> > > > Microsoft Windows 10 Oktober 2018 Update mit DXR verfügbar

Microsoft Windows 10 Oktober 2018 Update mit DXR verfügbar

Veröffentlicht am: von

microsoft 2Microsoft hat mit der Auslieferung des Windows 10 Oktober 2018 Updates begonnen. Nutzer des Insider Preview können die Version 1809, Build 17763.1 bereits seit einigen Tagen testen, in den kommenden Tagen und Wochen werden alle weiteren Nutzer mit dem Update versorgt. Per Media Creation Tool oder den Download der ISO-Dateien kann die Installation aber auch manuell gestartet werden.

Mit dem Windows 10 Oktober 2018 Update führt Microsoft einige Änderungen für das aktuelle Betriebssystem ein. Über alle Neuerungen informiert Microsoft in einem Blog-Beitrag mit zahlreichen Bildern und Videos.

Für Spieler und Besitzer einer der neuen GeForce-RTX-Karten ist das Windows 10 Oktober 2018 Update vor allem dahingehend interessant, weil damit die Voraussetzungen für die Unterstützung von DirectX Raytracing geschaffen werden. DirectX Raytracing oder kurz DXR beschreibt eine API, welche es Entwicklern ermöglicht, die entsprechenden Schnittstellen anzusprechen. Angesprochen werden kann DXR per Direct Compute, im Falle von NVIDIA wurde eine RTX-Schnittstelle geschaffen, die von den neuen GeForce-RTX-Karten unterstützt wird. Wie genau dies funktioniert, haben wir uns in der Theorie zur Turing-Architektur mit RTX, Ray Tracing und den neuen Shader-Funktionen angeschaut.

Bisher ist NVIDIA der einzige Hardwarehersteller, der durch die RT Cores eine Hardwarebeschleunigung für Ray-Traycing-Berechnungen vorsieht. Wie gesagt, per Direct Compute kann auch eine GPU von AMD oder ein Prozessor mit ausreichend Rechenleistung die entsprechenden Berechnungen durchführen. Ob eine Hardwarebeschleunigung für ein Echtzeit-Rendering eine Grundvoraussetzung ist oder nicht, wird sich noch zeigen müssen.

Bisher ist noch kein Spiel mit DXR/RTX-Unterstützung erhältlich. Die aktuell heißesten Kandidaten sind Battlefield V, welches wir uns mit RTX bereits anschauen konnten, und ein Patch für Shadow of the Tomb Raider. Während Battlefield V für November geplant ist, gibt es für die weiteren Titel derzeit noch keinerlei Daten zur Veröffentlichung der DXR/RTX-Version.

Geplant sind Umsetzungen für Assetto Corsa Competizione, Atomic Heart, Control, Enlisted, Justice, JX3, MechWarrior 5: Mercenaries, Metro Exodus und ProjectDH.

Derzeit wird neben der reinen Shaderleistung der GeForce RTX 2080 Ti und GeForce RTX 2080 vor allem darüber diskutiert, welchen Mehrwert die Tensor Cores für Funktionen wie das Deep Learning Super Sampling und die RT Cores für das DXR/RTX bieten können. In Anbetracht der bislang fehlenden Unterstützung, kann der Mehrwert aktuell mit Null beziffert werden. Dies soll sich nach Angaben von NVIDIA aber in den kommenden Monaten ändern. Wir haben uns aber auch schon die Frage gestellt, ob NVIDIA die GeForce-RTX-Karten zu früh auf den Markt gebracht hat.

Für NVIDIA sind die Ray-Tracing-Funktionen "Graphics Reinvented" und stellen den Heiligen Gral der Grafiktechnik dar. Es wird nun darum gehen, die Technik weiter in den Markt zu drücken. NVIDIA wird kein Multi-Milliarden-Investment wieder so einfach verschwinden lassen und mit seinen Softwarepartnern an einer immer breiteren Unterstützung arbeiten. Microsoft ist einer dieser engen Partner und sieht in DirectX Raytracing eine Zukunftstechnologie:

"We expect the impact of widespread DirectX Raytracing in games to be beyond achieving specific effects and helping developers make their games faster."

Nun da Windows 10 vorbereitet ist, sind wir auf die ersten Spiele gespannt und werden uns neben den technischen Aspekten auch anschauen, welchen spielerischen Mehrwert DXR/RTX bieten wird und wie es um die Unterstützung durch andere Hardware bestellt ist.

Social Links

Kommentare (17)

#8
customavatars/avatar54662_1.gif
Registriert seit: 30.12.2006
Anner Förde ;-)
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 388
Verschwunden waren nach dem Update:

-Treiber für meinen Epson 3170 Photo Scanner
-OldCalc

Eine Benachrichtigung gab es nicht!
#9
Registriert seit: 01.12.2017
Thüringen
Bootsmann
Beiträge: 536
Zweiten Rechner umgestellt;keine Probleme...
#10
Registriert seit: 19.06.2011

Matrose
Beiträge: 22
Ich habe 2 Rechner umgestellt, bei beiden stuerzt die Settings App ab, nachdem man in den Farbeinstellungen den Button fuer eine benutzerdefinierte Farbe drueckt.

Außerdem glitchen die Farben irgendwie rum, wenn man zwischen Dark und Light mode wechselt. Das passierte auf beiden Systemen, laptop und Desktop, das laesst sich mit einem Neustart jedoch beheben.

Bei meinem Notebook wurden viele Verknuepfungen im Start Menue nutzlos, da Windows offenbar irgendwie die Dateipfade geaendert hat und ich musste alle Programme neu ins Startmenue verknuepfen.
Bei meinem Desktop lief es eher problemlos bis auf das Settings problem.

Alles in allem ein ziemlich holpriger, schlechter Update release.
#11
customavatars/avatar105480_1.gif
Registriert seit: 31.12.2008
Hessen
Kackbratze
Beiträge: 32522
wahnsinn,

rocket league alt tabben klappt nicht mehr ins game. bekomme whitescreen...

nur noch blind im tastmanager die .exe rausfischen und abschießen.

nice work

das schlimme ist ja dass es nach einem cleanen format c wieder gehen wird...
#12
customavatars/avatar112847_1.gif
Registriert seit: 02.05.2009
Wartburgstadt Eisenach
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1450
Bei mir lief es relativ problemlos ab.
Am "dicken" komplett ohne Probleme, nur beim Surface Book 2 möchte er jetzt ständig wieder einen Uralten IGP Treiber installieren und nicht den den Intel extra für 1809 bereit stellt.
#13
customavatars/avatar5798_1.gif
Registriert seit: 17.05.2003
Augsburg
Admiral
Beiträge: 12033
oh noes. Mein geplanter Task für die Datenträgerbereinigung, der einmal die Woche am Freitag läuft, hat mir meinen Downloadordner gekliit. :fresse:
Ich sollte das als Grund nehmen mein Downloadverzeichnis ins Netz zu legen. Oder wenigstens nicht mehr %Userprofile%\Downloads verwenden.
#14
customavatars/avatar100019_1.gif
Registriert seit: 05.10.2008
AT - NÖ
Flottillenadmiral
Beiträge: 5063
Oder du nimmst den Download Ordner aus der Datenträger Bereinigung raus...
#15
customavatars/avatar5798_1.gif
Registriert seit: 17.05.2003
Augsburg
Admiral
Beiträge: 12033
Zitat Minutourus;26559015
Oder du nimmst den Download Ordner aus der Datenträger Bereinigung raus...


naja, mein automatisierter Task "cleanmgr.exe /dc /sagerun:xxx" löscht halt ohne nachfragen. Die richtige Zahl hab ich mal weggelassen.
Nicht das jemand auf blöde Ideen kommt und es ausführt. Aber gut, jetzt muss ich das richtige Set für 1809 raussuchen oder bauen, wo der Downloadsordner nicht dabei ist.
#16
Registriert seit: 01.12.2017
Thüringen
Bootsmann
Beiträge: 536
Das Oktoberupdate wurde erstmal zurück gezogen....Klick
#17
customavatars/avatar129629_1.gif
Registriert seit: 15.02.2010

Kapitän zur See
Beiträge: 3702
wofür gibt es hier im Forum eigentlich eine Win 10 Bereich :confused::confused:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Windows 10 kann nun auch über Hardware-Key entsperrt werden

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Microsoft hat bereits mit Windows Hello damit begonnen, das klassische Passwort abzuschaffen. Nutzer würden zu oft das gleiche Passwort für verschiedene Dienste nutzen, womit gleichzeitig die Gefahr des Datendiebstahls ansteigt, so die Begründung. Nun legt das Unternehmen nochmals nach und... [mehr]

  • Windows 10: Aktuelle Build 1903 mit Problemen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

    Wie Microsoft gestern bekannt gab, verursacht das vor kurzem verfügbare Windows-10-Build-1903-Update in einigen Bereichen – leider erwartungsgemäß – Probleme. Mit der geänderten Update-Politik der Redmonder ist dies zum Glück kein allzu großes Thema, denn der neue... [mehr]

  • Microsoft Windows 10 Oktober 2018 Update mit DXR verfügbar

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

    Microsoft hat mit der Auslieferung des Windows 10 Oktober 2018 Updates begonnen. Nutzer des Insider Preview können die Version 1809, Build 17763.1 bereits seit einigen Tagen testen, in den kommenden Tagen und Wochen werden alle weiteren Nutzer mit dem Update versorgt. Per Media... [mehr]

  • Windows 10: Update sorgt für Super-GAU bei Spielern

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Das kumulative Windows-10-Update KB4482887 scheint bei Spielen die Leistung zu verringern und soll zudem die Bewegung des Mauszeigers verzögern. Ein Supergau für jeden Spieler. Der internationale Software- und Hardwarehersteller Microsoft wäre aber nicht Microsoft, wenn das Unternehmen den... [mehr]

  • Update: Apple gibt iOS 12 zum Download frei

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IOS12-2

    Wie angekündigt hat Apple vor wenigen Minuten den Download von iOS 12 freigegeben. Die neue iOS-Generation ist der Release mit der bislang größten Geräte-Unterstützung und läuft auf allen iPhone-Geräten ab dem iPhone 5S, welches bereits 2013 erschien, und auf allen iPad-Geräten ab dem... [mehr]

  • Google: Fuchsia OS vor dem Start

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FUCHSIA

    Der Suchmaschinenriese Google arbeitet bereits seit mindestens 2016 an einem neuen Betriebssystem, mit dem das aktuelle Android-System ersetzt werden soll. Nun hat es den Anschein, als würde sich Google so langsam auf den Launch des OS vorbereiten. Damit dies auch reibungslos und planmäßig... [mehr]