um das Videostreaming möglichst effizient zu gestalten....... [mehr]
  • Milan-X: Die ersten EPYC-Prozessoren kommen mit 512 MB 3D V-Cache

    amd-3d-v-cacheDer Start der ersten EPYC-Prozessoren mit 3D V-Cache rückt offenbar immer näher, denn nach dem Auftauchen der ersten Produktnamen gibt es nun weitere Details zu den ersten Modellen – vor allem zur Größe des...... [mehr]
  • AMD priorisiert Server- und Notebook-CPUs plus Trend zu 1S-Servern

    amdAuf dem Deutsche Bank Technology Summit war auch AMDs CFO (Chief Financial Officer) Devinder Kumar einer der Redner und machte dabei mit einer interessanten Aussage auf sich aufmerksam. Bereits heute priorisiert AMD seine Chipausbeute, was aufgrund des Chiplet-Designs auch überhaupt erst in diesem Umfang möglich wird. Voll funktionsfähige und schnelle Chips werden den High-End-Produkten...... [mehr]
  • Ice Lake-SP zu stromhungrig: Cloudflare bleibt bei EPYC (Update)

    cloudflareWenn wir uns die Leistung von Server-Hardware und hier vor allem der Prozessoren anschauen, dann versuchen wir immer ein möglichst breites Anwendungsprofil abzudecken. Dies war natürlich auch bei den aktuellen Xeon-Prozessoren auf...... [mehr]
  • Erste Produktnamen der EPYC-CPUs mit 3D V-Cache tauchen auf

    amd-3d-v-cacheDer 3D V-Cache ist die nächste Innovationsstufe, die AMD zündet. Auf den L3-Cache der Chiplets kommen ein bis vier oder gar acht Lagen weiterer SRAMs und schon kann der Cache des Prozessors auf das Vielfache ausgebaut werden. ... [mehr]
  • 96 Kerne und 12-Channel-RAM: Infos zu AMDs Zen-4-Server-Prozessoren sind durchgesickert (Update 2)

    amd-romeWährend AMDs Threadripper-Prozessoren mit der Zen-3-Architektur weiterhin auf sich warten lassen, offenbaren jüngst von Hackern erbeutete Gigabyte-Dokumente interessante Informationen zu den kommenden EPYC-Prozessoren mit dem Codename "Genoa". Aufgrund des Wechsels vom DDR4- auf den neueren DDR5-RAM-Standard wird - genau bei AMDs Raphael-Desktop-CPUs - ein neuer CPU-Sockel fällig, der aus...... [mehr]
  • Googles Tau VMs nutzen AMD EPYC Milan-Prozessoren

    google-cloud-platformGoogle und AMD geben eine Partnerschaft im Hinblick auf das Cloud-Service-Angebot des Suchmaschinenriesen bekannt. Google erweitert das Angebot der Virtuellen Maschinen um die sogenannten Tau VMs. Die T2D-Instanzen sollen sowohl eine für hochskalierte Anwendungen mehr als ausreichend schnell, als auch in...... [mehr]
  • AMDs EPYC-7003-Serie gegen Ice Lake-SP im Test

    epyc-3rd-genNachdem wir uns zwei Xeon Platinum 8380 mit jeweils 40 Sunny-Cove-Kernen der neuen Ice-Lake-Plattform von Intel angeschaut haben, hier aber zunächst nur den Vergleich zu den beiden Vorgänger-Generationen bieten...... [mehr]
  • Milan-X: AMD arbeitet an EPYC-Prozessoren mit 3D-SRAM

    3dxDie Gerüchteküche brodelt derzeit kräftig und kocht dabei über einem Mitte März 2020 von AMD zumindest in einer Vorschau präsentierten Technologie. Dabei handelt es sich um das X3D Packaging, also das stapeln von Chips übereinander. Derzeit...... [mehr]
  • AMD untersucht Sicherheitslücken in EPYC-Prozessoren

    amd-epyc-2ndgenIm Rahmen der 15. Ausführung des IEEE Workshop on Offensive Technologies oder kurz WOOT’21 haben Sicherheitsforscher der Technischen Universität München, des Fraunhofer-Institut für Angewandte und Integrierte Sicherheit und der Universität Lübeck offenbar Sicherheitslücken in AMDs Secure Encrypted Virtualization (SEV) gefunden. Die Bekanntmachungen der Lücken...... [mehr]
  • Roadmap: EPYC Embedded mit 32 und EPYC-7004-Serie mit mehr als 64 Kernen

    amd-epyc-2ndgenEine nicht mehr ganz aktuelle, aber dennoch interessante Roadmap zeigt AMDs Pläne im EPYC-Segment. Dabei im Fokus steht vor allem eine Aktualisierung der EPYC-3001-Serie, die aktuell noch auf der ersten Zen-Architektur basiert und dabei bis zu 16 Kerne bei einer Leistungsaufnahme von 60 bis 100 W bietet. Offenbar für das übernächste Jahr steht eine Aktualisierung als...... [mehr]
  • AMDs Marktanteile: Wachstum bei EPYC - Ryzen stagniert

    amd-epyc-2 Seit der Veröffentlichung der Ryzen-Prozessoren ist es AMD gelungen die eigenen Marktanteile kontinuierlich weiter auszubauen. Mit der Einführung der EPYC-CPUs hat man der Konkurrenz auch im Bereich Server den Kampf angesagt. Dass dies aufgeht bestätigen nun die neuesten Zahlen von Mercury Research. Laut den Marktforschern konnte AMD seine Position auf dem Markt weiter ausbauen und...... [mehr]
  • AMD bricht mit zwei EPYC 7763 den Cinebench-R23-Weltrekord (Update)

    amd-epyc-milanMitte März stellte AMD die dritte Generation der EPYC-Prozessoren vor. Weiterhin bis zu 64 Kerne, 128 PCI-Express-4.0-Lanes, acht Speicherkanälen für DDR4-3200 – soweit ändert sich zum Vorgänger nichts. Aber die...... [mehr]
  • Dell präsentiert erste Server mit AMDs EPYC-7003-Serie

    dell Der Hersteller Dell hat 17 neue Varianten seiner PowerEdge-Server vorgestellt. Dabei richten sich einige Modelle an spezielle Branchen wie zum Beispiel die Telco-Industrie oder das Cloud Computing. Zudem bietet Dell neue Highend-Geräte an, die sich laut eigenen Angaben unter anderem für Machine- oder Deep-Learning eignen sollen. Aber auch von Echtzeit-Analytics ist hier die Rede. Die neuen...... [mehr]
  • AMD wird die EPYC-7003-Serie am 15. März vorstellen

    amd-epyc-milanAMD hat soeben verkündet, dass man am 15. März die nächste EPYC-Generation vorstellen wird. Die 7003-Serie wird Zen-3-Kerne verwendet, was eines der wichtigsten neuen Merkmale ist. An der Plattform ändert sich offenbar wenig bzw. es bleibt bei den 128 PCI-Express-Lanes pro Prozessor und auch am Speicherinterface wird sich wenig tun. Am 15. März 16:00 Uhr läutet AMD im...... [mehr]
  • Nächste EPYC-Generation mit 96 Kernen, 12 Speicherkanälen und riesigem Sockel

    amd-epyc-milan-genoaEs gibt erste Gerüchte zu den Spezifikationen der übernächsten EPYC-Generation alias Genoa. Zwar steht der offizielle Startschuss der Milan-Modellen mit Zern-3-Kernen noch aus, jedoch kocht es in der Gerüchteküche bereits kräftig wenn es um die jeweils nächste Generation geht. Mit dem Milan-Design bleibt AMD dem aktuellen Aufbau treu. Es gibt wieder bis zu acht...... [mehr]
  • 68 % schneller: AMD zeigt Benchmarks zu EPYC "Milan" Prozessor

    amd-epyc-milanNeben der Vorstellung der Ryzen-Mobile-5000-Serie sowie einem ... [mehr]
  • AMD zum EPYC Momentum und Vorschau auf Milan

    amd-epyc-milanNeben der Radeon MI100 auf Basis der CDNA-Architektur sprach AMD zur Supercomputing 2020 auch über die aktuelle und zukünftige Strategie bei den EPYC-Prozessoren. Unter dem Motto "EPYC Momentum" präsentierte AMD...... [mehr]
  • Vendor-Lock: EPYC-Prozessoren können auf bestimmte Hersteller beschränkt sein

    amd-epyc-2ndgenZunächst einmal vorweg: Das in der Folge beschriebene Problem rund um einen Vendor-Lock bei den EPYC-Prozessoren ist nicht neu. Für Käufer der Prozessoren über den normalen Handel stellt es auch kein Problem dar und auch grundsätzlich gilt für den Gebrauchtmarkt nicht, dass sich EPYC-Prozessoren nicht mehr in anderen Servern bzw. auf anderen Mainboards verwenden lassen, aber...... [mehr]
  • EPYC: Milan mit 10 bis 20 % Leistungsplus, L3-Cache über acht Kerne und Ausblick auf Genoa

    amd-epyc-milanAus dem Umfeld eines OEMs haben wir einen Schwung interner Folien erhalten. Diese zeigen unter anderem bereits bekannte Details zu AMDs zukünftigen EPYC-Prozessoren namens Milan, beinhalten aber auch bisher unbekannte Details zu den nächsten beiden Generationen Milan und Genoa. Die Folien selbst können wir nicht veröffentlichen, da sie Rückschlüsse auf die Quelle zulassen...... [mehr]
  • AMD bleibt für 2020 in der Spur: Zen 3 für Ryzen und EPYC, RDNA 2, CDNA

    zen3Kurz vor der Bekanntgaben der Zahlen für das zweite Quartal 2020 veröffentlichte AMD auch ein Update des Unternehmensprofils (PDF). Neu Erkenntnisse lassen sich daraus im Vergleich zu den ... [mehr]