> > EPYC - Hardwareluxx

Thema: EPYC

  • Schneller Interconnect: AMD tritt dem CXL-Konsortium bei

    cxlAMD hat über seinen CTO Mark Papermaster verkündet, dass man nun offizielles Mitglied des Konsortiums hinter dem Compute Express Link (CXL) ist. Nach CCIX, OpenCAPI und Gen-Z ist CXL die vierte Interconnect-Entwicklung der letzten Jahre und an allen beteiligt sich nun auch AMD. Damit sind nun 55 Unternehmen an CXL...... [mehr]
  • Preise und weitere Daten zu den neuen EPYC-Prozessoren

    amd-epycImmer mehr Details zu den EPYC-Prozessoren der zweiten Generation alias Rome sickern durch. So kennen wir inzwischen die einzelnen Modellbezeichnungen sowie die Anzahl der Kerne. Auch die Thermal Design Power für diese Modelle ist bereits...... [mehr]
  • Top500: Intel weiter auf dem Vormarsch, von AMD nichts zu sehen

    top100In Frankfurt startet heute die International Supercomputing Conference oder kurz ISC. Auf ihr werden alle Themen rund um die Soft- und Hardwareentwickklungen im Bereich der Supercomputer behandelt – das Programm mit zahlreichen Vorträgen ist bereits gestern gestartet. Die ISC ist immer eine Gelegenheit, die Liste der Top500 der Supercomputer zu aktualisieren und genau dies ist...... [mehr]
  • Über Optimierungen und Hersteller-Benchmarks: AMD vs. Intel

    amd-romeAuf der Bühne zur Keynote auf der Computex präsentierte AMD erstmals ein Dual-Socket-System bestehend aus zwei EPYC-Prozessoren der zweiten Generation mit jeweils 64 Kernen. Verglichen hat man diese mit ... [mehr]
  • Die nächsten EPYC-Prozessoren hören auf den Namen Genoa

    amd-epyc-2Noch hat AMD nicht einmal die EPYC-Prozessoren der zweiten Generation offiziell vorgestellt, geschweige denn ausgeliefert, da wird bereits über die vierte Generation gesprochen. Im Rahmen eines Gesprächs von Forrest Norrod, SVP und GM der Datacenter und Embedded Solutions Group bei AMD, mit den Kollegen von ... [mehr]
  • AMD vergleicht 128 EPYC-Kerne gegen 56 Xeon-Kerne (Update)

    amd-romeAuf der Computex hat AMD weitere Details zu den EPYC-Prozessoren der zweiten Generation verraten und verweist dabei zunächst auf die Ankündigung des Frontier-Supercomputers. Dieser soll 2021 den schnellsten Supercomputer darstellen und...... [mehr]
  • AMD Navi, Zen 2 und Rome starten im dritten Quartal 2019

    amd ryzen 7 2700xIn diesem Jahr hat AMD viel vor. Neben der heiß erwarteten Ryzen-3000-Serie (Zen 2, Matisse) für den Sockel AM4, möchte das Unternehmen außerdem die nächste Epyc-Prozessorreihe (Zen 2, Rome) für die Server-Plattform veröffentlichen und dann steht auch "Navi" für die nächsten Grafikkarten in den Startlöchern. Unbekannt war zunächst allerdings, in welchem Zeitfenster AMD...... [mehr]
  • AMDs Marktanteil auf dem Desktop inzwischen bei 17 %

    amd ryzen teaser 100Von Mercury Research stammen neue Zahlen zum Marktanteil am Prozessormarkt. Diese zeichnen ein für AMD extrem positives Bild, denn AMD kann den Marktanteil weiter deutlich steigern und nimmt Intel damit substantiell Anteile ab. Am Gesamtmarkt der x86-Prozessoren konnte AMD seinen Anteil auf 13,3 % steigern. Dies bedeutet ein Wachstum von einem...... [mehr]
  • AMD und Cray planen EPYC-Supercomputer mit 1,5 ExaFLOPS

    amd-romeAMD und Cray kündigen einen neuen Supercomputer im für die Oak Ridge Leadership Computing Facility an. Dieser soll für das US-Energieministerium betrieben und 2021 fertiggestellt werden. Geplant ist der Frontier (OLCF-5) getaufte Supercomputer als Nachfolger des ... [mehr]
  • Intel stellt einige Xeon-Modelle preislich gegen AMDs EPYC auf

    intel-xeon-platinumUm der aggressiven Preisstrategie von AMD etwas entgegen zu setzen, hat Intel aus der ohnehin schon mehr als 50 Modelle umfassenden Cascade-Lake-Gegeneration der Xeon-Prozessoren ein paar Modelle...... [mehr]
  • AMD EPYC 7002 alias Rome im 2S-Server mit mehr PCIe-Lanes

    amd-romeDen grundsätzlichen Aufbau der EPYC-Prozessoren der 2. Generation kennen wir. Es wird einen zentralen I/O-Die und acht Chiplets mit jeweils acht Zen-2-Kernen geben – insgesamt also 64 Kerne bei einer Vollbestückung. Die...... [mehr]
  • EPYC, Ryzen und Navi: AMD mit Keynote auf der Computex

    amdWie auch schon zur Consumer Electronics Show wird AMDs CEO Dr. Lisa Su auch eine Keynote auf der Computex 2019 halten. Die Präsentation wird unter dem Titel "The Next Generation of High-Performance Computing" geführt, was zunächst einmal keinerlei Rückschlüsse auf die eigentliche Themen zulässt. Die Pressemitteilung wird da schon etwas genauer: "Upcoming products include...... [mehr]
  • AMD will DRAM und SRAM in das CPU-Package bringen

    amdAuf der High Performance Computing Conference gab Forrest Norrod, Senior Vice President und General Manager der Datacenter-Gruppe bei AMD, eine interessante Präsentation. Dabei ging er zunächst einmal auf die aktuellen Herausforderungen im Chipdesign ein. Diese liegen laut AMD in der Fertigung immer kleinerer Strukturen bei gleichzeitig immer größeren Anzahl an Transistoren und damit einer erhöhten...... [mehr]
  • AMD gewinnt CPU-Marktanteile: Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

    amd ryzen teaser 100Die Analysten von Mercury Research haben neue Marktanalysen zu den Marktanteilen der CPU-Hersteller im Desktop-, Server- und Notebook-Bereich veröffentlicht. Da diese allesamt von Intel dominiert werden, reicht ein Fokus auf die Konkurrenz aus dem Hause AMD, um den Gesamtmarkt einschätzen zu können. Mercury Research zufolge konnte AMD seinen Marktanteil bei...... [mehr]
  • Aus RTG wird Ryzen + Radeon und EPYC + Instinct

    amdNach dem Weggang von Raja Koduri hatte Lisa Su als CEO auch die Leitung der Radeon Technologies Group übernommen. Einen neuen Leiter der RTG-Gruppe gibt es bis heute nicht und AMDs aktuelle Strategie hinsichtlich der Ausrichtung der einzelnen Produkte macht es auch zwangsläufig nicht notwendig, dass es einen Leiter gibt. Die aktuelle Strategieplanung sieht eine enge Zusammenarbeit in der Entwicklung...... [mehr]
  • AMD beschleunigt seine EPYC-Prozessoren weiter

    amd-romeAuf der gestrigen AMD-Keynote im Rahmen der CES lag der Fokus sicherlich auf der neuen Gaming-Grafikkarte Radeon VII sowie auf den ... [mehr]
  • PCIe-4.0-Mainboard für AMDs EPYC-Rome-Prozessoren von Gigabyte gesichtet

    amd-epyc-2Mit der zweiten Generation der EPYC-Server-Prozessoren werden grundlegende Änderungen vorgenommen. Die Rome-Architektur basiert auf Zen 2, dessen Desktop-Ableger ebenfalls im nächsten Jahr erscheinen sollen. Bei den nächsten EPYC-Prozessoren wandert jedoch erstmals die PCIe-4.0-Spezifikation in die neun Dies. Von Gigabyte ist nun auch schon ein passendes Mainboard entdeckt worden, das gleich...... [mehr]
  • Supercomputer 18: Hinweise auf EPYC Milan, Post-Volta-GPU und erste PCIe-4-Mainboards

    supercomputerAuf der aktuellen Supercomputing 2018 im texanischen Dallas gibt es einige Neuigkeiten aus dem Bereich der Datacenter-Hardware. Im Vorfeld hatten AMD und Intel bereits über ihre ... [mehr]
  • AMD EPYC Rome mit 64 Kernen und 2,35 GHz im deutschen Supercomputer

    amd-newhorizonIn der vergangenen Woche gab AMD einen ersten Ausblick auf die EPYC-Prozessoren der zweiten Generation alias Rome. Bereits bekannt ist, dass AMD einen großen I/O-Die und bis...... [mehr]
  • AMD EPYC 7371 taktet 16 Kerne am höchsten

    amd-epyc-2Neben der Vorstellung der EPYC-Prozessoren der zweiten Generation alias Rome mit bis zu 64 Kernen und den beiden GPU-Beschleunigern ... [mehr]
  • AMDs EPYC-CPUs und NVIDIAs Tesla-GPUs für gemeinsam 100 PFLOPS

    amd-epyc-2Die Entstehung eines neuen Supercomputers ist für die beteiligten Unternehmen immer eine Gelegenheit, die eigenen Produkte in den Fokus zu rücken. Schaut man sich die aktuelle Top500-Liste der Supercomputer an, ist darunter nur noch ein einziges System mit AMD-Prozessoren....... [mehr]
  • MCM-Ansatz ausgebaut: EPYC 2 soll auf bis zu neun Dies setzen

    amd-epycBereits viel wurde darüber spekuliert, welche Änderungen AMD mit den EPYC-Prozessoren der zweiten Generation einführen wird. Diese werden auf Basis der Zen-2-Architektur auf den Markt kommen, die ebenfalls in der zweiten Generation entwickelt wurde. Vorgesehen ist die Fertigung in 7 nm. ... [mehr]
  • Dual-EPYC-Server bricht Rekorde mittels Trockeneis

    amd-epyc-2Mit zwei AMD EPYC 7601 mit jeweils 32 Kernen bei einem Takt von 4,0 GHz konnten bereits 10.000 Punkte im Cinebench R15 geknackt werden. Roman Hartung hat nun einen neuen Anlauf gestartet und statt auf eine Wasserkühlung...... [mehr]
  • Epyc: Foreshadow und Intels Fertigungsprobleme spielen AMD in die Karten

    amd-epyc-2Für Heimanwender spielen Server-Prozessoren allenfalls eine winzige Rolle. Eine Ausnahme stellt derzeit aber AMD dar. Denn mit der erwarteten zweiten Epyc-Generation wird auch der Start des Zen-2-Kerns sowie die Fertigung in 7 nm einhergehen - Punkte, die in Hinblick auf die Ryzen- und Threadripper-3000-Serie interessant werden. Im Mittelpunkt der Epyc Tour 2018 stand aber etwas...... [mehr]
  • Zweimal 32 Kerne bei 4 GHz knacken 10.000 Punkte im Cinebench

    amd-epyc-2In den letzten zwei bis drei Wochen haben wir viel über mittels EPYC 7601 simulierte Werte für den gestern vorgestellten Ryzen Threadripper 2990WX gesprochen und Roman Hartung alias...... [mehr]