Seite 6: Benchmark: Kopierleistung

Der Kopierbenchmark gibt Aufschluss darüber, wie schnell innerhalb des Laufwerks Daten kopiert werden können. Die verwendeten Muster entsprechen typischen Szenarien: ISO (zwei große Dateien), Programm (viele kleine Dateien), Spiel (große und kleine Dateien gemischt).

AS SSD Benchmark

Kopierbenchmark - Iso

MB/s
Mehr ist besser

AS SSD Benchmark

Kopierbenchmark - Programm

MB/s
Mehr ist besser

AS SSD Benchmark

Kopierbenchmark - Spiel

MB/s
Mehr ist besser

Die Kopierleistung, deren drei Szenarien durchaus als Alltags-typisch gelten dürften, liegt bei der WD Blue SN550 durchaus auf hohem Niveau. Auffällig ist hier, dass die Stärke dabei nicht beim Kopieren einer einzelnen riesigen Datei liegt, sondern tatsächlich bei vielen kleineren Dateien. Verglichen mit den beiden Toshiba-Vertretern mit den selben BiCS4-NANDs muss die Western Digital zwar etwas zurückstecken, doch scheint hier ziemlich eindeutig eine Stärke der Speicherchips zu liegen. Folgerichtig liegt die SN550 hier sogar vor der hauseigenen WD Black SN750, die ansonsten klar die Nase vorne hat.