Seite 1: Thermalright Silver Arrow ITX-R im Test - Dual-Tower-Kühler für Mini-ITX

Thermalright Silver Arrow ITX-RIn manchem Mini-ITX-System bleibt durchaus genug Platz für einen Towerkühler. Die dicht bepackten Mini-ITX-Mainboards stellen aber besondere Ansprüche an die Kühlerkompatibilität - Ansprüche, die Thermalright mit dem Silver Arrow ITX-R erfüllen möchte. Doch der Dual-Tower-Kühler verspricht nicht nur hohe Kompatibilität, sondern auch eine hohe Kühlleistung. 

Man kann sicherlich darüber streiten, ob ein Towerkühler für ein Mini-ITX-System sinnvoll sein kann. Seitdem Mini-ITX-Mainboards auch für Spieler interessant geworden sind, gibt es aber durchaus eine Reihe von Mini-ITX-Gehäusen am Markt, die genug Platz für einen Towerkühler bieten würden. Gerade wuchtige Dual-Tower-Kühler können auf den kleinen Mini-ITX-Platinen aber doch schnell zu Kompatibilitätsproblemen führen. Thermalright hat das beizeiten erkannt und mit dem Silver Arrow ITX einen Dual-Tower-Kühler speziell für Mini-ITX-Platinen entwickelt. 

Das neue Nachfolgemodell Silver Arrow ITX-R wurde noch weiter für den speziellen Einsatzzweck optimiert. Er konnte noch etwas niedriger gestaltet werden und soll durch weitere Anpassungen auch auf die aktuellen Mainboards der ASUS MAXIMUS Mainboard-Serie passen. Selbst das Kühlerdesign orientiert sich am Look der ASUS ROG-Mainboards. Auch bei einer Bauhöhe von 15 cm bietet der Silver Arrow ITX-R mit den beiden Kühltürmen eine große Kühlfläche. Das verspricht eine hohe Kühlleistung - bis zu 320 Watt TDP soll der Kühler bewältigen. Das ist genau richtig für Spieler, die auf ein leistungsstarkes Mini-ITX-System setzen. Natürlich kann der Silver Arrow ITX-R aber auch auf größeren Mainboards genutzt werden. Mit Blick auf die Sockel-Kompatibilität fällt auf, dass er bereits auf AMDs AM4-Sockel montiert werden kann und damit auch zu den neuen RYZEN-Prozessoren passt. 

Der Silver Arrow ITX-R mag besonders gut für die Montage auf kleinen Mainboards geeignet sein. Den Preis schrumpft das aber nicht. Mit rund 75 Euro kostet der Thermalright-Kühler ähnlich viel wie andere Dual-Tower-Kühler mit gehobenem Anspruch.

Bevor wir uns nun also einer näheren Detailbetrachtung widmen, hier noch der Thermalright Silver Arrow ITX-R in der gewohnten Kurzübersicht:

Spezifikationen
KühlernameThermalright Silver Arrow ITX-R
Straßenpreis bei Release rund 75 Euro
Homepage www.thermalright.de
Maße

153 x 103 x 150 mm (L x B x H), mit Lüfter

Material

Heatpipes und Bodenplatte: Kupfer
Kühlrippen: Aluminium

Kühlertyp Dual-Tower-Kühler
Heatpipes sechs 6-mm-Heatpipes
Serienbelüftung TY 129, PWM, 300 - 1.300 U/min
Sockel AMD: AMD AM2/AM2+/AM3/AM3+/FM1/FM2/FM2+ und AM4
Intel: LGA 775/1366/1156/1155/20100/1150/1151/2011-3
Gewicht 660 g (mit Lüfter)