Seite 5: Lautstärke


Lautstärke in dB(A)

1000 U/min

db(A)
Weniger ist besser
 

Lautstärke in dB(A)

Maximale Drehzahl

db(A)
Weniger ist besser
 

Die Voraussetzungen für eine moderate Lautstärke sind beim Freezer 33 günstig. Der einzelne 120-mm-Lüfter wird schließlich maximal mit 1.350 U/min betrieben. Tatsächlich wird bei voller Drehzahl ein durchaus hörbares, aber absolut verträgliches Luftrauschen hörbar. Der Kühler gehört in dieser Disziplin zu den leisesten Modellen im Testfeld. Das gilt durchaus auch für den Betrieb bei 1.000 U/min. Auch subjektiv wird der Lüfter damit noch deutlich leiser. Vor allem aber entspricht dieser Schallpegel auch praktisch schon dem worst case, mit dem bei Standardbetrieb zu rechnen ist - bei geringer Last bleibt der Lüfter schließlich völlig aus. Wir werden noch zeigen, dass die 1.000 U/min beim Testsystem auch für extreme Lasten ausreichen. 

Push-Pull-Konfigurationen wirken sich häufig negativ auf die Lautstärke aus. Der Freezer 33 Plus mit doppelter Lüfterbestückung macht da keine Ausnahme. Auffällig sind vor allem unregelmäßige Störrgeräusche und ein auch gemessen deutlich höherer Lautstärkepegel.