Seite 5: Lautstärke, Temperatur und Leistungsaufnahme

Die Messungen beginnen wir wie immer mit der Lautstärke, schauen uns dann aber auch die Leistungsaufnahme und GPU-Temperaturen an.

Lautstaerke

Idle

in dB(A)
Weniger ist besser

Da die PowerColor Radeon RX 580 Red Devil Golden Sample sowohl im OC- wie auch im Silent-Mode ihre Lüfter stillstehen lässt, messen wir im Idle-Lautstärke keinerlei Geräusche der Karte selbst. Dies hat das Modell von PowerColor aber auch mit einigen Konkurrenzen gemeinsam.

Lautstaerke

Last

in dB(A)
Weniger ist besser

Erst unter Last zeigen sich dann die Unterschiede und diese werden auch zwischen dem OC- und Silent-Mode deutlich. Während die Karte im Silent-Mode nur 36,2 dB(A) erzeugt und damit sehr leise bleibt, ist sie mit 38,7 dB(A) schon deutlich hörbar. Die Unterschiede zwischen den Modi sind also deutlich hörbar. Hinsichtlich der Leistung liegt der Unterschied aber bei nur etwa einem Prozent und ist damit zu vernachlässigen.

Temperatur

Idle

in Grad C
Weniger ist besser

Kein Grund zur Besorgnis sind die Idle-Temperaturen, die sich kaum unterscheiden. Da sich die Lüfter abschalten, verbleibt die GPU-Temperatur recht lange auf höherem Niveau und pendelt sich erst dann auf den besagten 41 bzw. 42 °C ein.

Temperatur

Last

in Grad C
Weniger ist besser

Unter Last zeigen sich dann abermals die Unterschiede zwischen dem OC- und Silent-Mode. Die Zieltemperaturen sind auf 80 bzw. 76 °C eingestellt und dementsprechend pendelt sich die Temperatur auch in diesem Bereich ein.

Leistungsaufnahme (Gesamtsystem)

Idle

in W
Weniger ist besser

Bei der Idle-Leistungsaufnahme liegen allen Karten sehr dicht beisammen und allenfalls ein negativer Ausreißer wäre hier auffällig. Der PowerColor Radeon RX 580 Red Devil Golden Sample können wir allerdings keinerlei Auffälligkeiten bescheinigen.

Leistungsaufnahme (Gesamtsystem)

Last

in W
Weniger ist besser

Die Radeon RX 580 ist gerade bei den ausgelieferten Taktraten keine wirklich sparsame Karte. Dies zeigt sich auch bei der PowerColor Radeon RX 580 Red Devil Golden Sample.

Leistungsaufnahme (Gesamtsystem)

Idle - 2 Monitore

in W
Weniger ist besser

Keinerlei Probleme sehen wir für den Multi-Monitor-Betrieb. Der Verbrauch steigt zwar leicht an, ein großes Problem sollte dies jedoch nicht sein.